Mehr als 700 Ärzte und Apotheker erwarten Hermann Gröhe beim Ärzte-Treff – Sind Sie mit Ihrer Bilanz zufrieden, Herr Minister?

April 28, 2017

 

Zum neunten Mal findet am Mittwoch (3. Mai) der „Ärzte-Treff“ in der Düsseldorfer Schmiedehalle statt– und zum fünften Mal sitzt der aktuelle Gesundheitsminister als Talkgast auf der Bühne. Zum vierten Mal ist es Hermann Gröhe (56), der sich den Fragen von Eva Quadbeck, der Expertin für Gesundheitspolitik und Leiterin der Parlamentsredaktion der Rheinischen Post, stellt.

Für den Minister, der dieses Amt am 17. Dezember 2013 übernommen hat, auch Zeit, Fazit zu ziehen. [mehr…]

Düsseldorf Headlines, Dienstag, 18. April 2017

April 18, 2017

BILD Düsseldorf: NACHTWÄCHTER-KAMERAS FÜR RHEINKIRMES? Sicherheits-Gipfel am 2. Mai

EXPRESS Düsseldorf: Erbstreit nach Jahren endlich vor Gericht. Jetzt: FALL 10 MONATE VERTAGT; WEIL RICHTERIN HEIRATET! 

RHEINISCHE POST Düsseldorf: WIE DIE STADT SAUBERER WERDEN WILL – Mit den höheren Temperaturen treibt es die Menschen zum Feiern und Picknicken ins Freie. Damit sie ihren Müll auch ordentlich entsorgen, stellt die Stadt 230 zusätzliche Abfallcontainer auf und startet eine Werbekampagne.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: DAS TRISTE ENDE DER PRACHTMEILE KÖ –  Zwischen Grünstraße und Graf-Adolf-Straße stehen viele Läden leer. Auch Passanten zieht es nicht an das Südende.

Düsseldorf Headlines, Dienstag, 03.02.2015

Februar 3, 2015

BILD Düsseldorf: Karnevals-Stripper Armin (24): „ICH DENK, WIR HABEN EINEN GUTEN JOB GEMACHT“.

EXPRESS Düsseldorf:  ANTANZ-ATTACKE AUF UNSERE VENETIA. Holländer geht bei der KG Regenbogen zu weit.

NRZ Düsseldorf : GÄNSESCHWUND IM HOFGARTEN. Derzeit sind 18 Hausgänse in einem Schuppen des Gartenamtes an der Inselstraße untergebracht. Grund: eine bundesweite Vögelgrippe-Verordnung. Es gibt Kritik.

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  PENDLER TROTZEN DEM WINTERWETTER. Die unberechenbaren Niederschläge haben in Düsseldorf für einigen Ärger gesorgt: Autofahrer benötigen am Morgen ein vielfaches der üblichen Zeit, die Awista musste straßenweise prüfen, ob sie streuen oder räumen muss.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: ZU NIEDRIG, ZU ENG, ZU WENIGE TÜREN: NUR ÄRGER MIT DER S8. Die neuen Züge an der Linie S8 bringen viele Schwierigkeiten mit sich. Das Hauptproblem: Weil es wenige Türen gibt, stauen sich die Passagiere.

ANTENNE DÜSSELDORF: DÜGIDA: LANGE STAUS AM ABEND + DEMO AUCH ROSENMONTAG MÖGLICH

CENTER.TV: FINAL-SIEG: DÜSSELDORFER HOCKEY-DAMEN SIND ERSTMALS DEUTSCHER MEISTER.


Düsseldorf Headlines, Dienstag, 18.06.2014

Juni 17, 2014

BILD Düsseldorf: 1. EINPARK-ROBOTER AM FLUGHAFEN

EXPRESS Düsseldorf: GEISELS 10-PUNKTE-PLAN FÜR DÜSSELDORF – Neuer OB verrät im Express sein Programm

NRZ Düsseldorf: DIRK ELBERS PACKT SCHON SEINE SACHEN – Und der zukünftige OB Thomas Geisel stellt schon die Weichen für seine Amtszeit, die am 2. September beginnt

RHEINISCHE POST Düsseldorf: GEISEL: KREDITE FÜR NEUE BÄUME DENKBAR – Am ersten Tag nach seinem deutlichen Sieg bei der Stichwahl positioniert sich der designierte Rathaus-Chef bereits zu wichtigen Themen. SPD und Grüne trafen sich gestern zur Sondierung, heute treffen sich CDU und Grüne

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: BLEIBT ELBERS BIS SEPTEMBER IM AMT? Amtszeit des Wahlverlierers endet erst in elf Wochen. Der neue OB Geisel legt aber politisch schon los.

Antenne Düsseldorf: DÜSSELDORF FEIERT DEN 4:0 – WM-SIEG GEGEN PORTUGAL

center.tv: MACHTWECHSEL IN DÜSSELDORF – THOMAS GEISEL GEWINNT DIE STICHWAHL

Düsseldorf Headlines, Freitag, 07. Februar 2014

Februar 7, 2014

BILD Düsseldorf: Kadirye W, in St. Tönis vor den Augen ihrer Kinder ermordet / IHR MANN TÖTETE SIE MIT EINEM STICH INS HERZ!

EXPRESS Düsseldorf: BUSEN-PAPST ANSARI: SEINE EX IM KNAST

NRZ Düsseldorf: Düsseldorfer Stadtrat: CDU und FDP boykottieren Homophobie-Antrag wegen Linkspartei

RHEINISCHE POST Düsseldorf: SCHAUSPIELHAUS: VORWÜRFE GEGEN PRÜFER / Schon seit Jahren hat es Mängel im Management des Schauspielhauses gegeben.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: CITY DROHT HEUTE VERKEHRSCHAOS / Die Berliner Allee ist wegen Bauarbeiten für den Kö-Bogen-Tunnel komplett gesperrt

Antenne Düsseldorf: ACHTUNG AUTOFAHRER: BERLINER ALLEE IST DICHT!

Center.tv: Debatte um NRW-Hochschulpolitik: PODIUMSDISKUSSION AN DER HEINRICH-HEINE-UNI

Düsseldorf Headlines, Montag 14. Oktober 2013

Oktober 14, 2013

BILD Düsseldorf: Mitten auf der Strecke / HUNGRIGER RHEINBAHNER STOPPT BEI DÖNERLADEN!

EXPRESS Düsseldorf: 95 000 Fans beim Abschied der Toten Hosen / JUNGS, KOMMT BALD WIEDER

NRZ Düsseldorf: TRAUER UM DEN „UNVERZICHTBAREN“ / Der frühere CC-Geschäftsführer Jürgen Rieck starb im Alter von 77 Jahren

RHEINISCHE POST Düsseldorf: NEUER VORTSTOß FÜR SCHULDENBREMSE IM RAT / Die FDP will die Aufnahme neuer Kredite verhindern. Ähnliche Ideen gab es schon mehrfach. OB Elbers begrüßt das.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: DER RETTER DES DÜSSELDORFER KARNEVALS STARB MIT 77 / Jürgen Rieck war über 17 Jahre lang Geschäftsführer des Carneval Cimitee. Er sorgte für den Schuldenabbau.

Antenne Düsseldorf: HEINE-UNI: VORLESUNGSSTART FÜR 4.700 ERSTSEMESTER

Center.tv: Konzert in der Esprit-Arena in Düsseldorf – DIE TOTEN HOSEN TRIUMPHIEREN BEI TOUR-FINALE


St. Sebastianus Schützen von 1316 geben Vereinsurkunde aus dem Mittelalter in Obhut des Stadtmuseums

April 17, 2013

Das älteste authentische Dokument des St.-Sebastianus-Schützenvereins jetzt in der Ausstellung des Stadtmuseums

Im Beisein von Oberbürgermeister Dirk Elbers übergab der St.-Sebastianus-Schützenverein von 1316 e.V. heute dem Stadtmuseum der Landeshauptstadt seine älteste erhaltene Vereinsurkunde aus dem frühen 15. Jahrhundert als Dauerleihgabe. Dank dieser großzügigen Überlassung ist es dem Stadtmuseum möglich, die frühe Geschichte Düsseldorfs mit einem einzigartigen Originalexponat zu beleuchten. Lothar Inden, 1. Chef der St. Sebastianus Schützen und Geschäftsführer: „Damit haben wir unser wertvollstes Dokument jetzt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, im Stadtmuseum findet es einen absolut angemessenen Rahmen.“

Die spätmittelalterliche Urkunde bildet zeitlich den Auftakt für eine Vielzahl weiterer Schützenkleinode, die bereits als Dauerleihgaben im Stadtmuseum ausgestellt sind. In den Sammlungen des Stadtmuseums kann nun das Schützenwesen als integraler Bestandteil der Düsseldorfer Stadtgesellschaft vom 15. Jahrhundert bis in die Gegenwart präsentiert werden. [mehr…]

Das war unsere Kö um 1910

November 19, 2012

Nein, so türkisgrün leuchtete auch um 1910 herum der Kögraben nicht, hier hat offensichtlich derjenige, der diese 1912 versandte Postkarte koloriert hat, ein wenig übertrieben. So prächtig präsentierte sich die Kö um die Wendezeit zum vergangenen Jahrhundert mit ihren Häusern im neoklassizistischen Stil und dichtem Baumbestand.

Unsere Königsallee: So sah sie 1957 aus

November 9, 2012

Schon 1957 war die Kö ein Prachtboulevard. Wie man sieht, herrschte für damalige Zeiten schon ein reger Autoverkehr. Wir sehen, dass links alles zugeparkt ist, rechts, bei Otto Bittner, war bereits Kaffee und Kuchen im Angebot. Auf der Kö fuhr noch die Straßenbahn (man sieht im Hintergrund zwei Wagen). Mit dieser Postkarte grüßte ein Helmut am 5. Juli 1957 seine „liebe Erna“ in Berlin.

So sah der Kögraben 1904 aus

Oktober 18, 2012

Unsere Kö im Wandel der Zeiten. So sah der Kö-Graben im Jahre 1904 aus. Die Baumkronen waren nicht so dicht zusammengewachsen wie heute und der Rasen war durchweg grün. Die Postkarte wurde im April verschickt.

Wieder Bötchenfahren am Schwanenspiegel?

Oktober 2, 2012

Die reinste Idylle: Bötchen vor dem alten Seehaus am Schwanenspiegel

„Kaiserteich wieder mit Booten?“  fragt die Rheinische Post heute. Das wäre sicher eine gute Idee, wie dieses Foto zeigt. Vor dem „Fischerhaus“ am Schwanenspiegel liegen Boote, in denen im letzten Jahrhundert bevorzugt Verliebte über den Kaiserteich ruderten. Diese Postkarte, frankiert mit „Feldpost“ und geschrieben in feinster Sütterlin-Schrift, wurde am 21.4.1917 verschickt, mitten in den Wirren des Ersten Weltkriegs. Wenige Tage zuvor, am 6. April, hatten die USA dem Deutschen Reich den Krieg erklärt. Am 17. April hatte Lenin in seinen „Aprilthesen“ die weitere Entwicklung der Revolution skizziert und in Frankreich waren verheerende Kämpfe zu Ende gegangen.

 

Düsseldorf 1893 – hat sich viel verändert…

Juli 30, 2012

Diesen Stadtplan habe ich bei ebay aufgestöbert: Düsseldorf-Plan aus der fünften Auflage von Meyer’s Konversationslexikon. Das bedeutet: Der Plan zeigt Düsseldorf etwa im Jahr 1893. Hat sich ganz schön was verändert seitdem.

Hier gibt es noch den Zoologischen Garten, die Kavalleriekaserne in der Neustadt (heute Medienhafen) und in der Karlstadt die Infanteriekaserne mit Exerzierplatz an der Königsallee. In Derendorf existierte eine „Mägde-Herberge“ und in der Neustadt eine „Irrenanstalt“. Natürlich ist auch noch der kleine städtische Rheinhafen in Funktion, der sogenannte „Sicherheitshafen“. Gleich daneben die „Städtische Schwimmanstalt“ mit Damenbad und Herrenbad. Klicken Sie sich die Karte groß und entdecken Sie die Details…

Düsseldorf Headlines, Freitag, 17. Dezember 2010

Dezember 17, 2010

BILD Düsseldorf:  Neben Ihrem Kloster hörten sie einen schrecklichen Schrei! Jetzt der Appell der Nonnen an den Entführer des 11-Jährigen/ „LEG‘  EINEN ZETTEL IN UNSERE KRIPPE, WO DU MIRCO VERSTECKT HAST“

EXPRESS Düsseldorf: Beide Landebahnen für zwei Stunden gesperrt / TIEF „PETRA“ LEGTE FLUGHAFEN LAHM

NRZ Düsseldorf:   DAS GROßE CHAOS BLIEB AUS /  Zwar schneite es gestern stundenlag in Düsseldorf, aber der Verkehr kam nicht zum Erliegen.

RHEINISCHE POST Düsseldorf:  TIERTAFEL AUF 5000 EURO VERKLAGT / Selbstlos hatte eine Ex-Tierärztin dem Verein Düsseldorfer Tiertafel ihre Praxisräume kostenlos überlassen. Doch nun fehlen hochwertige Instrumente aus der Praxis. Beim Landgericht klagt die Ärztin auf Schadenersatz.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  VERKEHRSAMT HAT SCHON 300 RÄUMMUFFEL VERWARNT / SCHNEE Viele Knochenbrüche: Mehr Unfälle mit Fußgängern. Flughafen am Abend wieder gesperrt.

center.tv:  TIEF „PETRA“: SCHNEE-CHAOS KAM AM ABEND

Antenne Düsseldorf:  DEG HEUTE GEGEN EISBÄREN BERLIN

Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien

Düsseldorf Headlines, Freitag, 26. November 2010

November 26, 2010

BILD Düsseldorf:  Die Kamikatze von Willich / ORDNUNGSAMT STELLT FALLE AUF!

EXPRESS Düsseldorf:  VORTEILSANNAHME-VORWÜRFE / ANSCHLÄGE / MOBBING? /  DAS IDYLL TRÜGT/ KRIEG BEI DER REITERSTAFFEL!

NRZ Düsseldorf:  SCHULESSEN: ZU UNGESUND, ZU KALT / Eltern kritisieren schlechte Verpflegung der Kinder im Ganztag. Offener Elternabend am 2. Dezember

RHEINISCHE POST Düsseldorf: POLITIK KRITISIERT GEPÄCK-AUS/ Aus Furcht vor Anschlägen stellt die Rheinbahn an den Adventssamstagen keine Busse mehr auf, in denen kostenlos Einkaufstüten deponiert werden können. SPD, Grüne und FDP finden das überzogen, warnen vor Hysterie.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf:  ALLE 550 NIROSTA-JOBS BLEIBEN ERHALTEN – IN KREFELD / WIRTSCHAFT Trotz des Wegzugs hält die Stadt den Industrie-Standort Düsseldorf für stark. 670 neue Jobs in Reisholz

center.tv:  VORBILDLICHE  VERKEHRSFÜHRUNG / ADAC: GUTE NOTEN FÜR BAUSTELLEN

Antenne Düsseldorf:  DISKUSSION UM DIE TONHALLEN-TERRASSE

Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien

Historische Schloss-Tour

Juli 16, 2007

380_Oldie.jpg 

In einer historischen Straßenbahn (siehe Foto) einen spannenden Vortrag über das Thema Fürsten und Könige in Düsseldorf hören – die Chance bietet sich am kommenden Sonntag (22. Juli). Um 15 Uhr fährt die Bahn am Jan-Wellem-Platz ab. Auf der zweieinhalbstündigen Fahrt in einem nostalgischen Zug aus den 50er Jahren geht es auf den Spuren der Adeligen vorbei an Schloss Jägerhof und Schloss Benrath. Dabei erfahren die Gäste Wissenswertes über die Zeit, als Düsseldorf tatsächlich noch ein Dorf war und Könige und Fürsten hierher kamen, um Erholung zu finden. Karten gibt es für 8 Euro (Kinder zahlen 5 Euro) in allen Kunden-Centern der Rheinbahn, im Online-Shop unter www.rheinbahn.de oder – falls noch Restkarten vorhanden sind – direkt vor der Abfahrt an der Bahn.

Nächste Seite »