Bürgerfreundlichkeit: Düsseldorf ist Deutscher Meister

August 17, 2012 by  

Ein Highlight in Düsseldorf – die Königsallee mit dem Kögraben – Foto: Düsseldorf Blog

Die Düsseldorfer wissen es: Ihre Stadtverwaltung ist Spitze. Gleich ob man ein Auto zulassen will oder einen neuen Pass benötigt, in unserer Stadt läuft alles wie am Schnürchen. Ein persönliches Beispiel: Ein Hinweis an die offizielle Stadt-E-Mail-Adresse, wonach ein Behindertenparkplatz seit Monaten leer stehe, führte dazu, dass das entsprechende Schild am nächsten Tag abgesägt war. Das war ein Wow-Erlebnis. Jetzt berichtet Focus Money: Düsseldorf hat bundesweit die bürgerfreundlichste Stadtverwaltung, die schlechteste hat natürlich Berlin. Hier der Bericht.

Wermutstropfen: Leider ist Düsseldorf bundesweit auf Platz 4 bei Einbrüchen, da muss unser Polizeipräsident Herbert Schenkelberg noch dran arbeiten.

Kommentare

One Response to “Bürgerfreundlichkeit: Düsseldorf ist Deutscher Meister”

  1. Hans-J. Wiethoff on August 18th, 2012 14:15

    Wer die Welt etwas kennt, dem ist klar: Düsseldorf ist eine super lebernswerte Stadt.
    (In Deutschland ist allenfals Hamburg noch als Alternative zu sehen)
    Als Stadt- eingebettet in „Ruhrgebiet City“ mit rd. 15 Mio Menschen – ist sie down town einer Weltmetropole und die „Kö und Umgebung“ ist down town of down town. Alles in walking distance: Shopping , Mode, Theater, Kunst, Kultur, Ausgehen, Essen, Trinken, wo sonst gibt es das?