Saunabesuch mit Verwicklungen

Januar 24, 2014 by  

Ein munteres Ensemble trifft sich im Theater an der Kö zu Saunabesuchen mit Verwicklungen

Ein gemütliches Wochenende im Wellness-Bereich des Hotels Klostermühle sieht wahrlich anders aus.  Dieter, erfolgreicher Waschmittelhersteller und Self-Made-Man, möchte seiner  Lebensabschnittsgefährtin ein ganz besonderes Geschenk machen, was allerdings einige Überredungskünste verlangt. Und Lothar, Chef einer florierenden Kinderklinik, möchte ein ganz besonders Geschenk bekommen, was diplomatisches Geschick und Diskretion erfordert. Zur Tarnung muss ihn seine Assistentin und rechte Hand, Emilie, begleiten.

Zwischen Sauna, Dampfbad und Kühltauchbecken kreuzen sich ihre Wege und mit jedem Aufguss steigert sich die Zahl der Missverständnisse, bis niemand mehr genau weiß, wer was eigentlich will. Als dann auch noch ein Fremder mit dem geheimnisvollen Namen „The Brain“ auftaucht, steigt die Temperatur deutlich über den Siedepunkt. Wer ist er? Der Weihnachtsmann mit einem Sack voller Geschenke? Oder Knecht Ruprecht mit der Rute? Oder doch nur ein harmloser Saunagänger?

Der 12. Streich des Autors René Heinersdorff verspricht wieder einen heiteren und launigen Theaterabend. „Aufguss“ feiert im THEATER AN DER KÖ seine Uraufführung. René Heinersdorff führt Regie und steht auch auf der Bühne. Neben ihm: Hugo Egon Balder, Jeanette Biedermann, Madeleine Niesche und Jens Hajek.

Kommentare

2 Responses to “Saunabesuch mit Verwicklungen”

  1. Marcel on Januar 26th, 2014 19:14

    Klingt ja schon sehr vielversprechend. Ich liebe das Theater an der Kö.

  2. Brigitte on Juli 18th, 2017 21:02

    So einen richtigen Wellness Tag kann ich auch mal wieder gut gebrauchen 🙂