Köche der Kö-Hotels laden zum Sommer-Dreigang-Menü

Juli 9, 2019

Drei Köche, drei Gänge: von links: Philipp Ferber (Capella Breidenbacher Hof), Timo Bosch (InterContinental Düsseldorf), Soeren Wetzig (Steigenberger Parkhotel) © Andreas Endermann

Vom 15. Juli bis 25. August 2019 servieren die Hotelrestaurants an der Kö ein Drei-Gang-Menü zu einem Preis von 45,00 Euro und den Sommer-Cocktail für 14,00 Euro pro Person. Die drei führenden Hotels der Kö – Steigenberger Parkhotel, Capella Breidenbacher Hof und InterContinental Düsseldorf – laden erneut zum beliebten Kö Schlemmersommer ein. 

 Die Chefköche der drei Hotels – Soeren Wetzig, Philipp Ferber und Timo Bosch – stellen ihre individuellen Menüs unter dem Motto „Petit Paris“ zusammen.

Für abwechslungsreichen Genuss ist gesorgt: In den drei Restaurants wird jeweils eine andere Interpretation des Themas serviert. Das Steigenberger Parkhotel verwöhnt seine Gäste mit einer erfrischenden Vichyssoise, Seesaibling mit Holunderschaum als Hauptgang, gefolgt von Parfait au Citron. Im Breidenbacher Hof laden Vichyssoise und Tatar von Rauchgarnelen, Marensin Hähnchen sowie Île flottante – Eischnee und Maiskrokant auf Karamell – zu einem leichten Sommer-Lunch ein. Das InterContinental Düsseldorf bietet seinen Gästen gegrillte Atlantikgarnele mit Artischocke, Brust und Keule von der Bresse Poularde und anschließendem Espresso mit Cannelé, Macaron sowie Crème brûlée. Zusätzlich reichen alle Häuser einen prickelnden Sommer-Cocktail als Aperitif.

 

Interconti an der Kö erneut als „Germany’s Leading Business Hotel“ ausgezeichnet

Juni 11, 2019

Interconti-Zimmer in neuem Look – einer der Gründe für die Auszeichnung

Zum wiederholten Mal gewann das InterContinental Düsseldorf bei den World Travel Awards die Auszeichnung als „Germany’s Leading Business Hotel“. Das Luxushotel auf der Kö konnte sich sich den Titel in der Kategorie der Business- und Tagungshotels zuvor bereits drei Mal sichern und setzte sich auch 2019 wieder gegen die starke Konkurrenz durch.

Die World Travel Awards, die auch als „Oscar der Tourismusindustrie“ bezeichnet werden, zählen weltweit zu den renommiertesten Preisen der Branche. „Wir sind sehr stolz darauf, dass unser engagiertes Team den Preis erneut zu uns ins Haus holen konnte“, so Britta Kutz, General Manager InterContinental Düsseldorf. „Wir haben in diesem Jahr alle Zimmer von Grund auf neu gestaltet, das stieß insbesondere bei unseren Stammgästen auf sehr gute Resonanz und hat sicherlich dazu beigetragen, dass wir den Award nach einem Jahr Abstinenz zurückerobern konnten.“

Seit 1993 werden die World Travel Awards jährlich vergeben. Die Abstimmung erfolgt durch Reise- und Touristikexperten aus mehr als 160 Ländern. Das InterContinental Düsseldorf geht zum vierten Mal als Deutschlands führendes Business- und Veranstaltungshotel hervor. 

Schöner wohnen im Interconti

März 25, 2019

Hotelchefin Britta Kutz in einem der renovierten Interconti-Zimmer – Foto: Interconti

Seit rund einem Jahr renoviert das Intercontinental Düsseldorf nach und nach alle 285 Zimmer und Executive Suiten. Durch neues Design, moderne Farbgestaltung und Erweiterung des Komforts unterstreiche das Hotel seine Positionierung als führendes, internationales Luxushotel an der Königsallee, ist das Unternehmen überzeugt.

General Manager Britta Kutz ließ im Zuge der Renovierung die Bäder in neuem Licht erscheinen und Teppiche, Tapeten, Möbel sowie Dekorationen komplett austauschen. Vom Superior Room bis zur Executive Suite bestimmen nun helle Farben mit dezenten Akzenten in gedecktem Taupe und Blautönen die aktuellen Designs. Der Fokus der Umgestaltung liege darauf, den Gästen noch größere Annehmlichkeiten als bisher zu bieten, erklärte das Interconti Düsseldorf. Dafür seien nun beispielsweise alle Zimmer mit hochwertigen Nespresso-Kaffeemaschinen ausgestattet. Die Gäste würden zudem vom luxuriösen Mobiliar, insbesondere von den komfortablen neuen Betten, und einer großzügigen Raumaufteilung profitieren.

Alle Arbeiten fanden bei laufendem Betrieb statt. Dies bedeutete vor allem eine logistische Herausforderung, da nacheinander verschiedene Bereiche des Hauses gesperrt werden mussten. Zudem sollten die Gäste während ihres Aufenthaltes nicht gestört werden. „Das ganze Team – Hotelmitarbeiter und externe Dienstleister – haben die Anforderungen bravourös gemeistert, wofür ich mich herzlich bedanken möchte,“ erklärt Britta Kutz. 

Düsseldorfer Groß-Hotelier Lindner investiert weiter

März 14, 2019

Lindner Golf Resort auf Mallorca – Foto: Lindner

Der Düsseldorfer Groß-Hotelier Lindner investiert: Über 16 Millionen Euro fließen aktuell in die Optimierung der Lindner Hotels & Resorts. Die komplette Renovierung des Golf Resorts auf Mallorca sowie der Neubau der modernisierten Tagungsbereiche im Congress Hotel in Düsseldorf und in Antwerpen sind schon abgeschlossen, zahlreiche weitere Umbau-Maßnahmen bereits beauftragt.

 Vorstand Otto Lindner freut sich, das bestehende Angebot für die Gäste noch weiter verbessern und ausbauen zu können: „Investitionen in diesem hohen Umfang sind uns möglich dank guten Wirtschaftens innerhalb der Hotelgruppe, unterstützt durch den reduzierten Mehrwertsteuersatz.“ Damit steht die Erneuerung, Erweiterung und Verschönerung der Bestandsimmobilien im Fokus des Familienunternehmens. Mit modernisierten Tagungsbereichen, neuen Restaurants und verschönerten Zimmer kommt dies direkt dem Erlebnis der Gäste zugute.

Golf Resort auf Mallorca

Nach drei arbeitsreichen Monaten mit bis zu 100 Handwerkern hat das Lindner Golf Resort Portals Nous Ende Februar frischer, offener und exotischer wieder eröffnet. Der komplette Umbau vom Pool bis zum Dachgeschoss beläuft sich auf eine Investition von 6,5 Millionen Euro. Die Gäste erwarten nun viele Highlights wie das „Restaurant I Bar I Vinothek Niko‘s Place“ mit einer großen Bar im Shabby-Chic-Stil, eine offene Lounge und eine Outdoor-Yoga-Terrasse. Auch die 128 Zimmer wurden kernsaniert und mit hellen Holz- und Erdtönen sowie afrikanischen Kunstgegenständen ausgestattet, die modernisierten Bäder verfügen nun über eine bodentiefe Regendusche. [mehr…]

Gourmet-Dinner im Steigenberger – Craft Beer trifft Wein

Februar 1, 2019

Am Mittwoch, dem 27.Februar, geht im Steigenberger Restaurant Artiste ein Experiment an den Start. Zu einem Vier-Gänge-Menü werden sowohl Craft Beer als auch Wein angeboten, jeweils sorgfältig von Sommeliers ausgesucht.Preis: 99 EUR.

Es soll drei Dinner dieser Art geben – außerdem am 10. April und am 29. Mai. Tickets über Mr. Düsseldorf.

Interconti stärkt Beziehungen zur Kunstszene

November 8, 2018

Von Beginn an schmückt diese Erinnerung an Düsseldorfer Künstler die Lobby im Interconti – Foto: Intercontinental

Das InterContinental Düsseldorf ist VIP-Partnerhotel der Kunstmesse Art Düsseldorf und festigt damit sein Engagement in der Düsseldorfer Kunstszene. Während der Messe vom 16. bis zum 18. November 2018 auf dem Areal Böhler werden VIP-Gäste im Luxushotel auf der Königsallee wohnen. [mehr…]

Touristischer Rekordsommer in Düsseldorf – 1,26 Mio. Übernachtungen zwischen Juni und August

November 2, 2018

Eine Attraktion für Düsseldorfer und Besucher gleichermaßen war das Gourmet-Festival auf der Kö – Foto: Lust auf Düsseldorf

Der vergangene Sommer war nicht nur einer der wärmsten, sondern auch der bisher stärkste touristische Sommer in der Geschichte der NRW-Landeshauptstadt. Über 1,26 Mio. Übernachtungen (1.261.735) wurden von Anfang Juni bis Ende August verzeichnet – ein Plus von 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Allein im August gab es 441.000 Übernachtungen in Düsseldorfs Hotels. Der August liegt damit nur um 2.000 Übernachtungen hinter dem September 2017 als absolutem Rekordmonat. [mehr…]

Breidenbacher Hof – Äpfel und Kartoffeln aus der Region

Oktober 4, 2018

Auf solche Events freut man sich: Der Breidenbacher Hof und das idyllisch nahe der Bergischen Landstraße gelegene Gut Diepensiepen hatten zu einem kleinen Erntedank-Fest eingeladen. Himmel & Ähd war das Gericht des Tages, dazu gab es leckeres Schlüssel Alt und Pfälzer Riesling. Der Breidenbacher Hof bezieht von dem Gut, das schon auf Ratinger Gebiet liegt, u.a. die wunderbaren Wellant-Äpfel und die schmackhaften Kartoffeln. 

Gut Diepensiepen ist als Location sehr zu empfehlen, vor Weihnachten gibt’s hier interessante Veranstaltungen.

Olivenbäume im Hof, Sonnenschirme und alte Hofgebäude – tolle Location

Himmel un Ähd à la Breidenbacher Hof – und dazu ein „Schlüssel“ Alt [mehr…]

Interconti: Soiree mit Oldenburger Ente

September 24, 2018

Eröffnet den Reigen der Soireen:  Hanna Shybayeva – Foto: Nikolaj Lund

In Kooperation mit der renommierten Internationalen Anton Rubinstein Akademie lädt das InterContinental Düsseldorf auch im Herbst und Winter 2018 wieder zu den „Klassischen Soiréen“ ein. Ein Klavierabend mit der Pianistin Hanna Shybayeva eröffnet die Konzertreihe am Sonntag, dem 28. Oktober um 17 Uhr. [mehr…]

Breidenbacher Hof setzt auf kulinarische Brise aus Sylt

September 19, 2018

Jan-Philipp Berner, Sarah Heger und Julius Reisch (Sölring Hof) und  Philipp Ferber, Breidenbacher Hof  (von l. n. r.) kochen gemeinsam auf – Foto: Breidenbacher Hof 

Der Breidenbacher Hof feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag nach Wiedereröffnung. Die zahlreichen Aktionen anlässlich dieses Jubiläums finden ihren krönenden Abschluss im Pop-up Restaurant in Kooperation mit dem renommierten Sylter 2-Sterne-Restaurant Söl’ring Hof.

General Manager Cyrus Heydarian: „Unser jährliches Pop-up Restaurant ist mittlerweile zur festen Institution im Breidenbacher Hof geworden. Nach zwei erfolgreichen asiatisch inspirierten Pop-ups freuen wir uns in diesem Jahr auf einen völlig anderen kulinarischen Einfluss durch das Team von Johannes King, den prägenden Kopf des Söl’ring Hof.“

Federführend für das kreative Konzept stehen die befreundeten Kollegen Philipp Ferber, Chef de Cuisine der Brasserie „1806”, und der Küchenchef des Söl’ring Hof, Jan-Philipp Berner.

Die Kooperation bietet interessierten Gästen drei ganz besondere Angebote:

Sylt 1: Highlights des Söl’ring Hof in der Capella Bar, Breidenbacher Hof

Vom 27. November bis 15. Dezember, immer freitags und samstags von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr, laden Berner und sein Team zu einem außergewöhnlichen 4-Gang-Menü in die Capella Bar ein. Die Gäste werden durch die Höhepunkte aus 18 Jahren Söl’ring Hof geführt – diese reichen vom Hummercroustillant über [mehr…]

Stühlerücken im Breidenbacher Hof-Management

September 6, 2018

Britta Germann und Steffen Nemec (Foto) übernehmen unter Cyrus Heydarian die Managementaufgaben von Hotel-Manager Bjørn Stremme im Breidenbacher Hof in Düsseldorf. [mehr…]

Wenn Kinder in die Küche dürfen – Breidenbacher Hof lud zum gesunden Kochen

September 4, 2018

Breidenbacher-General Manager Cyrus Heydarian, KIDsmiling-Gründerin Dr. Sandra von Möller und Kochkids in der Hotelküche. Foto: Bauer

Das „schnelle Essen“, das Kinder so gern mögen,  ist alles andere als gesund. Wie unentbehrlich eine ausgewogene Ernährung gerade bei
Kindern ist,  demonstrierte Breidenbacher Hof-Küchenchef Philipp Ferber jetzt 15 Kindern, die Dr. Sandra von Möller, Gründerin und Vorstand des Vereins KIDsmiling e.V. in die Hotelküche einladen durfte. [mehr…]

Interconti spricht beim Kö-Gourmet-Festival französisch

August 15, 2018

Beim Gourmet-Festival vertreten (v.l.n.r.): Timo Bosch (Chefkoch InterContinental), Britta Kutz (General Manager), Victoria Lergenmüller (Familienweingüter Lergenmüller und Sankt Annaberg), DJ Axlnt – Foto: Interconti

Beim diesjährigen Gourmet Festival auf der Königsallee (24.-26. August) präsentiert sich das InterContinental Düsseldorf mit einem e Stand, der die Besucher nach Saint Tropez entführt. Nicht nur die Klänge des bekannten DJs Axlnt, sondern auch das Flair des Standes am oberen Ende der Königsallee sollen an die Atmosphäre des berühmten Nikki Beach Clubs an der Côte d’Azur erinnern. [mehr…]

Teatime im Breidenbacher Hof

Juli 25, 2018

Kaffee trinken? Kennen wir. Aber Tee? Teatime?  Im Hotel Breidenbacher Hof werden jetzt – bis Mitte September – täglich drei hausgemachte Sorten Eistee angeboten. Wer mag, kann jede Sorte vorher probieren, um seinen Lieblingstee zu finden. Der Favorit wird einmal aufgefüllt. Dazu gibt es eine Etagere mit sommerlichen Törtchen, Mandelgebäck und leichten Sandwiches (Gurke, Lachs und Roastbeef) –  €25,- pro Person.

Drei Hotels, drei Gänge, ein Preis – Die Top-Hotels an der Kö laden ab Montag zum japanischen Schlemmersommer

Juli 13, 2018

Japanische Küche, siehe Text unten, ist mehr als Sushi. Dieses Sushi-Menü servierte man in einem kleinen Sushi-Lokal an der Friedrichstraße, das es leider nicht mehr gibt. Die Inhaber sind zu ihren Kindern nach Paris gezogen. Foto: osicom

Alle Freunde des KÖ SCHLEMMERSOMMERs können sich freuen: Die drei führenden Hotels auf der Kö – Breidenbacher Hof, Steigenberger Parkhotel und InterContinental – verwöhnen ab Montag, dem 16. Juli, bis zum 26. August mit japanisch inspirierten Drei-Gänge-Menüs. Die werden sich unterscheiden, aber zum einheitlichen Preis von 45 Euro serviert.

Bereits zum siebten Mal laden Britta Kutz , Cyrus Heydarian und Carsten Fritz, die General Manager [mehr…]

Nächste Seite »