Rainbow Royal ist die Favoritin im Henkel-Stutenpreis in Düsseldorf

April 27, 2017

 

 

Rainbow Royal siegt unter Eduardo Pedroza am 14.08.2016 beim Renntag in Berlin – Foto: Marc Rühl

Auf der Düsseldorfer Galopprennbahn beginnt am Sonntag (Start: 13.00 Uhr) die Serie der großen Stutenrennen. Und gleich mit erstklassiger Besetzung: Im Henkel-Stutenpreis, dotiert mit 25.000 Euro, werden zehn dreijährige Pferde-„Ladies“ an den Start gehen. Mit Rainbow Royal ist eine der besten deutschen Stuten des Vorjahres dabei. Sie wird von Erfolgstrainer Andreas Wöhler in Gütersloh vorbereitet und ist in drei Rennen ungeschlagen. Dabei gewann sie zwei international hoch eingestufte Rennen in Mailand und hat insgesamt bereits 77.000 Euro für ihren Besitzer Jaber Abdullah eingaloppiert. [mehr…]

Berlin – wie hast du dir verändert!

April 27, 2017

Berlin – Metropole und Mythos, geprägt von glanzvollen Epochen und dunklen Zeiten. Die Stadt setzt Trends und lebt sie – in Kultur, Mode, Nightlife und Lebensart. Das Apollo Varieté hat in seiner aktuellen Show (bis zu  9. Juli) die Faszination Berlin eingefangen – Buletten oder Berghain, Cabaret oder Currywurst – Berlin kann alles.

Die turbulente Show zeichnet den Wandel von der Königlichen Hauptstadt zur faszinierenden Metropole nach. Bizarre Begegnungen, weltstädtische Lebenslust und rasant-erotische Artistik der Extraklasse, das ist der Cocktail, der dieses Mal unter der Rheinkniebrücke serviert wird.

[mehr…]

Altbier-Spezialität im Schlüssel: Am 23. April wird „18FÜNFZIG Schlüssel-Kellerbier“ ausgeschenkt – Am 30. April Tanz in den Mai

April 20, 2017

Am Sonntag, dem 23. April, feiert die Hausbrauerei Zum Schlüssel den „Tag des Bieres“ mit einem ganz besonderen Bier. Die Brauer der Hausbrauerei haben sich für ihre Gäste und Freunde etwas Besonderes einfallen lassen: Neben Original Schlüssel wird das 18FÜNFZIG Schlüssel-Kellerbier vom Fass ausgeschenkt. Dieses Sonderbier ist unfiltriert und naturtrüb.

„Das Schlüssel-Kellerbier ist ein Genuss für jeden Bierliebhaber“, erzählt Dirk Rouenhoff, Braumeister des Schlüssel. „Es schmeckt noch vollmundiger und würziger als das Original, da die Hefe aus dem Gärprozess noch enthalten ist. Es wird direkt bei uns im Lagerkeller ins Fass abgefüllt, ohne vorher die Filtration zu durchlaufen – frischer geht es nicht.“ 

Am Samstag darauf wird der Mai eingeläutet – mit dem Tanz in den Mai. Wie seit Jahren lädt Karl-Heinz Gatzweiler zum Schwof im Sudhaussaal. Um 19 Uhr geht’s los, der Eintritt ist frei und DJ Teo legt auf.

Europas Tanzhauptstadt Düsseldorf – Neben dem 50. ADTV-Tanzlehrerkongress INTAKO auch noch ein Tanzturnier mit Weltklasse-Paaren

April 5, 2017

Von Freitag bis  Donnerstag nächster Woche treffen sich mehr als 2.500 Tanzlehrende und -Fans im Hotel Maritim zum INTAKO Open und dem INTAKO (Internationaler Tanzlehrer Kongress). On top gibt es noch ein Tanzturnier im Maritim. 

Am Samstag starten die besten deutschen Tanzsportpaare der Professionals in Düsseldorf, um den Deutschen Meistertitel in den Standardtänzen auszutanzen. Auch aus einem anderen Grund ist das Turnier sehr wichtig: es gehört zur Deutschen Grand-Prix Serie, über die die deutsche Rangliste der Professionals ermittelt wird und sich die Paare für die Welt- und Europameisterschaften qualifizieren können. Für das Turnier im großen Saal des Maritim Hotels haben 10 Paare gemeldet. [mehr…]

INTAKO – Vor dem Start des größten Tanzkongresses der Welt

April 4, 2017

Am Freitag startet der INTAKO Open im Maritim Düsseldorf, bei dem Tanzfans mit Tanzcracks, z. B. von „Let’s Dance“, tanzen. Es folgt, bis zum 13. April, der #INTAKO, der größte Tanzlehrer-Kongress der Welt, der in diesem Jahr zum 50. Mal stattfindet – ein Feuerwerk neuer Moves, neuer Trends, neuer Stars. Doch auch schon vor dem INTAKO wird in Düsseldorf getanzt, sogar auf der Kö. Die Düsseldorfer Tanzmaus war dabei, auch Barbara Oxenfort und Josef Hinkel, das legendäre Prinzenpaar von 2008.

„Dancing on the Kö“ – der INTAKO wirft seine Schatten voraus

März 30, 2017

Noch ein paar Bilder von „Dancing on the Kö“ gestern vor dem Kö Center. Zu sehen sind u.a. Barbara Oxenfort mit Josef Hinkel und der Tanzmaus“ und Johanna Kluge mit Guido Gutzeit („Restaurant „La Terrazza“) – Auftakt für den #INTAKO, den 50. Internationalen Tanzlehrer Kongress des #ADTV, der vom 7. bis 13. April mehr als 2.500 Tanzlehrer aus aller Welt und dazu viele Tanzfans ins Hotel Maritim zieht. 

Vom 7. bis 9. April kann auch „Otto Normalverbraucher “ mit den Stars von“Let’s Dance“ tanzen, etwa mit Isabel Edvardsson, Erich Klann, André Kasel, Emile Moise und Markus Schöffl. Anmeldung hier, beim https://intako.de/open.html

Josef Hinkel, Barbara Oxenfort – hier mit dem Maskottchen von „Die Tanzmaus“ – sie waren das legendäre Prinzenpaar von 2008. Tanzen, siehe unten, das klappt immer noch…

 

Dreivierteltakt – Johanna Kluge und Guido Gutzeit, Inhaber des „La Terrazza“, ließen sich nicht lang bitten – zum Wiener Walzer auf der Kö

 

Wenn Barbara Oxenfort und Josef Hinkel auf der Kö Walzer tanzen…

März 28, 2017

Mit einem heißen Programm geht der größte Tanzlehrerkongress INTAKO in diesem Jahr in der vorösterlichen Woche an den Start, denn es ist der 50. Kongress, den Deutschlands größter Tanzlehrerverband, der ADTV, ausrichtet: Rückblick auf fünf Jahrzehnte Tanz, Ausblick auf die Top Trends wie „Latin Fusion“ und Disco. Beim INTAKO Open und dem INTAKO heizen Stars wie Bastiaan Ragas („Caught in the Act“ und derzeit bei „Let’s Dance“), Jonathan Zelter („Ein Teil von meinem Herzen“), 

Isabel Edvardsson (Foto), Erich Klann, Emile Boise und Markus Schöffl auf dem Parkett im Maritim-Tanzsaal ein.

Ein Auftakt morgen, Mittwoch,  ist „Dancing on the Kö“ (12:30 Uhr, Kö Center). Das legendäre Prinzenpaar von 2008, Barbara Oxenfort und Josef Hinkel, tanzt einen flotten Walzer und weitere Paare, die von einem Team von center.tv angesprochen werden, legen spontan ein Tänzchen ihrer Wahl aufs Kö-„Parkett“. Mit dabei ist die lebensgroße Maus von „Die Tanzmaus“, dem führenden Tanzartikel-Anbieter. Und für die Damen gibt’s natürlich einen Blumenstrauß (Blumen Tanzmann). 

Center.TV strahlt die Clips aus, die danach einen Trip durch die bedeutendsten Social Media Kanäle antreten. [mehr…]

Tanz bei der Nacht der Museen morgen

März 24, 2017

Morgen, Samstag, 25. März verspricht die DÜSSELDORFER NACHT DER MUSEEN ein rauschendes Fest zwischen Party, Kunst und Kultur.

Diese NACHT ist auch zum Tanzen da – im Szene-Stadtteil Flingern wird in der Sammlung Philara zu Deep und Tech House-Klängen gefeiert und auch die Bilker Off-Spaces bringen ihre Floors zum Vibrieren. Elektronische DJ-Sets fluten das Kreativquartier Boui Boui Bilk und nebenan im Metzgerei Schnitzel e.V. kommen kosmische Hip-Hop-Beats auf die drehenden Teller. DJ Chris und Al Differente bringen die Füße mit Global Beats, Reggae und Dancehall im Pretty Portal zum Tanzen. [mehr…]

Airport: Fast 190 Destinationen im Sommer

März 22, 2017

Am 26. März steht der Sommer vor der Tür. Zumindest geht dann der Sommerflugplan des Düsseldorfer Airports an den Start. Sonnenhungrige und Geschäftsreisende können damit den Abflug zu knapp 190 Zielen in 50 Ländern planen. Von den 66 Fluggesellschaften haben einige neue Ziele oder mehr Frequenzen. 

„Sommerzeit ist Reisezeit. Und an unserem Airport vor allem Fernreisezeit. In der kommenden Saison bieten wir so viele Interkontinentalziele und -flüge wie niemals zuvor an“, sagt Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens. Mehr als 135 Flüge starten wöchentlich zu 27 Destinationen in 15 Ländern. „Neue Ziele in Amerika oder dem Indischen Ozean markieren weitere wichtige Punkte auf der Landkarte ab Düsseldorf. So wird die globale Bedeutung unseres Airports unterstrichen und gleichzeitig dem Mobilitätsbedürfnis der Menschen in unserer Region Rechnung getragen“, so Schnalke weiter.  [mehr…]

Ab heute bis Dienstag: „Pro Wein goes City“ in 55 Restaurants, Szenelokalen und Hotels sowie im Fachhandel – über 90 Veranstaltungen in Düsseldorf

März 17, 2017

Stießen auf „Pro Wein“ an (v. links): Hans Werner Reinhard, stv. Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, Dr. Vera und Thomas Geisel, Frankreichs Generalkonsul Vincent Muller und Boris Neisser, Destination Düsseldorf

Rund 300 Gäste, Mitglieder und Partner der Destination Düsseldorf (DD), trafen sich Donnerstagabend im Rathaus, um den Start von ProWein goes city (17.-21.3.) mit Champagner, erlesenen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten zu feiern.

„Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Geisel zum diesjährigen Opening von ProWein goes city ins Rathaus einladen konnten. Die Veranstaltung steht unter dem Motto ‚Weinprolog zum Grand Départ‘, weil wir auch die Mitglieder und Partner der Destination Düsseldorf für den Start der Tour de France in Düsseldorf begeistern und somit unsere Unterstützung für das bedeutendste Radrennen der Welt zum Ausdruck bringen möchten“, sagte Boris Neisser, Geschäftsführer der DD. [mehr…]

„Füchschen Zelt“ – Unverständnis über die Kirmes-Absage von Peter König – Oscar Bruch bringt sein „Französisches Dorf“ erneut auf die Rheinwiesen

März 15, 2017

Mit Unverständnis hat Lothar Inden (Foto), 1. Chef des St. Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf 1316 e.V. und Veranstalter der „Größten Kirmes am Rhein“ auf die Absage von Peter König („Füchschen“) reagiert. 

Lothar Inden in einem Statement:

„Was Peter König sagt, ist aus meiner Sicht absolut nicht nachzuvollziehen: Wie jeder von uns weiß, kann immer und überall etwas geschehen – die Situation auf den Düsseldorfer Rheinwiesen ist auch nicht anders als im Karneval, beim Frankreich-Fest, bei der Tour de France oder auf der Ratinger Straße am Samstagabend. [mehr…]

Mittwoch nächster Woche (22. März): Stike im „Schlüssel“

März 15, 2017

Stike Alt, die Mönche haben’s erfunden, der „Schlüssel“ braut es jährlich zweimal aufs Neue

Am Mittwoch, dem 22. März, servieren die Köbesse in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“ wieder das besondere Stike-Alt.. Das  zweimal jährlich ausgeschenkte Starkbier wird  nach alter Tradition und mit besten Zutaten gebraut. Stike, das Bier mit kraftvollem Charakter, hat im Gegensatz zum Original Schlüssel mehr „Dampf“: Das Starkbier ist durch seine hohe Stammwürze  von 14 % besonders geschmackvoll und kommt auf 6,0 % Vol. Alkohol.  [mehr…]

„vabali spa“ – Düsseldorf ist um Wellness-Paradies reicher – Kleines Bali am Elbsee – Sauna, Dampfbäder, Wasserbetten

Februar 17, 2017

vabali – Traumblick auf den Elbsee, großer Pool, Urlaubsatmosphäre

Mit dem vabali spa am Elbsee ist Düsseldorf um eine eindrucksvolle Wellness-Oase reicher. Die 20.000 Quadratmeter große Anlage wird am Montag offiziell eröffnet. Das vabali versprüht durch seine authentisch balinesische   Einrichtung   den   paradiesischen   Charme   der   indonesischen   Insel.   25 Container aus Übersee, insbesondere aus Bali, wurden dafür verschifft. 500 Liegen und 60 Wasserbetten  stehen  für  die  Erholungssuchenden  bereit.  Die  weitläufige  Sauna-Anlage,  unmittelbar  am  Elbsee  gelegen,  bietet  zudem  ein  wundervolles  Seepanorama und  soll  bis  zu  500  Gäste  gleichzeitig  pro  Tag  in  eine  fernöstliche  Welt  entführen.  Die Wellnessoase wird bei der Eröffnung Arbeitgeber von rund 150 Mitarbeitern sein. Insgesamt 22 Millionen Euro wurden am Standort investiert.

Gestern wurde die Eröffnung bereits gefeiert, OB Thomas Geisel und weitere prominente Gäste wie Designer Thomas Rath waren dabei.

 

Flankiert von zwei hübschen weiblichen Gästen: Designer Thomas Rath kam zur Eröffnung [mehr…]

 „The Buggs Christmas Concert“ zugunsten der ARCHE

Dezember 15, 2016

Eine junge Nachwuchsband engagiert sich für sozial benachteiligte Kinder in Düsseldorf. Am Sonntag, dem 18.12., 17.00 Uhr, gibt die Band The Buggs ein Benefiz Konzert, dessen Erlös komplett an die Arche Düsseldorf geht. Ermöglicht haben dies das Areal Böhler, BROICHCATERING & LOCATIONS und die STIFTUNG DÜSSELDORFER KINDERTRÄUME, die die komplette Location inklusive Technik, Verpflegung und Betreuung kostenlos zur Verfügung stellen.

[mehr…]

Erhaltung  des Lebensraums „Meer“ Fürst Albert II als Keynote-Speaker des Meeressymposiums bei der „boot“

Dezember 8, 2016

Der Schutz des einzigartigen Lebensraumes der Weltmeere ist heute weltweit das palais_princiererstrebenswerte Ziel. Bekenntnisse für ein Mehr an Meer spielen inzwischen sogar schon in erfolgreichen Hollywood-Kinoproduktionen wie dem Nemo-Nachfolger „Findet Dorie“ eine bedeutende Rolle und sprechen damit Milliarden Menschen an. Die boot Düsseldorf als bedeutendste Wassersportmesse der Welt bietet deshalb der Deutschen Meeresstiftung und der monegassischen Fürst Albert II-Stiftung die Plattform für die Präsentation ihrer Engagements für eine nachhaltige Entwicklung internationaler Gewässer.

„Gesunde Meere und Ozeane sind die Grundlage für alles Leben auf unserer Erde und damit auch für den Wassersportler. Wir wollen auf der boot Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen führen, so dass diese gemeinsam ihre Lösungsansätze für einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt vorstellen können“, erklärt boot-Director Petros Michelidakis.

Fürst Albert II von Monaco ist seit vielen Jahren u.a. im Meeresschutz aktiv, initiiert und finanziert mit seiner Stiftung wichtige Projekte in der ganzen Welt. Seine Stiftung setzt sich für den Umweltschutz und für die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung ein. Sie ist international aktiv; und mobilisiert gleichermaßen Bürger, Politiker, Naturwissenschaftler und dem Naturschutz verbundene Ökonomen, um das gemeinsame Erbe der Menschheit zu erhalten. Die Deutsche Meeresstiftung tritt ebenfalls seit vielen Jahren für die Umsetzung der Forderungen der Global Ocean Foundation ein und ist schon seit 1992 dafür mit dem bekannten Forschungs- und Medienschiff Aldebaran erfolgreich in Meeren und Gewässern weltweit im Einsatz.

[mehr…]

Nächste Seite »