Faszinierende Wimmelbilder – Jacques Tillys NRW-Kalender

November 28, 2018

Unglaublich aufwendige Recherche, faszinierende Umsetzung: Künstler Jacques Tilly hat mit seinem Team einen NRW-Städtekalender 2019 auf die Beine gestellt, der mit sensationellen Einzelheiten ein facettenreiches Bild Nordrhein-Westfalens zeichnet.
Von Köln bis Aachen hat das Jacques-Tilly-Team die 13 größten NRW-Städte (mit über 250.000 Einwohnern) im NRW-Kalender 2019 in großformatigen Wimmelbildern in all ihren Facetten (Architektur, Parks, Kultur, Geschichte, prägende Persönlichkeiten, Medien, Wirtschaft usw.) dargestellt.

Der Kalender kostet 20 Euro (inkl. Verpackung und Versand) und kann hier bezogen werden. Jacques Tilly, der den Kalender mit den Tilly-Team-Kollegen David Salomo (Reinzeichnungen), Lisa Dünnwald und Laura Thorenz (Kolorierung) ins Werk setzte, freut sich über reißenden Absatz. „Die kommen mit dem Versand kaum nach“.

Rheinische Post und Köln-Düsseldorfer – Kooperation mit der MS Rheinpoesie – Verona Pooth tauft morgen das Schiff

April 18, 2018

Den Rhein als Erlebnis viel stärker in den Fokus der Düsseldorfer nehmen – mit diesem Ziel kooperieren jetzt die Rheinische Post und die Köln Düsseldorfer. „Vehikel“ dafür ist die ehemalige MS Warsteiner, die nach RP-Leservotum nun MS Rheinpoesie heißen wird und morgen getauft wird. Tom Bender, Geschäftsführer der Rheinische Post Medien GmbH, über die Kooperation mit KD: „Uns verbindet der Wunsch, das Leben der Menschen im Rheinland zu bereichern, und das unterstützen wir gerne mit lokalen Kooperationen“. [Read more]

Jacques Tilly als „Reiseleiter“ – Erster Stadtführer in neuer Promi-Reihe auf den Hop On – Hop Off-Bussen

April 5, 2018

Ruhepause in der Wagenbauhalle – natürlich gehört der Ort, an dem Jacques Tilly & Team die spektakulären Karnevalswagen bauen, auch zu seinem persönlichen City Guide-Programm – Foto: Lust auf Düsseldorf /Hojabr Riahi

Die Düsseldorf Tourismus GmbH erweitert die Palette ihrer Stadtrundfahrten. In unregelmäßiger Folge steigen in Zukunft bekannte Düsseldorfer an Bord der roten Doppeldecker und zeigen besondere Orte, die für sie eine spezielle Bedeutung haben. Zum Start von „Mein Düsseldorf“ am Samstag, 14.04.2018, wird Jacques Tilly eine 90-minütige Bustour moderieren.

Die prominenten Stadtführer bestimmen Strecke, Stopps und Inhalte ihrer Tour. Die Einnahmen kommen einen wohltätigen Zweck zugute, den der jeweilige Guide festlegt. Der Vorverkauf für die einmalige Fahrt mit Jacques Tilly startet am Freitag, 06.04.2018, um 11 Uhr. Die Tickets für die „Doppeldecker Extratour“ sind ausschließlich im Online-Shop von Düsseldorf Tourismus erhältlich. [Read more]

Welch ein Jubiläum! 200 Jahre Kornbrennerei Schmittmann – Jacques Tilly kreiert das Logo dazu

Februar 2, 2018

Schmittmann, die Edel-Brennerei in Niederkassel, ist berühmt für ihren feinen Korn und neuerdings auch für Gin, der sogar der Queen mundete. In diesem Jahr wird Schmittmann 200 Jahre alt – was für ein Firmenjubiläum!

Sonja und Vera Schmittmann führen den Familienbetrieb im idyllischen Niederkassel, der seine Produkte längst nicht nur im Raum Düsseldorf vertreibt. [Read more]

Düsseldorf – da ist Musik drin!

Januar 30, 2018

 

Die Düsseldorf Tourismus GmbH (DT) ist in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Wagen beim Rosenmontagszug vertreten, den Wagenbaumeister Jacques Tilly entworfen und mit seinem Team umgesetzt hat. Kraftwerk, die gerade den Grammy für das beste Dance-/Electronic-Album des Jahres gewonnen haben, Deutschlands größte Rock-Band Die Toten Hosen und das Open Source Festival stehen für die aktuelle Pop-Kultur. Die musikalische Geschichte der NRW-Landeshauptstadt wird symbolisch durch Clara und Robert Schumann oder den 200 Jahre existierenden Musikverein der Stadt symbolisiert. Einstimmen können sich die Jecken wieder mit einem Video, das Impressionen des Rosenmontagszugs in Düsseldorf sowie die Herstellung der Wagen zeigt. [Read more]

KLÜH feierte mit 750 Gästen beim Feuerwerk auf der „Rheinfantasie“

Juli 23, 2017

Gäste auf dem Klüh-Schiff erlebten das spektakuläre Feuerwerk ganz aus der Nähe, doch der Cruise…

…ging schon am frühen Abend los. Gastgeber Josef Klüh, hier mit Frau Ahlem und seinen Holding-Geschäftsführern (von links) Christian Frank, Frank Theobald (Sprecher) und Reiner Worbs, hatte 750 Geschäftsfreunde und ausgewählte Mitarbeiter eingeladen.

Der krönende Abschluss der „Größten Kirmes am Rhein“ war das Höhenfeuerwerk am vergangenen Freitagabend. Rund 750 Gäste erlebten das besondere Spektakel auf der „MS Rheinfantasie“, die Unternehmer Josef Klüh und seine Geschäftsführung auch dieses Jahr wieder für die Klüh Bordparty charterten. Bei mildem Sommerwetter feierten Geschäftspartner und Mitarbeiter aus aller Welt ausgelassen mit Dinner, Livemusik und DJ auf dem Hauptdeck. Die Gäste des Düsseldorfer Familienunternehmens erlebten auf dem 85 Meter langen Kreuzer nach dem Dinner einen Feuerzauber der Spitzenklasse, wie ihn Chefpyrotechniker Martin Schmitz versprochen hatte.

Schnappschuss nach dem Feuerwerk – von links: Ricarda Hinz, Jürgen Büssow, Manni Breuckmann, Jacques Tilly, Sylvia Pantel

„Mit unserer Bordparty möchten wir uns bei unseren Kunden und Mitarbeitern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken und freuen uns, dass die Veranstaltung immer wieder auf große Beliebtheit stößt.“, so Frank Theobald, Sprecher der Geschäftsführer.

Unternehmensinhaber Josef Klüh und die Holding-Geschäftsführer Frank Theobald (Sprecher), Christian Frank und Reiner Worbs nutzten zudem den Anlass, um sich mit Geschäftspartnern der internationalen Klüh Gesellschaften auszutauschen. Die weiteste Anreise hatte die Geschäftsführung von Klüh China aus Peking und Wuhan. Weitere Kunden und Mitarbeiter flogen unter anderem aus Amsterdam, Dubai und Moskau ein. Mit rund 25 % vom Gesamtumsatz bleiben die internationalen Gesellschaften der Klüh-Gruppe weiterhin ein wichtiges Standbein bei der positiven Entwicklung des Unternehmens.

Netzwerk-Treff „Düsseldorf IN“ am Montag – Jacques Tilly wird wohl im Mittelpunkt stehen

März 3, 2017

Jacques Tilly mit Team-Mitgliedern in der Wagenbauhalle – Fotos: Lust auf Düsseldorf/Hojabr Riahi

Auch eine Woche nach Rosenmontag ist er weltweit noch in aller Munde – Jacques Tilly, der mit seinen provokativen Zugwagen rund um den Erdball Gesprächsthema ist. Am Montag, beim 140. Netzwerktreffen „Düsseldorf IN“ im Alten Kesselhaus, dürfte er einer der gefragtesten Gesprächspartner sein. Unter diesem Link finden Sie eine große Tilly-Story aus „Lust auf Düsseldorf“.

Unter den 450 Gästen:
Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel mit den Bürgermeistern Friedrich G. Conzen, Klaudia Zepuntke und Günter Karen-Jungen, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, der Korschenbroicher Bürgermeister Marc Venten, die Beigeordneten und Dezernenten Hans-Georg Lohe (Kultur), Andreas Meyer-Falcke (Personal/Gesundheit), IHK-Präsident Andreas Schmitz, Thomas Schnalke (Sprecher der Geschäftsführung Flughafen Düsseldorf), Frank Schrader (Geschäftsführer Düsseldorfer Marketing und Tourismus), Roland Schüßler (Vorsitzender der Geschäftsführung Agentur für Arbeit Düsseldorf), DFB-Vize-Präsident Peter Frymuth (zog Mittwochnacht mit Matthias Sammer die Halbfinalpaarungen im DFB-Pokal), Fortuna-Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer und Aufsichtsratsvorsitzender Reinhold Ernst, Schaffrath-Geschäftsführer Marc Fahrig, der Ärztliche Direktor der Uni-Klinik Düsseldorf, Klaus Höffken, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (stellv. Bundesvorsitzende der FDP), Polizeipräsident Norbert Wesseler.

 

 

Jetzt werden wir Düsseldorfer frech – Einladung an Kölner Jecken zum Düsseldorfer Rosenmontagszug – Werbefilm mit Jacques Tilly und Team

Februar 6, 2017

Gemeinsam für den Düsseldorfer Karneval: Kreativer Jacques Tilly, Frank Schrader, Frank Schrader (Geschäftsführer Düsseldorf Marketing & Tourismus), Hans-Jürgen Tüllmann (Geschäftsführer Comitee Düsseldorfer Carneval e.V.)

Der Rosenmontagszug am 27. Februar – der absolute Höhepunkt der Karnevals-Session 2016/17 in Düsseldorf. Ab circa 12 Uhr wird sich der kilometerlange Zug mit seinen rund 70 Motto-Wagen, Dutzenden Kapellen und Fußgruppen vom neuen Aufstellungsort in Friedrichstadt aus in Bewegung setzen. Mastermind des Zuges und gleichzeitig einer der besten Image-Förderer Düsseldorfs ist der Wagenbaumeister Jacques Tilly. Mit ihm als Hauptakteur ist jetzt der Kurzfilm „Der Düsseldorfer Rosenmontagszug und die Wagen von Jacques Tilly“ entstanden. Die Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (DMT) setzt den Film nun aktiv zur Bewerbung des Karnevalshöhepunkts in den Sozialen Medien ein. In Köln lädt ein Werbe-Spot im Kino die kölschen Jecken mit einem Augenzwinkern zum Düsseldorfer Rosenmontagszug ein.

„Jacques Tilly steht mit seinem Team für die humorvolle, weltoffene und kreative Seite Düsseldorfs. Der Wert seiner politischen Wagen für die internationale Wahrnehmung der Landeshauptstadt kann kaum überschätzt werden. Der Rosenmontagszug ist zweifelsohne der frechste Deutschlands und überragende Werbung für unsere Stadt. Deshalb war es für uns keine Frage, dass wir genau diesen USP der Landeshauptstadt jetzt aktiv für die Vermarktung auch mit Bewegtbild nutzen wollen – Online und im Kino. Die Bereitschaft Jacques Tillys dabei mitzumachen freut uns außerordentlich.“, sagt DMT-Geschäftsführer Frank Schrader. [Read more]

Ehrung für Team Jacques Tilly – Handwerkskammer zeigt 100 Werke – von der Skizze zum Wagen

Januar 12, 2017

Jacques Tilly und Mitglieder seines Teams – Fotos: Marc Battenstein

Er ist einer der größten Söhne der Stadt Düsseldorf und tut für das Image der Landeshauptstadt mehr als die Stadt in den zurückliegenden Jahren selbst auf die Beine gestellt hat: #Jacques_Tilly.
Der bescheidene Karnevalswagenbauer und Satiriker ist ein wirkungsmächtiger Künstler – im Dienst des Karnevals und zum Nutzen der Stadt. RP-Redaktionsleiter Uwe-Jens Ruhnau war Initiator einer umfassenden Ausstellung von Tilly und seinem großartigen Team, die bis zum 26. Januar in der Handwerkskammer, Düsseldorf (Foyer), Georg-Schulhoff-Platz 1, zu sehen ist.
#LUST_AUF_DÜSSELDORF stellt aus diesem Anlass heute Nachmittag die komplette Titelstory über Jacques von vor zwei Jahren online – mit vielen sehr persönlichen Informationen über Jacques und Familie.

Bei der Ausstellungseröffnung durch Handwerkskammer-Chef Andreas Ehlert sah man u.a. Ex-OB Dirk Elbers (deutlich verjüngt und erschlankt), Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, CDU-Ratsherr Andreas Hartnigk, CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann, Bäcker Josef Hinkel, Dezernent Andreas Meyer-Falcke, CDU-Politiker und DRK-Chef Olaf Lehne und Marc Battenstein (Übersetzungsbüro).

Mit Jacques Tilly freute sich Partnerin Ricarda Hinz, die im Moment Türkeis Staatschef Erdogan ärgert, weil sie die „Evokids“ auf türkisch online gestellt hat, um gegen den promoteten Kreationismus-Kurs anzugehen. Auch die gemeinsamen Söhne Camilo und Valentin waren dabei.

 

 

Nacht der Museen mit vielen Highlights – erstmalig ist Jacques Tilly dabei

April 5, 2016

Beim nächtlichen „Kunstwandeln“ anlässlich der Düsseldorfer Nacht der Museen am kommenden Samstag, 9.4., gibt es Einiges zu entdecken: Im K20 sind erstmals Werke der großen Henkel-Sammlung öffentlich zu sehen und in der Kunsthalle eröffnet die Ausstellung der Rektorin der Düsseldorfer Kunstakademie Rita McBride mit eindrucksvollen Skulpturen. Nach vierjähriger Umbaupause liefert die Mahn- und Gedenkstätte Einblicke in die Geschichte des Nationalsozialismus und humorvoll-kritische Beobachtungen zum aktuellen Zeitgeschehen mit heute-show-Star Christian Ehring.

Erstmals kann man im Atelier von Jacques Tilly [Read more]

Düsseldorf spendet für Afrika

März 20, 2016

Zum Weltwassertag am 22. März: der „Wassercent“ und weitere Hilfen Zum internationalen Weltwassertag am 22. März spenden die Düsseldorferinnen und
Düsseldorfer erneut den „Wassercent“ für die Hilfe in afrikanischen Ländern. Die Initiative „Wasser für Afrika“ wird dabei von den Düsseldorfer Stadtwerken unterstützt, die je verbrauchtem Liter Wasser in den Düsseldorfer Haushalten am Dienstag einen Cent abführt – das sind rund 1500 Euro. Damit macht die Initiative symbolisch auf das Problem fehlenden sauberen Trinkwassers im südlichen Afrika aufmerksam und ruft zu Engagement und Spenden auf.
Die Düsseldorfer Aktivisten um die beiden Vorsitzenden Dr. Hanne von Schaumann-Werder und Dieter Schneider-Bichel [Read more]

7000 Düsseldorfer morgen aktiv beim „Dreck-Weg-Tag“ – Jacques Tilly designte „Rosensonntag“-Wagen für die Aktion

März 11, 2016

dreck-weg-tag 012

Stellt sich in den Dienst der guten Sache für Düsseldorf: OB Thomas Geisel (2. v. l) mit Maskottchen des Sponsors PSD Bank Rhein-Ruhr und den Vertretern des tragenden Vereins „Pro Düsseldorf“, Ingo Lentz und Dr. Klaus Vorgang. Foto: osicom

Rund 7000 Düsseldorfer jeglicher Altersgruppen engagieren sich morgen beim traditionellen „Dreck-Weg-Tag“. Ingo Lentz, Vorsitzender des ausrichtenden Vereins „Pro Düsseldorf“ erläuterte OB Thomas Geisel den Ablauf der Aktion morgen. OB Geisel und die „Pro Düsseldorf“-Vorsitzenden präsentieren den Entwurf des acht Meter langen „Dreck-Weg“-Wagens von Jacques Tilly, der Sonntag im „Rosensonntagzug“ mitfahren wird – bereits beschriftet mit der Zahl der fleißigen Teilnehmer und der gesammelten Tonnen Müll.

Jacques Tilly – Träumen vom nächsten Rosenmontag

August 9, 2015

jacques_klein

 

Entspannt treibt unser Karnevalswagenbauer Jaques Tilly auf einer Luftmatratze auf einem ligurischen Quellsee. Ganz in der Nähe haben die Tillys ein kleines Häuschen. Doch ganz ohne Karneval geht’s auch im Urlaub in Italien nicht – Jacques entwirft bereits die ersten Wagen für den Zoch 2016.

1000 Euro für Tickets Deutschland : Argentinien – Versteigerung für Düsseldorfs Bäume

August 24, 2014

Die lustigste Sitzung, die jemals im Rathaus stattgefunden hat, war dem Wiederaufbau der orkangeschädigten Düsseldorfer Grünanlagen gewidmet, hatte ein volles Haus und am Ende einen Erlös von über 12.000 Euro. „Ich gratuliere Manes Meckenstock. Er hat auf seine einmalige Art deutlich gemacht, dass die Gartenstadt Düsseldorf ihren Bürgerinnen und Bürgern eine Herzensangelegenheit ist,“ sagt der gewählte Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Alle 50 Auktions-Angebote wurden ersteigert. Die höchsten Erlöse von jeweils 1000 Euro brachten zwei Tickets für die Neuauflage dem WM-Finales Deutschland : Argentinien in der Arena (Herbie Göritz, Düsseldorfer Original) und die erste Eheschließung durch OB Geisel (die Gewinnerin wollte anonym bleiben, weil ihr Freund nichts wusste). Der Landtagsabgeordnete Stefan Engstfeld ersteigerte eine Portraitierung durch Jacques Tilly (Foto) [Read more]

Blau-Weiß-Senatoren zu Gast bei Schmittmann

August 6, 2014

 Jacques Tilly, Sonja und Vera Schmittmann, Senatssprecher Marc P. Battenstein

Der Stadt immer eng verbunden und immer auf der Suche nach neuen Schätzen – die Prinzengarde BLAU WEISS hatte bei sommerlichen Temperaturen zur heimatkundlichen Weiterbildung in die Edel-Kornbrennerei Schmittmann geladen, die in Niederkassel Hochprozentiges produziert.  [Read more]

Nächste Seite »