Auch Flugbetrieb in Düsseldorf durch Orkantief „Friederike“ betroffen

Januar 18, 2018

Während Orkantief „Friederike“ am Donnerstag in weiten Teilen Westeuropas schwere Schäden anrichtete, waren die Auswirkungen auf den Flugbetrieb an Nordrhein-Westfalens größtem Flughafen im Vergleich eher gering. Von 520 geplanten Flugbewegungen annullierten die Fluggesellschaften insgesamt 37 Starts und Landungen – auch wegen des Wetters an anderen Destinationen.

Zwölf Flüge wurden zwischenzeitlich zu anderen Flughäfen umgeleitet und kamen zu einem späteren Zeitpunkt nach Düsseldorf. Gleichzeitig landeten auch einige Flugzeuge in Düsseldorf, die ihren ursprünglichen Zielflughafen nicht anfliegen konnten. Der Skytrain-Betrieb musste vorübergehend eingestellt werden. Ein Busersatzverkehr wurde eingerichtet. Die Flughafenterrasse blieb den ganzen Tag über aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Wegen der vernetzten Flugpläne kommt es auch weiterhin zu Verzögerungen im Luftverkehr. Allen Passagieren wird daher empfohlen, sich vor Reiseantritt weiterhin bei ihrer Fluggesellschaft über den aktuellen Stand ihres Fluges zu informieren.

Für Freitag rechnet der Düsseldorfer Airport mit einem planmäßigen Flugbetrieb.

 

 

 

Airport zu Weihnachten: Rund 730.000 Menschen machen den Abflug – Läden an allen Festtagen geöffnet

Dezember 19, 2017

Durchgehend geöffnet: Düsseldorf Airport

Mit rund 730.000 Passagieren rechnet der Düsseldorfer Flughafen in den Weihnachtstagen.  Das führt zu etwa 6.000 Starts und Landungen. Spitzentag ist laut Airport Freitag, der 22. Dezember, mit etwa 58.000 Passagieren und 480 Flugbewegungen. Allein am ersten Ferienwochenende, von Freitag bis Sonntag, begrüßt NRWs größter Airport rund 135.000 Fluggäste bei etwa 1.100 Flugbewegungen.

Zu den gefragtesten Zielen zählen in den Weihnachtsferien traditionell die warmen Mittelmeerregionen. Auch Städtereisen zum Weihnachtshopping, beispielsweise in Wien, London oder Paris, sind begehrt. Auf der Fernstrecke sind vor allem Dubai und Abu Dhabi und die neuen Karibik-Langstrecken hoch im Kurs.

Während die einen vom Düsseldorfer Airport aus  in den Weihnachtsurlaub starten, ist für Daheimgebliebene ein Trip zum Airport eine Option, etwa um in letzter Minute noch ein Weihnachtsgeschenk zu besorgen [mehr…]

Eurowings: Ab April fast täglich nach New York

November 24, 2017

Ab dem 28. April fliegt Eurowings täglich, außer dienstags, nach New York. Tickets können ab sofort gebucht werden. Um die Verbindung an den Start zu bringen, hat die Lufthansa-Airline auch konkurrenzlos günstige Preise im Angebot: Schon ab 199 Euro geht’s in den Big Apple.

Im Sommerflugplan 2018 fliegt die Airline dreimal wöchentlich aus der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens die
beiden Sonnenziele Miami und Fort Myers in Florida an. Auch dorthin gibt es Sonderangebote – ab 249,99€ .

Flughafen: Zwei Tage Pause für Sky Train

November 3, 2017

Der „SkyTrain“, die Kabinenbahn am Düsseldorfer Flughafen, macht in der kommenden Woche am 7. und 8. November eine planmäßige Betriebspause. Grund hierfür sind routinemäßige Instandsetzungsarbeiten am Fahrweg.

Während der vorübergehenden Betriebspause der Kabinenbahn wird ein Ersatzverkehr durchgeführt. Shuttle-Busse verbinden in diesem Zeitraum den Bahnhof „Düsseldorf Flughafen“ und die Urlauber-Parkhäuser P4 und P5 mit dem Terminalgebäude.

Zusätzlich stehen Fahrgastbetreuer an den Haltestellen als Ansprechpartner für die Passagiere und Fahrgäste zur Verfügung.

Ab jetzt mit Condor in die Karibik – Heute Erstflug nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik

November 2, 2017

Condor-Erstflug nach Punta Cana, früher eine Spitzendestination der LTU

Die Fluggesellschaft Condor bietet nach dem Aus der Air Berlin ab sofort mehrere Karibik-Strecken ab Düsseldorf an. Den Anfang machte heute die erste interkontinentale Verbindung von Condor nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik. Das Urlaubsland auf der Karibikinsel Hispaniola wird zweimal wöchentlich von der Landeshauptstadt aus angeflogen. Die Maschine vom Typ Airbus A330-200 wurde heute Mittag um 12:00 Uhr standesgemäß mit einer feierlichen Wasserfontäne der Düsseldorfer Flughafenfeuerwehr verabschiedet. [mehr…]

Düsseldorf Airport: Winterflugplan mit 130 Zielen 

Oktober 24, 2017

Viele Urlauber zeigen dem Winter die kalte Schulter und reisen nochmal ins Warme. Das ist am Düsseldorfer Airport kein Problem, denn am 29. Oktober startet an NRWs größtem Flughafen der Winterflugplan 2017/18. Über 55 Airlines verbinden den größten  Flughafen NRWs mit insgesamt rund 130 Zielen weltweit.

Gute Nachrichten für die Langstrecke. Die Air Berlin hat ihr Karibik-Programm zwar beendet. Für Düsseldorf heißt es aber weiterhin: Von der „Kö“ in die Karibik! Denn Düsseldorf erhält ab November Zugang zu den Eurowings-Langstreckenflügen. Den Anfang macht Punta Cana in der Dominikanischen Republik ab dem 8. November mit zwei Flügen pro Woche. Danach folgen Varadero in Kuba (ab 11. November) und Puerto Plata (ab 14. Dezember). Das Quartett wird durch Cancun in Mexico vervollständigt, das Eurowings ab dem 18. Dezember bedienen wird. [mehr…]

Die Diskussion über den Durchstart-Piloten von Air Berlin

Oktober 18, 2017

Große Diskussion um das spektakuläre Durchstart-Manöver nach dem letzten Air Berlin-Langstreckenflug AB 7001 aus Miami. Ca. 30 Meter über dem Boden war der Pilot durchgestartet und hatte die Maschine hochgezogen und in eine Linkskurve gelenkt.  Woraufhin er dann den Airbus A 330-200 mit 223 Passagieren an Bord sicher landete.

Jetzt die Diskussion: Durfte der Pilot das? Das Luftfahrtbundesamt ermittelt. 

Meine Meinung: Das Manöver ist eine Standardprozedur. Jeder Pilot kann ein solches Durchstartmanöver durchführen, es wird xfach geübt. Der Tower war informiert und hatte für das Manöver die Linkskurve freigegeben. [mehr…]

Herbstferien: Airport erwartet rund 1,2 Millionen Fluggäste 

Oktober 17, 2017

Hochbetrieb in den Herbstferien erwartet: Flughafen Düsseldorf

Sonne tanken im Herbsturlaub: Nicht jeder möchte sich schon ganz dem Schicksal der kalten Jahreszeit ergeben. Darum zieht es viele Urlauber noch einmal ins Warme. Egal, ob zu einem kurzen Abstecher in den Süden oder zu einer Städtereise. Trotz der bekannten Reduzierungen insbesondere im Langstreckenangebot durch die Air Berlin-Insolvenz und dem späten Zeitpunkt der diesjährigen Ferien, die zur Hälfte in den Winterflugplan fallen, rechnet der Düsseldorfer Airport in den Herbstferien mit rund 1,2 Millionen Passagieren. In den zwei Wochen werden etwa 9.500 Starts und Landungen erwartet. Das Karibik-Programm in Düsseldorf nimmt wieder Mitte November mit Eurowings und Condor Fahrt auf. [mehr…]

Nach Air Berlin-Teilübernahme durch LH: Flughafen freut sich über wachsendes Engagement der Eurowings

Oktober 12, 2017

Nach der Pleite von Air Berlin: Der Betrieb geht weiter – LH übernimmt – Foto: Flughafen Düsseldorf

Vor dem Hintergrund der heute besiegelten Teilübernahme der Air Berlin durch die Lufthansa-Gruppe freut sich der Flughafen Düsseldorf über das wachsende Engagement der Eurowings am größten Airport Nordrhein-Westfalens.

Hierzu erklärt Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung: „Wir begrüßen die heute getroffene Vereinbarung [mehr…]

Nachtlandungen trotz deutlichem Verkehrswachstum rückläufig

September 29, 2017

Die Anzahl der Nachtlandungen am Düsseldorfer Flughafen hat sich in den ersten acht Monaten des Jahres spürbar reduziert. Obwohl die Zahl der gesamten Flugbewegungen in den Monaten Januar bis August um sechs Prozent auf 144.388 im Vergleich zum Vorjahr zugenommen hat, sank die Anzahl der nächtlichen Landungen zwischen 23:00 und 6:00 Uhr im selben Zeitraum um neun Prozent auf 1.261. [mehr…]

Noch mehr Karibik: Condor startet Langstrecke ab Düsseldorf

September 19, 2017

Ab dem 1. November wird Condor für den Winter 2017/18 Karibik Strecken ab Düsseldorf übernehmen. Mit einem Airbus A330-200 startet der Ferienflieger zu den Zielen Punta Cana und La Romana in der Dominikanischen Republik, Cancun in Mexiko, Montego Bay auf Jamaika sowie zum Inselstaat Barbados und sichert damit den Karibikurlaubern ab Düsseldorf ihre Reise und erweitert sein Streckennetz. [mehr…]

Flughafen prüft rechtliche Schritte gegen Sicherheitsfirma Kötter Security 

September 5, 2017

Vor dem Hintergrund der weiterhin bestehenden massiven Einschränkungen durch die personelle Unterbesetzung an den Sicherheitskontrollstellen prüft die Flughafen Düsseldorf GmbH rechtliche Schritte gegen das im Auftrag der Bundespolizei arbeitende Unternehmen Kötter Security. Seit Wochen kommt es im Terminal von NRWs wichtigstem Flughafen zu langen Warteschlangen, weil die Sicherheitskontrollstellen nicht in ausreichendem Maße mit Personal besetzt werden können. [mehr…]

NRW startet in die Sommerferien: Düsseldorfer Airport erwartet knapp 3,9 Millionen Passagiere – Hier alle Fakten zum Flug in den Urlaub

Juli 10, 2017

In Nordrhein-Westfalen steht die Ferienzeit vor der Tür. Während der Sommerreisewelle herrscht am Düsseldorfer Flughafen traditionell Hochbetrieb. Zahlreiche Passagiere starten in ihren langersehnten Jahresurlaub. Knapp 3,9 Millionen Fluggäste werden für den gesamten Ferienzeitraum von Freitag, 14. Juli, bis Dienstag, 29. August, erwartet. Das sind rund vier Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahr. Die prognostizierten Flugbewegungen liegen mit über 30.500 im Vergleich zu den Sommerferien 2016 viereinhalb Prozent im Plus.

Mit über 700 von den Airlines gemeldeten Flugbewegungen am Freitag, 14. Juli, ist der letzte Schultag der verkehrsreichste Tag in der Feriensaison. Der passagierstärkste Tag wird zur Ferienmitte mit rund 89.000 Fluggästen am Sonntag, 6. August, erwartet. Zum Vergleich: Im Jahresdurchschnitt zählt Nordrhein-Westfalens größter Airport am Tag etwa 600 Flugbewegungen und fast 65.000 Passagiere. [mehr…]

Düsseldorfer Airport hebt ab mit Rekordzahlen: Passagierplus von zwölf Prozent!

Juli 5, 2017

Die starke Nachfrage nach Flügen ab und nach Düsseldorf ist ungebrochen: Das Passagierwachstum am Düsseldorfer Flughafen hat sich nach dem Rekordjahr 2016 im ersten Halbjahr 2017 noch einmal deutlich verstärkt. Im Zeitraum 1. Januar bis 30. Juni zählte NRWs größter Airport rund 11,8 Millionen ankommende und abfliegende Passagiere. Dies entspricht einer Steigerung von zwölf Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr des Jahres 2016. [mehr…]

Airport – WLAN kostenlos, aber…

Juli 3, 2017

Am Düsseldorfer Flughafen können Passagiere und Besucher ab sofort rund um die Uhr auf ein kostenfreies WLAN zugreifen. Das, so der Airport, erlaube etwa das Checken von E-Mails, das Posten auf Facebook oder den Besuch von  News Websites. Wer mehr wolle, müsse ein Premium-Produkt KAUFEN.

Wenn meine kleine Tochter also ihre Filmchen auf Netflix schauen will, muss Papa in die Tasche greifen: vier Euro für 30 Minuten, sechs Euro für 60 Minuten, zwölf Euro für 240 Minuten. Dass diese Zugänge zwischen 24 Stunden (beim Preis von vier Euro) und 365 Tage (beim 12-Euro-Tarif) gültig bleiben, hilft mir da gar nicht. 

Der Flughafen, der auf die mögliche kostenfreie Nutzung von News-Websites hinweist, sollte den Websites selbst mal einen Besuch abstatten, die Verantwortlichen werden dann feststellen, dass kaum eine  Nachrichtenseite ohne Videos auskommt.  

Also, liebe Airport-Verantwortliche, gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Ein solches Angebot ist der Metropole Düsseldorf nicht würdig.

Nächste Seite »