Jazz geht’s los!

Mai 29, 2017

Jazz geht´s (bald) los! Die 25. schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf steht kurz bevor. Vom 1. bis 4. Juni steigen an vier Tagen 65 Konzerte auf 23 Bühnen mit jede Menge Jazz, Funk, Blues und Soul. Als Eintrittskarte für (fast) alle Auftritte der Jubiläums-Rally dient der bekannte und beliebte Button. Die „Erkennungsmarke“ des Festivals kostet im Vorverkauf nur 32,- €. Ein in Europa einzigartiger Preis für 6.000 Minuten hochwertiger Live-Musik. Doch Achtung: Die günstige Vorverkaufsphase endet am kommenden Mittwoch, 31. Mai, um 24 Uhr! Ab Donnerstag gilt dann der reguläre Abendkassen-Preis von 40,- €. [mehr…]

Japan-Tag Düsseldorf/NRW: Tradition, Sport und wirtschaftliche Kooperation – ein Fest mit vielen Facetten

Mai 11, 2017

Foto (von links nach rechts): Frank Schrader (Geschäftsführer Düsseldorf Tourismus), Ryuta Mizuuchi (Japanischer Generalkonsul in Düsseldorf), Thomas Geisel (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf), Shuichi Yoshida (Präsident Japanischer Club Düsseldorf e.V.), Dr. Günther Horzetzky (Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes NRW) Copyright: © Düsseldorf Tourismus GmbH

Am Samstag, 20. Mai, können die Besucher beim Japan-Tag Düsseldorf/NRW zum 16. Mal authentische fernöstliche Atmosphäre am Rhein erleben. Mehr als eine halbe Million Besucher aus der Region und dem Ausland werden in der traditionellen Hochburg Japans in Europa erwartet. Über 90 Informations-, Demonstrations- sowie Gastronomiezelte bieten  Optionen, die japanische Kultur in all ihren Facetten zu erleben. Auf drei Bühnen werden den Besuchern die traditionelle japanische Kultur und gegenwärtige Pop-Kultur sowie Informationen zu japanischen Kampfkünsten präsentiert. Auch die Tischtennis-WM und der Grand Départ der Tour de France finden als Groß-Events ihren Platz im Programm an und auf der Sport-Bühne. Darüber hinaus widmet sich in diesem Jahr das spektakuläre japanische Feuerwerk dem Sport: Die „Super-Sportstadt“ ist das Leitmotiv des Feuerwerkskünstlers Hideki Kubota, der ab 23 Uhr den Himmel über dem Rhein mit leuchtenden Formen aus der Sportwelt schmücken wird. Im Rahmen des anschließenden Wirtschaftstags Japan am Montag, 22. Mai, tauschen sich deutsche und japanische Experten über das Thema „Innovation durch Kooperation – neue Erfolgsstrategien für Unternehmen in der digitalisierten und globalisierten Wirtschaft“ aus.

 Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel: „Dem Japan-Tag Düsseldorf/NRW gelingt es ebenso wie dem Sport, Menschen unterschiedlicher Kulturen einander nahe zu bringen. Deshalb freue ich mich, dass in dem außergewöhnlichen Sportjahr 2017 sich auch der Japan-Tag dem Sport widmet – natürlich ohne die anderen faszinierenden Aspekte des Festes zu vernachlässigen. Mit einem eindrucksvollen Feuerwerk werden wir neun Tage vor dem Start der Tischtennis-WM und sechs Wochen vor dem Grand Départ der Tour de France einen Gruß zu unseren Freundinnen und Freunden nach Tokio senden, die in drei Jahren Gastgeber der Olympischen Spiele sein werden. Der Japan-Tag ist so erneut ein lebendiges Zeichen der Freundschaft und erfolgreichen Kooperation der Landeshauptstadt Düsseldorf mit der hiesigen Japanischen Gemeinde und dem Land Nordrhein-Westfalen.“ [mehr…]

Duisburg-Premiere: b.31 zeigt drei kontrastreiche Ballette

Mai 11, 2017

Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg  b.31 Obelisco c.: Martin Schläpfer FOTO © Gert Weigelt

 

 Am Samstag, 13. Mai, um 19.30 Uhr feiert mit b.31 Martin Schläpfers jünstes Ballettprogramm im Theater Duisburg Premiere. Erst vor sechs Wochen im Opernhaus Düsseldorf vorgestellt, entwickelte sich der Abend gleich zum Publikumsliebling und begeistert mit drei unterschiedlichen Stücken zeitgenössischer Choreographen. Eröffnet wird b.31 mit Schläpfers „Obelisco“, das er 2007 für das ballettmainz kreiert und jetzt mit dem Ballett am Rhein komplett neu erarbeitet hat. Den Mittelteil bildet „Adagio Hammerklavier“, ein Ballett von faszinierender Langsamkeit und Intensität, das Hans van Manen vor mehr als 40 Jahren zu Beethovens „Großer Sonate für das Hammerklavier“ schuf. Überdreht und witzig und dabei keineswegs oberflächlich endet b.31 mit „SH-BOOM!“, einem Stück zu Unterhaltungsmusik der 1920er bis 1950er Jahre, das seit 1994 zu den wichtigsten Arbeiten des Choreographenduos Sol León und Paul Lightfoot gehört.

 Mit Martin Schläpfers „Obelisco“, Hans van Manens „Adagio Hammerklavier“ und „SH-BOOM!“ des Choreographenduos Sol León und Paul Lightfoot stehen gleich drei große Namen mit drei gewichtigen Werken auf dem neuen Programm des Balletts am Rhein. Im Jahr 2007 für das ballettmainz kreiert, präsentiert Martin Schläpfer mit „Obelisco“ eines seiner Hauptwerke in einer Neueinstudierung und Weiterentwicklung. Zu kontrastierenden Musikstücken von Marla Glen, Salvatore Sciarrino, Franz Schubert, Nina Simone, Domenico Scarlatti, Wolfgang Amadeus Mozart, Giacinto Scelsi und Richard Heuberger zeigt sich „Obelisco“ als ein Ballett voller Poesie und starker Bilder. Die tänzerische Erkundung verschiedener Seins-Zustände und Lebenssituationen spiegelt sich in dem von Schläpfer eingesetzten Schuhwerk – getanzt wird auf Plateau und Spitze, in Schläppchen und High Heels: Schuhe, die über diese Welt hinausheben oder an sie [mehr…]

Düsseldorf feiert 25 Jahre Partnerschaft mit Moskau – Open Air Fest, Konzerte und Kooperationen

Mai 2, 2017

Seit einem Vierteljahrhundert besteht die Städtepartnerschaft zwischen Düsseldorf und Moskau – vom 11. bis zum 14. Mai wird das Jubiläum gefeiert. Während es in den ersten Tagen um Erfahrungsaustausch und vielfältige Kooperationen geht, stehen am Samstag und Sonntag (13. und 14. Mai) Veranstaltungen für die Öffentlichkeit an.

„Moskau stellt sich vor“ – Am Samstag, elf Uhr, beginnt das Open Air Fest auf dem Marktplatz mit Musik, einer Fotoausstellung, einer Videopräsentation und Souvenirverkauf. 

Um 19:00 beginnt ein Klavierkonzert mit Videoinstallation im Robert-Schuman-Saal, Ehrenhof –  Werke von Alexander Skrjabin und Robert Schumann. Im Foyer begleitend die Ausstellung von Exponaten aus dem Städtischen Moskauer Skrjabin-Museum, dem 125-jährigen Geburtstag des Komponisten gewidmet. [mehr…]

Berlin – wie hast du dir verändert!

April 27, 2017

Berlin – Metropole und Mythos, geprägt von glanzvollen Epochen und dunklen Zeiten. Die Stadt setzt Trends und lebt sie – in Kultur, Mode, Nightlife und Lebensart. Das Apollo Varieté hat in seiner aktuellen Show (bis zu  9. Juli) die Faszination Berlin eingefangen – Buletten oder Berghain, Cabaret oder Currywurst – Berlin kann alles.

Die turbulente Show zeichnet den Wandel von der Königlichen Hauptstadt zur faszinierenden Metropole nach. Bizarre Begegnungen, weltstädtische Lebenslust und rasant-erotische Artistik der Extraklasse, das ist der Cocktail, der dieses Mal unter der Rheinkniebrücke serviert wird.

[mehr…]

„Füchschen Zelt“ – Unverständnis über die Kirmes-Absage von Peter König – Oscar Bruch bringt sein „Französisches Dorf“ erneut auf die Rheinwiesen

März 15, 2017

Mit Unverständnis hat Lothar Inden (Foto), 1. Chef des St. Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf 1316 e.V. und Veranstalter der „Größten Kirmes am Rhein“ auf die Absage von Peter König („Füchschen“) reagiert. 

Lothar Inden in einem Statement:

„Was Peter König sagt, ist aus meiner Sicht absolut nicht nachzuvollziehen: Wie jeder von uns weiß, kann immer und überall etwas geschehen – die Situation auf den Düsseldorfer Rheinwiesen ist auch nicht anders als im Karneval, beim Frankreich-Fest, bei der Tour de France oder auf der Ratinger Straße am Samstagabend. [mehr…]

INTAKO – Der größte Tanzlehrer-Kongress der Welt feiert sein Jubiläum in Düsseldorf

März 7, 2017

Unterrichtet beim INTAKO.open im Maritim: Isabel Edvardsson – Foto: osicom

  • ADTV feiert den 50. Internationalen Tanzlehrerkongress INTAKO
  • Revival des Hochzeitswalzers
  • „Let’s Dance“-Stars unterrichten im Hotel Maritim
  • Rückblick auf die beliebtesten Tänze der letzten fünf Jahrzehnte

Im April ist Düsseldorf schon zum siebten Mal die Tanzhauptstadt Europas – mit dem exklusiven Tanzfestival INTAKO.open (7. bis 9. April) und dem damit verbundenen größten Tanzlehrer-Kongress weltweit, dem INTAKO (9.-13 April). Rund 2.500 Teilnehmer und Gäste verwandeln das Hotel Maritim in eine Mischung aus Showbühne und Lehrwerkstatt. Dieses Jahr im Mittelpunkt: Das Revival des Hochzeitswalzers und ein Rückblick auf die beliebtesten Tänze der letzten fünf Jahrzehnte.

Ausrichter des INTAKO / INTAKO.open ist der ADTV, Deutschlands größter Verband für Tanzlehrende. Der INTAKO ist der bedeutendste Kongress der Tanzlehrer weltweit, zu dem Gäste aus mehr als zehn Ländern anreisen, er bietet auch die Gelegenheit für Tanzfans, ihre Kenntnisse auf der Tanzfläche mit den Stars der Branche zu vervollkommnen. So unterrichten bei dem für alle Interessierten zugänglichen INTAKO.open im Düsseldorfer Kongresshotel Maritim Prominente wie Erich Klann (Foto), „Let’s Dance“-Gewinner 2016, Isabel Edvardsson, Markus Schöffl und Michael Hull.

Wer an den Kursen mit den Stars der Tanzszene teilnehmen möchte, kann sich über die Website  www.intako-open.de anmelden. Halbtagskarten zum „Reinschnuppern“ gibt es bereits für 70 Euro.

Gesellschaftliche Höhepunkte des großen Tanzlehrer-Kongresses sind die Welcome-Party am Freitagabend (7. April) und der glanzvolle Galaball mit vielen Highlights am Samstagabend.

 

 „The Buggs Christmas Concert“ zugunsten der ARCHE

Dezember 15, 2016

Eine junge Nachwuchsband engagiert sich für sozial benachteiligte Kinder in Düsseldorf. Am Sonntag, dem 18.12., 17.00 Uhr, gibt die Band The Buggs ein Benefiz Konzert, dessen Erlös komplett an die Arche Düsseldorf geht. Ermöglicht haben dies das Areal Böhler, BROICHCATERING & LOCATIONS und die STIFTUNG DÜSSELDORFER KINDERTRÄUME, die die komplette Location inklusive Technik, Verpflegung und Betreuung kostenlos zur Verfügung stellen.

[mehr…]

Empfehlenswertes Konzert – wir waren letztes Jahr dabei

November 25, 2016

subito-weihnachtskonzert2016_04

TV-Show von Helene Fischer wird am 4. und 5. Dezember in Düsseldorf aufgezeichnet – Kartenvorverkauf läuft

Oktober 14, 2016

helene

Die „HELENE FISCHER SHOW“ wird in diesem Jahr (4. und 05. Dezember / Messehalle 6) erstmals in Düsseldorf aufgezeichnet. Der Vorverkauf für die Tickets hat begonnen, sie sind über die Plattform eventim.de erhältlich.

In Helenes erfolgreicher TV-Show, die am 25.12.2016 zur Primetime im ZDF, ORF und der SRG ausgestrahlt wird, begrüßt die beliebte Entertainerin wieder zahlreiche hochkarätige nationale sowie internationale Gäste. Foto: Helene Fischer

Über 6 Millionen Zuschauer haben die TV Show 2015 gesehen, als Helene Fischer, Andreas Gabalier, Bryan Adams, Andrea Bocelli, David Garrett und viele mehr, zu Gast hatte.

400 mal Netzwerken – Axel Pollheim & Team feiern mit über 1000 Gästen am 19. September in den Böhler-Werken

August 17, 2016

dusin

Wolfgang Clement und Gerhard Schröder im Gespräch mit Frank Plasberg – eine der „Starbesetzungen“ bei Axel Pollheims Netzwerk-Veranstaltungen.

„Ich bin ja nicht mehr Politiker, sondern Buchautor“, sagte Oskar Lafontaine. Sechs Monate nach seinem Rücktritt als SPD-Chef und Finanzminister stellte er sich am November 1999 im „Landhaus Milser“ in Duisburg den Fragen von Frank Plasberg.

Der stellvertretende NRW-Ministerpräsident Michael Vesper saß an seiner Seite, LTU-Chef Peter Haslebacher, Zehnkampf-Weltrekordler Jürgen Hingsen, Schalke-Manager Rudi Assauer, Schlagerstar Ibo, Nationalspieler Rolf Rüssmann, sowie Bernd Stelter waren ebenfalls unter den 200 Gästen. [mehr…]

BMW Renntag auf der Düsseldorfer Galopprennbahn:Aga Khan-Stute reist als Favoritin an

Juni 22, 2016

Hochklassiger Besuch an diesem Samstag (25. Juni) auf der Düsseldorfer Galopprennbahn: Die Stute Elennga, die gerade in Deauville (Frankreich) ein hochdotiertes Rennen gewonnen hat, startet mit Top-Jockey Christophe Soumillon (35) im BMW Preis Düsseldorf. Noch prominenter als das Pferd ist der Besitzer: Kein Geringerer als H.H. Aga Khan lässt Elennga in Pau kurz vor den Pyrenäen von Startrainer Jean-Claude Rouget (62) vorbereiten, dessen Pferde in diesem Jahr in Frankreich bereits das Derby und die „Diana“ (Stuten-Derby) gewonnen haben. Klar, dass seine Stute im Hauptrennen des 27. BMW Renntages auf dem Grafenberg als Favoritin an den Start gehen wird. Insgesamt werden neun Rennen (inkl. ein Ponyrennen zu Beginn) ab 13.40 Uhr ausgetragen. [mehr…]

Perfekter Pfingstausflug: Prachtvolle Pflanzen im Rhododendronpark des Grafen von Spee

Mai 10, 2016

rhod

Traumhaft: Alte Rhododendren in gewaltiger Zahl – der Park des Grafen von Spee ist der zweitgrößte dieser Art in Deutschland, man sollte ihn im Mai besuchen, solange die Pflanzen in voller Blüte stehen. Fotos: Hojabr Riahi/Lust auf Düsseldorf

Es ist ein Morgen Anfang Mai. Wir folgen Revierförster Klaus Weinem durch eine Schneise im „Rhododendron-Dreieck“. Bizarre Stämme und Äste rund um uns, darüber das Dach aus Rhododendronblüten. Es duftet nach Azaleen. Wir sind im Herzen des zweitgrößten deutschen Rhododendron-Parks, in Düsseldorfs nördlichstem Stadtteil Angermund. Hier und da bricht die Sonne durch die Kronen der gewaltigen Gewächse und setzt Glanzlichter im Unterholz. Die Pflanzen, zwischen deren 22 bis 23 cm dicken Stämmen wir uns bewegen, sind bis zu neun Meter hoch und über 190 Jahre alt. Das „Rhododendron-Dreieck“ erstreckt sich über einen halben Hektar. Weiter in unserem Magazin „Lust auf Düsseldorf“.

Apollo mit anspruchsvoller Cuba-Revue

Mai 4, 2016

 José Guillermo Puebla-Brizuela (2)_apollo

Sein Großvater Carlos Puebla schrieb den weltbekannten Hit „Commandante Che Guevara“ und sein Bruder Ramon, musikalischer Direktor der „Pasión de Buena Vista Show“, ist ein begnadeter Komponist und Songwriter und aktuell Star im Apollo. Foto: Roncalli’s Apollo Theater

Alle, die das Flair der Karibik lieben, kommen aktuell in Roncalli‘s Apollo Varieté auf ihre Kosten. Das Apollo präsentiert mit der „Buena Vista Band“ ein kubanisches Live-Orchester, temperamentvolle Tänzer und fantastische Artisten aus Havanna. Die heißblütige karibische Revue voll prickelnder Lebensfreude, Leidenschaft und ansteckender Fröhlichkeit verbreitet ausgelassene Urlaubsstimmung. Ein furioses Feuerwerk besten Entertainments.

Hier ein Überblick über die Darsteller dieser Top Show: 

Buena Vista Band – Live Orchester

Wenn es etwas gibt, das die kubanische Mentalität am besten widerspiegelt, so ist es die Musik. Eine Vielzahl hochbegabter Musiker entfachen hier ein rhythmisches Feuerwerk aus Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha [mehr…]

Sommerflair auf der Halbinsel – Hot Spot „Pebble’s“

Mai 2, 2016

hyatt

Absacker oder Picknick mit Ausblick: Die Pebble’s Terrasse am Hyatt – Foto: Hyatt

Wenn die kühlen Tage des jungen Frühlings weniger und die hellen Stunden der Tage mehr werden, bereitet sich das Team der Pebble’s Terrasse am Hyatt auf die Open Air-Saison vor.  [mehr…]

Nächste Seite »