Gute Stimmung beim „International Day“ in Neuss

Februar 3, 2016

DSC_3293310116

Gäste beim International Day (v. links): Peter und Jutta Soliman, Hans Jürgen Petrauschke (Landrat Rhein Kreis Neuss), OB Thomas Geisel, Michael Becker (Intendant Schumannfest Düsseldorf), Prof. Dr. Stefan Schweizer (Wissenschaftlicher Vorstand, Stiftung Schloss und Park Benrath).

Seit der Gründung der ISR – International School on the Rhine in Neuss im Jahre 2003 feiern die Familien der Schüler mit Lehrern und Gästen den International Day, doch noch nie waren Programm, Teilnehmerzahl und Stimmung derart sensationell.  Wohin man schaute, gab es quirliges Treiben und Attraktionen. Stolz erschienen viele der aktuell mehr als 650 ISR-Schüler in nationalen Trachten, führten Tänze und Gesang auf [mehr…]

tour de menu vom 24. Februar bis zum 20. März

Februar 3, 2016

Strümper Hof

Auch „Surf & Turf“-Gerichte, wie hier im Strümper Hof, werden bei der „tour de menu“ serviert

Am 24. Februar  fällt  der Startschuss zur 17. tour de menu, die bis zum 20. März zu speziellen Gerichten in ausgewählte Restaurants einlädt. Der Kochwettstreit der Gastronomen lockt jedes Jahr mit seinen außergewöhnlichen Menükreationen. Preisrichter sind die Gäste, die mit jedem ausgefüllten Stimmzettel nicht nur ihr Lieblingsrestaurant unterstützen, sondern auch die eigene Chance auf  Gewinne erhöhen.

Viele Restaurants haben ihr Menü einem besonderen Motto entsprechend kreiert. So kocht das AQUA zum Thema „Mediterranes Rheinland“ zum Beispiel Jakobsmuscheln, Safranschaum, grüner Spargel im Pfannkuchenmantel“, das Christen – im Haus Litzbrück! führt die Gäste kulinarisch auf eine „Kleine Reise um die Welt“ von Deutschland bis nach Italien und Thailand. [mehr…]

Klassik aus Sibirien – Starpianistin wurde über „You Tube“ berühmt

Februar 3, 2016

lisita

Ein besonderes Konzerthighlight wird Klassikfans am 5. März begeistern: Das Novosibirks Philharmonic Orchestra unter Thomas Sanderling gastiert in der Tonhalle mit der Pianistin Valentina Lisitsa, die als erster „You Tube“ Star der Klassik gilt. Sie erlangte Berühmtheit, als sie 2007 ihr erstes Video, eine Rachmaninov-Etüde, hochlud.

Mit dem Novosibirsk Philharmonic Orchestra interpretiert die gebürtige Ukrainerin das berühmte 2. Klavierkonzert von Rachmaninov, bevor das sibirische Orchester den Konzertabend mit der legendären 6. Symphonie von Tschaikowsky, der „Pathéthique“ traditionell russisch beschließt.

Tickets von 25 bis 70 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr bei www.heinersdorff-konzerte.de, Telefon: 0211-8925211

Im April wieder neues Street Food Festival

Februar 3, 2016

street

Am 16. April (von 12:00-22:00 Uhr) und am 17. April (von 12:00-20:00 Uhr) macht das Food Festival wieder Station in den Schwanenhöfen, Erkrather Str. 230. Street Food Anbieter mit Angeboten aus vielen Ländern machen das Festival zu einem ganz besonderen Genusserlebnis.

„Slava’s Snowshow“ – Phantasie und Poesie auf der Bühne

Februar 2, 2016

Yellow clown in storm (V.Mishukov) (2)

Vom 17. bis 21. Februar gastiert die seit 1993 weltweit erfolgreiche SLAVA’S SNOWSHOW im Düsseldorfer Capitol Theater. Die Show, die mittlerweile mehr als vier Millionen  Zuschauern erlebt haben, wurde mehrfach preisgekrönt, unter anderem mit dem Laurence Olivier – Award 1998 in London, der russischen Auszeichnung „Triumph“, dem „Drama Desk Award  in New York 2005 und dem „Golden Nose – Preis“, Barcelona.

Das Hollywood-Magazin Variety schrieb über die Show: “Slava’s Snowshow ist im Bereich Clownerie das, was der Cirque du Soleil in der Zirkuswelt ist – Slava’s Snowshow is gleichsam theatralisch wie simpel, berührend wie auch inspirierend.” Der Rezensent des britischen  The Guardian urteilte: „Einer der größten theatralischen Momente, die ich je erlebt habe.”   [mehr…]

Morgen fast 200 Athleten aus 39 Nationen beim PSD Bank Meeting

Februar 2, 2016

barber

Verteidigt morgen seinen Weltmeistertitel im Stabhochsprung: Shawn Barber

Morgen gehen beim erneut frühzeitig ausverkauften 11. PSD Bank Meeting fast 200 Athleten an den Start. Über 140 Athleten aus insgesamt 39 Nationen, darunter zahlreiche Welt- und Europameister sowie Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen, bilden das Starterfeld im Hauptprogramm; 24 Jugendathleten und 32 Schüler aus der Region nehmen an den Vorläufen und der Schülerstaffel in der Leichtathletikhalle im Arena-Sportpark teil.

Das mit Top-Athleten besetzte Teilnehmerfeld verspricht auf jeden Fall  Hochspannung: Weltmeister und Publikumsliebling Kim Collins tritt beim 60-Meter-Sprint der Herren an, Vize-Weltmeisterin Cindy Roleder trifft über 60-Meter-Hürden auf die Vorjahressiegerin Alina Talay und im Weitsprung der Frauen treten die Vize-Weltmeisterin Shara Proctor und die WM-Dritte Ivana Spanovic gegeneinander an. Beim Stabhochsprung der Männer ist die Höhenjagd vorprogrammiert: Der amtierende Weltmeister Shawn Barber, der Vorjahres-Weltmeister Raphael Holzdeppe und der aktuelle Hallenweltmeister Konstandinis Fillipidis wollen ganz hoch hinaus.

 

„boot“ mit deutlich mehr Besuchern

Februar 1, 2016

boot5-e1421850251120

Mit einem spürbaren Besucherzuwachs ist die weltgrößte Wassersportmesse Boot in Düsseldorf zu Ende gegangen. Mit 247.000 Gästen wurde die Marke von 250.000 nur knapp verfehlt. Gegenüber dem Vorjahr waren das fast drei Prozent mehr Besucher. Die Rheinische Post berichtet.

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Februar 1, 2016

rathauswappen++ OB Geisel lädt Modewirtschaft  zum „Fashion-Dinner“ ++

Evelyn Hammerström (JADES) für ihr Engagement am Standort Düsseldorf gewürdigt Zum Auftakt der CPD in Düsseldorf hat Oberbürgermeister Thomas Geisel zum zweiten Mal am Samstagabend, 30. Januar, Weiter

++ Junge Avantgarde  begeistert die Modeszene ++

Landeshauptstadt unterstützt aktiv Design-Talente am Modestandort Düsseldorf Zum zweiten Mal zeigten „Düsseldorf Designers“ ihre Entwürfe im Rahmen der PLATFORM FASHION auf dem neuen Mode-Areal Weiter

++ Elektroautos der Stadt jetzt privat zu mieten ++

Fahrzeugpool des Elektromobilitätsprojektes E-Carflex Business wird für Privatleute geöffnet Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet als bundesweit erste Stadtverwaltung den Bürgern an, ihre Weiter

++ Neue Bäume für den Golzheimer Friedhof ++

Der Pfingststurm „Ela“ sorgte auch auf dem geschichtsträchtigen Golzheimer Friedhof für immense Schäden: Insgesamt 25 Prozent des gesamten Baumbestandes wurden in der Parkanlage, die früher ein Weiter

++ OSD verhilft Duisburgerin zu Teil ihres gestohlenen Eigentums zurück ++

Auto eines Paars war aufgebrochen worden und Wertsachen verschwunden Opfer eines Autoaufbruchs war am Samstagabend, 30. Januar, ein Paar aus Duisburg geworden, das eine Veranstaltung in der Weiter [mehr…]

Modebranche feiert blumig

Februar 1, 2016

fashion net

Gastgeber und Sponsoren des Fashion Net-Abends – Foto: Uli Steinmetz

Beim fünften Fashion Net & Friends Come Together, das traditionell am CPD-Sonntag stattfindet, stand dieses Mal alles unter dem Thema „Flower Market“. Passend zur neuen Location: Im Blumengroßmarkt kamen die Macher der Modeszene zusammen, um sich bei lockere Atmosphäre und prominenten Musikacts auszutauschen. [mehr…]

Alles neu im Netz: Neun Minuten schneller durch den Tunnel

Februar 1, 2016

Der Wehrhahntunnel steht kurz vor der Eröffnung – damit gehen am Sonntag, 21. Februar, nicht nur vier neue U-Bahnlinien in Betrieb, sondern ein komplett neues Nahverkehrsnetz. Denn ab diesem Tag ändern sich auch die Strecken und Fahrpläne vieler anderer Bahn- und Buslinien, um das Angebot zu verbessern und das Umsteigen einfacher zu machen. Hier die Vorteile des neuen Netzes auf einen Blick:

  • Neun Minuten Zeitgewinn durch den Tunnel zwischen den Haltestellen „Bilk S“ und „Wehrhahn S“.
  • Vier neue U-Bahnlinien und sechs neue U-Bahnhöfe mit spannender Architektur.
  • Bessere Erreichbarkeit der Altstadt aus der Region über die S-Bahnhöfe „Bilk S“ und „Wehrhahn S“.
  • Bessere Anbindung von Arbeitsplatz-Schwerpunkten, Einkaufszentren, des Medienhafens, der Heinrich-Heine-Universität und der neuen Fachhochschule.
  • Schnellere Verbindungen von Hamm, Düsseltal, Gerresheim und Ratingen in die Innenstadt.
  • 50 Prozent mehr Tunnelstrecke und dadurch weniger Störungen durch den Autoverkehr und mehr Pünktlichkeit.

[mehr…]

So fährt die Rheinbahn an den „tollen Tagen“

Februar 1, 2016

Zu Karneval passt die Rheinbahn ihren Service an die tollen Tage an: Von Altweiber, 4. Februar, bis Karnevalssonntag, 7. Februar, sind viele Busse und Bahnen in dichterem Takt und bis spät in die Nacht hinein unterwegs, um die Jecken an die Orte des Geschehens und sicher wieder nach Hause zu bringen. Denn gerade in der närrischen Zeit bietet es sich an, das Auto stehen zu lassen, unbeschwert zu feiern und mit der Rheinbahn zu fahren. Wer Bus und Bahn nutzt, kommt gar nicht erst in die gefährliche Versuchung, sich angetrunken ans Steuer zu setzen.

[mehr…]

Ab morgen ist Düsseldorf wieder Modehauptstadt

Januar 28, 2016

Düsseldorf ist und bleibt Modestandort Nummer 1 – Planungssicherheit, konsequentes Business und gezielte Fokussierung auf die Orderabläufe sind am Standort garantiert. Außerdem setzt Düsseldorf verstärkt auf Nachwuchsförderung, Innovation und Kreativität.

Unter dem Motto „Insights into future fashion trends“ finden erstmals die sogenannten FASHION LECTURES statt: Vorträge und Diskussionen setzen sich mit technischen Innovationen, aktuellen Trends in der Modewelt und der Zukunft des Handels auseinander.

Die junge Gründerin Judith Behmer, die zur vergangenen CPD den ersten Start-Up Pitch für die Mode- und Textilbranche realisierte, präsentiert in dieser Saison eine außergewöhnliche Vertriebs- und Netzwerk-Plattform: Das innovative Eventformat „sparkle connect“ bringt Mode Startups mit Investoren und Bekleidungsunternehmen zusammen.

Eine zentrale Rolle werden auch zu dieser CPD die Hallen des Areal Böhler einnehmen. Neben PLATFORM FASHION findet die GALLERY und RED CARPET erstmalig in allen Eventhallen des Areals statt. [mehr…]

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Januar 28, 2016

++ Jrathauswappenan-Wellem-Ring für Jacques Tilly ++

Der Künstler und Wagenbauer wird für seinen jahrzehntelangen Einsatz für den Düsseldorfer Karneval geehrt Der Künstler Jacques Tilly wurde am Donnerstag, 28. Januar, von Oberbürgermeister Thomas Geisel Weiter

++ OB Geisel: „Schuldenfreiheit war immer schon eine Frage der Definition – von Schuldenschock kann keine Rede sein“ ++

Nach der öffentlichen Diskussion der vergangenen Tage ist Oberbürgermeister Thomas Geisel am Mittwoch, 27. Januar, vor der Presse mit deutlichen Worten der Einschätzung entgegengetreten, dass es in Weiter

++ NRW-Tag 2016: Vereine und Institutionen können sich um Ausstellerflächen bewerben ++

Vereine oder Institutionen sind herzlich dazu eingeladen, sich beim NRW-Tag 2016 am 27. und 28. August 2016 in Düsseldorf zu präsentieren, darauf macht das Referat für bürgerschaftliches Engagement Weiter [mehr…]

Deutschlands derzeit beliebtester Politiker: Finanzminister Wolfgang Schäuble zu Gast beim „Ständehaus Treff“

Januar 28, 2016

 

In allen Umfragen ist er derzeit die Nr.1: Finanzminister Wolfgang Schäuble (73) ist aktuell Deutschlands beliebtester Politiker. Am Montag ist er zu Gast beim 66. „Ständehaus Treff“ im ehemaligen Landtag.

Immerhin konnte der Finanzminister für 2015 einen Überschuss von 12,1 Milliarden Euro erzielen. Und als der Schwabe sechs Milliarden davon auf die hohe Kante legen wollte, kamen SPD-Chef Gabriel und BDI-Präsident Grillo sofort mit Alternativvorschlägen wie Investitionen in den Bau von Sozialwohnungen oder bessere Straßen. Und als er dann auch noch eine zusätzliche Benzinsteuer ins Gespräch brachte, bekam er sogar den heftigsten Gegenwind aus der eigenen Partei. [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Donnerstag, 29.01.2016

Januar 28, 2016

BILD Düsseldorf:  Offizielles Polizei-Verbot – SILVESTER-VERDÄCHTIGE DÜRFEN KARNEVAL NICHT IN ALTSTADT

EXPRESS Düsseldorf:  Teure Großprojekte belasten den Haushalt – OB GEISEL ERKLÄRT DIE NEUEN SCHULDEN

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  RAUCHERPAUSEN REGELN ODER NICHT? Behörden und Firmen in Düsseldorf gehen mit der Raucherpause sehr unterschiedlich um.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  POLITIK SUCHT IDEEN FÜR SUTTNER-PLATZ – Bezirksbürgermeister Walter Schmidt will ein Bürgerforum für den Platz am Bahnhof,. Doch die Chance auf einen  Umbau ist winzig.

ANTENNE DÜSSELDORF: UNFALL SORGT FÜR LANGE STAUS

CENTER.TV: STADT NIMMT KREDIT AUF – Reaktionen aus der Politik

« Vorherige SeiteNächste Seite »