boot 2017: Sieben Superyachten sind gelandet – auf 110 m langem Ponton mit 8,7 km/h zum Messeanleger

Januar 6, 2017

Das neue Jahr beginnt in Düsseldorf mit einem spektakulären Schiffstransport: auf einem 110 Meter langen Ponton reisen sieben Luxus-Motor- und -Segelyachten zur boot 2017. Die Schwergewichte haben vom 21. bis 29. Januar ihre temporäre Heimat in der Halle 6 und der Halle 16 und präsentieren sich dort den staunenden Besuchern. Star des Transports ist die Princess 30M (99 Fuß – Foto oben). Die stolze Prinzessin – auf der boot in der Halle 6/Stand B21 zu bestaunen – aus dem Vereinigten Königreich ist gleichzeitig auch die größte und mit einem Einstiegspreis von 7,4 Millionen Euro auch die teuerste Yacht, die es auf der boot zu sehen gibt. Nicht minder schön und schnittig sind die Italienerinnen aus den Azimut (Halle 6/Stand D57/D58) und Ferretti (Halle 6/Stand D27/E21) Werften. Die Azimut Magellano M66 (20,15 Meter) kostet 1,85 Millionen Euro, die Azimut 72 (22,64 Meter) wechselt für 2,75 Millionen Euro den Besitzer, die Azimut 77 S (23,6 Meter) gibt es für 3,3 Millionen Euro und der Preis für die Ferretti 700 Yachts (21,58 Meter) liegt bei 2,43 Millionen Euro. Hinzu kommt mit der Monte Carlo 70 (21,3 Meter) für über 3 Millionen Euro ein französisch/italienisches Schmuckstück (Halle 6/Stand B27). Ebenfalls an Bord ist die britische Oyster 675 (21,07 Meter). Das klassisch-schöne Segelschiff (Halle 16/Stand C58) kostet 2,48 Millionen britische Pfund (umgerechnet ca. 2,92 Millionen Euro). Die Schiffe traten ihre Reise über den Rhein am 2. Januar im niederländischen Rotterdam an. Für die nötige Antriebskraft sorgte Schubschiff Catherina 4, dass das Ponton mit einer maximalen Schubkraft von 4,7 Knoten (8,7 kmh) in etwas mehr als drei Tagen zum Düsseldorfer Messeanleger transportierte. Am frühen Donnerstagmorgen erreichte es mit seiner wertvollen Fracht sein Ziel. Dort waren die erfahrenen Transporteure des Logistikunternehmens Kühne und Nagel schnell zur Stelle und bauten eine Transportbrücke von der Düsseldorfer Messerampe zum Ponton. Über eine Seilwinde wurden die Schiffe einzeln auf Schwertransporter gezogen und zu ihren Bestimmungsorten in die Messehallen gefahren.

Fotos: Messe düsseldorf/ctillmann

boot Düsseldorf 2017: Ponton mit sieben Luxusyachten rauscht an – Yachten im Wert von fast 20 Millionen Euro an Bord

Januar 5, 2017

Die große Show der Yachten – eine der Top-Attraktionen der boot – Foto: Messe Düsseldorf

Das neue Jahr beginnt in Düsseldorf mit einem spektakulären Schiffstransport: auf einem 110 Meter langen Ponton reisen sieben Luxus-Motor- und -Segelyachten zur boot 2017. Die Schwergewichte haben vom 21. bis 29. Januar ihre temporäre Heimat in der Halle 6 und der Halle 16 und präsentieren sich dort den staunenden Besuchern.

Star des Transports ist die Princess 30M (99 Fuß). Die stolze Prinzessin – auf der boot in der Halle 6/Stand B21 zu bestaunen – aus dem Vereinigten Königreich ist gleichzeitig auch die größte und mit einem Einstiegspreis von 7,4 Millionen Euro auch die teuerste Yacht, die es auf der boot zu sehen gibt. [mehr…]

Düsseldorf – auch im Beauty Business die Nase vorn

Januar 3, 2017

 

Düsseldorf – auch führend im Beauty Business Foto: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann

Düsseldorf ist als Lifestyle- und Modestadt, als Kunstmetropole und Sportstadt sowie als Messe- und Kongressstadt bekannt. In den vergangenen Jahren hat sich Düsseldorf aber auch als die Beauty-Hauptstadt Deutschlands etabliert. In der NRW-Hauptstadt haben zahlreiche Unternehmen dieses Bereichs ihren Hauptsitz, hier gibt es überdurchschnittlich viele Beauty-Dienstleister und von der Messe gehen in jedem Frühjahr mit den drei Leitmessen BEAUTY DÜSSELDORF, TOP HAIR International und make-up artist design show wichtige Impulse und Trends für die Beauty-Branche aus. [mehr…]

Laila Hamidi erhält die „Goldene Maske für Visagistik“ 2017

Dezember 15, 2016

Die „Goldene Maske für Visagistik“ geht in diesem Jahr an Laila Hamidi. Mit dem Preis zeichnen KRYOLAN Professional Make-up und die Messe Düsseldorf im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF Visagisten für besondere Kreativität, fachliche Kompetenz und außergewöhnliches Engagement für das Berufsbild der Visagisten aus. Die Verleihung findet am Samstag, 1. April 2017, bei der BEAUTY DÜSSELDORF statt. [mehr…]

„Big Willi“ holt die Yachten in die „boot“-Hallen

Dezember 14, 2016

 

 

Schon eingetroffen – die Elling E 6

Heute startete mit der Auskranung der Elling E6 aus der niederländischen Neptune Marine Werft in Aalst, der italienischen Navetta 52 und der „Absolute 60 Fly“ aus der Absolute Werft in Podenza in der Emilia Romagna der Auskranungsreigen zur boot 2017. Schwergewicht „Big Willi“, er wiegt 84 Tonnen und kann bis zu 100 Tonnen schwere Schiffe tragen, rollt mühelos in die Fluten des Rheins. Dort hebt er bis zu Beginn der boot am 21. Januar bis zu 29 Luxus-, Motor- und Segelyachten aus dem Wasser auf einen Tieflader, der die Traumschiffe in ihre temporäre Heimat in den Düsseldorfer Messehallen fährt. [mehr…]

Erhaltung  des Lebensraums „Meer“ Fürst Albert II als Keynote-Speaker des Meeressymposiums bei der „boot“

Dezember 8, 2016

Der Schutz des einzigartigen Lebensraumes der Weltmeere ist heute weltweit das palais_princiererstrebenswerte Ziel. Bekenntnisse für ein Mehr an Meer spielen inzwischen sogar schon in erfolgreichen Hollywood-Kinoproduktionen wie dem Nemo-Nachfolger „Findet Dorie“ eine bedeutende Rolle und sprechen damit Milliarden Menschen an. Die boot Düsseldorf als bedeutendste Wassersportmesse der Welt bietet deshalb der Deutschen Meeresstiftung und der monegassischen Fürst Albert II-Stiftung die Plattform für die Präsentation ihrer Engagements für eine nachhaltige Entwicklung internationaler Gewässer.

„Gesunde Meere und Ozeane sind die Grundlage für alles Leben auf unserer Erde und damit auch für den Wassersportler. Wir wollen auf der boot Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen führen, so dass diese gemeinsam ihre Lösungsansätze für einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt vorstellen können“, erklärt boot-Director Petros Michelidakis.

Fürst Albert II von Monaco ist seit vielen Jahren u.a. im Meeresschutz aktiv, initiiert und finanziert mit seiner Stiftung wichtige Projekte in der ganzen Welt. Seine Stiftung setzt sich für den Umweltschutz und für die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung ein. Sie ist international aktiv; und mobilisiert gleichermaßen Bürger, Politiker, Naturwissenschaftler und dem Naturschutz verbundene Ökonomen, um das gemeinsame Erbe der Menschheit zu erhalten. Die Deutsche Meeresstiftung tritt ebenfalls seit vielen Jahren für die Umsetzung der Forderungen der Global Ocean Foundation ein und ist schon seit 1992 dafür mit dem bekannten Forschungs- und Medienschiff Aldebaran erfolgreich in Meeren und Gewässern weltweit im Einsatz.

[mehr…]

„Düsseldorfer des Jahres“ – center.tv verleiht sieben gläserne Löwen an besondere Menschen und Institutionen

Dezember 5, 2016

 

Toller Moment: Udo Lindenberg gemeinsam mit Klaus Doldinger auf der Bühne in den Böhlerwerken.

Blitzlichtgewitter, roter Teppich, polierte Limousinen. Heute Nacht lag ein gewisses Hollywood-Feeling in der Luft. In den Kaltstahlhallen des AREAL BÖHLER wurden sieben Preisträger von bekannten Laudatoren mit dem gläsernen Löwen, der center.tv-Auszeichnung „Düsseldorfer des Jahres“, in den Kategorien Wirtschaft, Sport, Ehrenamt, Lebenswerk, Innovation & Nachhaltigkeit und Kultur geehrt. Den Sonderpreis anlässlich 70 Jahre NRW erhielt Deutsch-Rock-Legende Udo Lindenberg, der sich mit einem Unplugged-Ständchen bedankte. Rund 400 geladene Gäste, darunter auch bekannte Gesichter wie Fußballlegende Günter Netzer, DieToten-Hosen-Manager Patrick Orth und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, waren bei der Show dabei und applaudierten dem Moderatoren-Duo Claudia Monréal und Christian Zeelen. [mehr…]

Die Messe für Naturfreunde

August 18, 2016

 

Duesseldorf, DEU, 29.08.2012. Model Jana, in aktueller Wandermode und Model Lutz, in Wanderbekleidung aus den frühen Zeiten des Outdoor-Trends, posieren am Mittwoch, den 29. August 2012 in Düsseldorf. Im Vorfeld der Wander und Trekkingmesse TourNatur, die am Freitag in Duesseldorf beginnt (bis Sonntag, 2.9.), stellte die Messe Duesseldorf am Mittwoch aktuelle Zahlen zum deutschen Wandermarkt sowie moderne Wanderbekleidung vor. Moderne Wanderbekleidung zeichnet sich durch ihre hohe Funktionalitaet, geringes Gewicht und gleichzeitig modisches Design aus. Foto: Messe Duesseldorf, Constanze Tillmann. Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]

Wandern ist ein Volkssport und liegt voll im Freizeittrend – Hightech-Kleidung gehört dazu. – Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann

Wandern und Outdoor-Aktivitäten gehören in Deutschland und seinen europäischen Nachbarländern zu den beliebtesten Trendsportarten in der freien Natur. Allein in Deutschland geben 69 Prozent aller Menschen an, gerne wandern zu gehen. Damit ist das Wandern und Trekking ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Tourismus- und Ausrüstungsbranche, denn das Ausgabenvolumen bei Tages- oder Mehrtages-Touren beträgt jährlich über 7,5 Milliarden Euro. (Quelle: Deutscher Wanderverband e.V.) [mehr…]

Vor dem Caravan Salon (Start: 28.8.): Branche hoch zufrieden mit der Entwicklung – Rekorde im Verkauf – 200.000 Besucher werden erwartet

August 17, 2016

niesmann

Auch nur sieben Meter lange Mobilheime wie dieser „Smove“ von Niesmann bieten bereits allerhand Komfort

Der große Traum von Freiheit: Du startest den Motor und fährst einfach los. Alles was du und deine Familie brauchen, hast du dabei: Betten, Dusche, Küche, Esstisch und Sitzgelegenheiten. Und im Gegensatz zum Zuhause aus Beton gilt: Der Ausblick ist immer anders, du triffst Menschen, lernst wunderbare Landschaften kennen und dein kleines Zuhause gibt dir bei all dem ein Stück Heimeligkeit.

Es sind die „kleinen Abenteuer“, wie Verbandssprecher Hans-Karl Sternberg sie heute bei einer Pressekonferenz nannte, die der wachsenden Zahl von Mobilhome-Freunden das Leben unterwegs schmackhaft machen. Beim 55. Caravan-Salon (27.8.-4.9.) präsentiert sich in Düsseldorf eine Branche, der es nach eigenem Bekunden gold geht.

Das Jahr scheint für die Branche mit 33.000 Neuzulassungen zum Rekordjahr zu werden. „Wir haben 21.00 bis 22.000 Zulassungen schon immer als Riesensumme gesehen“, sagt Sternberg.

Die weltweit größte Caravan-Messe versammelt 590 internationale Aussteller auf einer Fläche von 210.000 qm. Unter allen ausstellenden Nationen hat Deutschland die Nase vorn: Von den hierzulande produzierten Reisemobilen gehen ca. 44 Prozent nach Angaben des Caravaning Industrie Verbandes ins Ausland, bei den Caravans sind es gar 50 Prozent.

Ein Reisemobil koste im Durchschnitt 65.000 Euro, sagt Verbands-Geschäftsführer Sternberg, allerdings könne man beim Kauf auch „mühelos die Millionenschwelle überschreiten“.

Ein Manko bei der wachsenden Zahl der Mobilhome-Freunde: Die Campingplätze und sonstige Standflächen halten mit dem Zuwachs nicht mit. „Auf Campingplätzen ist der Fortschritt stecken geblieben“, klagt Sternberg, so sei etwa eine Anmeldung per E-Mail oft problematisch. Gleichwohl sorgen sich die Hersteller nicht: „Zwischen 25 und 35 Prozent der Menschen haben eine Affinität zum Caravan“, sagt der Verbandssprecher.

Die Branche hofft bei dieser Caravan in Düsseldorf auf 200.000 Besucher. Der Eintritt kostet 15 Euro (Tagesticket für Erwachsene, Kinder zahlen 7 Euro).

Düsseldorf, DEU. 29.08.2015. Der CARAVAN SALON DUESSELDORF ist die weltgrößte Messe für mobile Freizeit, zu der jedes Jahr mehr als 175.000 Besucher kommen. Insgesamt 590 Aussteller präsentieren von Samstag, 29. August bis Sonntag, 6. September 2015 Reisemobile und Caravans jeder Größe und Preiskategorie, außerdem Zubehör, Zelte, Technik und touristische Destinationen. _ CARAVAN SALON DUESSELDORF showcases the world_s largest selection for mobile holidays. From August 29 to September 6 2015, 590 exhibitors show motorhomes and caravans, basic vehicles, accessoires, equipment, tents, mobile homes and travel destinations. Each year some 175,000 visitors come to see the CARAVAN SALON. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e  Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne  Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]
Caravan rechnet mit rund 200.000 Besuchern – Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann

 

CARAVAN SALON (27.8.-4.9.) mit Rekordbeteiligung

August 12, 2016

Duesseldorf, DEU. 30.08.2013. Der Reisemobilhersteller Variomobil praesentiert ein Luxusreisemobil als Integrierter Alkoven. Ein 310 kW / 422 PS starker Motor treibt das Wohnmobil an, das zulaessige Gesamtgewicht liegt bei 26 Tonnen. Das innovativ gestaltete Fahrerhaus mit insgesamt vier Sitzplaetzen unter dem klappbaren Alkovenbett verschmilzt durch einen extragrossen Durchgangsbereich optisch mit der grosszuegigen Wohnlandschaft – aehnlich wie bei einem integrierten Reisemobil. Die Wohnlandschaft im VARIO Alkoven 1200 vermittelt ein beeindruckendes Raumgefuehl, das an ein modernes Luxusapartment erinnert. Platz schafft ein 3,4 m breiter Slide out – im VARIO Alkoven bereits ab 10,5 m Reisemobillaenge verfuegbar. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]

In ein Maxi-Mobil wie dieses passt auch schon mal ein „Mini“ – Wohnmobile wie dieses von Hersteller Variomobil  bieten allen erdenklichen Komfort, es sind Häuser auf Rädern – Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

In wenigen Wochen beginnt in Düsseldorf der CARAVAN SALON. Die 55. Ausgabe der weltweit führenden Messe für Reisemobile und Caravans ist dank einer zusätzlichen Halle so groß wie nie: 590 Aussteller bieten in zwölf Hallen und auf dem Freigelände, einen einmaligen Marktüberblick. Das Spektrum der gezeigten Fahrzeuge reicht von kleinen Caravans und kompakten Reisemobilen für zwei Personen über Familienfahrzeuge bis hin zu Luxusmobilen.

Mehr als 2.100 Reisemobile, Caravans und Basisfahrzeuge von über 130 internationalen Marken gilt es zu entdecken und zu vergleichen, außerdem finden die Besucher wie gewohnt Zubehör, technisches Equipment, Ausbauteile, Vorzelte, Mobilheime, Campingplätze, Reisemobilstellplätze sowie Reisedestinationen in den komplett ausgebuchten Hallen. [mehr…]

Modebranche feiert im Blumenmarkt

Juni 21, 2016

fashionnetFashion Net & Friends veranstalten auch in diesem Sommer, anlässlich der Ordertage in Düsseldorf, am CPD-Sonntag ein gemütliches Come Together. Bereits zum sechsten Mal lädt das wichtigste Modenetzwerk Düsseldorfs zu einem entspannten Branchentreffen mit Livemusik, fruchtigen Cocktails und gutem Essen ein. Damit für jeden Geschmack etwas dabei ist, werden zahlreiche Foodtrucks für eine vielseitige Auswahl sorgen.

Passend zum Thema des Abends Flower Market findet die größte Branchenparty Deutschlands im Blumengroßmarkt in Düsseldorf statt. Schon bei der letzten Veranstaltung im Februar begeisterten die Veranstalter mit dieser außergewöhnlichen Wahl der Location. „Unser letztes Fashion Net & Friends Come Together war ein Riesenerfolg, [mehr…]

Drupa: Eine Messe erobert Düsseldorf und spült Geld in die Stadt – Hier ein Überblick über Aktivitäten in der City

Juni 2, 2016

DrupaCity20160602_5159m

Diese Technik wird unser Leben revolutionieren: 3D-Druck – heute live präsentiert

Rund 300.000 Besucher der größten Druckmesse weltweit bevölkern derzeit Düsseldorf und spülen Geld in die Stadt: Hotellerie und Gastronomie, Handel und Taxifahrer profitieren – und natürlich die Stadt selbst – über Gewerbesteuern!

Mit einem abwechslungsreichen Programm präsentiert sich Düsseldorf als attraktiver Messestandort – ganz im Zeichen der drupa: drupacity ist eine gemeinsame Initiative der Messe Düsseldorf und der Wirtschaftsvereinigung  Destination [mehr…]

„Pro Wein“ mit 80 Veranstaltungen – Hier ein Überblick

März 3, 2016

Düsseldorf, DEU. 15.03.2015. Vindega (Location). ProWein goes city. Jedes Jahr zur ProWein veranstalten Düsseldorfer Gastronomen und Fachhändler ausgefallene Events zu Wein und Spirituosen unter dem Motto „ProWein goes city“. Restaurants, Bars und Weinhandlungen begeistern das lokale und internationale Publikum mit unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die Fachmesse ProWein zählte 2015 5.970 Aussteller aus rund 50 Nationen. Traditionelle und „exotische“ Weinanbaunationen sowie zahlreiche internationale Spirituosenanbieter waren vertreten. | Every year during ProWein caterers and specialist dealers in Düsseldorf hold exceptional events on wine and spirits under the motto “ProWein goes city”. Restaurants, bars and wine dealers impress the local and international visitors with the most diverse range of events. At ProWein 2015, 5,970 exhibitors from around 50 nations – traditional as well as “exotic winegrowing countries – were present. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e  Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne  Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]

Stimmungsvolles Gettogether: Der Reiz der „Pro Wein“ liegt in der Vielfalt der Veranstaltungen – Foto: Messe Düsseldorf

Die Messe Düsseldorf wird während der ProWein (13.-15. März) wieder zum Hotspot für Weinkenner. Bereits seit zehn Jahren kommen aber auch alle Liebhaber des Rebensaftes bei genussreichen Abendevents (ab dem 11. März) in der Stadt auf ihre Kosten. Im Jubiläumsjahr beteiligen sich an der gemeinsamen Initiative von Messe Düsseldorf und der Wirtschaftsvereinigung Destination Düsseldorf über 50 Restaurants, Hotels und Fachhändler an „ProWein goes city“ – ein neuer Rekord!

ProWein goes city richtet sich an Weinliebhaber, aber auch an Messebesucher, die ihren Messetag entspannt ausklingen lassen möchten. Viele Winzer der ProWein stellen ihre Weine persönlich im Rahmen der Genuss-Events vor. „Über 80 Veranstaltungen für Weinliebhaber und Besucher Düsseldorfs spiegeln die große Internationalität der Messe wider“, erläutert Boris Neisser, Geschäftsführer der Destination Düsseldorf. „Ihnen bieten wir mit der breiten Palette an verschiedensten Veranstaltungen ein attraktives Rahmenprogramm, damit das Messethema auch in der Stadt lebt.“ [mehr…]

Düsseldorf im Zeichen der Schönheit

März 1, 2016

Düsseldorf, DEU. 27.03.2015. Make-up-Meisterschaften (national) - Im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF wurde am 27. März 2015 die Deutsche Make-up Meisterschaft ausgetragen. Es galt, ein Make-up zum Thema „Special Event“ zu schminken. 10 Make-up-Profis nahmen teil. Von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. März 2015 präsentieren bei der BEAUTY DÜSSELDORF 1.400 Aussteller und Marken die neusten Produkte und Trends der Dienstleistungskosmetik. Die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuss, Wellness und Spa besuchen jedes Jahr rund 50.000 Fachbesucher. Foto: Constanze Tillmann, Exploitation right Messe Duesseldorf, M e s s e p l a t z, D-40474 D u e s s e l d o r f, www.messe-duesseldorf.de; eine h o n o r a r f r e i e  Nutzung des Bildes ist nur fuer journalistische Berichterstattung, bei vollstaendiger Namensnennung des Urhebers gem. Par. 13 UrhG (Foto: Messe Duesseldorf / ctillmann) und Beleg moeglich; Verwendung ausserhalb journalistischer Zwecke nur nach schriftlicher Vereinbarung mit dem Urheber; soweit nicht ausdruecklich vermerkt werden keine Persoenlichkeits-, Eigentums-, Kunst- oder Markenrechte eingeraeumt. Die Einholung dieser Rechte obliegt dem Nutzer; Jede Weitergabe des Bildes an Dritte ohne  Genehmigung ist untersagt | Any usage and publication only for editorial use, commercial use and advertising only after agreement; unless otherwise stated: no Model release, property release or other third party rights available; royalty free only with mandatory credit: photo by Messe Duesseldorf]

 Setzt man die Zahlen der in Düsseldorf ansässigen Friseurbetriebe und Kosmetikinstitute in Relation zur Einwohnerzahl, erzielt Düsseldorf mit Abstand den Spitzenwert aller deutschen Großstädte. Foto: Messe Düsseldorf/Constanze Tillmann

Das erste März-Wochenende steht in Düsseldorf ganz im Zeichen der Schönheit: Von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. März 2016, findet die BEAUTY DÜSSELDORF, die internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa statt. Mit zwei Tagen Überschneidung laufen parallel die TOP HAIR International Trend & Fashion Days, Deutschlands führende Friseurveranstaltung, von Samstag bis Sonntag, 5. bis 6. März, sowie die make-up artist design show, die einzige Fachmesse exklusiv für Maskenbildner und Visagisten. An einem Wochenende präsentieren sich auf den jeweiligen Leitmessen ihrer Branche knapp 2.000 Aussteller und Marken in sieben Hallen auf dem Düsseldorfer Messegelände  – damit wird die NRW-Landeshauptstadt jedes Jahr im März zum Zentrum für das professionelle Beauty-Business.

Aus Düsseldorf werden 20 Unternehmen am Messetrio teilnehmen.

„boot“ mit deutlich mehr Besuchern

Februar 1, 2016

boot5-e1421850251120

Mit einem spürbaren Besucherzuwachs ist die weltgrößte Wassersportmesse Boot in Düsseldorf zu Ende gegangen. Mit 247.000 Gästen wurde die Marke von 250.000 nur knapp verfehlt. Gegenüber dem Vorjahr waren das fast drei Prozent mehr Besucher. Die Rheinische Post berichtet.