Golfen für Japan

April 4, 2011

Der Kosaido Golf Club hat kurzfristig ein Charity-Turnier zu Gunsten der Katastrophenopfer in Japan organisiert. Abschlag ist am Sonntag, dem 10. April, um 9 Uhr.
„Auf diesem Wege können wir unseren japanischen Freunden und dem japanischen Volk Solidarität und unser aller Mitgefühl in dieser schweren Zeit ausdrücken und die Katastrophenopfer gemeinsam mit Spenden unterstützen,“ so die deutsche Eigentümerin des Golf Clubs, Susanne Schmitz – Abshagen.
Die 100 Euro Nenngeld werden an das japanische Rote Kreuz gespendet. Dennoch erhalten alle Teilnehmer ein kleines Frühstück, Halfway House
mit warmer Verpflegung, ein rustikales Abendessen inklusive aller nicht alkoholischen Getränke während und nach dem Turnier.
Das Turnier, 18 Löcher nach Stableford, findet seinen Abschluss in einem gemeinsamen Abendessen ab 17 Uhr. Um 17.30 Uhr wird der Spendenerlös des Tages an den japanischen Generalkonsul Kiyoshi Koinuma übergeben.

Veranstaltungsort und Anmeldung unter: Kosaido Golf Club Düsseldorf, Am Schmidtberg 11, 40629 Düsseldorf, Tel.: 02104-7706-0, info@kosaido.de

OB Dirk Elbers äußert Betroffenheit und Mitgefühl anlässlich der Katastrophen in Japan

März 14, 2011

In einem Schreiben an seinen Amtskollegen Kensaku Morita, Gouverneur der Präfektur Chiba, hat Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers im Hinblick auf das heutige Erdbeben und den Tsunami in Japan seine Betroffenheit und sein Mitgefühl zum Ausdruck gebracht. Chiba ist die Partnerprovinz der Landeshauptstadt Düsseldorf.
Der Oberbürgermeister:

„Mit Entsetzen sehen wir die Bilder, die uns aus Japan und Chiba erreichen. Fassungslos stehen wir den Naturgewalten gegenüber. Seien Sie versichert, dass wir, die Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger und ich ganz persönlich, in diesen Stunden mit unseren Gedanken bei Ihnen und den Menschen in Chiba sind. Besonders den Familien der Opfer und denen, deren Häuser zerstört wurden, gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.
Ich wünsche Ihnen in den nächsten Tagen und Wochen viel Kraft und Stärke bei der Überwindung der Katastrophe und den Aufbauarbeiten“, betont der Düsseldorfer Oberbürgermeister in dem Brief.

Ein Erdbeben der Stufe 8,9 mit dem Epizentrum 400 Kilometer nordöstlich von Tokio und eine riesige, bis zu zehn Meter hohe Flutwelle hatten am Freitag, 11. März, an der japanischen Küste große Schäden angerichtet. In Chiba brennt eine Raffinerie, viele Gebäude wurden zerstört.

Japan-Feuerwerk zu Ehren Robert Schumanns

April 9, 2010

Die Japanische Gemeinde in Düsseldorf ist nach London und Paris die drittgrößte Europas und gibt am 29. Mai 2010 mit einer zehnstündigen Bühnenshow, einem Manga-Wettbewerb und vielen kostenlosen Mitmach-Aktionen Einblicke in die Kultur ihres Heimatlandes.  Zum krönenden Abschluss zünden nach Einbruch der Dunkelheit Pyrotechniker aus Fernost wieder das größte japanische Feuerwerk außerhalb des Landes der aufgehenden Sonne.
Thema des diesjährigen Lichtzaubers über dem Rhein ist der 200. Geburtstag des Komponisten Robert Schumanns, der 1850 als Musikdirektor nach Düsseldorf gekommen war. [Read more]

Düsseldorf: Little Tokyo in Europa – knapp 500 Unternehmen

Februar 2, 2010

Die größte japanische Kolonie Europas ist die in Düsseldorf. Und unsere Freunde aus Fernost werden mehr. Die Düsseldorfer Wirtschaftsförderung zählt 21 neue japanische Unternehmen in der Landeshauptstadt, allein neun sind im Jahr 2009 dazu gekommen. Insgesamt haben sich bislang knapp 500 Unternehmen aus Japan in der Region Düsseldorf angesiedelt.
Wirtschaftsdezernent Wilfried Kruse: „Dass wir im Jahr der weltgrößten Wirtschaftskrise neun neue japanische Firmen in Düsseldorf begrüßen können, seit 2008 also insgesamt 21, ist ein großer Erfolg, der für uns nicht selbstverständlich ist, für den wir aber auch viel getan haben.“ [Read more]