Sonntagsmatinee im Opernfoyer: Bogdan Baciu präsentiert Lieder von Robert Schumann

März 6, 2018 by  

 Sonntag Star der Matinee im Opernfoyer: Bogdan Baciu – Foto: Klaudia Taday

Mit seinem Auftritt begeisterte Bogdan Baciu bei der 9. AIDS-Gala am vergangenen Wochenende das Publikum. Am Sonntag, 11. März, um 11.00 Uhr widmet sich der Bariton gemeinsam mit Operndirektor Stephen Harrison am Klavier einem Programm mit Robert Schumanns „Kerner-Liedern“ und „Dichterliebe“. Baciu, seit 2012 Ensemblemitglied an der Deutschen Oper am Rhein, überzeugte dort zuletzt u.a. als Sharpless in Puccinis „Madama Butterfly“, als Renato in Verdis „Un ballo in maschera“ und als Lord Enrico Ashton in Donizettis „Lucia di Lammermoor“. Auch an anderen Häusern ist Baciu ein gefragter Interpret: Gerade zurückgekehrt von einem Gastengagement als Valentin in Gounods „Faust“ an der Vilnius City Opera ist er ab Juni an der Opéra National du Rhin in Strasbourg als Yevgeny Onegin zu erleben.

Der aus Rumänien stammende Bariton Bogdan Baciu studierte bei Marius Vlad Budoiu an der Musikakademie Gheorghe Dima in Cluj-Napoca. Er gewann zahlreiche Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben. 2011/12 wurde Baciu Mitglied des Opernstudios der Deutschen Oper am Rhein, seit 2012/13 ist er Mitglied des Sängerensembles.  Operndirektor Stephen Harrison, bekannt als einfühlsamer Pianist und launiger Moderator, interpretiert in den Liedermatineen die mit den Sängern erarbeiteten Stücke am Klavier. Der seit fast dreißig Jahren der Deutschen Oper am Rhein verbundene gebürtige Brite ist selbst Musiker und absolvierte seine Ausbildung an der Cambridge University und dem Londoner Opera Centre.

Karten sind für 12 Euro (ermäßigt 6,50 Euro) im Opernshop Düsseldorf, Tel. 0211.89 25 211, an der Theaterkasse Duisburg, Tel. 0203. 283 62 100, und online über www.operamrhein.de erhältlich.

Kommentare

One Response to “Sonntagsmatinee im Opernfoyer: Bogdan Baciu präsentiert Lieder von Robert Schumann”

  1. Christa Beißwenger on März 11th, 2018 13:43

    Es ist immer eine große Freude, Bogdan Baciu in der Düsseldorfer Oper zu erleben. Und auch heute war der Auftritt gemeinsam mit dem wunderbaren Stephen Harrison wieder großartig. Vielen Dank für diese besondere Sonntagsmatinee .