Breidenbacher Hof setzt auf kulinarische Brise aus Sylt

September 19, 2018

Jan-Philipp Berner, Sarah Heger und Julius Reisch (Sölring Hof) und  Philipp Ferber, Breidenbacher Hof  (von l. n. r.) kochen gemeinsam auf – Foto: Breidenbacher Hof 

Der Breidenbacher Hof feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag nach Wiedereröffnung. Die zahlreichen Aktionen anlässlich dieses Jubiläums finden ihren krönenden Abschluss im Pop-up Restaurant in Kooperation mit dem renommierten Sylter 2-Sterne-Restaurant Söl’ring Hof.

General Manager Cyrus Heydarian: „Unser jährliches Pop-up Restaurant ist mittlerweile zur festen Institution im Breidenbacher Hof geworden. Nach zwei erfolgreichen asiatisch inspirierten Pop-ups freuen wir uns in diesem Jahr auf einen völlig anderen kulinarischen Einfluss durch das Team von Johannes King, den prägenden Kopf des Söl’ring Hof.“

Federführend für das kreative Konzept stehen die befreundeten Kollegen Philipp Ferber, Chef de Cuisine der Brasserie „1806”, und der Küchenchef des Söl’ring Hof, Jan-Philipp Berner.

Die Kooperation bietet interessierten Gästen drei ganz besondere Angebote:

Sylt 1: Highlights des Söl’ring Hof in der Capella Bar, Breidenbacher Hof

Vom 27. November bis 15. Dezember, immer freitags und samstags von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr, laden Berner und sein Team zu einem außergewöhnlichen 4-Gang-Menü in die Capella Bar ein. Die Gäste werden durch die Höhepunkte aus 18 Jahren Söl’ring Hof geführt – diese reichen vom Hummercroustillant über [mehr…]

Stühlerücken im Breidenbacher Hof-Management

September 6, 2018

Britta Germann und Steffen Nemec (Foto) übernehmen unter Cyrus Heydarian die Managementaufgaben von Hotel-Manager Bjørn Stremme im Breidenbacher Hof in Düsseldorf. [mehr…]

Wenn Kinder in die Küche dürfen – Breidenbacher Hof lud zum gesunden Kochen

September 4, 2018

Breidenbacher-General Manager Cyrus Heydarian, KIDsmiling-Gründerin Dr. Sandra von Möller und Kochkids in der Hotelküche. Foto: Bauer

Das „schnelle Essen“, das Kinder so gern mögen,  ist alles andere als gesund. Wie unentbehrlich eine ausgewogene Ernährung gerade bei
Kindern ist,  demonstrierte Breidenbacher Hof-Küchenchef Philipp Ferber jetzt 15 Kindern, die Dr. Sandra von Möller, Gründerin und Vorstand des Vereins KIDsmiling e.V. in die Hotelküche einladen durfte. [mehr…]

Interconti spricht beim Kö-Gourmet-Festival französisch

August 15, 2018

Beim Gourmet-Festival vertreten (v.l.n.r.): Timo Bosch (Chefkoch InterContinental), Britta Kutz (General Manager), Victoria Lergenmüller (Familienweingüter Lergenmüller und Sankt Annaberg), DJ Axlnt – Foto: Interconti

Beim diesjährigen Gourmet Festival auf der Königsallee (24.-26. August) präsentiert sich das InterContinental Düsseldorf mit einem e Stand, der die Besucher nach Saint Tropez entführt. Nicht nur die Klänge des bekannten DJs Axlnt, sondern auch das Flair des Standes am oberen Ende der Königsallee sollen an die Atmosphäre des berühmten Nikki Beach Clubs an der Côte d’Azur erinnern. [mehr…]

Teatime im Breidenbacher Hof

Juli 25, 2018

Kaffee trinken? Kennen wir. Aber Tee? Teatime?  Im Hotel Breidenbacher Hof werden jetzt – bis Mitte September – täglich drei hausgemachte Sorten Eistee angeboten. Wer mag, kann jede Sorte vorher probieren, um seinen Lieblingstee zu finden. Der Favorit wird einmal aufgefüllt. Dazu gibt es eine Etagere mit sommerlichen Törtchen, Mandelgebäck und leichten Sandwiches (Gurke, Lachs und Roastbeef) –  €25,- pro Person.

Drei Hotels, drei Gänge, ein Preis – Die Top-Hotels an der Kö laden ab Montag zum japanischen Schlemmersommer

Juli 13, 2018

Japanische Küche, siehe Text unten, ist mehr als Sushi. Dieses Sushi-Menü servierte man in einem kleinen Sushi-Lokal an der Friedrichstraße, das es leider nicht mehr gibt. Die Inhaber sind zu ihren Kindern nach Paris gezogen. Foto: osicom

Alle Freunde des KÖ SCHLEMMERSOMMERs können sich freuen: Die drei führenden Hotels auf der Kö – Breidenbacher Hof, Steigenberger Parkhotel und InterContinental – verwöhnen ab Montag, dem 16. Juli, bis zum 26. August mit japanisch inspirierten Drei-Gänge-Menüs. Die werden sich unterscheiden, aber zum einheitlichen Preis von 45 Euro serviert.

Bereits zum siebten Mal laden Britta Kutz , Cyrus Heydarian und Carsten Fritz, die General Manager [mehr…]

Neues Hotel: Auto mit ins Bett nehmen

Juni 13, 2018

Mit einem speziellen Lift fährt das Auto mit dem Hotelgast hoch –  Copyright: B’mine Hotel GmbH

Düsseldorf ist mittlerweile wohl die Stadt in Deutschland, in der die innovativsten Hotelkonzepte verwirklicht werden. Das Abgefahrenste bislang: 2019 eröffnet das b’mine Hotel. Besonderheit: Du nimmst dein Auto (fast) mit ins Bett. Mehr hier.

Trendiges neues Hotel an der Kö

Juni 12, 2018

Die Ruby Hotelgruppe eröffnet ein besonders trendiges Hotel mit 92 Zimmern an der Kö, direkt über der Kö-Galerie. Das Hotel ist Mode-affin und konzentriert sich auf angenommene Kernbedürfnisse: Schlafen, Duschen, Multimedia. Hört sich interessant an. Mehr hier.

Peter Wienen als Vorstandsvorsitzender der IG KÖ bestätigt

Juni 7, 2018

Peter Wienen ist in der Vorstandssitzung der Interessengemeinschaft Königsallee wiedergewählt und damit für weitere drei Jahre bestätigt worden. Neu in den Vorstand aufgenommen wurden Peter Schlaghecke (Deutsche Bank), Harald Feit (Schadow Arkaden) und Kay Herrmann (The Grill). Die IG KÖ und der Förderverein KÖ Kulturerbe e.V. schauen auf ein erfolgreiches Jahr zurück:

  • Die IG KÖ konnte einen erfreulichen Zuwachs an Mitgliedern und Beiträgen mit einem Plus von  über 25 %  verzeichnen, ein Beweis für das Vertrauen in diese Gemeinschaft, die viele Projekte umgesetzt hat, die wir nachstehend kurz auflisten möchten.
  • Die Weihnachtsbeleuchtung wurde auf LED umweltfreundlich umgestellt und erweitert – vom Bereich Max Mara Kö Bogen bis zum Chinacenter.
  • Der Lichterdom – im 2. Jahr errichtet und aus Spendengeldern finanziert, hat sich zu einem Wahrzeichen in der Weihnachtszeit entwickelt.
  • Die Winterwelt von Oscar Bruch – begleitet von der IG KÖ – ist eine weitere Attraktion auf der Kö zur Weihnachtszeit.

[mehr…]

Originelles Opening Hotel „25 Hours“ in Pempelfort

Mai 24, 2018

Jungkoch aus dem Breidenbacher gewinnt Wettbewerb

Mai 3, 2018

Gewinner in Heiligendamm: Christian Schwäger aus Düsseldorf (Mitte, mit Blumen) -Foto: Breidenbacher Hof

Christian Schwägerl aus dem Breidenbacher Hof in Düsseldorf geht als stolzer Gewinner des vierten Wettstreits der Jung-Köche der Selektion Deutscher Luxushotels hervor, der diesmal im Grand Hotel Heiligendamm stattfand. Die Freude war groß , besonders, da der Sieger diesmal in den Genuss einer 7tägigen Kreuzfahrt mit der AIDAperla kommt. Zweitplatzierter wurde The Phi Do aus dem Excelsior Hotel Ernst in Köln und einen stolzen dritten Platz erstritt Niklas Preukschat aus dem The Ritz-Carlton, Berlin. [mehr…]

Hotel NIKKO peppt sich zum Jubiläum auf

April 25, 2018

 

Michael Bauer (Director Development & Acquisition EVENT Hotels), Sandra Epper (General Manager Hotel Nikko Düsseldorf) | Foto: Hotel Nikko Düsseldorf

Mitten im bunten Trubel von „Little Tokyo“, steht das Hotel Nikko Düsseldorf – ein Klassiker der Landeshauptstadt, der seine internationalen Gäste bereits seit 40 Jahren mit Gastfreundschaft und elegantem Komfort empfängt. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, erstrahlt das größte Innenstadt-Hotel auf allen Ebenen in neuem Licht.   [mehr…]

Soulful Jazz im AQ-Wohnzimmer

April 19, 2018

Das Andreas Quartier, mittlerweile als „Wohnzimmer“ der Stadt bekannt geworden, wird immer mehr zu einer angesagten feinen Event Location. Dafür sorgen u.a. intime Konzerte handverlesener Künstler. In diese Kategorie passt auch, was für Mittwoch, den 25.4. geplant ist: Ab 19.00 Uhr „serviert“ das Andreas Quartier „Soulful Jazz, Soulful Food & Soulful Drinks.“ Der Eintritt ist frei, der Verzehr natürlich nicht, doch das Angebot ist reizvoll: Zu Cocktails wie „Red Smoke“, „The French Blonde“ und „Long Distance Runner“ werden Wraps mit verschiedenen Füllungen sowie Mini Burger serviert.

Den „Soulful Jazz“ präsentieren Pianist Marcus Schinkel, Fritz Roppel (Bass), Gitarrist Jens Filser und Marcel Mader (Schlagzeug). Die Band interpretiert Stücke aus dem Great American Songbook. [mehr…]

Bossa-Reggae ist „Tanz des Jahres“ – Tanzlehrerkongress INTAKO klingt mit südamerikanischen Rhythmen aus

März 29, 2018

 

In Düsseldorf werden Trends gesetzt – auch für das Tanzen. Zum Abschluss des #INTAKO_2018 stellte #Markus_Schöffl, Trendscout des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes ADTV, den Bossa-Reggae vor – Tanz des Jahres 2018.
Tausende Tanzlehrer aus aller Welt holten sich in der Karwoche Tipps und Trends für ihre Arbeit. Besonders starke Delegationen kamen aus Slowenien und den Niederlanden, der weitest gereiste Gast ist seit neun Jahren Stammgast, ein bekannter Tanzschullehrer aus Tokio. Zur Präsentation des Bossa-Reggae flog Sängerin B. Ignacio aus Brasilien ein.
 

Nach dem Filmerfolg „Dance“ mit Antonio Banderas: Pierre Dulaine will den Erfolg aus New York in Deutschland fortsetzen

März 26, 2018

Pierre Dulaine aus New York, gebürtiger Palästinenser, mit Cornelia Willius-Senzer, der Präsidentin des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes ADTV, bei der heutigen Eröffnung des weltgrößten Tanzlehrerkongresses  Foto: osicom

Der Mann, der „Dancing Classrooms“ erfand – Pierre Dulaine. Der gebürtige Palästinenser, seit über 40 Jahren in New York zu Hause und dort ein berühmter Tanzlehrer, sagt morgen bei einer Pressekonferenz im Maritim, wie er mit seiner Idee Deutschland elektrisieren will und wo es losgeht – mit Begleitung des ADTV, des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrer Verbandes. Schauspieler Antonio Banderas hatte seine Idee des „Dancing Classrooms“ im Film „Dance“ thematisiert.

Hier ein kurzes Interview, das ich heute mit ihm gemacht habe:

Nächste Seite »