Spenden für die Welthungerhilfe

November 12, 2012 by  

Etwas Gutes genießen und dabei Gutes tun. Das geht am 9. Dezember im Maritim-Hotel Düsseldorf. Dort gibt es den Familienbrunch zu Gunsten der Welthungerhilfe. Erwachsene zahlen 20 Euro, Kinder von sechs bis 14 Jahren fünf Euro. Von den 20 Euro gehen 15 direkt an die Welthungerhilfe.

In diesem Jahr steht das Milleniumsdorf Korak in Nepal im Mittelpunkt.  Dort leben etwa 9.000 bitterarme Menschen. Das Dorf liegt an der Grenze zu Indien, jedes zweite Kind hat schlimme Mangelerscheinungen. Durch den Klimawandel und die jährlichen Monsunzeiten hat der Ackerbau schwer gelitten. Bisher haben die Bauern nur Hirse, Mais und Buchweizen angebaut. Mit Hilfe der Experten der Welthungerhilfe legten  die Landwirte nun auch Plantagen mit Ananas, Papayas und Mangos an und verbesserten damit ihre Versorgung mit Vitaminen. Aber die Menschen lernen auch ihre Bürgerrechte wahrzunehmen und ihr Dorf selbst zu verwalten. Geplant sind jetzt Baumschulen, um die gebeutelten Wälder wieder aufzuforsten und zusätzliche eine Saatgutbank anzulegen.

Dafür wird im Maritim-Hotel gesammelt. Aber nicht nur mit dem Brunch, sondern auch mit einer großen Tombola. Welche Firma hat noch attraktive Sachspenden? Infos an das Maritim-Hotel.

Kommentare