Mit der „RheinFantasie“ zum Feuerwerk – 750 Gäste auf dem Klüh-Schiff

Juli 25, 2016 by  

 

HRI_7715

Traumhaftes Feuerwerk – bislang das schönste, das die St. Sebastianus Schützen 1316 zur Kirmes abfeuerten – Foto: osicom/Hojabr Riahi

IMG_2601

Gastgeber: Josef Klüh, Ehefrau Ahlem (links) mit Oberbürgermeister Thomas Geisel und Ehefrau Vera – Foto: osicom

Krönender Abschluss der „Größten Kirmes am Rhein“ in Düsseldorf ist in jedem Jahr das Höhenfeuerwerk. Klüh Multiservices lädt traditionell Kunden aus diesem Anlass zu einer kleinen Rhein-Kreuzfahrt vor der Kulisse von Kirmes und Stadt. Dieses Jahr begrüßten Inhaber Josef Klüh und seine Geschäftsführung 750 Gäste zu einer ganz besonderen Veranstaltung: Anlässlich des 700-jährigen Bestehens des Kirmesveranstalters, der St. Sebastianus Schützen 1316, wurde ein halbstündiges  spektakuläres Feuerwerk mitten auf dem Rhein gezündet.

Die Kunden des Düsseldorfer Dienstleisters und ausgewählte Mitarbeiter, u.a. aus den Emiraten, China und der Türkei, erlebten auf dem 85 m langen Kreuzer „MS RheinFantasie“ nach Dinner und Livemusik einen Feuerzauber der Spitzenklasse. Oberbürgermeister Thomas Geisel hatte die Bordparty mit einer kleinen Ansprache eröffnet.

Frank Theobald, Sprecher der Klüh-Geschäftsführung: „Unser Feuerwerk-Cruise ist ein großes Dankeschön an unsere Kunden, das wir Jahr für Jahr aussprechen. Wir haben gute Gespräche geführt und die tolle Atmosphäre sowie eine besonders großartiges Feuerwerk genossen.“

IMG_2627

Talk auf dem Oberdeck: OB Thomas Geisel, Sportreporter-Legende Manni BreuckmannIMG_2623

 Unternehmensinhaber Josef Klüh (links) mit Frau Ahlem, OB Thomas Geisel, Ehefrau Vera, Frank Theobald, Sprecher der Klüh-Geschäftsführung, mit den Geschäftsführungskollegen Christian Frank und Reiner Worbs (von links).

IMG_2593

Sekt zur Begrüßung – die Schiffscrew überzeugte mit freundlichem Service

 

Kommentare

One Response to “Mit der „RheinFantasie“ zum Feuerwerk – 750 Gäste auf dem Klüh-Schiff”

  1. Ole on Oktober 11th, 2016 08:50

    So ein Feuerwerk zu sehen und das alles von einem Schiff aus auf dem Rhein, das hat schon was, muss ich sagen.

    Bis jetzt blieb mir diese Freude zwar verwehrt, aber wer weiß, vielleicht schaffe ich es ja schon dieses Jahr. Nach Düsseldorf. Nach Köln selbstverständlich nicht 😉