Erhaltung  des Lebensraums „Meer“ Fürst Albert II als Keynote-Speaker des Meeressymposiums bei der „boot“

Dezember 8, 2016

Der Schutz des einzigartigen Lebensraumes der Weltmeere ist heute weltweit das palais_princiererstrebenswerte Ziel. Bekenntnisse für ein Mehr an Meer spielen inzwischen sogar schon in erfolgreichen Hollywood-Kinoproduktionen wie dem Nemo-Nachfolger „Findet Dorie“ eine bedeutende Rolle und sprechen damit Milliarden Menschen an. Die boot Düsseldorf als bedeutendste Wassersportmesse der Welt bietet deshalb der Deutschen Meeresstiftung und der monegassischen Fürst Albert II-Stiftung die Plattform für die Präsentation ihrer Engagements für eine nachhaltige Entwicklung internationaler Gewässer.

„Gesunde Meere und Ozeane sind die Grundlage für alles Leben auf unserer Erde und damit auch für den Wassersportler. Wir wollen auf der boot Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen führen, so dass diese gemeinsam ihre Lösungsansätze für einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt vorstellen können“, erklärt boot-Director Petros Michelidakis.

Fürst Albert II von Monaco ist seit vielen Jahren u.a. im Meeresschutz aktiv, initiiert und finanziert mit seiner Stiftung wichtige Projekte in der ganzen Welt. Seine Stiftung setzt sich für den Umweltschutz und für die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung ein. Sie ist international aktiv; und mobilisiert gleichermaßen Bürger, Politiker, Naturwissenschaftler und dem Naturschutz verbundene Ökonomen, um das gemeinsame Erbe der Menschheit zu erhalten. Die Deutsche Meeresstiftung tritt ebenfalls seit vielen Jahren für die Umsetzung der Forderungen der Global Ocean Foundation ein und ist schon seit 1992 dafür mit dem bekannten Forschungs- und Medienschiff Aldebaran erfolgreich in Meeren und Gewässern weltweit im Einsatz.

[mehr…]

„Düsseldorfer des Jahres“ – center.tv verleiht sieben gläserne Löwen an besondere Menschen und Institutionen

Dezember 5, 2016

 

Toller Moment: Udo Lindenberg gemeinsam mit Klaus Doldinger auf der Bühne in den Böhlerwerken.

Blitzlichtgewitter, roter Teppich, polierte Limousinen. Heute Nacht lag ein gewisses Hollywood-Feeling in der Luft. In den Kaltstahlhallen des AREAL BÖHLER wurden sieben Preisträger von bekannten Laudatoren mit dem gläsernen Löwen, der center.tv-Auszeichnung „Düsseldorfer des Jahres“, in den Kategorien Wirtschaft, Sport, Ehrenamt, Lebenswerk, Innovation & Nachhaltigkeit und Kultur geehrt. Den Sonderpreis anlässlich 70 Jahre NRW erhielt Deutsch-Rock-Legende Udo Lindenberg, der sich mit einem Unplugged-Ständchen bedankte. Rund 400 geladene Gäste, darunter auch bekannte Gesichter wie Fußballlegende Günter Netzer, DieToten-Hosen-Manager Patrick Orth und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, waren bei der Show dabei und applaudierten dem Moderatoren-Duo Claudia Monréal und Christian Zeelen. [mehr…]

Pilotenstreik geht am Samstag weiter: Lufthansa streicht in Düsseldorf einen Langstreckenflug nach New York  

November 25, 2016

Der Streik der Lufthansa-Piloten geht auch am vierten Tag in Folge weiter. Die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) hat für den morgigen Samstag erneut deutschlandweit zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Ganztägig sollen dann die Langstreckenflüge bestreikt werden. Am Düsseldorfer Airport hat die Lufthansa daraufhin für morgen einen Flug nach New-York gestrichen. Bereits 92 Flugbewegungen der Lufthansa sind seit vorgestern an NRWs größtem Flughafen von und nach Frankfurt und München gestrichen worden.

Der Düsseldorfer Airport erwartet insgesamt für morgen etwa 370 Starts und Landungen. [mehr…]

Jenny Jürgens: Hilfe für Bedürftige in Düsseldorf

November 23, 2016

img_4691

Schauspielerin Jenny Jürgens, Heiner Imdahl, Marketing PSD Bank Rhein-Ruhr

Jenny Jürgens besuchte jetzt die PSD Bank Rhein-Ruhr, gewissermaßen um für eine gute Sache „Geld abzuheben“. Die Schauspielerin mit Wohnsitz auf Mallorca und in Düsseldorf hatte die Bank besucht, um einen Scheck über 3.000 Euro in Empfang zu nehmen – für ihre „Aktion Herzwerk“, mit der sie gemeinsam mit dem DRK alte, bedürftige Menschen in Düsseldorf betreut. [mehr…]

Zum 6. Mal in Folge „Bester Weinhändler Deutschlands“

November 17, 2016

Das renommierte Fachmagazin „selection“ hat auch in diesem Jahr den besten Weinhändler Deutschlands ausgezeichnet. Silkes Weinkeller aus Mettmann, Weinhändler unseres Vertrauens seit vielen Jahren, holte den Titel zum sechsten Mal in Folge: „Bester Weinhändler Deutschlands – spanische Weine“ und „Bester Weinhändler Deutschlands – italienische Weine“! [mehr…]

Europäische Agentur für Flugsicherheit EASA in Köln beauftragt Klüh Cleaning

November 17, 2016

Die European Aviation Safety Agency (EASA) ist die Flugsicherheitsbehörde der serveimageEuropäischen Union für Luftfahrt mit Sitz in Köln und hat den Düsseldorfer Dienstleister Klüh Cleaning mit Reinigungsdiensten betraut. Auf der Basis eines Vierjahresvertrags gehören zu den Kernaufgaben des Klüh-Teams neben der Unterhaltsreinigung von über 20.000 Quadratmetern Grundfläche auch die Glasreinigung sowie der Konferenzservice und etwaige Sonderreinigungen.

Im Rahmen der Reinigung gelten für Klüh höchste Sicherheitsmaßstäbe und die Integration in präzise festgelegte Arbeitsprozesse. „Wir haben bei der EASA ein [mehr…]

OB Geisel: IN-Treff als Stopp zwischen Paris und Schanghai

November 17, 2016

Oberbürgermeister Thomas Geisel (Foto) on Tour: Zwischen Tour de France und Paris foto_tg-websteht nach dem IN-Treff eine sechstägige China-Reise an.

Im Kesselhaus wird er an einem speziellen Stand erneut um Sponsoren für den Grand Départ in Düsseldorf (1./2. Juli 2017) werben. Diskussionsstoff bietet neben dem Aquazoo auch das Thema Schauspielhaus.

Im Mittelpunkt wird auch Carsten Franke stehen. Der Karnevalsprinz aus dem Jahr 2013 war als Pilot der Air Berlin zuletzt ein Jahr „ausgeliehen“, um in Südostasien neue Erfahrungen zu sammeln. Klar, dass es viel zu erzählen gibt.

Premiere im Kesselhaus feiert der neue Alltours-Marketing-Chef Mike Hennig.

Von den Bürgermeistern stattet Geisels Parteifreund Reiner Breuer seinem „Nachbarn“ ebenso einen Besuch ab wie Thomas Dinkelmann (Mettmann), Josef Heyes (Willich), Claudia Panke (Wülfrath) und Klaudia Zepuntke (Düsseldorf). Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (Rhein-Kreis Neuss) hat ebenfalls zugesagt. [mehr…]

Willkommen, Britta Kutz! Das Intercontinental an der Kö wird jetzt mit zarter Hand geführt

November 4, 2016

britta-kutz_hoteldirektorin-intercontinental-duesseldorf

Mit Luxushotels kennt sie sich aus und mit Spitzenpositionen auch: Britta Kutz leitete bereits drei InterContinental Hotels & Resorts in Asien, jetzt übernimmt sie die Führung des Interconti an der Kö. Nach Robert Herr,  Jörg T. Böckeler und Ronald Hoogerbrugge wird das Interconti an der Kö jetzt mit zarter Hand geführt.  

boeckeler_herr

Robert Herr (rechts) startete das Interconti in Düsseldorf und ging via Interconti Berlin nach Beirut, wo er seit 2015 zwei Häuser leitet. Jörg T. Böckeler übernahm…(Foto: „Lust auf Düsseldorf“)

ronald…und gab den Stab 2013 weiter an Ronald Hoogerbrugge, als er sich gen Sydney verabschiedete. Der sympathische Niederländer wechselte kürzlich zum Interconti nach Chicago.

Hamburg, Frankfurt, Köln, London, Singapur, Hua Hin und Bandung – das sind die bisherigen Stationen der neuen Düsseldorfer Interconti-Chefin. Ihre Ausbildung hatte Britta Kutz vor rund 20 Jahren in Deutschland begonnen. Hier arbeitete sie in mehreren Positionen unter anderem für die Luxusbrands Hyatt, Fairmont Hotels & Resorts und InterContinental Hotels & Resorts. [mehr…]

Klüh Catering: Gegen die Verschwendung von Lebensmitteln

Oktober 26, 2016

koch

Klüh Catering, Düsseldorf, kocht bundesweit in Unternehmen, Kliniken und öffentlichen Einrichtungen. Jetzt geht Klüh gegen die Verschwendung von Lebensmitteln vor.

Laut einer wissenschaftlichen Studie der Universität Stuttgart werden von Großverbrauchern in Deutschland jährlich 1,9 Millionen Tonnen Lebensmittel entsorgt – 50 % davon wären vermeidbar. Das Düsseldorfer Unternehmen Klüh Catering hat sich jetzt der Initiative „United Against Waste“ angeschlossen und beabsichtigt, Lebensmittelabfälle konsequent zu vermeiden. Die Initiative setzt auf Aufklärung und Forschung sowie auf den Erfahrungsaustausch in vernetzten Betrieben. [mehr…]

Großauftrag für Klüh: Japans Roboter-Multi FANUC beauftragt Cateringsparte für Akademie und Hotel

Oktober 12, 2016

Der japanische Konzern FANUC, einer der weltweit größten Hersteller von Automatisierungstechnik, hat am Sitz seiner Deutschlandzentrale in Neuhausen auf den Fildern bei Stuttgart ein Schulungszentrum errichtet. Bewirtschaftet wird die FANUC Akademie mit angeschlossenem Hotel und Betriebsrestaurant von Klüh Catering.

Die Mitte September eröffnete futuristische und mit Hightech ausgestattete FANUC Akademie sowie Hotel und
Betriebsrestaurant werden zentral gesteuert: [mehr…]

Flughafen Düsseldorf stürzt im Ranking der Besten ab

Oktober 6, 2016

airport

Nicht so gut bewertet: Flughafen Düsseldorf – Foto: Flughafen Düsseldorf

Der Flughafen Düsseldorf belegt im diesjährigen Vergleich der zehn größten Flughäfen in Deutschland nur den achten Platz. Zu wenige Sitzplätze, Check-In-Schalter und Kurzzeitparkplätze sowie gesunkene Beliebtheitswerte bei den Fluggästen bewirken ein vergleichsweise schlechtes Abschneiden des Airports in der großen Flughafenstudie 2016 des Deutschen Kundeninstitut (DKI).

In der großen jährlichen Flughafenstudie des Deutschen Kundeninstitut (DKI) konnte der Flughafen Düsseldorf dieses Jahr nicht überzeugen. Unter den zehn größten Flughäfen in Deutschland belegt Düsseldorf nur Platz acht. Zwar fällt das Gesamturteil mit der Note „gut“ aus, dennoch verschlechterte sich Düsseldorf im Ranking gleich um vier Plätze im Vergleich zum Vorjahr. Als bester Flughafen 2016 wurde der Flughafen München „Franz Josef Strauß“ ausgezeichnet. [mehr…]

„Wir für Düsseldorf“: neue Bewerbungsrunde startet

Oktober 4, 2016

„Wir für Düsseldorf“, die private Initiative von Josef Klüh, geht in eine neue Runde. Insgesamt 25.000 Euro stellt der josef_kluehDüsseldorfer Unternehmer wieder für soziale Projekte zur Verfügung. Ab sofort können sich gemeinnützige Düsseldorfer Vereine um Zuwendungen bewerben.

Nach einer aktuellen Erhebung der Bertelsmann-Stiftung leben 20 Prozent der Kinder in NRW in Armut. „Das belegt, dass auch hier bei uns in Düsseldorf Hilfe nötig ist“, so Josef Klüh. Die Spendenaktion begünstigt engagierte Vereine in Düsseldorf, die sich um das Wohl von Kindern, Senioren und anderen Hilfsbedürftigen kümmern und einsetzen.

Eine Jury, zu der Frau Dr. Vera Geisel, Ehefrau von Oberbürgermeister Thomas Geisel, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven und Unternehmer Josef Klüh gehören, entscheidet, welche Vereine mit einem finanziellen Beitrag unterstützt werden. [mehr…]

Bald Eröffnung: Heinemann zieht um in Oberkassel

September 27, 2016

heinemann-5420

Noch Baustelle, bald Konditorei: Heinz-Richard Heinemann auf der Baustelle Luegallee – Foto: Heinemann

Nach der Schließung des alten Geschäfts am Belsenplatz steht die Eröffnung von Heinemann einige hundert Meter weiter kurz bevor. Heinz-Richard Heinemann eröffnet Anfang Oktober sein neues Geschäft an der Luegallee 47. [mehr…]

„Night of Creativity“ – Düsseldorf präsentiert sich zum zweiten Mal als Kreativ-Hauptstadt Deutschlands

September 27, 2016

 

night

Team der ersten „Night of Creativity“ im letzten Jahr – von links: Christoph Pietsch (GREY), Stephan Moritz (MOKOH Music), Kenny Blumenstein (Ogilvy & Mather), Fabian Kirner (GREY), Dirk Krüssenberg (Marketing Club), Michael Becker (Tonhalle Düsseldorf), Katja Garff (Weischer.Media), Dennis May (DDB)

Mit der zweiten „Night-of-Creativity Düsseldorf“ am Donnerstag, dem 27. Oktober 2016, werden die Stadt Düsseldorf, der Marketing-Club Düsseldorf sowie mehrere namhafte Unternehmen den Anspruch der Landeshauptstadt auf ihre Vorreiterrolle in Deutschlands Kreativ-Wirtschaft untermauern.

Zu der Veranstaltung im CongressCenterDüsseldorf haben die Organisatoren kreative Vorbilder, Querdenker und Freigeister eingeladen, die mit ihrer Arbeit neue, erfolgreiche Wege in einer immer komplexer werdenden Welt gehen:
So wie der junge Düsseldorfer Künstler Leon Löwentraut, der mit seinen 18 Jahren gerade weltweit das Establishment der Kunstszene durcheinander wirbelt. [mehr…]

„Düsseldorf IN“-Jubiläum am Montag – weit über 1000 Gäste feiern die 400. Veranstaltung der Pollheim-Netzwerkformate

September 15, 2016

 

axel„Düsseldorf IN“, „Ständehaus-Treff“, „Was gibt’s Neuss?“ und „reden mit essen“ – diese und daraus entstandene Formate sind Netzwerk-Veranstaltungen, die der Journalist Axel Pollheim (Foto) organisationsstark und mit Nachhaltigkeit etabliert und zum Erfolg geführt hat. Am kommenden Montag feiert Pollheim mit dem neuen Träger der Veranstaltungen, der Rheinischen Post, die 400. Netzwerkveranstaltung von allen in der Schmiedehalle der Böhlerwerke in Heerdt.

Die erste Veranstaltung hatte Axel Pollheim im November 1999 ausgerichtet – als „Landhaus Treff“ in Duisburg mit Oskar Lafontaine als Talkgast auf dem Podium.

Die stolze Veranstaltungsbilanz bislang:

  • 68 x „Landhaus Treff“ im Landhaus Milser in Duisburg bzw. „Ständehaus Treff“ seit 2002 im K21 in Düsseldorf
    (Premiere: 30. November 1999)
  • 135 x „Düsseldorf IN“ im Alten Kesselhaus auf dem Areal Böhler, davon 3 x in der Alten Federnfabrik, 2x in der Alten Schmiedehalle
    (Premiere: 07. Oktober 2002)
  • 104 x „reden mit essen“ im Colosseum Theater
    (Premiere: 19. April 2005, der Tag, an dem der deutsche Papst Benedikt gewählt wurde)
  • 12 x „GOLF-SPECIAL“, zunächst im GC Elfrather Mühle, dann im Golfpark Rittergut Birkhof und aktuell im Golfpark Renneshof
    (Premiere: 17. Juni 2005)
  • 75 x „Was gibt´s Neuss?“, zunächst in der Eventhalle und seit 2014 in der Wetthalle (Premiere: 28. September 2006)
  • 8 x „Düsseldorf IN“ – Ärzte im Gespräch in der Alten Schmiedehalle
    (Premiere: 19. Juni 2013)

Gleich 60 Partner sind diesmal in der Schmiedehalle dabei, um zum Jubiläum zu gratulieren. Ein bisschen Kirmes, ein bisschen Oktoberfest – alle haben sich etwas Besonderes einfallen lassen.

Hier alle Details zum Angebot und über die VIP-Gäste und Sponsoren:

[mehr…]

Nächste Seite »