“Confetti’s” – Speisen gut, Rotwein warm, Service Spitze

Mai 24, 2007 by  

Wir haben die Restaurant-Kritik in diesem Blog sträflich vernachlässigt, weshalb versprochen sei: Hier wird es künftig häufiger ausführliche Besprechungen geben, die auf Selbsterfahrungen beruhen, die wir als zahlender Gast gemacht haben. 

Nach langer Zeit mal wieder im Confetti’s in Oberkassel, gewesen. Wir aßen zu viert. Carpaccio von drei Fischen, Octopus-Salat, Lammrücken, Steinbutt, Spaghetti Pesto – alles ganz hervorragend, insbesondere das Lamm. Bei der Speisenpräsentation schwächelt die Küche etwas, da wird die Optik dem Niveau der Zubereitung nicht immer gerecht. Ärgerlich, wie fast bei jedem Italiener: Der Rotwein kam raumwarm (sic!) auf den Tisch, wurde aber wie gewünscht umgehend gekühlt. Leichter Rotwein, sagen Sie das auch Ihrem Italiener, wenn es Ihnen nicht wurscht ist was Sie trinken, sollte mit 12 bis 13 Grad auf den Tisch kommen, ein kräftiger mit 15 bis 18 Grad. Richtschnur ist: Der Rotwein muss im Mund kühl ankommen. Was uns auffiel: Zum erfreulich hohen Niveau der Küche passen die überdies auch noch recht kleinen Papierservietten ganz und gar nicht. Als sehr aufmerksam und freundlich empfanden wir den Service.

Zu den Preisen: Der wirklich gute Octopus-Salat kostete 8,50 Euro, das Fisch-Carpaccio 11,50 Euro, der Steinbutt 14,50 Euro und das Lamm (Agnello Erbe) 24,50 Euro. Wasser (Pellegrino) sechs Euro, der sehr ordentliche offene Rote (Salamaniano 7,90 Euro), die Flasche weißer Lugana S. Christina 24,50 Euro.

Urteil: Empfehlenswert, wir kommen wieder, besonders gerne wenn das Wetter das Draußensitzen erlaubt.

Confetti’s, Düsseldorfer Str. 2, Tel.: 0211-572666

Kommentare

One Response to ““Confetti’s” – Speisen gut, Rotwein warm, Service Spitze”

  1. Heinz Hermann on März 24th, 2008 10:30

    In der Beurteilung sollte man nicht so kleinlich sein. Ich persönlich gehe eher mehr wegen der excellenten Küche und der absolut reelen Preise ins Confi, seit etwa 2 Jahrzehnten …

    … und dann, nach der guten Küche kommt die wirklich herzliche Bedienung und Betreuung.

    Alles in allem zum Wohlfühlen (sauwohl-fühlen) und das seit Jahrzehnten – super.