Pfingsten wird heiß: Jazz Rally mit 500 Musikern

Mai 14, 2018

Dabei aus dem Partnerland Zypern: die Gruppe Mood  Foto: Veranstalter

Am Pfingstwochenende steht Düsseldorf mit 75 Konzerten auf 30 Bühnen wieder ganz im Zeichen der Musik: Insgesamt spielen fast 500 Musiker aus der ganzen Welt bei der diesjährigen schauinsland-reisen Rally (17. – 20. Mai). Ein besonderes Markenzeichen des Festivals sind die internationalen Städte- und Länder-Kooperationen.

Zahlreiche Partner- und Freundschaften, die Düsseldorf zu anderen Städten und Regionen pflegt, werden bei Deutschlands größtem Jazz-Festival mit musikalischem Leben erfüllt. So sind bereits mehr als zehn Mal Künstler aus [mehr…]

NightWash-Comedy im Hauptbahnhof Düsseldorf

Mai 14, 2018

Quichotte ©Guido Schroeder

Zum Lachen in den Einkaufsbahnhof gehen: Alles fing in einem kleinen Kölner Waschsalon an. Seit ein paar Jahren ist das Comedy-Format NightWash aber auch in den Bahnhofshallen Deutschlands präsent!

Am 07.06. präsentiert der Hauptbahnhof Düsseldorf von 19 bis 20 Uhr ein komisches Bühnenprogramm, das sich ordentlich gewaschen hat! Das Künstlerpaket besteht hier aus dem Allround-Talent Jan van Weyde, der sowohl auf der Theaterbühne, im Synchronstudio als auch im Stand-up-Club zuhause ist, sowie Stefan Danziger, der mit seiner Comedy kulturelle Widersprüche und die Absurditäten des Alltags beleuchtet. Durch das Abendprogramm führt der lässige SlamPoet Quichotte. Unterstützt wird das Programm von den zahlreichen Shops im Einkaufsbahnhof. Der Eintritt ist daher frei! [mehr…]

schauinsland Jazz Rally in vier Wochen – an vier Tagen 75 Konzerte auf 30 Bühnen – und eine After Show Party

April 20, 2018

Stars bei der After Show Party im Henkelsaal: die Gruppe Decoy

In vier Wochen – am Pfingstwochenende – steigt die 26. schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf. Vom 17. bis 20. Mai verwandeln 75 Konzerte auf 30 Bühnen an vier Tagen und 400 Musiker aus der ganzen Welt die Stadt in eine „Metropole des guten Sounds“.

Neu in diesem Jahr ist die After Show Party am Pfingst-Sonntag im Henkelsaal. Anlass ist der 100. Geburtstag von schauinsland-reisen. Der Namensgeber des Festivals blickt auf eine erfolgreiche Historie zurück. Diese beeindruckende Tradition wird mit der After Show Party und dem Konzert der Band Decoy gefeiert. Ihr Repertoire besteht aus tanzbaren Soul-, Pop- und Rockklassikern. Das Konzert beginnt nach den letzten Klängen von Candy Dulfer im Konzertzelt am Burgplatz (ca. 22.30 Uhr). Alle Festival-Besucher sind herzlich eingeladen, die tollen Tage der Musik auf dieser After Show Party zu verlängern: schauinsland-reisen After Show Party mit Decoy, Sonntag, 20. Mai, 22.30 Uhr, Henkelsaal, Ratinger Straße. [mehr…]

„Dancing Classrooms“ – Weniger Streit, mehr Gemeinsinn – ADTV stellt in Düsseldorf das Erfolgsprogramm eines New Yorker Tanzlehrers vor und startet in deutschen Schulen

März 28, 2018

Pierre Dulaine, einst mehrfacher Weltmeister im Showtanz, unterrichtet heute in seinem Tanzstudio in New York City die Kids von Besserverdienern. Doch sein Herz gehört einem Programm, das er entwickelt hat: „Dancing Classrooms“.

Beim Internationalen Tanzlehrerkongress INTAKO in Düsseldorf, der bis Donnerstag dauert, demonstrierte der in Jaffa geborene 74-Jährige, wie sein Programm funktioniert. Der ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband) will es jetzt nach Deutschland holen.

Den Anfang machte der Wahl-New Yorker mit den Klassen 6a und 6b der Karl-Simrock-Schule für Berufsorientierung aus Bonn, einer Gemeinschaftshauptschule mit hohem Migrantenanteil. Die Kids sagen übereinstimmend: „Wir streiten uns weniger“, „Wir haben mehr Spaß“, „Wir fühlen uns wohler“. Was zwei Lehrerinnen, die das Projekt begleiteten sagen, können Sie in dem kurzen Video unten anschauen.

Pierre Dulaine hat Juden und Palästinenser in Jaffa miteinander tanzen lassen, in New York haben 25.000 Schüler sein Programm mitgemacht. Was er damit bezweckt, sagt er in dem kurzen Video unten.


 Dieses Programm, von ADTV-Präsidentin Cornelia Willius-Senzer hier in Düsseldorf vorgestellt, hat das Potential, aus Schülern Menschen mit besseren Umgangsformen zu machen, ihnen Empathie und Selbstvertrauen zu geben und zum Team Building in Klassen beizutragen. Insbesondere vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse gewinnt die Idee des New Yorkers an Relevanz. Seit Antonio Banderas in dem Film „Dance“ die Aktion „Dancing Classrooms“ bekannt machte, erhält Pierre Julaine Anfragen aus aller Welt. Im Herbst soll es in deutschen Schulen losgehen.   [mehr…]

Zugunsten Jenny Jürgens‘ Herzwerk: Der große Kinderspaß im Andreas Quartier

März 5, 2018

Gemeinsam für Musik und Tanz im Zeichen der generationsübergreifenden Solidarität:  CDU MdB #Sylvia_Pantel (vorn), MdL und DRK- Präsident #Olaf_Lehne mit Sänger #Volker_Rosin (Mitte) und #Daniela_Budde, #ADTV-Tanzlehrerin (links), sowie tanzfreudigen Kindern im #Andreas_Quartier

Das Konzept : Unternehmen zahlen 100 € für jedes teilnehmende Kind, der Reinerlös geht an Jenny Jürgens‘ Aktion Herzwerk. Der Scheck über die Gesamtsumme, derzeit 5000 €, wird am 24. März, anlässlich der Pressekonferenz zur Eröffnung des größten Tanzlehrer-Kongresses der Welt, des INTAKO, an Jenny Jürgens übergeben.

Unterstützten die Aktion mit einem reichhaltigen und besonders schmackhaften Catering: Jessica Brück, Ehemann Marc von den Papillon-Kinderhäusern

ADTV-Präsidentin #Cornelia_Willius_Senzer: „Mit dieser Aktion wollen wir darauf aufmerksam machen, dass Tanzen nicht an ein Alter gebunden ist und dass junge etwas für alte Menschen tun können.“

Die Aktion wurde mit Spenden unterstützt von der Stadtsparkasse Düsseldorf, der ScheBo AG und Frankonia Eurobau. Die Unternehmen spendeten zusammen 5.000 Euro für das HERZWERK. Gemeinsam für Musik und Tanz im Zeichen der generationsübergreifenden Solidarität. CDU MdB #Sylvia_Pantel (vorn), MdL und DRK- Präsident #Olaf_Lehne mit Sänger #Volker_Rosin (Mitte) und #Daniela_Budde, ADTV-Tanzlehrerin (links), sowie tanzfreudigen Kindern im #Andreas_Quartier
Jessica Brück und Ehemann Marc von den #Papillon_Kinderhäusern – www.papillon-kinderhaeuser.de – sorgten für ein großartiges Catering, von dem auch die Mamas und Papas profitierten. 
Allen Dank dafür!

Andreas Quartier: Talk mit Jazzlegende Klaus Doldinger und Tanzen für Jenny Jürgens‘ HERZWERK

Februar 23, 2018

Prächtige Location für vielseitige Veranstaltung – „Wohnzimmer“ Andreas Quartier

Das „Wohnzimmer Düsseldorfs“ im Andreas Quartier (Mühlenstraße, Altstadt) wird immer mehr zu einem Schauplatz außergewöhnlicher Events.

So steht für Samstag, den 3. März, ein Talk mit der Jazzlegende Klaus Doldinger ins Haus (15:00-16:30 Uhr). Doldinger ist Schirmherr der nächsten „schauinsland-reisen Jazz Rally Düsseldorf“, die mit dem Andreas Quartier dieses Jahr eine weitere Spielstätte hat. Für den Terminkalender: Die Jazz Rally findet vom 17. bis 20. Mai statt.

Am Sonntag darauf, dem 4. März, geht es nicht um Jazz, aber auch um Musik – und um Kinder. Für die Aktion HERZWERK der Schauspielerin Jenny Jürgens gibt es dann – von 11:00-14:00 Uhr – einen Kinderevent der Extraklasse. Kinder von fünf bis zwölf Jahren sind vom Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV) eingeladen zu einer großartigen Tanzparty – mit Kindersong-Star Volker Rosin, der populären Tanzlehrerin Daniela Budde, die mit den Kids eine fröhliche Tanzsession startet und dem Jugendchor der Clara-Schumann-Musikschule. Willkommen (Teilnahme kostenlos) sind Kinder im angegebenen Alter mit jeweils einem Erziehungsberechtigten. Für die Kids gibt es ein Catering. Anmeldung mit dem Namen, Alter und der Adresse des Kindes unter info@osicom.de 

Der Spitzengitarrist und die preisgekrönte Jazzsängerin – Das Sonntagskonzert im Wohnzimmer Andreas Quartier

Februar 1, 2018

Wer seine eigene Gitarre mitbringt, hat freien Eintritt – und darf mitspielen! An diesem Sonntag, dem 4. Februar (11-16 Uhr), gibt der renommierte Gitarrist & Musikpädagoge Peter Autschbach gemeinsam mit einer der talentiertesten  und international ausgezeichneten Jazzsängerinnen Europas, Sabine Kühlich (Foto) ein Konzert in Düsseldorfs neuem Wohnzimmer, dem Andreas Quartier (Mühlenstraße/Altstadt).

International ein Star: Sabine Kühlich gewann unter anderem den 1. Preis beim Jazz Festival in Montreux

Als Clou wird er dabei gemeinsam mit den anwesenden Gästen – sofern diese eine Gitarre dabei haben – das Pink Floyd Stück „Wish you were here“ anstimmen, einstudieren &  gemeinsam mit den Gästen spielen. Wer nicht spielen kann, darf mitsingen. Konzert & Lehrstunde in einem! Gelegenheit zum Essen & Trinken bieten sich natürlich auch. Für die Auswahl des Songs gibt es einen ernsten Hintergrund, vielleicht spricht Peter Autschbach darüber. [mehr…]

Große Tango-Show von FUTURO SÍ – Vorverkauf eröffnet!

Dezember 15, 2017

 

 

 FUTURO SÍ, die Düsseldorfer Initiative zur Unterstützung von Kindern in Lateinamerika, startet den Kartenvorverkauf für ein mitreißendes Tango-Erlebnis: Am Samstag, dem 24. März 2018 bitten um 19.30 Uhr Juan José Mosalini (Foto) y su Gran Orquesta de Tango sowie exzellente Tanzpaare in der Tonhalle Düsseldorf zur Tango-Show. Wer seine Liebsten mit einem exklusiven Geschenk zum Weihnachtsfest verwöhnen möchte, kann ab sofort Tickets erwerben! [mehr…]

Hagen Rether mit „LIEBE“ im Schumann-Saal

November 23, 2017

Erneut lässt der wahrhaft unbequeme Kabarettist Hagen Rether, am Sonntag, dem 14. Januar (17 Uhr) zu Gast im Robert-Schumann-Saal,  die Strippenzieher, Strohmänner und Sündenböcke unserer Gesellschaft aufziehen und entlarvt zugleich so manchen Volkszorn gegen „Die da oben“ als Untertanentum – den Unwillen, unsere eigenen, fatalen Gewohnheiten zu überwinden. [mehr…]

Musicalhexe im Januar in der Mitsubishi Electric Halle

November 23, 2017

Turbulente Gute-Laune-Show: Bibi & Tina in Düsseldorf – Foto: Kai Heimberg

Bereits über 100.000 Kinder und Eltern strömten in Deutschlands Konzertarenen, um für einen Abend in die bunte Welt der beiden besten Freundinnen Bibi & Tina einzutauchen. Aus der Hörspiel- und Kinohexe ist nun eine singende Muscialhexe geworden. In einer einzigartigen Musical-Show werden alle Bibi & Tina Hits von „Up, up, up (Nobody‘s perfect)“ und „Mädchen gegen Jungs“ bis zum neuen Hit „Tohuwabohu“ in eine spannende und mitreißende Geschichte mit überraschendem Finale eingebettet. [mehr…]

Aus für center.tv! Rheinische Post zieht den Stecker – Umfassendes Videoangebot künftig auf rp-online

Oktober 19, 2017

Talk vor dem Kamin mit Karl-Heinz Stockheim – in der Reihe „Osinski trifft…Menschen aus der Wirtschaft“

Ein trauriger, aber der Entwicklung geschuldeter Bruch in der Düsseldorfer Mediengeschichte: Die Rheinische Post stellt den lokalen Düsseldorfer Fernsehsender center.tv ein, den André Zalbertus 2006 gegründet hatte und den die RP kurz darauf übernahm.

„Ab 2018 zieht die Rheinische Post beim lokalen Fernsehsender center.tv Düsseldorf den Stecker und wird die Kabel­ver­brei­tung des linea­ren TV-Pro­gram­ms nicht fortsetzen“, schreibt der Mediendienst meedia.de. Dies sei die Konsequenz aus einem „stark veränderten Nutzungsverhalten der Leser und Zuschauer“, sagt die Rheinische Post.

Die RP reagiert damit auf die mangelnde Akzeptanz des Fernsehens generell und die damit verbundene Migration der Mediennutzer in das Internet. Das neue Fernsehen heißt NETFLIX, YouTube oder amazon. Besonders jüngere Zuschauer halten sich überwiegend im Internet auf.

Dementsprechend wird die Rheinische Post künftig ihre Online-Plattform rp-online.de, eine der stärksten im Land, für die Verbreitung bewegter Bilder nutzen. Damit folgt RP-Chefredakteur Michael Bröcker anderen großen Verlagen.

Ich sehe die Entwicklung gleichwohl mit ein wenig Wehmut. Ich durfte bei center.tv über Jahre die Sendungen „Osinski trifft … Menschen aus der Wirtschaft“ und „Alt ohne Filter“ moderieren. Beim ersten Format habe ich intensive Interviews mit spannenden Persönlichkeiten wie Modezar Albert Eickhoff, dem E-Plus-Chef Thorsten Dirks (heute Eurowings-Chef) und dem damaligen Handwerkskammer-Präsident Prof. Wolfgang Schulhoff geführt.

Alt ohne Filter“ war eine lockere Runde mit Düsseldorfer Themen, in der Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven, Schützen-1316-Chef Lothar Inden, Prinzenclub-Präsident Jobsi Driessen und ich, unterstützt durch Gäste, munter diskutierten. Auch einige Folgen meines Gastroformats „Essen gehen“ – Talk und Essen mit einem Promi – gingen über den Sender.

Ich hoffe, dass alle Mitarbeiter von center.tv, das von Christian Zeelen redaktionell geführt wird, ihren Job behalten und ihre Tätigkeit auf rp-online weiterführen können.

Ich werde center.tv vermissen. Doch der Zug der Zeit rollt.

„Alt ohne Filter“ – Wolfgang Rolshoven, Wolfgang Osinski, Lothar Inden, Thomas Geisel, Jobsi Driessen – Sponsor war überwiegend die Schumacher Brauerei. 

 

 

Großer Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf: Millowitsch geht als Favorit an den Start

September 29, 2017

Millowitsch belegte unter Andreas Helfenbein zuletzt in Düsseldorf Platz 2 in der Großen Europameile des Porsche Zentrum Düsseldorf. Foto: Marc Rühl

Der letzte Renntag der Düsseldorfer Turfsaison bietet noch einmal großen Sport: Im „97. Großer Preis der Landeshauptstadt“, dotiert mit 55.000 Euro (davon 32.000 Euro für den Sieger) starten am Sonntag (Beginn des Renntags um 13.00 Uhr) sechs Pferde aus Deutschland und ein Gast aus Frankreich. Favorisiert wird der nach dem früheren Kölner Volksschauspieler benannte vierjährige Hengst Millowitsch, der vom amtierenden Champion-Trainer Markus Klug in Heumar bei Köln betreut und von Andreas Helfenbein geritten wird. [mehr…]

alltours-Chef würde in „seinem“ Kino gern noch mal „Mamma Mia“ sehen

August 9, 2017

Fans des Düsseldorfer Open Air Kinos: Willi Verhuven (l.) und Thomas Geisel

OB Thomas Geisel und alltours-Inhaber Willi Verhuven  kamen zur saisonalen Halbzeit-Bilanz ins alltours OpenAirKino. Beide sind langjährige Wegbegleiter der Veranstaltung, die im Frühjahr vor dem Aus stand, weil der damalige Namensgeber das Engagement nicht verlängert hatte. [mehr…]

„Baywatch“ – morgen im alltours Open Air Kino

August 9, 2017

Rot ist wieder Trumpf am Strand! Dank der Kino-Neuauflage der Kultserie dürfen wir uns auf knackige Rettungsschwimmer und gut gebaute Badenixen freuen.

Mitch soll als Chef der Rettungsbrigade den ehemaligen olympischen Schwimmer Matt als PR-Maßnahme ins Team einbeziehen. Dabei kann er den Jungspund nicht leiden. Summer hingegen ist recht angetan von dem Neuen. Als Mitch und Matt einer Verschwörung auf die Spur kommen, müssen alle harmonieren.

 David Hasselhoff und Pamela Anderson haben natürlich Gastauftritte in dem Badespaß mit Krimihandlung. Filmstart: 21:30 Uhr.

Überraschungsfilm im alltours Open Air Kino am Mittwoch: „La La Land“

August 7, 2017

Der Titel des Filmes, der bei der JokerNight des alltours Open Air Kinos übermorgen, am Mittwoch, dem 9. August, gezeigt wird, steht nun fest: Es ist der mit sechs Oscars ausgezeichnete Musical-Film LA LA LAND, der wie gemacht ist für eine romantische Filmnacht unter Sternen. Mehr über das Programm hier: www.alltours-kino.de und natürlich auch hier bei uns. Alles über das Programm des grandiosen Open Air Sommerkinos auf www.lust-auf-duesseldorf.de 

Mia (Emma Stone) und Sebastian (Ryan Gosling) – Stars in „La La Land“

Nächste Seite »