DEG Winterwelt mit Füchschen Alm

November 15, 2017 by  

 

Eisbahn-Team: DEG Winterwelt-Betreiber Oscar Bruch Jr. , Veronika Schillings, Betreiberin der Füchschen Alm und Füchschen-Braumeister Frank Driewer  – Foto: DEG Winterwelt

Am Nordende der Eisbahn auf dem Corneliusplatz (siehe Animation) steht das Restaurant „Füchschen-Alm“  mitsamt vorgelagerter Terrasse: Komplett aus Holz konstruiert, im traditionellen Stil einer Almhütte, einladend-rustikal.

 Das Restaurant verfügt, auf rund 240 m2 Fläche, über 160 Sitzplätze; weitere 90 Sitz- sowie 60 Stehplätze bietet die Terrasse.

Betreiberin des Restaurants ist Veronika Schillings. Die erfahrene Gastronomin führt in Düsseldorf das „mayersdaily“ (Rethelstraße) und das „Bernstein & Inbar“ (Lorettostraße); sie bietet seit vielen Jahren ein vielseitiges Event-Catering an und betreibt zudem u.a. die Kantine der Düsseldorfer Staatskanzlei. 

Die Brauerei im Füchschen ist Namensgeber der Füchschen-Alm und Premiumlieferant der DEG-Winterwelt. Neben dem traditionellen Alt sind aus der Hausbrauerei im Ausschank: Pils, Weizen, Weihnachtsbier, Alt alkoholfrei sowie Bio-Zitronenlimonade und Bio-Rhabarberschorle. Die Speisekarte bietet eine Vielzahl von Gerichten – etwa die Gulaschsuppe in der Terrine zu 9,50 EUR, eine  Kartoffellauchsuppe mit Schnittlauch (5,90EUR), den Leberkäse mit Gurkenkartoffelsalat und süßem Senf zu 10,90 EUR oder die Gänsekeule mit Maronen, Apfelrotkohl und Kartoffelklößen zu 21,90 EUR.

Kommentare

One Response to “DEG Winterwelt mit Füchschen Alm”

  1. Markus on Dezember 23rd, 2017 07:32

    War gestern Abend 22.12 da, Essen sehr gut ,Bedienung etwas langsam,es wäre schön wenn die Biergläser auch voll wären. Teilweise ein drittel Schaum. Sehr schade.Auch ein wenig Musik im Stadl wäre schön.