Vom Kasernenstandort zum Businesspark – Flughafen präsentiert Erfolgsmodell Airport City bei Polis Convention

April 18, 2016 by  

Vom Kasernenstandort zum etablierten Businesspark: Diese Verwandlung hat die Düsseldorf Airport City in nur zehn Jahren erfolgreich gemeistert. Auf der „Polis Convention“, der neuen Fachmesse für Stadt- und Projektentwicklung, die am 20. und 21. April in Düsseldorf stattfindet, präsentiert die Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH (FDI) dieses Erfolgsmodell vor Investoren und Projektentwicklern. Als Standpartner der Stadt Düsseldorf freut sich das FDI-Team auf einen regen Austausch mit dem Fachpublikum.

In den vergangenen Jahren ist der außergewöhnliche Businesspark Airport City neben dem Terminalgebäude des Düsseldorfer Flughafens entstanden. Auf 232.000 Quadratmetern Fläche bietet der hochwertige Immobilienstandort international agierenden Unternehmen moderne Bürokomplexe in Verbindung mit den zahlreichen Annehmlichkeiten, die die direkte Nachbarschaft zu NRWs größtem Airport bietet. Renommierte Unternehmen wie Siemens, Porsche oder der VDI Verein Deutscher Ingenieure profitieren von der verkehrstechnisch optimalen Lage in einer der wichtigsten Wirtschaftsregionen Europas, der Vielfalt an Restaurants, Cafés und Shops im Flughafen, sowie von diversen Dienstleistungsangeboten wie eine Zahnarztpraxis, drei Bank-Filialen und einen Supermarkt. Mit dem Maritim Hotel hat ein modernes Business- und Tagungshotel in der Airport City seinen Platz bezogen. Parkanlagen und Grünflächen bieten Beschäftigten und Anwohnern Erholungsmöglichkeiten.

„Die Entwicklung der Airport City läuft weiter plangerecht“, so Anja Dauser. „Im Frühjahr 2015 ist auch die Flughafen-Verwaltung mit 500 Mitarbeitern in ein hochmodernes Bürogebäude in der Airport City gezogen. Etwa 85 Prozent der Gesamtflächen sind bereits vermarktet.“ Bis Ende 2018 soll die Airport City fertiggestellt sein.

Die FDI hat sich gemeinsam mit dem Büro für Kommunal- und Regionalplanung aus Aachen mit der Airport City für den im Rahmen der Messe ausgelobten „Polis Award“ in der Kategorie „Urbanes Flächenrecycling“ beworben. Dieser ehrt Projekte, die über ihren eigenen Rahmen einen Beitrag für das öffentliche Wohl der Stadt erbringen.

Die Düsseldorf Airport City auf einen Blick

 

Gesamtprojekt:

Fläche: 232.000 m²
Lage: Südwestlich in unmittelbarer Nähe des Terminals
Realisierungszeitraum: bis 2018
Büropark:
Bruttogeschossfläche gem. B – Plan: 230.000 m²
Entwicklung: Flughafen Düsseldorf Immobilien GmbH
Realisierung der Gebäude: Investoren und Eigennutzer
Realisierte Projekte:
Maritim Hotel Düsseldorf: Eröffnung 12/2007
 

Airport I:

 

Le Ciel:

 

Airport Office I:

 

Fertigstellung 2008

 

Fertigstellung 2008

 

Fertigstellung 2008

 

Airport Office II:

 

Airport Office III:

Fertigstellung 2008

 

Fertigstellung 2009

 

VDI-Zentrale: Fertigstellung 2008
Porsche Zentrum Düsseldorf: Fertigstellung 2008

 

Airgate: Fertigstellung 2009

 

Siemens Verwaltung: Fertigstellung 2010

 

Airport Gardens: Fertigstellung 2010
Panta Rhei:

 

KB4:

 

FDG Zentrale:

Fertigstellung 2013

 

Fertigstellung 2014

 

Fertigstellung 2014

 

AIRVIEW:

 

Aero:

 

AOF:

 

Airpark:

 

Im Bau:

AMC

Fertigstellung 2014

 

Fertigstellung 2014

 

Fertigstellung 2015

 

Fertigstellung 2015

 

 

Baubeginn in Kürze

 

 

 

Kommentare

One Response to “Vom Kasernenstandort zum Businesspark – Flughafen präsentiert Erfolgsmodell Airport City bei Polis Convention”

  1. we-love-webdesign on März 22nd, 2018 13:04

    Der Wandel dort ist wirklich beeindruckend. Vor allem die gute Infrastruktur, die durch die direkte Nachbarschaft zum Flughafen gegeben ist, ist einfach super. Ich selbst arbeite dort, besser könnte es nicht sein.