„Die Schöne und das Biest – Das Musical“ am Freitag und Samstag im Capitol

April 9, 2018

Prächtige Inszenierung und erfolgreiche auf deutschsprachigen Bühnen: „Die Schöne und das Biest“ -Foto: Tino Kratochvil

Die deutschsprachige Erfolgsproduktion „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ist am Wochenende im Capitol, Düsseldorf, zu sehen (Freitag und Samstag, jeweils 20 Uhr). Tickets gibt es ab 39,90 Euro.

[Read more]

Noch vier Wochen bis zur SHREK-Premiere

September 18, 2014

Im Capitol Theater Düsseldorf wuseln Oger, Märchenfiguren und Prinzessinnen seit Anfang September durch die Gänge. Szenische Proben, Charakter-entwicklungen, choreographische Proben, Vocals und Fittings – alles parallel und verteilt auf drei Ebenen in unzähligen Räumen. Knapp 350 Probenstunden hat das Team um Regisseur Andreas Gergen Zeit, alle Fabelwesen einzufangen und sie auf der Bühne zusammen zu bringen.

1.600 Bewerber haben sich dem Auswahlprozess gestellt, die 30 Besten haben es in die Cast von SHREK – Das Musical geschafft. Für sie ist die Probebühne ihr „Sumpf“ geworden. An sechs Tagen in der Woche sind sie hier zu Hause und lernen Schritte, Texte und Requisiten kennen. [Read more]

SHREK zu Gast am Tag der offenen Tür bei „Starlight Express“ – Premiere in Düsseldorf im Oktober

August 15, 2014

Zwei Monate vor der deutschsprachigen Uraufführung von SHREK – Das Musical tritt der grüne Oger mit Esel und Fiona beim Tag der offenen Tür von STARLIGHT EXPRESS erstmals vor Publikum auf.

Am 19. August 2014 um 16:30 Uhr bekommen die Besucher am Stadionring 24 in Bochum auf der Außenbühne einen Vorgeschmack auf das, was sie ab Oktober 2014 im Capitol Theater Düsseldorf erwartet. Shrek, Esel und Fiona präsentieren zum ersten Mal eine Auswahl deutschsprachiger Lieder des Broadway-Erfolgs SHREK – Das Musical und performen u.a. mit der Unterstützung des STARLIGHT EXPRESS-Ensembles den Kult-Song „I’m a believer“.    [Read more]

Comedian Thomas Hermanns will am Wochenende Weltmeister werden – im Discofox!

November 17, 2011

Will Discofox-Weltmeister werden: Thomas Hermanns – hier mit Stefanie Langer, der vierfachen Weltmeisterin, im Maritim Düsseldorf

In der Kategorie Comedy ist er bereits ein großer Star. Jetzt will Comedian Thomas Hermanns, in Düsseldorf derzeit auch als Autor des auf Erfolg programmierten Hape Kerkeling-Musicals „Kein Pardon“ im Gespräch, auch noch Weltmeister werden – im Tanzen!

Bei der Discofox-WM am Samstag dieser Woche (19. November) in Solingen tritt er leichtfüßig gegen eine professionelle Konkurrenz an. Das Tollste: Mit der Frau an seiner Seite hat er durchaus Chancen – es ist die vierfache Discofox-Weltmeisterin Stefanie Langer.

Der tanzbegeisterte Entertainer hatte auf dem Jahreskongress INTAKO des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes (ADTV) im April in Düsseldorf eine Wildcard für den Event gezogen. Thomas Hermanns damals: “Discofox ist ein unterschätzter Tanz, ein demokratischer Tanz, drei Schritte zum Glück. Ich habe in meiner Jugend immer Discofox getanzt und bin heute sehr gerne Cover Girl für diesen Tanz”. [Read more]

Sudakan – nach Zauberwald und Goa Premiere mit neuem Pferde-Phantasy-Spektakel auf dem Staufenplatz

November 9, 2010

Ist Sudakan eine Pferde-Show? Ist Sudakan ein Musical? Oder ist Sudakan eine Phantasy Story? Alles ist richtig: Das Spektakel mit mehr als 50 Rassepferden, Artisten und Schauspielern ist in seiner Art unverwechselbar – ein einzigartiges Action-Spektakel, eingebettet in eine phantastische Story. Die Show feiert an diesem Samstag (13.11.) Premiere in dem (geheizten) Sechsmasten-Zelt am Staufenplatz und ist bis zum 28. November zu Gast in Düsseldorf.

In der künstlerischen Tradition der mit fast vier Millionen Zuschauern extrem erfolgreichen Produktionen „Der Zauberwald“ und „Goa“ bietet SUDAKAN  eine vielseitige Mischung aus Musik und Reitkunst auf höchstem Niveau, aus Artistik und Comedy. Geschäftsführer David Stegemöller: „Diese Show ist ein Vergnügen für die ganze Familie.“
Die Story, die vor einem wechselnden 18 x 8 Meter großen Bühnenbild abläuft: Der böse Magier Zordini und Lydia, intrigante Tochter von König Araton, wollen das magische Königreich SUDAKAN erobern, das Land der positiven Magie, der phantasievollen Fabelwesen und Zauberer.  Eldor, der erstgeborene Sohn des Königs und seine wunderschöne Verlobte Rubina müssen sich dem Kampf stellen. An ihrer Seite: der Pferdeflüsterer Anawar…
Mit der spektakulären Show liefert der Kölner Komponist und Produzent Christian Hein („Goa“, „Der Zauberwald“) eine meisterhafte und erneut Maßstäbe setzende Fantasy-Revue ab.

Mittwochs, freitags, samstags und sonntags gibt es jeweils auch eine Nachmittagsvorstellung. Die Preise beginnen bei 10 Euro für Kinder (Erwachsene: 16 Euro) und liegen in der höchsten Kategorie bei 48 Euro (bei Online-Kauf: + 2 Euro). Alle Sitzplätze bieten gute Sicht auf die Bühne, es gibt keinerlei Einschränkungen, etwa durch Masten.
Wie kommt man an die Eintrittskarten: Man kann online buchen über www.sudakan.dewww.ticketonline.com oder Karten unter 0177-1660898 vorbestellen.