Ed Sheeran: Veranstalter stellt für problemlose An- und Abreise beispielhafte Mobilitätsplattform ins Netz

Juni 19, 2018

Das große Diskussionsthema in Düsseldorf: Superstar Ed Sheeran Foto: Greg Williams

Die Entscheidung, ob das Ed Sheeran-Konzert auf dem geplanten Open-Air-Gelände im Düsseldorfer Norden stattfindet, wird am 27. Juni getroffen. In der Zwischenzeit wird alles dafür getan, um den 85.000 Fans ein unvergessliches Event-Erlebnis zu bescheren.

Nachdem insbesondere alle Auflagen des Sicherheits- sowie das Verkehrskonzept erfüllt wurden, hat der Veranstalter FKP Scorpio zur besseren Planung der An- und Abreise eine einzigartige Mobilitätsplattform ins Leben gerufen. [mehr…]

Klüh als „Reinigungsunternehmen des Jahres“ in Dubai ausgezeichnet – Düsseldorfer Unternehmen sorgt seit 2010 für Sauberkeit im höchsten Gebäude der Welt

Juni 19, 2018

Der Burj Khalifa, mit 829 m das höchste Gebäude der Welt, wird von Klüh seit 2010 gereinigt – Foto: Fotolia

Seit 2010 ist das Klüh-Unternehmen Berkeley Services für die Reinigung des Burj Khalifa, des mit 829 Metern höchsten Gebäudes der Welt, verantwortlich. Seit der Erstbeauftragung erhielt Berkeley Services zwei Mal in Folge nach jeweils aufwendigen Ausschreibungen wiederum den Zuschlag für das Cleaning der Architektur-Ikone am Golf. Nun wurde das Unternehmen für die damit verbundenen Leistungen, für Top-Performance-Werte und die Implementierung computergestützter Systeme erneut als „Reinigungsunternehmen des Jahres“ ausgezeichnet. [mehr…]

„Lieber eine Kerze anzünden, als auf den Sonnenaufgang zu warten“ – Friedensnobelpreisträger Kailash Satyarthi zu Gast im Wirtschaftsclub Düsseldorf

Juni 10, 2018

Kailash Satyarthi war am Freitag letzter Woche mit seiner Frau Sumeda zu Gast im Wirtschaftsclub Düsseldorf, ein Mann mit beeindruckendem Charisma: Friedensnobelpreisträger 2014, unermüdlicher Kämpfer gegen die Ausbeutung von Kindern. Weit über 80.000 Kinder hat er schon aus der Versklavung der Kinderarbeit erlöst. „Warten wir nicht, dass die Sonne aufgeht, zünden wir schon mal eine Kerze an“, sagte er beim Lunch im Speisesaal des Wirtschaftsclubs in den Arkaden.

Clubmitglied und „Geburtstagskind“ Anisur Rahman mit dem Nobelpreisträger und seiner Frau, sowie dem Ehepaar Andrea Agner und Ghassan Haj-Ibrahim

Zuvor hatte der Inder im Landtag zu Schülern gesprochen und sich im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Vor dem Essen tauschte sich der Nobelpreisträger im Wirtschaftsclub mit Lazim Destani, Vater des Clubgesellschafters Nazif Destani, aus. Der Unternehmer ist selbst in zahlreichen Jugendprojekten engagiert. [mehr…]

Klüh wieder Hauptsponsor beim Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit – Party für Entscheider mit Kolja Kleeberg

Juni 4, 2018

Stargast bei der Klüh-Party für Gesundheitsentscheider in Berlin: Kolja Kleeberg

Der Düsseldorfer Multidienstleister Klüh Service Management ist zum zweiten Mal Hauptsponsor des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit und unterstützt damit die Leitveranstaltung der Gesundheitsbranche, die vom 6. bis 8. Juni im City Cube, Berlin, stattfindet.

Bei dem Kongress steht in diesem Jahr das Thema Digitales an der Spitze der Tagesordnung. Frank Theobald, Sprecher der Klüh-Geschäftsführung: „Die Digitalisierung wird auch im medizinischen Bereich eine Vielzahl neuer Wege eröffnen, neue Prozesse werden den Lauf der Dinge verändern. Als führender Dienstleister im Gesundheitsmarkt sind wir Teil dieser Entwicklung und bringen uns aktiv mit und für unsere Kunden ein“. [mehr…]

Klüh Stiftung zeichnet Düsseldorfer Uniprofessor für seine Forschungen nach dem Ursprung des Lebens aus

Mai 18, 2018

Preisverleihung der Klüh Stiftung: v.l.n.r. Prof. Coordt von Mannstein, Vorsitzender des Beirats der Stiftung; Preisträger Prof. William F. Martin; Dr. Heiner Koch, Erzbischof von Berlin und Stiftungsgeber Josef Klüh bei der Preisverleihung im Hotel Adlon. Fotos: Klüh

Den Preis 2018 der Klüh Stiftung zur Förderung der Innovation in Wissenschaft und Forschung erhält Prof. Dr. William (Bill) Martin (61) vom Institut für Molekulare Evolution der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für seine Forschungen zur Entstehung des Lebens auf der Erde. Der Wissenschaftler hatte aufgrund genetischer Vergleiche heute lebender Zellen den gemeinsamen Vorfahren allen Lebens geortet, das, so das Ergebnis der Forschungen, an heißen Tiefseequellen seinen Ursprung habe. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis wurde gestern in einer feierlichen Zeremonie im Hotel Adlon, Berlin, verliehen. SE Dr. Heiner Koch, Erzbischof von Berlin, beleuchtete das Thema aus kirchlicher Sicht und ging bei der Verleihung in seinem Vortrag “Das Verhältnis von Wissenschaft und Religion“ den elementaren Fragen auf den Grund.

Faszinierender Vortrag: Prof. William (Bill) Martin erläuterte sehr präzise den Forschungsweg zu LUCA, durchaus selbstkritisch: „Eine Theorie, die man testen kann“ 

Aus LUCA (Last universal common ancestor), so das weltweit beachtete Forschungsergebnis des Düsseldorfers und seines Teams, haben sich alle heute existierenden Bakterien, Pilze, Pflanzen, Tiere und auch der Mensch entwickelt. Unser „Urvater“ hatte es gern heiß und gestaltete seinen Stoffwechsel mittels Kohlendioxid, Wasserstoff und Stickstoff. Auch Eisen und Nickel, Schwefel und Selen könnten auf dem Speiseplan des kernlosen Einzellers gestanden haben.  [mehr…]

„Innovatoren des Jahres“ – DDW ehrt Preisträger im Wirtschaftsclub – Minister Pinkwart hielt Keynote Speech

Mai 12, 2018

Begeisterte mit Esprit und Engagement: Judith Williams, TV-Star („Höhle der Löwen“) und Unternehmerin, im Gespräch mit Rüdiger Goll, Gesellschafter des Wirtschaftsclubs und Unternehmer. Fotos: Uwe Erensmann

Die „Innovatoren des Jahres“ von „Die Deutsche Wirtschaft“ (DDW) präsentierte Unternehmer Michael Oelmann jetzt im Wirtschaftsclub Düsseldorf. Zu den prominenten Gästen zählten NRW-Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart, Unternehmerin Judith Williams, höchst erfolgreich mit Kosmetik und Star der VOX-Serie „Höhle der Löwen“  und Hans-Jürgen Petrauschke, Landrat Rheinkreis Neuss. 
Der Minister forderte in seinem Keynote Speech bei der von der nd group gesponserten Veranstaltung engagiert eine bessere Bildungspolitik und Ausstattung der Schulen ein, ebenso eine schnellere Digitalisierung, so seien in NRW nur 13 % der Schulen an Glasfaser angeschlossen. 
„Die Deutsche Wirtschaft“ zeichnete 18 Unternehmer(innen) als Innovatoren aus. Den Publikumspreis von DDW erhielten zusätzlich Petra Blume, Optimal Systems (Technologie & Produkte), Prof. Dr. Guido Quelle, Mandat Management (Beratung), Michaela Tiedemann, Alexander Thamm GmbH (Digitalisierung), Veronika Classen, Reinsclassen GmbH (Marke & Kommunikation), Dr. Annett Tischendorf, Tempton Holding GmbH (Arbeitswelten), Hans-Jürgen Petrauschke, Rheinkreis Neuss (Öffentliche Hand/Standorte) und Judith Williams (Ehrenpreis).
[mehr…]

„Endlich Urlaub! Die Kreuzfahrthäfen dieser Welt“ – Klüh Catering serviert Ferienlust zum Essen

April 25, 2018

Aufheiternde Urlaubsdeko und entsprechende Gerichte in 120 Betriebsrestaurants – Foto: Klüh

So schmeckt der Urlaub! Gemeinsam mit der TUI Cruises GmbH und der sea chefs Holding AG servierte Klüh Catering in einer Aktionswoche in 120 Betriebsrestaurants bundesweit Gerichte aus der Welt der touristischen Seefahrt. Unter dem Motto „Endlich Urlaub! Die Kreuzfahrthäfen dieser Welt“ präsentierten die Klüh Teams den Gästen jeweils fünf Urlaubsmenüs –inklusive einem „Mein Schiff“-Cocktail. [mehr…]

„Pro Idee“ zieht auf die Kö

April 17, 2018

Großes Opening am Samstag dieser Woche: Pro Idee künftig an der Kö 92

Ich kenne „Pro-Idee„, seit ich vor mehr als 20 Jahren dort ausgefallene Designer-Teekanne bestellt habe, die heute noch ihre Dienste versieht. Das Inhaber-geführte Familienunternehmen, schon 1985 gegründet, ist heute in sechs europäischen Ländern präsent – zunehmend auch mit großen Geschäften, in denen man die innovativen Produkte der Aachener in Augenschein nehmen kann. [mehr…]

Stadtsparkasse mit Sternstunde für Fortuna-Fans

April 12, 2018

Autogramme auf Bälle, Hemden, sogar auf einen Stuhl -Fortuna-Fans wollen alles -Foto: Stadtsparkasse Düsseldorf

Das gesamte Fortuna-Team tritt an zum Schreiben von Autogrammen, das lassen sich echte Fans nicht entgehen: Hunderte standen gestern geduldig an, als die Fortunen vollzählig im dritten Stock der Sparkasse an der Berliner Allee Platz nahmen, „bewaffnet“ mit Autogrammkarten. Doch viele Fans ließen sich Lieblingsgegenstände signieren – da war manches vertreten, vom Ball übers Hemd bis hin zu einem Stuhl!

Flughafen Düsseldorf zieht positive Bilanz: Starkes Geschäftsergebnis 2017 trotz Air Berlin-Aus

April 10, 2018

Der Düsseldorfer Airport verzeichnete 2017 – trotz des Marktaustritts der Air Berlin – ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Das Konzernergebnis beläuft sich auf 60,1 Millionen Euro. Der Konzernumsatz lag bei 482,8 Millionen Euro. Damit zählt der Düsseldorfer Airport zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Flughäfen Europas. Mit 24,6 Millionen Fluggästen konnte der Flughafen der Landeshauptstadt im vergangenen Jahr auf den achten Passagierrekord in Folge blicken.

Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung: „Das Jahresergebnis 2017 ist insbesondere unter den gegebenen schwierigen Rahmenbedingungen ein großer Erfolg. Als wirtschaftlich solides Unternehmen begegnen wir aktiv den zahlreichen Veränderungen in der Luftverkehrsbranche. Unser besonderer Dank gilt hierfür unseren starken Partnern und natürlich insbesondere unseren eigenen Mitarbeitern“.

 

Die Geschäftszahlen der letzten Jahre auf einen Blick:

 

  2013 2014 2015 2016 2017
Fluggäste (Mio.) 21,23 21,85 22,50 23,52 24,6
Flugbewegungen 210.828 210.732 210.205 217.574 221.600
Luftfracht (Tonnen) 110.815 114.180 105.300 107.619 121.614
Umsatzerlöse (Mio. €) 429,2 425,6 449,0 464,9 482,8
Jahresergebnis (Mio. €) 34,5 42,9 53,7 59,9 60,1

 

Josef Klüh: 25.000 Euro für Menschen in Not in Düsseldorf

März 23, 2018

Entschieden über die Vergabe der Preisgelder (v.l.): Jonges-Präsident Wolfgang Rolshoven, OB-Ehefrau Dr. Vera Geisel, Stifter Josef Klüh

„Wir für Düsseldorf“ – Unternehmer Josef Klüh unterstützt seit Jahren unter diesem Motto mit jährlich 25.000 Euro karitative Vereine in Düsseldorf. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Atrium der Klüh-Zentrale am Wehrhahn übergaben OB-Gattin Dr. Vera Geisel und Jonges-Chef Wolfgang Rolshoven heute in Anwesenheit von Josef Klüh und seiner Geschäftsführer Frank Theobald (Sprecher) und Christian Frank die Preisgelder des Jahres an diese Vereine: [mehr…]

Innovationspreis „Future Project Award“ der MIPIM für „The Cradle“

März 13, 2018

Entwurf der renommierten HPP-Architekten – das Haus entsteht im Medienhafen

„The Cradle“ von INTERBODEN ist in Cannes während der Fachmesse MIPIM mit dem international renommierten „MIPIM Architectural Review Future Project Award“ in der Kategorie Office ausgezeichnet worden. 

The Cradle  ist ein Entwurf des renommierten Architekturbüros HPP Architekten, das für die besondere Immobilie an exponierter Lage eine spektakuläre Formsprache gefunden hat. Das Bürohaus entsteht an der Speditionsstraße im Düsseldorfer Medienhafen. The Cradle bietet 5.200 Quadratmeter Nutzfläche sowie 600 Quadratmeter Fläche für gastronomische Nutzungen.

Pro Wein goes City mit rund 110 Veranstaltungen

März 7, 2018

65 Restaurants, Hotels und Fachhändler begeistern ab dem 18. März Düsseldorf für Wein

Düsseldorf wird im März wieder zum Treffpunkt für Weinkenner und -liebhaber: Während die Messe ProWein (18. – 20. März) für Fachbesucher aus aller Welt stattfindet, gibt es in der Stadt eine Vielzahl genussreicher Events zum Thema Wein und Spirituosen für alle Weinfreunde: Winzer, die tagsüber auf der ProWein ausstellen, präsentieren ihre edlen Tropfen abends persönlich in angesagten Locations unter dem Motto „ProWein goes city“. In diesem Jahr beteiligen sich vom 16. – 20. März 65 Restaurants, Hotels und Fachhändler mit rund 110 Veranstaltungen an der gemeinsamen Initiative von Messe Düsseldorf und der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf.

Highlight „Wein und Reisen“

„Exzellente Weine verkosten, ferne Länder entdecken und Kulturvielfalt erleben: die Themen ‚Wein‘ und ‚Reisen‘ passen einfach gut zusammen. Der Erfolg unseres gleichnamigen Pilotprojektes im vergangenen Jahr hat uns ermutigt, diese Idee 2018 noch weiter auszubauen“, sagt Boris Neisser von der Destination Düsseldorf. „Unsere traditionelle Auftaktveranstaltung werden wir deshalb unter das Motto ‚Wein & Reisen‘ stellen und erstmals auch für die Öffentlichkeit zugänglich machen.“ [mehr…]

Stadtsparkasse Düsseldorf präsentiert glänzende Zahlen und stellt der Stadt deutlich höhere Ausschüttung in Aussicht

März 7, 2018

Die Stadtsparkasse Düsseldorf hat im Geschäftsjahr 2017 mehr Geld verdient als im Vorjahr und ihre Position in den wesentlichen Bereichen ausgebaut. Davon wird auch die Stadt profitieren. Wie Vorstandschefin Karin-Brigitte Göbel (Foto) bei der Bilanzpressekonferenz heute bekannt gab, ist bei der Ausschüttung „deutlich mehr möglich“ als im letzten Jahr, in dem die Sparkasse 8,2 Millionen Euro in die Stadtkasse einzahlte.

Die Sparkassen-Chefin begründete die positive Rückschau auf 2017 u.a. mit der Stärke der Wirtschaft, was auch für die Wirtschaftsregion Düsseldorf mit einer Arbeitslosenquote von nur 6,9 % und der geringsten Zahl von Insolvenzen seit 2001 gelte.

„Gutes Geschäftsjahr“

Das Betriebsergebnis vor dem endgültigen Testat fällt mit 102 Mio. Euro deutlich höher aus als im Vorjahr (72 Mio. Euro). Karin-Brigitte Göbel: „2017 war für die Stadtsparkasse Düsseldorf ein gutes Geschäftsjahr.“ Der Bruttoertrag für das abgelaufene Jahr liege bei 313,6 Mio. Euro (Vorjahr: 292,5 Mio. Euro). [mehr…]

Deutlich mehr Flugangebote bei Condor – zweitgrößte Airline am Düsseldorfer Airport

März 2, 2018

Airport-Chef Thomas Schnalke (links) mit Condor-Chefpilot Ralf Teckentrup

Die Fluggesellschaft Condor wird ihr Flugangebot am Düsseldorfer Airport deutlich ausweiten und ihre bisher vier stationierten Maschinen auf insgesamt neun Flugzeuge vom Typ A320, A321 und B757-300 aufstocken. Mit einem Zuwachs von 13 neuen Condor-Zielen im Sommer wird der Ferienflieger dann mit insgesamt 35 Destinationen im Angebot und rund 120 wöchentlichen Abflügen die zweitgrößte Airline in NRWs Landeshauptstadt. Auf 16 Verbindungen erhöht die Condor die Frequenzen.

Im Sommerflugplan geht es neu mit Condor von Düsseldorf aus nach Sylt, Sitia auf Kreta, Kalamata, Thessaloniki und Zakynthos in Griechenland. Ebenfalls neu im Flugplan sind Burgas in Bulgarien und Split in Kroatien, Monastir sowie Djerba in Tunesien und drei Ziele in Italien mit Catania und Lamezia Terme sowie Olbia auf Sardinien. Neu wird im Sommer auch das kanarische Wanderparadies La Palma angebunden. [mehr…]

Nächste Seite »