Gerresheim: Verpuffung durch Chemikalien – 18-Jähriger schwer verletzt

Oktober 8, 2020

Schwer verletzt wurde gestern Nachmittag ein 18-Jähriger bei einer Verpuffung in einem Wohnhaus in Gerresheim nach dem Hantieren mit Chemikalien. Spezialisten des Landeskriminalamtes konnten weitere Stoffreste unschädlich machen. Der junge Mann wurde in eine Spezialklinik gebracht.

Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der 18-Jährige im Dachgeschoss seines Elternhauses an der Nevigesstraße mit diversen Chemikalien hantiert und dieses Selbstlaborat unbeabsichtigt zur Verpuffung gebracht. Dabei wurde er schwer verletzt.

Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. Akute Lebensgefahr bestand nicht. Aufgrund der geringen Menge des Gemischs entstand nur ein geringer Sachschaden, hauptsächlich an der Zimmereinrichtung. Entschärfer des Landeskriminalamtes machten weitere in dem Haus aufgefundene Chemikalien auf einer nahegelegenen Freifläche vorsorglich unschädlich. Die Ermittler der Düsseldorfer Polizei gehen derzeit von einem Unfallgeschehen aus. Es gibt bislang keine Hinweise auf eine politische oder strafrechtlich relevante Motivation sowie auf ein geplantes Handeln des 18-Jährigen.

Umbau der Strecke der Linie 703 für die zukünftige U73: Erste Arbeiten für die Umgestaltung der Benderstraße

Januar 23, 2015

Ende Juni 2015 beginnt der Umbau der Benderstraße in Gerresheim mit den Gleisbauarbeiten. Hintergrund: Mit Start der Wehrhahnlinie ab Februar 2016 wird aus der Linie 703 die U73. Gleisanlagen und Haltestellen müssen daher  stadtbahngerecht ausgebaut werden. Anschließend folgt auch die Umgestaltung der Straße, die Stadt Düsseldorf und Rheinbahn gemeinsam ausführen. Für den Umbau müssen 15 Bäume gefällt werden. Dafür werden 52 Bäume  neu gepflanzt, 25 auf der nördlichen und 27 auf der südlichen Seite der Benderstraße.

Die Baumfällungen beginnen ab Montag, 26. Januar, und dauern etwa eine Woche. Über die detaillierten Termine des gesamten Projektes werden Anwohner und Fahrgäste rechtzeitig informiert. 

In Gerresheims Glasmacherviertel entstehen 1000 neue Wohnungen

Oktober 14, 2013

Die PATRIZIA Immobilien AG errichtet auf dem ehemaligen Glashüttengelände im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim ein völlig neues Stadtquartier mit über 1.000 Wohnungen und schafft damit dringend benötigten Wohnraum. Das Handlungskonzept Wohnen der Stadt Düsseldorf wird berücksichtigt. Details werden noch zwischen Stadt und PATRIZIA abgestimmt.

Insgesamt entstehen für das „Glasmacherviertel Düsseldorf“ auf einem rund 300.000 Quadratmeter großen Industrieareal neue Gebäude für Wohn-, Einzelhandels- und [Read more]

„De Räuber“ beim JU-Katerfrühstück in Gerresheim

April 28, 2010

Zum 25. Jubiläum des Katerfrühstücks am 1. Mai hat sich die Junge Union Gerresheim  etwas  einfallen lassen: Ab 13 Uhr spielen „De Räuber“ Hits wie „Wenn et Trömmelche jeit“ auf dem Gerricusplatz und auch die Swinging Fanfares lassen es krachen –  das Showorchester um Stefan Kleinehr tritt um 12:30 Uhr auf.

Einige Tage vor der NRW-Wahl, da nutzen viele „Schwarze“ den JU-Event als Plattform. So kommen neben Verkehrsminister Lutz Lienenkämper und dem Landtagsabgeordneten Dr. Jens Petersen auch Ratsmitglieder wie die Gerresheimerinnen Rosemarie Theiß und Angelika Penack-Bielor sowie Stefan Friedel. Auch die Bezirksvertretung will Flagge zeigen. Der Erlös einer Wohltätigkeitstombola  geht in diesem Jahr an die Stiftung „Herzwerk“. Deren Schirmherrin Jenny Jürgens (Foto) wird um 12 Uhr persönlich vor Ort sein und  um Unterstützung werben. [Read more]