Schmittmanns Gin „1818“ tritt beim Rhein Gin Festival in Neuss an

April 27, 2018 by  

Gin Tonic aus Düsseldorf – schmeckt so serviert am besten

Sonja und Vera Schmittmann freuen sich auf das Rhein Gin Festival im Zeughaus Neuss (4.-6. Mai).
200 Jahre nach Gründung des Unternehmens stellen sich die Schwestern selbstbewusst dem Wettbewerb mit vielen anderen Gin-Marken. Sonja Schmittmann: „Unser 1818 Finest Dry Gin nimmt mit aufwändig mazerierten Botanicals – Wacholderbeeren, Schalen von Zitrusfrüchten, Kräutern und Gewürzen – und dem ein Jahr in Eiche gereiften Premium-Getreidebrand eine Sonderstellung ein. Die erlesenen, frischen Zutaten, der fein gereifte Brand und Wasser aus unserem Brunnen machen ihn ganz klar zu einem seidenweichen Verführer.“
Wer ihn probiert hat, kann es bestätigen: Das frische Bouquet + 40 % Destillat = 100 % Geschmack. Ich nehme dazu am liebsten das klassische Fever Tree Tonic.

Sonja (links) und Vera Schmittmann im Keller der Edel-Kornbrennerei – Foto: Lust auf Düsseldorf / Hojabr Riahi


Gönnen Sie sich die Gin-Probe in Neuss mit vielen Produkten, probieren Sie auch unser Düsseldorfer Tröpfchen.
Ach ja: Der große „1818“ hat kleine Ableger bekommen; die Ginnie-Fläschchen (0,04l) – ideal als Mitbringsel. Wer testen will: Die kleinen und die großen Schmittmann-Gins gibt es im Onlineshop – www.schmittmann-korn.de oder direkt in der Firma in Niederkassel.
Rhein Gin Festival: 4.-6. Mai Im Zeughaus Neuss www.rheinginfestival.de

Kommentare

One Response to “Schmittmanns Gin „1818“ tritt beim Rhein Gin Festival in Neuss an”

  1. Sacha on Mai 7th, 2019 19:02

    Guter Artikel obwohl ich selbst mich mit Gin nie wirklich anfreunden konnte, vieleicht probier ich es nach dem Artikel ja doch nocheinmal. 😀

    Gruss Sacha von https://theprimalinstinct.com/