Professor Paul Lange „Anwalt des Jahres“ – Spitze bei Markenrechten im Raum Düsseldorf

Juni 14, 2012 by  

Prof. Dr. Paul Lange (Foto) aus der Düsseldorfer Kanzlei Siebeke-Lange-Wilbert, Fachanwalt für Marken- und Kennzeichenrecht,  ist im renommierten US-Ranking „Best Lawyers“, bei dem Anwälte sich gegenseitig bewerten, im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz („Intellectual Property Düsseldorf“) mit dem Prädikat „Lawyer of the Year 2012“ ausgezeichnet worden.

Lange ist Partner der traditionsreichen Kanzlei Siebeke – Lange – Wilbert, Düsseldorf und Spezialist für nationales und internationales Marken- und Kennzeichenrecht. Der Fachanwalt, 2000 zum Honorarprofessor ernannt, ist Autor des deutschen Standardwerks zum Marken- und Kennzeichenrecht und Herausgeber sowie Mitautor des entsprechenden internationalen Standardwerks „International Trademark and design Protection: A handbook“, das weltweit genutzt wird.

Der Düsseldorfer ist auf die Beratung großer und mittelständischer Unternehmen in markenrechtlichen Fragen spezialisiert, ebenso auf die strategische Optimierung des Markenauftritts von Unternehmen und die Prozessführung. So erstritt er die Namens- und Markenrechte für namhafte Unternehmen wie E-Plus und ANSON’S.

Die aktuelle Auszeichnung des amerikanischen Anwalts-Ranking „Best Lawyers“ für das Fachgebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes (Intellectual Property) im Bereich Düsseldorf honoriert die umfassenden Verdienste. In der Begründung hieß es: „Die Bewertung beruht auf der besonders eindrucksvollen Beurteilung durch spezialisierte Berufskollegen. Zugrunde liegt eine Befragung von tausenden Best Lawyern, die jedes Jahr stattfindet.“

Kommentare

One Response to “Professor Paul Lange „Anwalt des Jahres“ – Spitze bei Markenrechten im Raum Düsseldorf”

  1. stefan on Dezember 3rd, 2013 11:12

    Also, wenn man eine Marke anmelden möchte, ist es empfehlenswert zu einem Fachmann zu gehen. Es ist sehr wichtig, hinterher ärgert man sich einfach nur.

    Gruß
    Stefan von Gewerblicher Rechtsschutz