Herbstferien: Airport erwartet rund 1,3 Millionen Fluggäste

Oktober 8, 2018

Die Reiselust in Nordrhein-Westfalen ist ungebrochen. Der Düsseldorfer Flughafen erwartet in den zweiwöchigen Herbstferien rund 1,3 Millionen Passagiere und rund 11.150 Starts und Landungen. Mit dieser Prognose liegt NRW’s größter Airport rund 20 Prozent sowohl bei den Fluggästen als auch bei den Flugbewegungen über den Vorjahreswerten. Mehrere Faktoren kommen dabei zusammen. Auf der einen Seite greifen dieses Jahr Basiseffekte, da die insolvente Air Berlin im letzten Oktober ihr operatives Geschäft eingestellt hat. Hinzu kommt, dass die Herbstferien in diesem Jahr so früh sind, dass sie noch komplett in den Sommerflugplan fallen, der traditionell mehr Flugangebote bereithält, als dies im Winter der Fall ist. [mehr…]

Düsseldorfer Airport digitalisiert Werbeflächen: „Premium Digital Skywall“ geht an den Start

Oktober 4, 2018

Airport-Chef Thomas Schnalke vor der gigantischen neuen Digitalwerbe-Tafel  Foto: Flughafen

Analog goes digital: Seit Jahren treibt der Düsseldorfer Flughafen die Digitalisierung seiner Werbeflächen voran und setzt auf modernste Lösungen. Mit der „Premium Digital Skywall“ hat der  Airport die derzeit mit rund 144 Quadratmetern größte digitale Outdoor-Fläche an einem deutschen Flughafen geschaffen. Dafür wurde das bislang analog genutzte Werbeformat auf der zentralen Vorfahrt der Abflugebene umfangreich modernisiert und auf den neusten Stand der digitalen Technik gebracht. Auf einer 16 mal neun Meter großen LED-Fläche werden Werbebotschaften großflächig und ab sofort in hochwertiger digitaler Bildqualität gespielt. [mehr…]

Schranke am Flughafen – Zwei Minuten länger für „Kiss & Fly“

September 12, 2018

Die neue Zufahrtsregelung am Düsseldorfer Airport an der Vorfahrt zur Abflug- und Ankunftsebene mit Schrankenanlagen (Kiss & Fly) hat sich laut Flughafen gut eingespielt. Immer mehr Autofahrer hätten sich auf die neue Verkehrssituation eingestellt. Auch der Airport hat aus dem Kundenärger in der Anlaufphase Schlüsse gezogen: Die Beschilderung vor den Schranken sowie die Verkehrssteuerung werden auf Basis des Kundenfeedbacks optimiert. Außerdem wurde die Kundeninformation an den Schranken intensiviert. Auf der Abflugebene wird die kostenfreie Aufenthaltsdauer mit sofortiger Wirkung von acht auf zehn Minuten angehoben – zwei Minuten mehr Zeit für „Kiss & Fly“. [mehr…]

Flughafen nimmt jetzt Parkgebühren für Vorfahrt Abflug- und Ankunftsebene

August 27, 2018

Die Vorfahrten zur Abflug- und Ankunftsebene am Düsseldorfer Airport werden jährlich von rund neun Millionen Fahrzeugen benutzt. In den allermeisten Fällen, um Fluggäste zum Terminal zu bringen und sich am Fahrzeug kurz zu verabschieden („Kiss and Fly“). Immer häufiger jedoch werden Autos in diesem Bereich für längere Zeit abgestellt, leider auch nicht selten in zweiter Reihe. Dies führt unweigerlich zu Rückstaus, gelegentlich bis hin zum Autobahnzubringer. [mehr…]

Flughafenbienen fliegen Honigernte mit bester Qualität ein

August 6, 2018

Die tierischen Piloten des Düsseldorfer Flughafens sammelten im Rahmen ihres Frühjahrsflugplans von April bis Mai 144 Gläser besten Airporthonigs. Der Start- und Landeplatz der rund 200.000 Bienen, den sie bereits seit 2006 betreiben, liegt auf dem Gelände des Reitstalls Hoffmann in Düsseldorf-Kalkum und damit in unmittelbarer Nachbarschaft zum offiziellen Flughafen der Landeshauptstadt. Luftaufsichtsbehörde der kleinen Flieger ist der Kaiserswerther Bienenzuchtverein, der die Flughafenbienen seit Anbeginn betreut. Ausgehend von ihren vier Terminals, in Fachkreisen Beuten genannt, schwärmen sie während der Sonnenmonate aus, um im Umkreis von bis zu drei Kilometern süße Pflanzensäfte und Pollen zu ernten. Das Ergebnis der emsigen Sammelei wird von zwei Fachlaboren untersucht. So lassen sich erste Erkenntnisse über mögliche Schadstoffbelastungen der Flughafenumgebung gewinnen. Das Ergebnis: keine Auffälligkeiten. Stattdessen: Honig von 1A-Qualität. [mehr…]

Riesen-Pizzen und italienisches Flair: L’Osteria am Airport eröffnet

Juli 25, 2018

Neu am Airport: Italiener mit Flair – Foto: Flughafen

Am Düsseldorfer Flughafen herrscht nun noch mehr internationales Flair. Durch die neu eröffnete L’Osteria im öffentlichen Shoppingbereich kommt ein Stück Italien an den Airport und auf den Teller. Es ist die erste L’Osteria an einem Flughafen, das Ambiente ist wie von anderen Standorten gewohnt stilvoll und gemütlich. Betreiber des Restaurants ist die SSP Germany GmbH, zu der am Düsseldorfer Flughafen noch elf weitere Restaurants und Food Stores sowie das Konferenzcenter „DUSConference plus“ gehören.

Markenzeichen der L’Osteria sind ihre riesigen Pizzen, die weit über den Tellerrand hinausragen und auch gern von zwei Personen geteilt werden, denn die Hälften lassen sich unterschiedlich belegen. Auf der Karte stehen darüber hinaus weitere Klassiker der italienischen Küche wie Antipasti, Salate, hausgemachte Pasta und leckere Dolci. Ein Frühstücksangebot rundet das Angebot ab. Die L’Osteria bietet 175 Sitzplätze im Restaurant mit Blick auf das Vorfeld und im barähnlichen Sitzbereich auf der Shoppingmeile. Herzstück ist die offene Küche, Cucina genannt, so dass die Gäste den Köchen beim Zubereiten der Speisen zuschauen können. Dunkle Möbel, marmorierte Tische und moderne Leuchten schaffen ein gemütliches und gleichzeitig edles Ambiente.

Die L‘Osteria ist täglich von 6:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.

 

Flughafen macht sich transparent – Software erlaubt Einblicke

Juli 19, 2018

Wer fliegt denn da? Seit fast vier Jahren stellt der Düsseldorfer Airport auf seiner Homepage sämtliche Flugbewegungen nahezu live auf einer Karte dar. Möglich macht dies eine Software zur Darstellung der Flugspuren mit dem Namen Track Visualisation, kurz „TraVis“. Angezeigt werden unter anderem der Schallpegel, die Geschwindigkeit und der Flugzeugtyp der in Düsseldorf startenden und landenden Maschinen. Ab sofort ergänzen sogenannte Web Reports die bisherigen Darstellungen. Die akustischen Mess- und Kenngrößen des Flugbetriebs werden hier mit den relevanten Verkehrsdaten verknüpft.

[mehr…]

Urlaubszeit in NRW: Düsseldorfer Airport erwartet in den Sommerferien rund 3,9 Millionen Passagiere

Juli 9, 2018

Der Düsseldorfer Flughafen erwartet in den Sommerferien fast 3,9 Millionen Fluggäste. Die Airlines haben in NRWs Landeshauptstadt für die Ferienzeit mit rund 29.800 Starts und Landungen geplant. Die Passagier- und Verkehrszahlen liegen damit auch nach dem Aus der Air Berlin auf dem hohen Niveau des Vorjahres. Zum Ferienauftakt vom 13. bis 15. Juli erwartet der Airport circa 261.000 Fluggäste bei rund 1.880 Bewegungen. Spitzentag der Ferien mit dem höchsten Passagieraufkommen wird voraussichtlich der kommende Sonntag mit etwa 90.000 Reisenden bei rund 630 Starts und Landungen sein. Zum Vergleich: Das tägliche Aufkommen liegt derzeit in diesem Sommer im Durchschnitt bei etwa 69.800 Passagieren und rund 590 Flügen. [mehr…]

Flughafen eröffnet „Open Sky Lounge“ – freies WLAN und Duschen möglich – Fluggäste zahlen 27,50 EUR Eintritt

Juli 5, 2018

Neu im Flugsteig C – Open Sky Lounge

Wer am Airport Düsseldorf  in angenehmer Atmosphäre auf seinen Abflug warten will, hat jetzt mit der Open Sky Lounge im Flugsteig C, die wiedereröffnet wurde, die Möglichkeit dazu. Das Vergnügen ist allerdings nicht kostenlos:  Gäste zahlen 27,50 Euro Eintritt!

Die Lounge erstreckt sich über 465 Quadratmetern und ist an 365 Tagen im Jahr von 05:15 bis 21:00 Uhr geöffnet. [mehr…]

Lauda mit Winterflügen ab 19,99 EUR

Juni 18, 2018

Im Winterflugplan 2018/19 wird Laudamotion ab Düsseldorf einen Schwerpunkt auf Sonnendestinationen setzen. Die österreichische Low-Cost Airline reagiert mit Tickets ab 19,99€ auf die erhöhte Nachfrage nach Flügen zu den Ferienzielen in Spanien und Portugal. [mehr…]

Achtung, wenn Sie fliegen wollen – Skytrain macht Pause

Juni 5, 2018

Flugpläne? Dann bitte berücksichtigen: Der „SkyTrain“, die Kabinenbahn am Düsseldorfer Flughafen, macht am kommenden Mittwoch und Donnerstag (6. und 7. Juni) eine planmäßige Betriebspause. Grund hierfür ist die Neubefestigung einer Feuerwehrbewegungszone an der Frachtstraße. [mehr…]

Flughafen Düsseldorf will mehr für Kunden tun – Qualitätsprogramm und siebenstellige Investitionen

Mai 15, 2018

Will die Kundenzufriedenheit steigern: Airportchef Thomas Schnalke (links), hier mit Condor-Chef Ralf Teckentrup – Foto: Flughafen

Nachdem unser Flughafen die Lücke, die die Air Berlin-Pleite gerissen hat, wieder geschlossen hat, hat die Geschäftsführung jetzt die Vorgabe gemacht, die Kundenzufriedenheit deutlich zu steigern.

Zunächst einmal sollen, beginnend in diesem Monat, alle Prozesse, die den Passagier betreffen, analysiert werden, um die Aufenthaltsqualität am Airport deutlich zu verbessern. Bis zum Herbst sollen alle für ein positives Reiseerlebnis wichtigen Kernprozesse eingehend beleuchtet und Verbesserungspotenziale identifiziert werden.

Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung: [mehr…]

Ab Oktober – viermal wöchentlich nach Island oder via Island nach USA

Mai 8, 2018

Die isländische Fluggesellschaft Icelandair fliegt ab dem 25. Oktober viermal in der Woche – jeweils montags, mittwochs, donnerstags und samstags – von Düsseldorf über den Heimatflughafen Keflavik nach Nordamerika. Tickets für
diese Verbindung sind bereits buchbar. [mehr…]

Ab heute: Düsseldorf-Zypern nonstop mit Cobalt Air

Mai 3, 2018

Die Erstflug-Crew heute vor dem Airbus A 320

Der Flughafen Düsseldorf zieht Airlines an wie die Motten das Licht. Jetzt auch die zypriotische Airline Cobalt Air. Die Fluggesellschaft bietet ab heute zwei Mal wöchentlich Direktverbindungen von Düsseldorf nach Larnaca, Zypern, an. Neben Frankfurt ist Düsseldorf damit der zweite deutsche Flughafen, der von Cobalt Air bedient wird.

Der heutige Erstflug verließ Larnaca um 09:05 Uhr und landete pünktlich um 12:30 Uhr in Düsseldorf (jeweils Ortszeit). Cobalt Air fliegt dank attraktiver Slots am Donnerstag und am Samstag sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende von Larnaca nach Düsseldorf. Die Strecke wird mit einer Maschine des Typs Airbus A320 in Economy Class-Bestuhlung bedient.

Eurowings: Ab morgen täglich (bis auf Dienstag) Düsseldorf-New York – Business Class One Way schon für 799,99 Euro

April 27, 2018

Feiern New York Kickoff: Airport-Chef Thomas Schnalke (links) und Eurowings-CEO Thorsten Dirks mit Stewardessen der Airline – Foto: Eurowings

Schon für 799 Euro per Business Class nach New York! Mit diesem Coup peppt Thorsten Dirks, CEO der Airline und ehemaliger Mobilfunkmanager. den Start seiner New York Verbindung auf.

Erstflug morgen

 Mit dem Flug EW 1100 hebt Eurowings morgen (Samstag, 28. April 2018) erstmals in die amerikanische Metropole ab. Danach startet der neue Düsseldorfer „Homecarrier“ täglich außer Dienstag den gut achtstündigen Flug zum Flughafen John F. Kennedy. [mehr…]

Nächste Seite »