Rheinische Post schärft Online-Auftritt

Mai 31, 2012

Zum 1. August wird Oliver Havlat neuer Redaktionsleiter von “RP online”, dem “Rheinische Post”-Nachrichtenportal. Der 33-Jährige kommt aus dem Haus “Schleswig Holsteinischer Zeitungsverlag”. Havlat tritt die Nachfolge von Carsten Fiedler an, der die Position kommissarisch übernommen hatte, als Vorgänger Rainer Kurlemann zur “Rheinischen Post” als Chef vom Dienst wechselte.

Aufgabe Oliver Havlats ist laut Branchendienst meedia die stärkere Verzahnung von Print und Online. RP-Chefredakteur Sven Gösmann: “Regionale und überregionale Inhalte, erstellt von Top-Journalisten für alle Kanäle, das ist moderner Journalismus. Hier wird Oliver Havlat mit seinem Team RP Online weiter zu einem der führenden Nachrichtenportale Deutschlands ausbauen.”
Im vergangenen Februar kam RP Online auf 3,34 Millionen so genannte Unique Users und ist damit erfolgreichstes regionales Online-Portal.

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Mai 31, 2012

++ Neues Elektroauto für die Landeshauptstadt: Oberbürgermeister Dirk Elbers nimmt Opel Ampera in Empfang. Weiterlesen

++ Wirtschaftstag Japan beleuchtet Chancen der Energiewende: Spannende Vorträge und Diskussionen über erneuerbare Energien und nachhaltiges Bauen in Deutschland und Japan. Weiterlesen

++ Straßensperrungen am Japan-Tag: Ordnungsamt: Oberkasseler und Rheinkniebrücke, Mühlenstraße und Zufahrten Mannesmannufer. Weiterlesen
[mehr...]

„Düsseldorf IN“: Fortuna und Tage wie dieser…

Mai 31, 2012

Die 92. Veranstaltung der Netzwerkreihe „Düsseldorf IN“ ist gerade mal vier Wochen her – und was ist in dieser Zeit nicht alles passiert!  Aus dem Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ist nach 15 Jahren (so gut wie sicher) ein Bundesligist geworden. Der Rasensturm. Der Prozess-Marathon. Angela Merkel war da. Das Wahldebakel der CDU. Also viel aufzuarbeiten für die knapp 380 Gäste, die Veranstalter SIGNA Property Funds am Montag im Alten Kesselhaus in den Böhlerwerken erwartet.

Vielleicht wird es ein „Tag wie dieser“, wenn Hertha BSC endlich auf das Beschreiten des weiteren Rechtswegs verzichtet und die Fortuna damit endgültig wieder im Oberhaus ist. Sportvorstand Wolf Werner bastelt zuhause am neuen Gesicht der Fortuna-Mannschaft, während die Spieler inzwischen endlich im wohlverdienten Urlaub sind. Vielleicht kann er im Kesselhaus schon etwas über weitere Neuzugänge berichten.

Nach einer längeren krankheitsbedingten Pause ist auch Ex-Nationalspieler Matthes Mauritz wieder mit von der Partie, bei dem der Aufstieg seines Vereins sicherlich sehr zur schnelleren Gesundung beigetragen haben dürfte. [mehr...]

Samstag spricht Düsseldorf Japanisch

Mai 31, 2012

Das großartige Japan-Feuerwerk – Impressionen vom letzten Jahr – Foto: Düsseldorf Marketing und Tourismus

In Düsseldorf ist kein Mangel an Events, so dass in unserer schönen Rheinmetropole auch Langeweile nicht die geringste Chance hat. Der Japan-Tag an diesem Samstag ist ein Ereignis, dem eine Sonderstellung gebührt. Unsere sympathischen asiatischen Mitbürger, die uns u.a. viele Wirtschaftskontakte und die beste Auswahl japanischer Restaurants in Deutschland beschert haben, entfalten am Japan-Tag jeweils ein großartiges Kaleidoskop ihrer Kultur. Diesen Samstag spricht Düsseldorf Japanisch.

Höhepunkt ist auch an diesem Samstag (2. Juni), dem elften Japan-Tag bislang, natürlich das großartige Feuerwerk, das diesmal unter dem Stichwort “Grimms Märchen” steht.

Doch schon um 13 Uhr beginnt das pralle Programm. Mehr als 400 Mitwirkende präsentieren auf der Hauptbühne am Burgplatz ein etwa neunstündiges Bühnenprogramm, das in dieser Form nur in Düsseldorf geboten wird.

Oberbürgermeister Dirk Elbers, der japanische Generalkonsul Kiyoshi Koinuma, der Minister  für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes NRW Harry Kurt Voigtsberger, Kensaku Morita, der Gouverneur der Präfektur Chiba, und Shun’ichi Matsui, der Präsident des Japanischen Clubs, werden das Fest offiziell eröffnen und die Besucher begrüßen. [mehr...]

Zauberwetter, Körpergefühle und magische Momente

Mai 31, 2012

Was war das für ein langes, perfektes Wochenende. Die Sonne hat uns alle total verwöhnt und ich kann wirklich sagen: “Düsseldorf hat sich von der besten Seite präsentiert.”

Das Konzert von Rea Garvey war einfach umwerfend und der Sonnenuntergang hat auch noch Ibiza Feeling nach Düsseldorf gezaubert,  während Rea Garvey mich schon ausreichend mit Gänsehaut versorgt hat.

Natürlich war ich mit zwei Freundinnen unterwegs und ich weiß nicht mehr genau, wie viele Bands wir uns live gegönnt haben. Ich weiß aber noch genau, wie Anne ziemlich frech bei einer echt coolen Band sagte “Ich drängle mich mal vor Richtung Bühne, damit ich Spucke und Schweiß abbekomme!“. Anne ist weit über 40, Personal Trainerin und eine ziemlich lustige und super positive Persönlichkeit, die unbeschwert durchs Leben geht. Ihre natürliche Ausstrahlung lässt sie sicher und sexy wirken und so manch ein Super-Model in den Schatten stellen. Natürlich finden das auch die Männer toll. Männer aller Altersklassen. Und es kommt mit Sicherheit dabei nicht auf die Höhe der Schuhe an – Anne ist da der beste Beweis – sondern auf die eigene Ausstrahlung und Anne ist Single. [mehr...]

Blumenparadies Bahnstraße

Mai 31, 2012

Soll die Reich-Blumenphilosophie unterstreichen: Foto von Emil Zander

Überraschend anders und phantasievoll ein Blumenmeer für alle Sinne mitten in der Innenstadt. Auf der Bahnstraße 48 hat Klaus Reich ein floristisches Paradies geschaffen. Reich bietet eine beeindruckende Auswahl an Blumen aus der ganzen Welt. Freunde schöner Dinge finden zudem außergewöhnliche Vintage-Vasen und Deko-Objekte für Haus und Garten. [mehr...]

Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 31. Mai 2012

Mai 31, 2012

BILD Düsseldorf: 1. Rock-Hymne gegen den Abriss! Irre Promi-Aktion für Düsseldorfs berühmtestes Verkehrs-Denkmal / SO WILL KUNST-STAR GURSKY DEN TAUSENDFÜßLER RETTEN

EXPRESS Düsseldorf: 1900 Düsseldorfer Frauen erlebten den Horror / IN STÄNDIGER ANGST VOR DEM PRÜGELNDEN EHEMANN

NRZ Düsseldorf: PLATZSTURM: “EINE LEHRBUCHHAFTE SITUATION” Sozialpsychologin hat ihre eigene Interpretation der Arena-Vorfälle

RHEINISCHE POST Düsseldorf: NEUES GELÄNDER AM RHEIN IST FERTIG / Noch nie zuvor hat eine simple Absperrung so sehr die Gemüter erregt wie diese Stahlkonstruktion zwischen Strom und Uferpromenade. Im vorigen Sommer startete der Umbau, nun ist er – bis auf Kleinigkeiten – abgeschlossen.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: THYSSEN-KRUPP SCHLIEßT EWRK / Wirtschaft: Presta Steertec, Hersteller von Lenkungen für Lastwagen, stellt seinen Betrieb ein

Antenne Düsseldorf: FORTUNA-STÜRMER RÖßLER WECHSELT ZU ALEMANNIA AACHEN

center.tv: UFERPROMENADE: NEUES GELÄNDER AM RHEIN IST FERTIG

Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Mai 30, 2012

++ Vermittlung von Theater – weltweit einzigartig: Theatergeschichte vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart/ Museumsdirektor leitet Weltverband. Heute vor 65 Jahren – am 30. Mai 1947 – schlug die Geburtsstunde des Düsseldorfer Theatermuseums. Weiterlesen

 

++ Flora und Fauna auf dem Golfplatz Hubbelrath: Gartenamt bietet abendliche Exkursion. Ein Golfplatz ist nicht nur bei Sportlern beliebt. Flora und Fauna darauf erfreuen auch viele Naturbegeisterte. Bei einer abendlichen Exkursion über den Golfplatz Hubbelrath können Interessierte am 02. Juni um 20.00 Uhr entdecken, welche Arten sich das Areal mit den Sportlern teilen. Weiterlesen

 

++ Quadriennale 2014, Tanzkongress und Kulturführerschein für Kinder: Der Kulturausschuss kommt am Freitag, 1. Juni, 15 Uhr, im Rathaus, Marktplatz 1, zur öffentlichen Sitzung zusammen und beschäftigt sich unter anderem mit der Quadriennale Düsseldorf 2014. Weiterlesen [mehr...]

Dirk Krüssenberg: Fortunas Medienpräsenz gut für Markenprozess Düsseldorfs

Mai 30, 2012

Dirk Krüssenberg, Unternehmensberater und Präsident des Marketing Club Düsseldorf, war Torwart, als Fortuna Düsseldorf in der Bundesliga spielte. Hier seine Gedanken zum erneuten Aufstieg.

“Ich durfte als Abiturient 1966 zum 1.Mal mit der Fortuna in die 1.Bundesliga aufsteigen. Und jetzt, nach 15 jähriger Abstinenz, darf die Marke „Fortuna“ wieder zurück in die „Bundesliga“, eine der erfolgreichsten Liga-Marken aller europäischen Spitzenligen.

Die Medienpräsenz dieses Markenproduktes „Bundesliga“ wird den angelaufenen Markenprozess der „Stadtmarke Düsseldorf“ vital unterstützen. Fortlaufend wird spätestens ab August Düsseldorf als eine von 18 Stadtmarken in Deutschlands Print- und elektronischen Medien tagein-tagaus jede Woche präsent sein.

Wie erfolgreich so eine Vereinsmarke aufgebaut werden kann, erlebt gerade Dortmund. Eine fast insolvente Marke „BVB“ wird durch den professionellen Markenaufbau zur beliebtesten in Deutschland. Die Verleihung des „Markenawards“ der Absatzwirtschaft lag noch vor dem Gewinn des „Doubles“ (Deutscher Meister und Pokalsieger).

Mitglieder des Marketing Clubs und geladene Gäste werden am 28. August aus erster Hand hören, wie die Marke BVB “poliert” wurde – das Management des BVB wird uns einen lebhaften Einblick in den kontinuierlichen Aufbau der faszinierenden Marke „BVB –Echte Liebe“ geben.”

Hinweis: Der Marketing-Club Düsseldorf ist jetzt auch auf Facebook vertreten.

Düsseldorf Headlines – Dienstag, 30. Mai 2012

Mai 30, 2012

BILD Düsseldorf: BLAULICHT-VERBOT FÜR DÜSSELDORFS STADT-SHERIFFS / Jetzt gibt’s die gelbe Kojak-Leuchte fürs Handschuhfach

EXPRESS Düsseldorf: VATER ERTRANK IM ELBSEE / Sein kleines Kind sah vom Ufer zu

NRZ Düsseldorf: EINFACH MAL DIE SEELE BAUMELN LASSEN

RHEINISCHE POST Düsseldorf: FRIEDHÖFE SOLLEN SICHERER WERDEN / Nach dem Überfall auf eine 81-jährige Witwe auf dem Stoffeler Friedhof wird darüber debattiert,  wie Senioren bei Besuchern von Grabstätten besser geschützt werden können. Elektromobile scheinen derzeit noch nicht finanzierbar.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: POLLER GEGEN FALSCHABBIEGER / Stadt stellt sie an 50 Orten auf, um Unfälle mit Bahnen zu verhindern.

Antenne Düsseldorf: DISKUSSION UM BENDERSTRAßE

center.tv: HERTHA GEHT IM KAMPF VOR GERICHT DIE LUFT AUS

Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Mai 29, 2012

++ Mit der Trockenheit steigt die Waldbrandgefahr: Ein Funke genügt/Gartenamt und Feuerwehr warnen vor Bränden. Schon eine achtlos weggeworfene Zigarette oder ein kleiner Funke können aktuell Wald, Wiesen und Böschungen entflammen. Weiterlesen

 

++ Ordnungs- und Servicedienst ab 1. Juni ohne Blaulicht: Ausnahmegenehmigungen für Einsatzfahrten mit Blaulicht und Martinshorn laufen ab. Das Bild der Fahrzeuge des Ordnungs- und Servicedienstes (OSD) wird sich ab Freitag, 1. Juni, ändern. Weiterlesen

 

++ Stadtgeschichte nach Feierabend: Kuratorinnen und Kuratoren des Stadtmuseums, Berger Allee 2, laden donnerstags von 17.30 bis 18 Uhr Interessierte auf dem Weg in den Feierabend zu einem Spaziergang durch die Düsseldorfer Geschichte im europäischen Kontext ein. Weiterlesen

Stockheim Team – Düsseldorf will mit mindestens fünf Sportlern bei der Olympiade vertreten sein

Mai 29, 2012

Das Stockheim Team London rechnet sich sehr gute Chancen aus, mit mindestens fünf Athleten bei den Olympischen Sommerspielen 2012 (27. Juli bis 12. August) respektive bei den Paralympics (29. August bis 9. September) vertreten zu sein.

 Das 15-köpfige Team wurde von der sportAgentur Düsseldorf ausgewählt und von ihr – auch mit Sponsorenhilfe – bei den Vorbereitungen für London umfassend betreut und unterstützt. Kurz vor der ersten Nominierungssitzung des Deutschen Olympischen Sportbunds am 31. Mai schälen sich aus dem Stockheim Team London folgende Sportler als aussichtsreiche Kandidaten für die Teilnahme in London aus:

  •  Düsseldorfs Tischtennis-As Timo Boll hat allerbeste Nominierungschancen im Einzel; sein Vereinskollege Patrick Baum wird zumindest als Ersatzspieler für die Mannschaft in London dabei sein.
  • Ruderer Lukas Müller (Foto: sportagentur) gilt – auch nach den Wettkampfergebnissen vom Wochenende – als heißer Kandidat für den Achter, mit dem er bereits zweimal Weltmeister wurde.
  • Jessica Mager will im Schießsport (Luftgewehr) olympisches Edelmetall ins Visier nehmen.
  • Sprinterin Carolyn Moll kann sich Hoffnung auf die Qualifikation für die 4x100m-Staffel machen.
  • Die querschnittgelähmte Schwimmerin Tanja Gröpper wird aller Voraussicht nach bei den Paralympics am Start sein. [mehr...]

Düsseldorf Headlines – Montag, 29. Mai 2012

Mai 29, 2012

BILD Düsseldorf: Jugendliche attackieren zwei Frauen / DAS SIND DIE OPFER DER GLADBACHER BAHNHOFS-SCHLÄGER

EXPRESS Düsseldorf: Stadt hatte extra 240 Mülltonnen aufgestellt / UND SO “NUTZTEN” SIE DIE PFINGSTGRILLER

NRZ Düsseldorf: SONNE, STIMMUNG UND TALENTE / Rund 300.000 Besucher kamen zur Jazz-Rally mit ihren 92 Konzerten

RHEINISCHE POST Düsseldorf: WITWE AUF FRIEDHOF BERAUBT / Der Räuber,  der der 81-Jährigen eine goldene Kette vom Hals riss, als sie am Sonntag auf dem Weg zum Grab ihres Mannes war, entkam. Der Seniorenbeirat macht sich schon lange für mehr Sicherheit auf dem Friedhof stark.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: BESUCHERREKORD BEI DER JAZZ-RALLY / Mehr als 300.000 Besucher swingten am Wochenende mit. Alle 92 Konzerte gingen problemlos über die Bühne.

Antenne Düsseldorf: VODAFONE-NEUBAU IN HEERDT LÄUFT NACH PLAN

center.tv: FORTUNA – ENDE DER PROZESSFLUT?

Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien

Balkonbegrünung – Service ist Trumpf

Mai 26, 2012

Es war schlau, die Eisheiligen abzuwarten. Wir mussten nicht wie viele Bekannte in Düsseldorf den Balkon nach dem Hagelsturm neu bepflanzen. Heute jedoch war der Tag.  Nur: Zu welchem Gartencenter lenkt man seinen Wagen?

In Düsseldorf gibt es natürlich einige, die in Frage kämen, doch eine glückliche Eingebung führte uns zu Schley’s Blumenparadies in Ratingen. Die Auswahl dort auf 1000 qm ist spektakulär. Doch nicht nur das muss stimmen, kriegsentscheidend ist:  Bekomme ich eine Antwort, wenn ich eine Frage habe? Und: Ist da überhaupt jemand in Sicht, den ich fragen könnte? [mehr...]

CDU-Senior Friedrich W. Siebeke aus Mettmann: Offener Brief kontra Armin Laschet

Mai 26, 2012

 

 

 

 

Von Friedrich W. Siebeke *

Sehr geehrte Amtsträger der Union, liebe Parteifreunde,

die Forderung der CDU-Kreistagsfraktion Mettmann, dass auf dem nächsten Parteitag der gesamte Landesvorstand zur Diskussion stehen müsse, ist sehr zu begrüßen. Es wäre verfehlt, allein Norbert Röttgen die Schuld an der bitteren Niederlage anzulasten, hat doch der Vorstand in seiner Gesamtheit auch nicht ansatzweise der CDU Konturen zu geben vermocht. Das gilt bereits für den vorausgegangenen, weitgehend personengleichen Vorstand, der die CDU in den Wahlkampf 2010 geführt hat. Bereits damals waren über 300.000 potentielle CDU-Wähler nicht zur Wahlurne gegangen, weil die CDU kein eigenes, von den anderen Parteien unterscheidbares Profil besaß.

Bei den Herren Laschet und Laumann, die nunmehr als neue Doppelspitze des CDU- Landesverbandes vorgesehen sind, handelt es sich um die den NRW-Vorstand in Kontinuität bestimmenden Figuren. Karl-Josef Laumann soll den Fraktionsvorsitz beibehalten. Armin Laschet als Landesvorsitzenden würde die NRW-CDU endgültig in die Zweitrangigkeit führen. [mehr...]

Nächste Seite »