Internationaler Kongress der Zahnmediziner in Düsseldorf – Topthema: Neue Knochen mit körpereigenen Mitteln

September 19, 2018 by  

Organisierten den Kongress (v.links): Dr. Gernot Mörig, ZA. Robert Svoboda, ZÄ. Anja Vogler und Prof. Dr. David Sonntag von ZahnGesundheit Oberkassel

Ein revolutionärer Therapieansatz steht im Mittelpunkt eines internationalen wissenschaftlichen Zahnarzt-Kongresses, der am Freitag und Samstag dieser Woche in Düsseldorf stattfindet: die Geweberegeneration mit dem Tissue Master Concept (TMC). Den Kongress mit Teilnehmern aus der Schweiz, aus Österreich, Spanien, Dänemark, Bulgarien und Bahrain hat das Ärzteteam um Dr. Gernot Mörig (ZahnGesundheit Oberkassel), organisiert.

Mit der TMC-Methode war es anfänglich nur gelungen, abgebrochene Zähne zu erhalten, die früher reihenweise gezogen worden wären. Im nächsten Schritt konnte der sonst übliche Knocheneinfall nach Zahnentfernung verhindert werden und neuerdings gelingt es sogar mit Hilfe der eigenen Zahnwurzeln neuen Knochen zu generieren.

Seminaranfragen aus ganz Deutschland

Hierzu gibt es verschiedene Ansätze sowohl an den Universitäten Frankfurt und Basel, als auch bei einem  Spezialistenteam  in München, sowie bei dem Kongressveranstalter, dem Ärzteteam von ZahnGesundheit Oberkassel.

Die verschiedenen Ansätze haben eines gemeinsam: Sie therapieren alle ausschließlich mit körpereigenen Kompetenzen, völlig ohne Fremdmaterialien. Dr. Gernot Mörig, Lehrbeauftrager an der Universität Düsseldorf,: „Mittlerweile liegen Seminaranfragen von verschiedenen Universitäten, wie Würzburg, Frankfurt, Berlin und Greifswald vor, so dass davon ausgegangen werden kann, dass dieser revolutionäre Therapieansatz auch bald in der Studentenausbildung etabliert werden wird.“

Neben den hochkarätigen Fachreferenten, die Freitag und Samstag im Hotel INNSIDE, Derendorf, sprechen, setzt der Kongress auch mit einer wirtschaftspolitischen Choryphäe ein Highlight: Am Freitag (18:00 Uhr) spricht der renommierte Ökonom Prof. Dr. Max Otte, der in seinem Buch „Der Crash wird kommen“ 2006 die Bankenkrise vorher gesagt hatte. Sein Thema: „Bargeldlos – was würde das bedeuten?“.

 

Kommentare