Unterschreiben für den Erhalt der Gaslaternen!

Mai 19, 2015

Grafik: Pro Gaslicht

Sie sind dafür, dass die schönen, alten Gaslaternen alle erhalten bleiben? Dann sollten Sie umgehend eine Petition dafür unterschreiben. Das geht hier! Knapp 3.700 Unterschriften hat FDP-Ratsherr Rainer Matheisen bislang in Düsseldorf gesammelt, 4.600 sind jedoch erforderlich. Auch die Düsseldorfer Jonges engagieren sich für den Erhalt der Laternen, um die uns viele Städte beneiden. Auch die Initative Pro Gaslicht streitet für den Erhalt.

Jazz Rally in Oberbilk: Marching Band „Venusbrass“ heizt Publikum am Sonntag im Audi-Zentrum ein

Mai 19, 2015

 Diese Band sticht unter den Dutzenden Teilnehmern der Jazz Rally hervor: „Wild. Weiblich. Virtuos“ – nach diesem Wahlspruch präsentiert sich „Venusbrass“, die preisgekrönte Marching Band aus Berlin. Der Lady Showact ist im Rahmen der Jazz Rally am kommenden Sonntag  (12 – 15 Uhr) im Audi-Zentrum, Oberbilker Allee 98, zu Gast. Der Eintritt ist frei!

Was die Berliner Formation in perfektem Zusammenspiel von Saxofon, Posaune, Tuba und Drums rüberbringt, ist beeindruckend. Das Tubajournal urteilt: „Sie sind gerade mal zu viert – zwei Saxofone, eine Tuba und eine Snaredrum. Aber wenn sie loslegen, geht die Post ab und jeder weiß, warum Venusbrass sich „Marching Band“ nennt. Die fünf Frauen aus Berlin – alle mit abgeschlossenem Instrumentalstudium – drehen bei ihren Auftritten derart auf, dass zumindest der akustische Eindruck einer mindestens doppelt so stark besetzten combo entsteht.“ [mehr…]

Die 23. Düsseldorfer Jazz Rally (21.bis 24.Mai) steht vor der Tür, mit neuer App!

April 29, 2015

Ab dem 21. Mai läuft in Düsseldorf wieder das größte Jazz Festival Deutschlands. Innerhalb von vier Tagen finden sage und schreibe

72 Konzerte statt.   Um den Überblick zu behalten gibt es in diesem Jahr die neue Jazz Rally App, die bietet unter anderem den gesamten Spielplan in chronologischer Reihenfolge.
Darüber hinaus gibt es noch ein Künstlerverzeichnis inklusive Kurzportrait und Link zur Homepage. Auch die 30 Spielorte sind über die App zu finden. Abgerundet wird das Ganze mit Kartenübersichten und den üblichen Verlinkungen auf Social Media Seiten.

Weiter Infos gibt es auf der Offiziellen Webseite der Jazz Rally. Hier geht es zum Vorverkauf!

Alles über die “Nacht der Museen” morgen

April 17, 2015

Kunst und Kultur im Mondschein erleben – dazu lädt die DÜSSELDORFER NACHT DER MUSEEN am kommenden Samstag, 18. April 2015 ein. Rund 40 Museen, Galerien und Off-Locations öffnen zwischen 19 und 2 Uhr ihre Pforten und präsentieren ein kunstvolles Programm für jeden Geschmack.

Die Entdeckungstour könnte vielfältiger kaum sein: Das K20 präsentiert in einer Sonderausstellung Werke des Wahl-Düsseldorfers Günther Uecker, der weit mehr zu bieten hat als seine weltberühmten Nagel-Reliefs, das Museum Kunstpalast enthüllt eine bisher unbekannte Seite des Regisseurs Wim Wenders, der hier als Fotograf brilliert, und die Kunsthalle stellt mit “Real Humans” multimediale Arbeiten dreier US-amerikanischer Nachwuchskünstler vor. [mehr…]

Samstag Nacht der Museen

April 14, 2015

Nacht der Museen

Alle Informationen HIER.

 

Nacht der Museen wieder mit kostenlosem Bus Shuttle

April 10, 2015

Zum 15. Mal jährt sich die „Nacht der Museen“ am Samstag, 18. April. Ob Filmmuseum, Kunsthalle oder Ständehaus – über 40 Museen und Galerien locken mit Kunstgenuss zu ungewöhnlicher Stunde. Auch musikalisch und gastronomisch erwartet die Nachtschwärmer ein tolles Angebot.

Von einem Veranstaltungsort zum nächsten kommen die Besucher am besten mit dem kostenlosen Bus-Shuttle des Veranstalters: Auf drei verschiedenen Routen fahren Busse der Rheinbahn zwischen 19 und 2 Uhr die teilnehmenden Museen und Galerien im 10-Minuten-Takt an. Alle Linien starten und enden am Grabbeplatz. Die Eintrittskarten kosten 14 Euro und ermöglichen nicht nur freien Zutritt zu allen teilnehmenden Museen, sondern gelten auch als Fahrscheine in den Shuttle-Bussen. Mehr Informationen gibt’s im Internet unter www.nacht-der-museen.  [mehr…]

Museum Kunstpalast ehrt Wim Wenders zum 70. und zeigt Überblick über sein fotografisches Werk

April 10, 2015

Wim Wenders, gebürtiger Düsseldorferist vor allem durch seine Filme bekannt geworden. Sein Film „Das Salz der Erde“, ein Porträt des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado, ist in diesem Jahr für den Oscar nominiert und mit dem französischen Filmpreis César ausgezeichnet worden.

Für sein filmisches Lebenswerk wurde er auf der 65. Berlinale mit dem Goldenen Ehrenbären ausgezeichnet. Sein neuer 3D-Spielfilm „Every Thing Will Be Fine“ ist kürzlich in den deutschen Kinos angelaufen. Das Filmmuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf würdigt den Filmemacher jetzt mit einer umfangreichen Filmretrospektive. Doch Wenders bekennt: „Die fotografische Arbeit ist die andere Hälfte meines Lebens.“ Bereits seit Jahrzehnten entsteht ein von Wenders‘ filmischen Arbeiten unabhängiges fotografisches Werk: Aufnahmen von einsamen, manchmal skurril wirkenden Orten und Land­schaften, von „Schau-Plätzen“ mit eigenen Geschichten.  [mehr…]

Königin des Soul kommt nach Düsseldorf: Mary J. Blige im Juni in der Mitsubishi Halle

April 1, 2015

Wer die stimmgewaltige Mary J Blige live erleben will, bekommt am 30. Juni 2015 in der Mitsubishi Electric HALLE in Düsseldorf die Gelegenheit.  Der Weltstar, die unumstrittene Königin des modernen Soul, stahl schon bei den Grammy Awards neben Sam Smith mit der Veröffentlichung ihrer neuen Single “Doubt” von ihrem letzten Album „The London Session“ allen die Show.

Mary J Blige, die mehr als 50 Millionen Alben verkauft hat, gewann neun Grammy Awards (plus erstaunliche 31 Nominierungen) und gilt weithin als eine der größten und mächtigsten Soulsängerinnen ihrer Generation. Im Sommer 2014 nahm sie ihr letztes Album in London mit dem Spirit der Londoner Musikszene auf. Das Ergebnis ist ein spannendes Album, das erneut die einzigartige Stimme der Künstlerin beweist.

Tickets unter:  www.eventim.de;  Tickethotline : 01806 – 57 00 70 *

*(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen,max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen

www.dticket.de

Galerie Paffrath verspricht Transparenz im Kunsthandel

März 17, 2015

Hans Paffrath verspricht Transparenz im Kunsthandel – Foto: Paffrath

Vor dem Hintergrund der Verurteilung von Kunstberater Helge Achenbach macht die Düsseldorfer Galerie Paffrath einen Vorstoß für Glaubwürdigkeit im Kunsthandel. Sie bringt ein Transparenz-Tool auf den Kunstmarkt, das sie als „weltweit einzigartig“ bezeichnet. [mehr…]

Heinz Mack kontra Hannelore Kraft – Künstler zieht wegen des Verkaufs von Kunst Vergleich mit dem Dritten Reich

Februar 5, 2015

Der weltweit anerkannte Künstler Heinz Mack wettert gegen den Kunstverkauf des Landes NRW.  Er geht damit in eine Kontraposition zu Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). Und: Er zieht Vergleiche mit dem Dritten Reich!

Bericht von Annette Bosetti in der Rheinischen Post.

Nuhr Kunst

Januar 20, 2015

Nuhr Kunst, diesmal kein Kabarett: Das Museum Ratingen präsentiert ab Freitag, dem 30. Januar, die Ausstellung „Nuhr um die Welt“ mit neuen Fotoarbeiten von Dieter Nuhr. Der Kabarettist absolvierte ein Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Neben seiner Bühnen- und Fernsehkarriere widmete er sich auch weiterhin der Malerei und zunehmend der Fotografie, die im Laufe der Jahre immer mehr zu seinem bevorzugten künstlerischen Bildmedium wurde.  [mehr…]

Kunstauktion der Akademie am Sonntag, 1. Februar

Januar 20, 2015

Von links: Gabriela Picariello [Inhaberin Agentur RheinLust], Lara Rottinghaus [Künstlerin], Pia Karaus [Künstlerin] und Klaus Schulgen [Inhaber  Galerie Guntermann].

Bereits zum 16. Mal wird bei einer Neujahrsversteigerung Kunst von Studenten der Kunstakademie Düsseldorf versteigert. Am Sonntag, dem 1. Februar werden die Kunstwerke, die unter dem Motto „Sehenswürdig – Mein Düsseldorfer Lieblingsplatz“ stehen, im Plenarsaal des Düsseldorfer Rathauses versteigert. Die jungen Künstler erhalten 90 Prozent des Erlöses, zehn Prozent werden für einen karitativen Zweck eingesetzt, in diesem Jahr wird der RETT-Benefiztag unterstützt, der die Rett-Elternhilfe e.V. unterstützt.  [mehr…]

Capitol: Noch drei SHREK-Vorstellungen

Januar 8, 2015

 

Das Broadway-Musical SHREK spielt am Samstag, 10. Januar 2015 um 19.30 Uhr seine letzte Vorstellung in Düsseldorf. Nach 67 Shows ziehen Shrek, sein Freund Esel und Prinzessin Fiona weiter nach Berlin in den Admiralspalast.

Seit der deutschsprachigen Uraufführung am 19. Oktober 2014 im Capitol Theater haben dann über 50.000 Zuschauer den grünen Oger auf seiner abenteuerlichen Reise mit dem großen Happy End begleitet. [mehr…]

Marketingpreis für Interconti wegen Engagements für Quadriennale – Hotelchef Ronald Hoogerbrugge: “Bestätigung für das kulturelle Engagement unseres Hauses”

Dezember 19, 2014

Glückwunsch, Ronald Hoogerbrugge! Für seine außergewöhnliche Kunst-Aktion zur Quadriennale 2014 wurde das Luxushotel InterContinental Düsseldorf mit dem „Marketing Contribution Award” ausgezeichnet. Eine Anerkennung vom Mutterkonzern IHG, der jährlich die „Hotel Stars Awards“ in 24 Kategorien bei der IHG Europe Conference verleiht.

In Anwesenheit von Repräsentanten aller 635 IHG Hotels Europas wurde das InterContinental Düsseldorf bei der diesjährigen Verleihung des Preises in Athen für seine außergewöhnliche Marketingmaßnahme prämiert. Im Zeitraum April bis August war das Hotel als einziges nicht-museales Gebäude mit dem sogenannten „Urban Branding“ geschmückt – eine farbige partielle Deko des Foyers und der Außenfassade im Rahmen des Festivals der Bildenden Kunst  (siehe Foto).

„Es hat insgesamt 242 Quadratmeter Folie und mehrere Tage Arbeit benötigt, um dieses aufwendige Urban Branding zu inszenieren. Aus diesem Grund freuen wir uns besonders über den Award, der nicht nur die harte Arbeit des Teams auszeichnet, sondern auch eine Bestätigung für das kulturelle Engagement unseres Hauses ist“, sagt Hoteldirektor Ronald Hoogerbrugge. 

Gefeierter afrikanischer Chor im April in der Tonhalle

November 21, 2014

Bei den International Opera Awards in London wurde das herausragende Ensemble zum besten Opernchor des Jahres 2013 gewählt. In zahlreichen Inszenierungen der Cape Town Opera von London von Paris bis Melbourne begeisterten die brillanten Stimmen Kapstadts bereits ein weltweites Publikum. Mit ihrer neuen Show African Angels feierten sie im vergangenen Sommer eine umjubelte Deutschlandpremiere in der Kölner Philharmonie.

Erstmals auf großer Tour durch Deutschland wird das Programm, das leidenschaftliche Opernmelodien genauso umfasst wie bewegende Gospels und afrikanische Traditionals, im Frühjahr nun auch in Düsseldorf zu sehen sein – am 8. April 2015 in der Tonhalle Düsseldorf.

Ob „Brindisi“ aus Verdis La Traviata, Miriam Makebas „Pata Pata“ oder Klassiker von „Oh Happy Day“ bis „The Battle of Jericho“ – die anspruchsvolle und gleichermaßen kurzweilige Zusammenstellung weltbekannter Musikstücke offenbart die faszinierende Vielseitigkeit der 18 ausgewählten Sängerinnen und Sänger des Cape Town Opera Chorus und ist dabei so facettenreich und bunt, wie Südafrika selbst.

Nächste Seite »