Liberale, Grüne, Linke bejubeln Mohnhaupt-Entlassung – massive Kritik nur von CSU-Beckstein

Februar 17, 2007

mohnhaupt.jpg

Brigitte Mohnhaupt – bald Gast in Talkshows?  

Nachdem die Studentin mit ihrer Fotoanfrage mich auf Claudia Roth gebracht hat und ich für sie deren Website durchsah, stieß ich auf ihre Äußerung zur vorzeitigen Haftentlassung von Brigitte Mohnhaupt. Da dies heute auch Thema beim Frühstück war, einige Stimmen dazu.

Hier Originaltext der Website von Claudia Roth: „Die Bundesvorsitzende der Grünen, Claudia Roth, hat die vorzeitige Haftentlassung der ehemaligen RAF-Terroristin Brigitte Mohnhaupt als «starkes Signal der Aussöhnung» bezeichnet. Die Entscheidung des Oberlandesgerichts Stuttgart demonstriere «Stärke und Kraft des Rechtsstaates», sagte Roth am Montag in Berlin. Die RAF stelle keine Gefahr mehr für Deutschland dar, so dass eine Freilassung Mohnhaupts nach 24 Jahren konsequent sei. Rachegedanken dürften nach so langer Zeit kein treibendes Motiv mehr sein“.

Hier, aus dem Kontext eines ZEIT-Artikels, wie Edmund Stoiber darüber denkt: „Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) forderte Mohnhaupt zu einer Entschuldigung bei den Familien der Opfer auf. Notwendig sei eine klare Distanzierung von den Taten und eine Absage an Gewalt, sagte Stoiber am Montag zur Ankündigung der vorzeitigen Entlassung Mohnhaupts. Eine Entschuldigung sei absolute Voraussetzung für die Wiedereingliederung in die Gesellschaft“.

„Bayerns Innenminister Günther Beckstein kritisierte die vorzeitige Haftentlassung des früheren RAF-Mitglieds scharf. Der Vorgang sei zwar rechtlich nicht zu beanstanden, sagte Beckstein am Montag. „Ein deutliches Unbehagen lässt aber zurück, dass mit dieser Entscheidung eine Schwerverbrecherin auf freien Fuß kommt, die ihre Taten nie bereut hat und in den Jahren der Haft nichts dazu beigetragen hat, die Straftaten vollständig aufzuklären und ihr Wissen über Mittäter preiszugeben“, beklagte der Minister. Die Anschläge der RAF hätten Deutschland an den Rand des Ausnahmezustandes gebracht“.

Liberale Wolkenschieber wie Gerhart Baum dagegen hatten schon im letzten Jahr die Haftentlassung Mohnhaupts befürwortet. Die jetzt beschlossene Freilassung wurde entsprechend von den Liberalen ebenso beklatscht wie von den Grünen – allen voran Claudia Roth – sowie von den Linken. Wie wir, d.h. die breite Masse der Bevölkerung, darüber denken, offenbarte eine Umfrage: Danach wollen 76,6 % der Deutschen NICHT, dass Mohnhaupt und Christian Klar freikommen. In der Welt-Umfrage zum Thema mit mehr als 20.000 Teilnehmern sprechen sich annähernd 60 Prozent gegen eine Entlassung der Ex-Terroristen aus. Zur Erinnerung: Die Verbrecherin wurde zu fünf Mal Lebenslänglich verurteilt. Der „normale Lebenslängliche“ kommt nach 15 Jahren frei, bei Mohnhaupt wären das 75 Jahre.

Man darf aus der Diskrepanz zwischen der Befindlichkeit der Bevölkerung und den Äußerungen der Politik folgern, dass die Politik die Bevölkerung nicht angemessen vertritt. Man wünscht sich mehr plebiszitäre Beteiligung und manche Reform am Rumpf.

PS: Man stelle sich vor, dass Mohnhaupt, die sich bislang bei den Angehörigen ihrer Opfer nicht entschuldigt und keine Reue gezeigt hat, künftig durch Talkshows tingelt und mit Memoiren sechsstelliges Geld verdient…

Am Montag: Letztes „Düsseldorf IN“ des Jahres

November 28, 2019

„Düsseldorf IN“ – mit der 168. Auflage des traditionsreichsten Netzwerkevents beschließt RP Netzwerken das Jahr 2019. Mehr als 400 Gäste haben sich für den kommenden Montag im Kesselhaus des Areal Böhler, angekündigt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein kleines Geschenk.

Vorweihnachtsstress oder besinnliche Adventszeit? Bei „Düsseldorf IN“, zu dem die Rheinische Post Mediengruppe und SIGNA einladen, kann jeder selbst entscheiden, in welche Richtung das Pendel schlägt. Bei Top-Gastronomie von Georg Broich und tollen Gästen dürfte allerdings bei den meisten Gästen der Stresspegel sinken. Und das ist gut so. Denn Netzwerken ist die beste Entspannung. Es regt den Geist an, macht Freude und spart Zeit, weil man bei „Düsseldorf IN“ immer die richtigen Leute trifft.

Angemeldet sind die Düsseldorfer Bürgermeister Friedrich Conzen und Wolfgang Scheffler und mit der FDP-Bundestagsabgeordneten Marie-Agnes Strack-Zimmermann eine Frau, die im nächsten Jahr Oberbürgermeisterin werden möchte. Vielleicht diskutiert sie bei dieser Gelegenheit nochmal die Beweggründe der Einrichtung der dritten Umweltspur mit Christian Zaum, der auch kommen wird. Von der Stadt kommen zudem Beigeordneter Andreas Meyer-Falcke, Gleichstellungsbeauftragte Elisabeth Wilfart, Jessica Breitkopf, Leiterin des Büros für Internationale Beziehungen und Pascal Heithorn, Leiter des Olympiabüros. Auch Angela Erwin wird wieder ins Kesselhaus kommen. [Read more]

„Düsseldorf IN“ mit neuer Rheinbahn-Spitze, Sport und Kultur

April 5, 2019

Montagabend, 19 Uhr. Zeit für „Düsseldorf IN“. Bei der 160. Auflage des Netzwerktreffens im Kesselhaus des Areal Böhler sind rund 430 Entscheider aus Düsseldorf und der näheren Umgebung angemeldet. Das Event, zu dem am 8. April die Rheinische Post Mediengruppe und SIGNA einladen, bringt traditionell hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und den Medien zusammen. Bei gutem Essen und Getränken werden die Köpfe zusammengesteckt, wird gelacht und gemacht – damit „Düsseldorf IN“ bleibt.

Angemeldet sind aus dem Rathaus zum Beispiel Bürgermeister Friedrich G. Conzen, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, die Beigeordneten Helga Stulgies, Andreas Meyer-Falcke und Christian Zaum.

Aus dem Landtag dabei sind die Abgeordneten Angela Erwin, Stefan Engstfeld, Olaf Lehne, Rainer Matheisen und Markus Weske. Aus dem Rhein-Kreis Neuss vor Ort sind u.a. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Kreisdirektor Dirk Brügge, aus Mettmann kommt Bürgermeister Thomas Dinkelmann.

Premiere bei „Düsseldorf IN“ feiern Andreas Gerber, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung bei Janssen Deutschland, und Anja Surmann, die neue Geschäftsführerin von KlimaDiskurs.NRW. Ebenfalls noch recht neu im Amt ist Birgitta Kubsch-von Harten, die Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit, die im Kesselhaus auch auf ihren Kollegen Ingo Zielonowsky, Geschäftsführer des Jobcenters, trifft. In neuer Funktion als Olympia-Planer der Stadt ist Pascal Heithorn am Start. [Read more]

NEWS aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

März 29, 2019

    • Rheinbahn-Spitze ab Mai komplett
      Der Aufsichtsrat der Rheinbahn hat einen neuen Vorstand für das Düsseldorfer Verkehrsunternehmen berufen: Klaus Klar, Sylvia Lier und Michael Richarz werden das städtische Unternehmen führen. weiter…
    • Integrationschancen junger Geflüchteter verbessern
      Die jetzt im Düsseldorfer Rathaus vorgestellte Landesinitiative „Gemeinsam klappt’s“ ist ein auf drei Jahre angelegtes Projekt, mit dem die Integration und gesellschaftliche Teilhabe junger erwachsener Geflüchteter im Alter von 18 bis 27 Jahren, unabhängig von ihrer aufenthaltsrechtlichen Stellung, verbessert werden soll. weiter…
    • Öffentliche Zwischenpräsentation zum Wettbewerb Halbinsel Kesselstraße
      zwischenpräsentation zur Halbinsel Kesselstraße: Fünf Wettbewerbsbeiträge werden in der 2. Bearbeitungsphase konkretisiert. weiter…

[Read more]

500 Gäste sind wieder „IN“

Februar 8, 2019

Die Zeit der Neujahrsempfänge ist vorbei. Jetzt ist Düsseldorf wieder „in“. Fast 500 Gäste haben sich für die 158. Ausgabe von „Düsseldorf IN“, dem Netzwerktreffen von Rheinische Post Mediengruppe und SIGNA, am 11. Februar (ab 19 Uhr) im Kesselhaus des Areal Böhler angemeldet.

In einem schönen Rahmen mit Multiplikatoren aus Düsseldorf und Umgebung bei gutem Essen und Getränken zusammenstehen, Ideen schmieden, sich auf Augenhöhe austauschen. Nur so zu Netzwerken schafft wirkliches Vertrauen, nur so entstehen die Verbindungen, die weiterbringen. In Düsseldorf ist es auch im 18. Jahr der Veranstaltung begehrt, hier dabei zu sein, sich hier zu zeigen.

Zum Jahresauftakt ihr Kommen zugesagt hat fast die komplette Stadtspitze der Landeshauptstadt mit Oberbürgermeister Thomas Geisel, den Bürgermeistern Friedrich G. Conzen, Wolfgang Scheffler und Klaudia Zepuntke, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, den Beigeordneten Andreas Meyer-Falcke, Hans-Georg Lohe, Christian Zaum und Stadtkämmerin Dorothée Schneider. [Read more]

Tonhalle: Russische Nationalphilharmonie mit Lucas Debargue, Shooting Star am Klavier

Oktober 29, 2018

Die Russische Nationalphilharmonie unter der Leitung von Vladimir Spivakov (Foto / C. Christian Steiner) gastiert am Montag, dem 5. November in der Tonhalle Düsseldorf. Im Programm: Massenet Ballettmusik „Le Cid“
Ravel Konzert für Klavier und Orchester G-Dur und Tschaikowsky „Der Nussknacker“ – Ballett-Suite op. 71a / „Dornröschen“ – Ballett-Suite op. 66a. Ein besonderes Highlight ist Lucas Debargue.

Als der Shooting Star am Klaviere beim ECHO Klassik 2017 in der Elbphilharmonie die Komponisten seines ausgezeichneten Albums außer Acht ließ und kurzerhand zu einer Improvisation über einen Luther Choral ansetzte, war sofort klar: Mutig ist er und hochbegabt. Denn Debargue möchte nicht nur als Pianist nach den Sternen greifen, sondern lebt seinen musikalischen Ausdruckswillen auch als Komponist aus.

Seine Leidenschaft für die klassische Musik hat er spät entdeckt und bringt sie vielleicht gerade deshalb so authentisch in sein Spiel ein. Ravels virtuoses Klavierkonzert mit seinen Jazz-Anklängen und dem wohl schönsten Mittelsatz seit Mozart bietet ihm dabei jede Gelegenheit, zu überzeugen. Die Russische Nationalphilharmonie ergänzt das Programm um zwei der berühmtesten Ballettsuiten Peter Tschaikowskys: den „Nussknacker“ und „Dornröschen“.

Karten: € 75,- / 65,- / 55,- / 40,- / 30,- zzgl. VVK-Gebühr // Vorverkauf: Opernshop, Tel. 0211 89 25 211, www.heinersdorff-konzerte.de

„Düsseldorf IN“ feiert Jubiläum – mit der 150. Netzwerkveranstaltung am Montag im Areal Böhler

April 13, 2018

Die besten Ideen werden auf Bierdeckeln skizziert. So auch diese. Als 2002 das Hotel Innside eröffnete, hatte der damalige Direktor Thomas Krause einen Wunsch an Veranstalter Axel Pollheim: ein Event im Restaurant des Hauses. Das Konzept kam auf einen Bierdeckel. Im Hotel gab es die Veranstaltung nie. Dafür ging ein halbes Jahr später „Düsseldorf IN“ auf dem Areal Böhler an den Start.

Und jetzt ist Jubiläum! Am kommenden Montag, dem 16. April, feiert die Rheinische Post, die diesen Event seit einiger Zeit übernommen hat, die 150. Ausgabe von „Düsseldorf IN“ mit rund 1.100 Gästen in der „Alten Schmiedehalle“. Ab 19 Uhr treffen sich die wichtigsten Gründete Düsseldorf IN: Axel Pollheim Meinungsbildner der Region zum Netzwerken. Die Gästeliste: eine ganz besondere Mischung aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Medien.

Echte Kontakte

150 mal „Düsseldorf IN“. Als es 2002 losging mit den Treffen, gab es die Netzwerke, an die heute viele denken, noch gar nicht. Facebook, Xing oder Instagram waren nicht mal gegründet. Doch umso größer die digitalen Kanäle weltweit wurden, umso größer wurde auch das Bedürfnis nach echten, persönlichen Kontakten – menschlich, freundlich, auf Augenhöhe! [Read more]

Stadtspitze, Spitzenpolitik und Spitzenpromis bei „Düsseldorf IN“

März 2, 2018

Deutschland holt Silber im Eishockey bei den Olympischen Spielen. Und auch bei „Düsseldorf IN“ ist am Montag (19 Uhr, Kesselhaus im Areal Böhler) der „erste Sturm auf dem Eis“. Die Gästeliste ist extrem hochkarätig! So treffen sich beim Event der Rheinischen Post-Mediengruppe  und Signa unter anderen Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, Bürgermeister Wolfgang Scheffler, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Stadtkämmerin Dorothée Schneider, Ordnungsdezernent Christian Zaum sowie Uwe Kerkmann, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung.

Aus dem Bundestag kommen Thomas Jarzombek und Sylvia Pantel (beide CDU), aus dem Landtag Monika Düker und Stefan Engstfeld (beide Grüne), Angela Erwin (CDU) als werdende Mutter, Olaf Lehne (CDU) und der Liberale Rainer Matheisen. [Read more]

Frankreichfest: Die „16. Tour de Düsseldorf“ mit PS-Zwergen, Hochzeitsautos und Fundstücken

Juli 4, 2017

Startklar (von links): Dr. Jörg Zerhusen (Vorstand Destination Düsseldorf), Bernd Kretzer (Leiter Marketing Privatbrauerei Frankenheim),  Mika Hahn (Classic Remise; Moderator der Rallye).

Sie sind ein optisches Highlight des Düsseldorfer Sommers: Die seltenen Oldtimer der „Tour de Düsseldorf“. Bei dieser Rallye sind die Pferdestärken besonders französisch. Die 16. Auflage des größten Treffens von Oldtimern französischer Herkunft in Deutschland steigt am 8. und 9. Juli 2017 in und um Düsseldorf. Über 150 automobile Raritäten werden erwartet. Vom Burgplatz in der Altstadt gehen sie auf eine
gemütliche Rundfahrt an den Niederrhein und wieder zurück. [Read more]

Montag stellt sich Österreichs junger Erfolgspolitiker Sebastian Kurz den Fragen von RP-Chefredakteur Michael Bröcker – Dritter Kanzlerkandidat im Ständehaus

Juni 23, 2017

Nach SPD-Chef Martin Schulz und Kanzlerin Angela Merkel stellt sich am Montag beim 73. „Ständehaus Treff“ der österreichische Außenminister Sebastian Kurz den Fragen von RP-Chefredakteur Michael Bröcker. Der 30-Jährige kandidiert im Oktober für das Amt des Bundeskanzlers in der Alpenrepublik.

Kurz, der am 27. August 31 Jahre alt wird, gilt neben dem französischen Präsidenten Macron als eines der größten Polit-Talente der Welt. Mit 25 wurde „der Sebastian“, wie ihn seine Vertrauten nennen, Staatssekretär für Integration, mit 27 Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres und in diesem Jahr übernahm er auch noch die Funktion des Vorsitzenden der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). [Read more]

Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 03. Mai 2017

Mai 3, 2017

BILD Düsseldorf: RAZZIA IN RAPPER-BAR –  Den dicken Fund machte der Zoll aber bei „Kay Ones“ Konkurenz

EXPRESS Düsseldorf: SCHWARZARBEITER GESUCHT UND DROGEN GEFUNDEN –  Altstadt-Razzia während des Klitschko-Kampfes

RHEINISCHE POST Düsseldorf: EIGENTÜMER WILL AN FAMILIE VERMIETEN –  Die Familie Fieder/Pohl darf sich freuen: Ein halbes Jahr lang hat sie vergeblich ein neues Zuhause gesucht. Nun haben sich neben Christian Heyers viele weitere Eigentümer gemeldet, die gerne an Menschen mit Kindern vermieten wollen.

WESTDEUTSCHE ZEITUNG Düsseldorf: SPANNUNG IN ALLEN WAHLKREISEN –  Bei der Landtagswahl gibt es in Düsseldorf keine klaren Favoriten. Selbst im Norden wird’s knapp.

Februar 10, 2017

Vom 9. März bis zum 2. April, zwischen jeckem Treiben und Osterfest, rufen wieder 50 Gastronomen zur tour de menu auf. Dieser Kochwettstreit der besonderen Art lockt bereits zum 18. Mal mit kreativen Menükreationen. Präsentiert wird ein Querschnitt der Gastroszene Düsseldorfs und Umgebung: von deftiger Brauhaus- bis zu experimenteller Sterneküche ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Preisrichter sind die Gäste, die mit jedem ausgefüllten Stimmzettel nicht nur ihr Lieblingsrestaurant unterstützen, sondern auch die Chance auf einen Gewinn haben.

Der Phantasie sind bei der tour de menu keine Grenzen gesetzt. So bietet das AQUA unter anderem Violette Süßkartoffelsuppe mit Seeteufel-Lardo-Spieß an Avocadoschaum und der Strümper Hof Hirschnuss mit Aromen von [Read more]

Am Montag: Düsseldorf IN – Die 480 Gäste dürfen auch Fortuna gucken

Februar 3, 2017

 

Zu „Düsseldorf IN“, dem Netzwerktreff Düsseldorfs, der am Montag wieder in den Böhlerwerken steigt, haben sich 480 Gäste angemeldet. Und die müssen das Spiel der Fortuna gegen den Tabellendritten VfB Stuttgart deshalb nicht verpassen, eine Großleinwand ermöglicht es das Spiel zu verfolgen. Highlight der Veranstaltung: BMW-Händler Thomas Timmermanns präsentiert den neuen 5er, für BMW ein „Brot-und-Butter-Auto“.  [Read more]

Fast 500 kommen ins Kesselhaus – Volles Haus beim Advents-IN-Treff

Dezember 12, 2016

Letzter Düsseldorf IN-Treff des Jahres – das Haus wird voll, rund 500 Gäüste haben sich angemeldet. Darunter: Monika Düker (Landesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen NRW), Peter Frymuth (Vize-Präsident Deutscher Fußballbund), Burkhard Hintzsche (Stadtdirektor Düsseldorf), Klaus Höffken (Ärztlicher Direktor Universitätsklinikum Düsseldorf), Felix Droste (Aufsichtsratsvorsitzender Rheinische Post), Patrick Ludwig (Stellv. Vorsitzender der Geschäftsführung Rheinische Post), Tom Bender (Geschäftsführer Rheinische Post), Andrea Blome (zum letzten Mal als Leiterin des Amtes für Verkehrsmanagement), Thomas Dinkelmann (Bürgermeister Mettmann), Reinhold Ernst (Aufsichtsratsvorsitzender Fortuna Düsseldorf), Angela Erwin (frisch verlobt), Dieter Falk (Musikproduzent), Brigitte Göttling (Präsidentin Landesarbeitsgericht), Mike Hennig (Mitglied der Geschäftsleitung alltours), Eva Meisenzahl-Lechner (Ärztliche Direktorin des LVR-Klinikums), Anastasios Meliopoulos (neuer Manager des Rheinpark-Centers Neuss, ist erstmalig zu Gast), Andreas Meyer-Falcke (Beigeordneter Landeshauptstadt Düsseldorf), Petros Michelidakis (Direktor „boot“), Hans-Jürgen Petrauschke (Landrat Rhein-Kreis Neuss), Rainer Schäfer (Geschäftsführer Neuss-Düsseldorfer Häfen), Frank Schrader (Geschäftsführer Düsseldorf Marketing), Hans Schwarz (der ehemalige Sparkassen-Chef feierte gerade seinen 75. Geburtstag), Norbert Wesseler (Polizeipräsident), Cornelia Zuschke (Beigeordnete Landeshauptstadt Düsseldorf) [Read more]

OB Geisel: IN-Treff als Stopp zwischen Paris und Schanghai

November 17, 2016

Oberbürgermeister Thomas Geisel (Foto) on Tour: Zwischen Tour de France und Paris foto_tg-websteht nach dem IN-Treff eine sechstägige China-Reise an.

Im Kesselhaus wird er an einem speziellen Stand erneut um Sponsoren für den Grand Départ in Düsseldorf (1./2. Juli 2017) werben. Diskussionsstoff bietet neben dem Aquazoo auch das Thema Schauspielhaus.

Im Mittelpunkt wird auch Carsten Franke stehen. Der Karnevalsprinz aus dem Jahr 2013 war als Pilot der Air Berlin zuletzt ein Jahr „ausgeliehen“, um in Südostasien neue Erfahrungen zu sammeln. Klar, dass es viel zu erzählen gibt.

Premiere im Kesselhaus feiert der neue Alltours-Marketing-Chef Mike Hennig.

Von den Bürgermeistern stattet Geisels Parteifreund Reiner Breuer seinem „Nachbarn“ ebenso einen Besuch ab wie Thomas Dinkelmann (Mettmann), Josef Heyes (Willich), Claudia Panke (Wülfrath) und Klaudia Zepuntke (Düsseldorf). Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (Rhein-Kreis Neuss) hat ebenfalls zugesagt. [Read more]

« Vorherige SeiteNächste Seite »