Wenn Barbara Oxenfort und Josef Hinkel auf der Kö Walzer tanzen…

März 28, 2017

Mit einem heißen Programm geht der größte Tanzlehrerkongress INTAKO in diesem Jahr in der vorösterlichen Woche an den Start, denn es ist der 50. Kongress, den Deutschlands größter Tanzlehrerverband, der ADTV, ausrichtet: Rückblick auf fünf Jahrzehnte Tanz, Ausblick auf die Top Trends wie „Latin Fusion“ und Disco. Beim INTAKO Open und dem INTAKO heizen Stars wie Bastiaan Ragas („Caught in the Act“ und derzeit bei „Let’s Dance“), Jonathan Zelter („Ein Teil von meinem Herzen“), 

Isabel Edvardsson (Foto), Erich Klann, Emile Boise und Markus Schöffl auf dem Parkett im Maritim-Tanzsaal ein.

Ein Auftakt morgen, Mittwoch,  ist „Dancing on the Kö“ (12:30 Uhr, Kö Center). Das legendäre Prinzenpaar von 2008, Barbara Oxenfort und Josef Hinkel, tanzt einen flotten Walzer und weitere Paare, die von einem Team von center.tv angesprochen werden, legen spontan ein Tänzchen ihrer Wahl aufs Kö-„Parkett“. Mit dabei ist die lebensgroße Maus von „Die Tanzmaus“, dem führenden Tanzartikel-Anbieter. Und für die Damen gibt’s natürlich einen Blumenstrauß (Blumen Tanzmann). 

Center.TV strahlt die Clips aus, die danach einen Trip durch die bedeutendsten Social Media Kanäle antreten. [Read more]

Heute sehr schnell sein: Pfingstrosen-Schnäppchen bei „La Terra“ anlässlich „Flingern at Night“

Juni 2, 2016

pfingstrosen

„La Terra“-Inhaberin Susanne Künzel mit ihren prachtvollen Pfingstrosen

Das ist der Blumen-Hammer schlechthin: Anlässlich von „Flingern at Night“ bietet Susanne Künzel, Inhaberin von „La Terra“, einem der schönsten Blumenläden Düsseldorfs (Ackerstr. 204) , heute Abend allen Besuchern das Superschnäppchen: 25 duftende Pfingstrosen für 15 Euro!

Susanne Künzel: „Ich habe mich wochenlang bemüht, diese Ware zu ergattern“. Für alle Besucher von „Flingern at Night“ hat sie mehr als 2000 Pfingstrosen auf Lager.

Darüber hinaus hat Susanne ein wunderbares Blumenangebot wie etwa diese Glockenblumen:

glockenblumen

 

Balkonbegrünung – Service ist Trumpf

Mai 26, 2012

Es war schlau, die Eisheiligen abzuwarten. Wir mussten nicht wie viele Bekannte in Düsseldorf den Balkon nach dem Hagelsturm neu bepflanzen. Heute jedoch war der Tag.  Nur: Zu welchem Gartencenter lenkt man seinen Wagen?

In Düsseldorf gibt es natürlich einige, die in Frage kämen, doch eine glückliche Eingebung führte uns zu Schley’s Blumenparadies in Ratingen. Die Auswahl dort auf 1000 qm ist spektakulär. Doch nicht nur das muss stimmen, kriegsentscheidend ist:  Bekomme ich eine Antwort, wenn ich eine Frage habe? Und: Ist da überhaupt jemand in Sicht, den ich fragen könnte? [Read more]