Theater an der Kö: “Der Mentor” hat keinen Bock – Werner Schneyder mit Gastspiel im November

September 23, 2014

Peter Bongartz, Vasiliki Roussi – Stars in “Der Mentor” – Foto: Theater an der Kö

Einst war er ein berühmter Schriftsteller. Nun soll er einem jungen Autor bei einem geförderten Kulturprojekt als Mentor zur Seite stehen. Darauf hat Benjamin Rubin –neudeutsch gesprochen – „keinen Bock“, aber er braucht das Geld. Er wird als „der Autor der jungen Generation“ gefeiert und soll sich trotzdem belehren lassen? Dafür hat Martin Wegner –vornehm ausgedrückt – keine Muße, aber er braucht das Geld.
Umsorgt von Frau Gina und Herrn Wangenroth von der Kulturstiftung haben die beiden nun eine Woche Zeit, sich das Leben zu Hölle zu machen.

Das ist die turbulente Story von “Der Mentor”, einer Komödie von Daniel Kehlmann im Theater an der Kö, bei der René Heinersdorff Regie führt. Das Ensemble: Peter Bongartz, René Heinersdorff, Vasiliki Roussi und Thomas Gimbel. Das Stück läuft derzeit – bis einschließlich 9. November.

Ein einmaliges Gastspiel gibt am 13. November der großartige Werner Schneyder. Da dieses Gastspiel vermutlich rasch ausverkauft sein wird, ist es ratsam, sich schnell die Karten zu sichern. Begleitet von Christoph Pauli am Klavier präsentiert Schneyder “Lieben, Wein und Leben – Meine Lieder”.

Christoph Pauli am Klavier – Werner Schneyder singt

 

 

Düsseldorfer Kunstakademie im Fokus bei Esther Klinghammer

September 23, 2014

Ab Dienstag, dem 30. September 2014, präsentiert Esther Klinghammer in einer Verkaufsausstellung ein breites Spektrum an Werken, welches in direktem Zusammenhang zur Düsseldorfer Kunstakademie steht. Werke von Professoren und Schülern werden zu sehen sein, deren Schaffen prägenden Einfluss auf die Geschichte und die Tendenzen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts nimmt. Die Ausstellung wird noch bis zum 30. Oktober die Räumlichkeiten auf der Apostelnstrasse 20 zieren.

Die Kunstakademie Düsseldorf ist bereits seit dem 19. Jahrhundert eine der international renommiertesten Ausbildungsstätten für Bildende Künste – sei es aufgrund  - Otto Piene: “Ikarus” - herausragender Künstlerpersönlichkeiten zur Zeit der Düsseldorfer Malerschule oder den einschneidenden Prägungen durch avantgardistische Künstler-Bewegungen wie ZERO und Fluxus. Bis in die Gegenwart fungiert das Schaffen und die Lehre an der Kunstakademie Düsseldorf als Inbegriff für das Aufkeimen richtungsweisender Tendenzen mit starkem gesellschaftlichem Bezug.Auch die Überwindung der Rheinseite ließ Esther Klinghammer nicht davor zurückschrecken, begehrte Werke unterschiedlichster Protagonisten der Kunstakademie Düsseldorf nach Köln zu holen und hier zu präsentieren. – Was sich bietet ist ein sowohl historischer als auch stilistischer Einblick auf verschiedene Höhepunkte des künstlerischen Schaffens an der Kunstakademie Düsseldorf. Tendenzen verschiedener Generationen finden hier nebeneinander ihren Platz – so sind spätimpressionistische Arbeiten von Hugo Mühlig ebenso Teil der Ausstellung wie Werke der ZERO-Mitbegründer Otto Piene und Heinz Mack. Auch Arbeiten von Joseph Beuys, dem legendären Rektor und Begründer der Sozialen Plastik lassen sich ebenso wie zeitgenössische Fotografien von Thomas Struth oder Candida Höfer finden.

[mehr...]

Noch vier Wochen bis zur SHREK-Premiere

September 18, 2014

Im Capitol Theater Düsseldorf wuseln Oger, Märchenfiguren und Prinzessinnen seit Anfang September durch die Gänge. Szenische Proben, Charakter-entwicklungen, choreographische Proben, Vocals und Fittings – alles parallel und verteilt auf drei Ebenen in unzähligen Räumen. Knapp 350 Probenstunden hat das Team um Regisseur Andreas Gergen Zeit, alle Fabelwesen einzufangen und sie auf der Bühne zusammen zu bringen.

1.600 Bewerber haben sich dem Auswahlprozess gestellt, die 30 Besten haben es in die Cast von SHREK – Das Musical geschafft. Für sie ist die Probebühne ihr „Sumpf“ geworden. An sechs Tagen in der Woche sind sie hier zu Hause und lernen Schritte, Texte und Requisiten kennen. [mehr...]

“One Night Only” – Kartenvorverkauf für Interconti-Show beginnt

September 16, 2014

Partner der “One Night Only”: Interconti-Chef Ronald Hoogerbrugge, Katharina Jegg (Apollo), Prof. Christoph Meyer (Deutsche Oper am Rhein) und Tonhallen-Intendant Michael Becker 

Am 10. November findet zum dritten Mal die spektakuläre „One Night Only“ im InterContinental Düsseldorf statt. Eine Nacht im Zeichen kulturellen Hochgenusses. Rund 100 Gäste haben die Möglichkeit, einen der  limitierten Sitzplätze zu reservieren und bei einem exklusiven 3-Gänge-Menü ein speziell für diesen Abend zusammengestelltes Künstlerprogramm zu bewundern.

Auch in diesem Jahr verwandeln die Künstler der drei Top-Kulturinstitutionen Apollo Varieté (Theaterleitung Katharina Jegg), Tonhalle Düsseldorf (Intendant Michael Becker) [mehr...]

Tag der offenen Tür bei Conzen fällt aus dem Rahmen

September 11, 2014

Der Tag der offenen Tür bei Conzen – ein Spaß auch für die Kinder

Am Samstag (13. September) findet bei CONZEN in Flingern, Fichtenstraße 56,  von 10-16 Uhr die KUNST HAND WERK SCHAU 2014  statt. Besucher haben die Möglichkeit, die Tätigkeitsfelder von Vergoldern, Einrahmern und Restauratoren hautnah mitzuerleben und in der offenen Werkstatt Einblicke in den Betrieb des traditionsreichen Unternehmens zu erlangen. Dies ist ein Tag der offenen Tür, der aus dem Rahmen fällt: [mehr...]

Freie Fahrt zum Benrather Schlosskonzert

September 2, 2014

Zum Konzert „Erlebnis! Kuppelsaal“ im Benrather Schloss amFreitag, 5. September, ab 20 Uhr, kommen die Besucher am besten mit der Rheinbahn: Wer eine Eintrittskarte hat, braucht in Bus und Bahn keinen Fahrschein zu lösen. Das Schloss ist mit den Bahnlinien 701 und U74 (Haltestelle „Schloss Benrath“) sowie mit den Buslinien 730, 778, 779, 784, 788 und 789 (Haltestelle „Urdenbacher Allee“) sehr gut zu erreichen. [mehr...]

Düsseldorf Festival: Highlights im frühen Herbst

September 2, 2014

Gehört zu den Gästen des Düsseldorf Festivals: Tanzkompanie L’Ultra Bal  aus Frankreich © Christophe Meireis

Vom 10. bis zum 28. September 2014 laden die Veranstalter des düsseldorf festival! im 24. Jahr zu einer Entdeckungsreise durch die Kulturen der Länder voller musikalischer Verlockungen, theatralischer Grenzgänge und circensischer Höhenflüge ein. Fünf Deutschland- und zwei NRW-Premieren im Theaterzelt auf dem Burgplatz sowie eine Weltpremiere bilden die Höhepunkte. Zu Gast sind unter anderem die Tanzkompanien Fabulous Beast und die Compagnie Accrorap, der Schauspieler Matthias Brandt, die Fado-Königin Carminho, L’Ultra Bal aus Frankreich und Nostalgia 77 aus Großbritannien mit Global Pop, die Tiger Lillies, Kultband um Martyn Jacques sowie – als Repräsentanten des zeitgenössischen Zirkus’ – die Compagnie 111 und der Cirkus Cirkör. Im November gibt es einen „Nachschlag“: Die Uraufführung einer neuen Oper des New Yorker Komponisten Daniel Schnyder in der Johanneskirche. [mehr...]

Die neueste Zeltshow des Cirque du Soleil in Düsseldorf – Geniale Artistik in einem Königreich der Narren – Premiere am 06. November in Düsseldorf

September 1, 2014


Cirque du Soleil präsentiert seine neue Zeltproduktion KOOZA im Winter 2014 in Düsseldorf. Das Gastspiel im weißen Grand Chapiteau-Zelt in Düsseldorf – Grafental / Metro-Straße startet am 6. November und dauert bis zum 14. Dezember. KOOZA wird als „Akrobatik-Adrenalinschub in einem Königreich der Narren“ beschrieben.

KOOZA erzählt die Geschichte eines unschuldigen, melancholischen Einzelgängers auf der Suche nach seinem Platz in der Welt. Das Programm gleicht einer Rückkehr zu den Wurzeln des Cirque du Soleil und kombiniert zwei Zirkustraditionen: die akrobatische Performance und die Kunst der Clowns. Die Show unterstreicht die enormen physischen Anforderungen an die Protagonisten in all ihrer Pracht und Fragilität. Den Rahmen bildet eine farbige Melange, die den Slapstick-Humor betont. [mehr...]

VARIETÉ LIBERTÉ im Rex Kino – Kunst und Konzerte

August 29, 2014

Und wieder einmal heißt es: „Salut et bienvenue – Düsseldorf!“ Wenn das VARIETÉ LIBERTÉ zur Reise ins kreative Unbekannte ruft, wird die Landeshauptstadt staunen. Die Ausstellung mit interaktivem Charakter heißt vom 24. bis zum 27. September ihre Gäste willkommen, in kreative Dimensionen einzutauchen und künstlerisches Terrain zu betreten. Nach großartigen Tagen im Jahr 2012  lässt das VARIETÉ LIBERTÉ seiner künstlerischen Ader auf ein Neues freien Lauf. Bildende Künstler ziehen in das ehemalige Rex Kino (Friedrich-Ebert-Straße 59-61, Düsseldorf-Mitte) um dort ihr künstlerisches Schaffen zu zeigen. [mehr...]

Street Art in Düsseldorf – Geführte Touren mit Graffiti-Künstler

August 27, 2014

Sieh deine Stadt mit anderen Augen – dein täglicher Weg durch Düsseldorfs Straßen könnte so inspirierend und aufregend sein, denn Düsseldorf ist eine riesige Galerie. Ob Graffiti an Hauswänden, Sticker an versteckten Orten oder Stencils, überall lassen sich außergewöhnliche Werke entdecken.
Damit dir diese kreativen Schöpfungen nicht mehr entgehen, gewähren dir kostenfreie Street Art Touren spannende Einblicke in die Szene der Urban Interventions. Eines kann hier getrost verraten werden – man sieht danach die Stadt mit anderen Augen. [mehr...]

Commerz Real Cinema – Open Air-Kino zieht positive Bilanz trotz Temperatursturz

August 24, 2014

Die Bilanz im Jubiläumsjahr des OpenAirKinos am Rhein fällt trotz der drastisch gefallenen Temperaturen in der zweiten Saisonhälfte insgesamt positiv aus. Die erste Spielzeit unter dem neuen Titel Commerz Real Cinema unterstrich die Ausnahmestellung des Events, bei dem auch in diesem Sommer so viele Filmpremieren unter freiem Himmel gefeiert wurden wie nirgendwo sonst in Deutschland. Das Publikum hat die Investitionen der neuen Sponsoren und des Veranstalters in den Event honoriert. [mehr...]

Wasser und Luft – Conzen zeigt Carolin Wehrmann

August 21, 2014

Am Samstag, dem 23. August 2014 ab 11 Uhr präsentiert Conzen brillante Ölgemälde der zeitgenössischen Künstlerin Carolin Wehrmann bei CONZEN am Carlsplatz. Die Ausstellung widmet sich ihren herausragenden Motiven des Wassers und der Luft, die einen Leitfaden im gesamten Oeuvre der Künstlerin markieren.
Carolin Wehrmann ist eine der einflussreichsten Künstlerinnen auf dem Gebiet der Visualisierung von Naturphänomenen, insbesondere in Bezug auf Wasser und Luft. 1959 im Rheinland geboren, studiert sie zunächst Jura in Köln, bevor sie ihre wahre Passion erkennt und ein Studium des Grafik-Designs in Düsseldorf aufnimmt. Fasziniert von den Ölgemälden alter Meister aus dem 18. und 19. Jahrhundert, adaptiert Wehrmann die Lasurtechnik und verwendet, ähnlich wie bereits Tizian, Rubens und Rembrandt, hochwertiges Leinen, alte holländische Pigmente sowie reinste Öle und wertvolle Naturharze. [mehr...]

Open Air-Kino morgen: “Rocky Horror Picture Show”

August 15, 2014

Dieses Foto von einer früheren Aufführung zeigt: Das Publikum ist gut drauf. Foto: CommerzReal Cinema

Vor 40 Jahren erblickte Rocky das grelle Licht der schrillen Welt seines Schöpfers Frank’n Furter, vor 20 Jahren flogen am Rhein erstmals Reis, Klopapier und Toastbrot in Richtung der weltgrößten hydraulischen Leinwand. Morgen, am Samstag, dem 16. August (21:25 Uhr), wird die Tribüne am Rhein wieder zur Bühne der Zuschauer: Also: Rein ins passende Outfit und ran an die berüchtigten Utensilien – nur Mehl bleibt bitte mit Rücksicht auf die Sitzpolster im Schrank. Und dann heißt es einmalmehr: T-T-Touch me, I wanna be dirty. [mehr...]

SHREK zu Gast am Tag der offenen Tür bei “Starlight Express” – Premiere in Düsseldorf im Oktober

August 15, 2014

Zwei Monate vor der deutschsprachigen Uraufführung von SHREK – Das Musical tritt der grüne Oger mit Esel und Fiona beim Tag der offenen Tür von STARLIGHT EXPRESS erstmals vor Publikum auf.

Am 19. August 2014 um 16:30 Uhr bekommen die Besucher am Stadionring 24 in Bochum auf der Außenbühne einen Vorgeschmack auf das, was sie ab Oktober 2014 im Capitol Theater Düsseldorf erwartet. Shrek, Esel und Fiona präsentieren zum ersten Mal eine Auswahl deutschsprachiger Lieder des Broadway-Erfolgs SHREK – Das Musical und performen u.a. mit der Unterstützung des STARLIGHT EXPRESS-Ensembles den Kult-Song „I’m a believer“.    [mehr...]

Neuer Action Thriller mit Scarlett Johansson – Vorpremiere im Commerz Real Open Air Kino

August 11, 2014

Morgan Freeman, Scarlett Johansson – Stars im neuen Action Thriller von Luc Besson

Das ist ein Leckerbissen für Filmfreunde: Das Commerz Real Cinema präsentiert in Kooperation mit der UCI KINOWELT nach “Leon – Der Profi”, “96 Hours” und “Transporter” den neuen Action-Thriller von Luc Besson als Vorpremiere am 13. August 2014: “Lucy”, mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle und Morgan Freeman als Professor Norman. [mehr...]

Nächste Seite »