INTAKO: Lebendiger Kongress endete mit Johann Lafer und Salsa

April 17, 2014

Will auch im nächsten Jahr wieder Pate der “Gesunden Woche” des Tanzlehrerverbandes ADTV sein: Spitzenkoch Johann Lafer heute im Maritim – Foto: osicom

Das Präsidium des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes, ADTV,  war sich einig: Der INTAKO, der größte Tanzlehrerkongress seiner Art weltweit, war wieder mal größer, stimmungsvoller, lehrreicher. Wie eine große Familie fühlten sich die Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer aus vielen Ländern der Welt, die das Hotel Maritim eine Woche lang “unter Kontrolle” hatten. [mehr...]

INTAKO – der Kongress 2014 mit den “Let’s Dance” Stars

April 15, 2014

Rund 3.500 Tanzlehrer und –Lehrerinnen sowie Tanzbegeisterte aus vielen Ländern der Welt treffen sich derzeit zum fünften Mal beim INTAKO in Düsseldorf. Beim größten Tanzlehrer-Kongress der Welt, organisiert vom ADTV, werden die heißesten Trends geprägt, Informationen ausgetauscht – und es wird natürlich getanzt. Besonders schön: An den ersten drei Tagen des Kongresses konnten alle Tanzfans dabei sein. Der INTAKO geht am Donnerstag zu Ende. Im nächsten Jahr steigt der Kongress erneut in der Vorosterwoche. Hier Bilder vom Kongress von center.tv.

Robbie Williams – es gibt noch Teuer-Tickets

April 15, 2014

In drei Wochen ist es soweit und Robbie Williams macht im Rahmen seiner Deutschland-Tournee Halt im ISS DOME in Düsseldorf. Wer den Entertainer mit seinem zweiten Swing-Album in einem besonderen Ambiente erleben will, der hat jetzt noch die Gelegenheit exklusive Business Seats für die Termine am 07. und 08. Mai 2014 zu erwerben. Doch das ist teuer: 275 Euro plus Mehrwertsteuer! Dafür gibt’s allerdings neben der Eintrittskarte exklusives Catering, die Nutzung des separaten VIP-Eingangs sowie den Zugang zum Business Club.

„Die beiden „Swings Both Ways“-Konzerte gehören sicher zu den Konzert-Highlights des Jahres im ISS DOME. Robbie Williams ist schließlich bekannt für seine Qualitäten als Entertainer. Der ISS DOME mit seiner multifunktionalen Ausstattung bietet dafür den geeigneten Rahmen und in unserem Business Club kann man diesen besonderen Auftritt im exklusiven Ambiente erleben“, sagt der Leiter des ISS DOME und Prokurist von Düsseldorf Congress Sport & Event, Manfred Kirschenstein.

 

Weitere Informationen und Business Seats für die Konzerte am 07. und 08. Mai 2014 erhalten Sie unter www.issdome.de, bzw. http://www.issdome.de/global/dbbin/090114_084730_140109_robbiewilliams2014.pdf. Der Preis liegt bei 275 Euro pro Person (zzgl. Mwst.) und beinhaltet unter anderem eine

 

INTAKO: Kindertanz des Jahres gekürt

April 14, 2014

“Lieblingsfarbe Bunt” ist der Name des “Kindertanzes des Jahres” – hier tanzen ihn Tanzlehrer und Kinder zum ersten Mal  - Fotos: osicom

Kindertanz war das große Thema heute beim INTAKO, dem größten Tanzlehrerkongress der Welt, den der Tanzlehrerverband ADTV im Maritim ausrichtet. Auf Einladung von Tanzschulen und Düsseldorfer Medien hatten Kids einen Riesenspaß bei einer Tanzstunde. Liebevoll motiviert von den Tanzlehrerinnen Martina und Maria amüsierten sich die Kids im ersten Stock des Maritim. Anschließend ging’s hinunter in den großen Saal Düsseldorf: Wahl des Kindertanzes [mehr...]

Musik aus Moskau: Sieben Stimmen, viele Songs in der Show der “New Voices” im Apollo

April 10, 2014

Feiern ihre Deutschlandpremiere am 5., 6. und 7. Mai im Roncalli’s Apollo: “New Voices”

Mitten in den Wirren um Krim und Ukraine kommen Anfang Mai sieben junge Russen nach Düsseldorf. Ihre Mission ist es Freude zu verbreiten und ihr Medium ist die Musik. „New Voices“ nennen sich die Weltklasse-Vokalisten, die an den führenden Musikhäusern und Theatern Moskaus zu Hause sind, etwa im Bolschoi-Theater, dem Nemirovich-Danchenko Musiktheater und der Helikon Oper.

Sieben grandiose Stimmen und einzigartige Charaktere vereinigen sich bei den „New Voices“ zu einer mitreißenden Musikshow.  [mehr...]

„Natürlich…Tanzen!“ / Düsseldorf mit dem INTAKO erneut Europas Hauptstadt des Tanzes – auch “Let’s Dance”-Stars im Maritim am Airport

April 4, 2014

“Let`s dance”-Stars bitten zum Tanz: Isabel Edvardsson, Motsi Mabuse und Christian Polanc bei den INTAKO.open im Maritim Hotel am Airport

Tanzlehrerverband ADTV holt 3.500 Tanzlehrer und -Fans in die Landeshauptstadt

Tanzlehrende aus aller Welt treffen sich ab dem 11. April auf Einladung des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes e.V. (ADTV) in Düsseldorf – zum 47. Internationalen Tanzlehrer-Kongress (INTAKO). Der Kongress tanzt zum fünften Mal in Düsseldorf, Hauptquartier ist wie in den Vorjahren das Hotel Maritim.

An dem Kongress nehmen rund 3.500 Menschen aus aller Welt teil. Von Freitag, dem 11. April, bis Sonntag, 13. April, haben alle Tanzbegeisterten Zugang zum Kongress. Vor allem Tänzerinnen und Tänzer aus der Region Düsseldorf sind willkommen. Unter dem Motto »Natürlich…Tanzen!« bitten namhafte nationale und internationale Fachleute und Tanz-Stars, wie z. B. die »Let´s Dance«-Promis Isabel Edvardsson, Motsi Mabuse und Christian Polanc und ZDF-Choreograf Markus Schöffl zum Tanz.

[mehr...]

Conzen operiert jetzt in größerem Rahmen

März 31, 2014

Ein großer Schritt nach vorn für die F.G. Conzen GmbH: Der traditionsreiche Rahmungsbetrieb wird mit einer Fusion zu einem breit aufgestellten Anbieter mit einem Gesamtumsatz von ca. 7,5 Mio. Euro.

Conzen fusioniert dazu am 1. Juli mit der “Bild & Rahmen Werkladen GmbH” in Köln und vier weiteren Unternehmen. Die neue Firma wird Werkladen Conzen Kunst Service GmbH heißen und einer der größten Fullservice-Anbieter in ganz Europa sein.

Conzen-Geschäftsführer Friedrich Conzen Jun. (Foto): “Mit 80 Mitarbeitern  an den Standorten Köln und Düsseldorf entsteht ein Unternehmen mit umfassender Wertschöpfung im gesamten Prozess der Bilderrahmenherstellung, Einrahmung, des Handel und der Serviceleistungen rund um die Kunst.” [mehr...]

CAVEMAN 2014 in Düsseldorf – Das Ein Mann-Kult-Theaterstück vom 20. bis 22. Juni im Capitol

März 31, 2014

Seit Oktober 2001 war der Höhlenmensch bereits 23 Mal im Club des Capitol Theaters zu Gast, um über die Wesensunterschiede zwischen Mann und Frau zu räsonieren.

Ein Jahr nach der letzten Jagd des sympathischen Neanders der Neuzeit kehrt CAVEMAN in die NRW-Landeshauptstadt zurück, um den Höhlenbesuchern des Capitol Theaters an drei Abenden vom 20. bis 22. Juni erneut zu zeigen, wieviel „Neandertal“ in ihrer Beziehung steckt – erstmals mit Holger Dexne in der Titelrolle.

[mehr...]

APOLLO: Arrivederci Roma 03.April – 27.Juli

März 28, 2014

Haben Sie auch schon einmal eine Münze in den Fontana di Trevi geworfen, weil Sie so unsterblich in Rom verliebt waren? Verzückt und verzaubert von der ewigen Stadt, ihren alten Schätzen und jungen Schönheiten fiel es schwer, „Arrivederci“ zu sagen. [mehr...]

Event-Tipp zum Wochenende: Jazz im “Lido”

März 21, 2014

Bereichern kommendes Wochenende die “Lido Lounge”: Die Jazz-Formation “Swing Ticket”

Das Düsseldorfer Gourmetrestaurant „Lido“ bietet seinen Gästen am Samstag, dem 22. März 2014, ein besonderes gastronomisches Erlebnis zum Start ins Wochenende.

Ab 21 Uhr serviert „Swing Ticket“, eine Formation um den Schlagzeuger Christoph Behn, einen hochprozentigen Cocktail aus Broadway-Klassikern, Bossa Nova und gediegenem Easy Listening Jazz. Star des Abends ist die aus Spanien stammende Sängerin Blanca Núñez, die ihre Songs mit Charme und südländischem Temperament in die „Lido Lounge“ bringt. An den Klaviertasten brilliert Marcus Schinkel, der bereits mit Stars wie Paul Kuhn, Charlie Mariano oder Kim Wilde gespielt hat.

Die Gäste erwartet ein  Event mit saisonalen Menüs aus der französischen Spitzengastronomie.

Der Eintritt ist frei.

Heute: Filmpremiere bei Russischen Filmtagen in der Black Box – Regisseur Michail Segal kommt zum Publikumsgespräch

März 21, 2014

Szene aus dem Film “Erzählungen”, der heute, 20 Uhr, in der Black Box aufgeführt wird – Foto: Russische Filmwoche

Am letzten Wochenende, zur Eröffnung der Russischen Filmtage in der Black Box, erlebte das Publikum mit der von Melancholie getragenen Tragikomödie “Der Geograf, der den Globus versoff” ein filmisches Highlight des hervorragenden Regisseurs Alexander Veledinski. Nach dem Film stand die hübsche Hauptdarstellerin Anfissa Tschernych dem Publikum in der nahezu ausverkauften Black Box für Auskünfte zur Verfügung und vermittelte interessante Einblicke in die russische Cinematographie sowie in die Alltagswelt Russlands. 

Das nächste Highlight der 2 Russischen Filmtage  in der Black Box, organisiert von der Russischen Gesellschaft NRW, gibt es heute, am Freitag, dem 21. März. Aus Anlass der Vorführung seines Films “Erzählungen” kommt Regisseur Michail Segal zu einem Publikumsgespräch in die Black Box. Der Film läuft um 20 Uhr, das Publikumsgespräch findet anschließend statt. Interessierte treffen sich schon um 19 Uhr: Im Foyer sind russische Spezialitäten im Angebot und deutsche sowie russische Filmfreunde können sich austauschen.

Die Story: Ein junger Schriftsteller gibt ein Manuskript mit vier Kurzgeschichten in einem großen Moskauer Verlagshaus ab. Dort bleibt es liegen und die Erzählungen beeinflussen auf mysteriöse Art und Weise das Leben derjenigen, die darin lesen. Vier Episoden, die mit einem satirischen [mehr...]

Justus Frantz-Konzert Palmsonntag im Hyatt

März 18, 2014

Justus Frantz ist ein Name, den man mit großartigen Orchestern und absoluter Hingabe zur Musik assoziiert. Seit mehr als dreißig Jahren ist Justus Frantz ein international erfolgreicher Pianist und Dirigent. Am Sonntag, dem 13. April 2014, spielt Justus Frantz Mozart im Hyatt Regency Düsseldorf.

Vor kurzem feierte Justus Frantz mit seinem neuen Orchester Sinfonietta Israel triumphale Konzerte beim Einstieg als Chefdirigent in Israel. Kritiker, Publikum, Musiker und die israelische Staatsführung sind sich einig: Durch die Stabführung von Justus Frantz wurde in Israel ein neues Orchester geboren. Alle seine Konzerte dort waren restlos ausverkauft. Danach folgten Konzerte zum südafrikanischen Staatsjubiläum in Johannesburg und Durban sowie eine Europa-Tournee mit seinem Orchester Philharmonie der Nationen. Die Konzertkarten für Frankfurt, Berlin und Salzburg waren schnell vergriffen.

An Palmsonntag spielt Justus Frantz Mozart im Hyatt Regency Düsseldorf. Nach der Übernahme von drei Chefdirigenten-Posten auf drei Kontinenten wird es für ihn immer schwieriger werden, weiterhin Solo-Konzerte zu geben. Daher wird dies ein fast einmaliges Ereignis werden. Nicht nur als Dirigent, sondern auch als Pianist gilt Frantz als einer der bekanntesten Klassik-Künstler unserer Zeit. [mehr...]

Romero Britto zeigt in Düsseldorf Bilder zur Fußball-WM – Peter Maffay als prominenter Gast

März 17, 2014

Romero Britto, der Pop Art Superstar aus Miami, kommt wieder nach Düsseldorf. Am kommenden Sonntag, dem 23. März, präsentiert er ab 13 Uhr in der Galerie Mensing in der Kö-Galerie 50 neue Werke.

Zentrales Thema diesmal ist die Fußball-WM, denn Romero, der gebürtige Brasilianer, ist auch der offizielle Fifa-Botschafter der Fußballweltmeisterschaft.

Der Künstler, befreundet mit Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff,  ist in diesem Jahr wochenlang auf Werbetour für den Fußball in seinem Heimatland – gemeinsam mit den weltberühmten Kickern Ronaldo und Bebeto.

Am Sonntag ist an der Kö ein Prominenter dabei, der auf der Bühne zu Hause ist: Peter Maffay. Der Rockstar gehört wie viele bekannte Künstler in Deutschland zur Fangemeinde des sympathischen Weltklassemalers.

Die Werke von Britto sind bis zum 5. April in der Kö-Galerie zu sehen.

Foto: osicom

Pop Up Comedy im Schlüssel – Am kommenden Mittwoch darf wieder herzhaft gelacht werden

März 17, 2014

Am Mittwoch, dem 19. März, begrüßt Gastgeber Lars Hohlfeld, der Mann mit dem grünen Hemd, wieder seine Gäste in der Hausbrauerei Zum Schlüssel. Dann richten sich die Scheinwerfer ab 20 Uhr auf die Sudhausbühne der Hausbrauerei. Mit dabei sind dieses Mal die drei Künstler Lisa Feller, Robbi Pawlik  alias Bademeister Schalupke und Der Tod. Außerdem wird wieder ein populärer Überraschungsgast erwartet!

[mehr...]

Hauptdarstellerin bei russischer Filmpremiere in der Black Box

März 14, 2014

Viele nennen die temperamentvolle Tamara Sidorova eine “Teufelsgeigerin” – Sie spielt Samstag in der Black Box

Die festliche Eröffnung des Russischen Filmfestivals findet morgen, am Samstag, dem 15. März, um 19:00 Uhr in der Black Box statt. Zum Auftakt gibt es einen furiosen Auftgritt der Show-Geigerin Tamara Sidorova. Dazu werden russische Spezialitäten und ein Willkommensgetränk angeboten.

Zur Eröffnung, organisiert von der in Düsseldorf beheimateten Russischen Gesellschaft NRW, wird der in Russland populäre Film „Der Geograf hat den Globus versoffen“präsentiert, der bei einigen internationalen Filmfestivals ausgezeichnet wurde. Eine der Hauptdarstellerinnen, Anfissa Tschernych, [mehr...]

Nächste Seite »