„Net Mobile AG“, „Go Pay“ – Abzocke aus dem Medienhafen?

Juni 3, 2011

Die NetMobile AG residiert im Düsseldorfer Medienhafen, Zollhof 17. Dieses Unternehmen betreibt den Aboservice Go Pay, der offensichtlich viele Kunden mit nicht nachvollziehbaren Rechnungen „überrascht“. Der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft liegt „eine Reihe von Anzeigen vor“, bestätigt Pressedezernent Ralf Herrenbrück.

Die NetMobile AG hat sich ausweislich ihrer Website dem „Verhaltenskodex Premiumdienste Mobilkommunikation“ angeschlossen. Für diesen Kodex steht als Treuhänder  Prof. Jo Groebel (Foto).

Ihm gilt dieser offene Brief:

Sehr geehrter Herr Prof. Groebel,

da Sie für einen Verhaltenskodex von Anbietern mobiler Dienste einstehen, sei die Frage gestattet, wie Sie sich diese Beschwerden und Meinungsäußerungen von offensichtlich unabsichtlichen Nutzern des mobilen Dienstes Go Pay erklären und inwieweit Sie diese Reaktionen mit Ihrem Verhaltenskodex in Einklang bringen können:

Vorsicht Betrüger Net Mobile AG und T-Mobile Vor einigen Wochen bekam ich von einer unbekannten Nummer eine SMS mit dem Inhalt:  „….Willkommen. Weitere Nachrichten folgen von der 40800. Viel Spass!! Keine SMS mehr? Antworte Out an diese Nummer. “ (…)

Hallo, habe heute eine sonderbare SMS erhalten. Angeblich schulde ich einer Firma gopay 23,95 für ein Abo“

Hatte aus Dummheit vor ein paar Tagen ein Video auf mein Handy geladen. Hatte 2-3 mal geschaut und immer wieder gelesen: EINMALIG_KEIN ABO (4,99€ plus Gebühren fürs Herunterladen). Soweit so gut, nun bekam ich am Sonntag eine tolle SMS von Go-Pay, ich hätte im Rahmen meines „Abos“ schon 23,67€ verbraucht.“

bin gerade ziemlich verunsichert. Ich hab eine SMS von goPAY erhalten ich soll einen PIN in das dafür vorgesehene Feld eingeben. Ich kenn die nicht… hab mal gegoogelt, das ist ein Bezahlsystem aber ich hab nix bestellt oder zu bezahlen.

Ich bekam eben eine email das ich bei gopay 15 e zahlen soll und ein abo habe…
Um 17 uhr bekomme ich ne nachricht das ich der esl 100 € zahlen muss weil ich was bestellt ahbe was net stimmt und eben ne sms das ich gopay bezahlen soll.
Ich hab mich nie bei gopay angemeldet und kenen das auch nicht.
Kann mir mal jemand sagen was gopay ist?

Die Hölle der Abzocke? Verrate ich gleich.

Hallo, meine Tochter hat sich zu Ihrem Geburtstag ein LG 900 KM AT gekauft. Nun hat sie ihre CallYa-Karte aufgeladen und promt wurden ihr von gopay 4,99€ für ein Abo abgezogen.

Sehr geehrter Herr Professor Groebel, dies ist nur eine kleine Auswahl der Stimmen von Menschen, die sich betrogen oder irregeführt fühlen. Um Ihrem Kodex gerecht zu werden, wäre ein Blick auf diese Geschäftspraktiken vielleicht hilfreich.

Eine Anfrage an NetMobile wird übrigens beantwortet von dem Unternehmen Guerilla Mobile Berlin GmbH. Das verweist in einem vorliegenden Fall auf das Unternehmen „Mobile Spy“, unterzeichnet jedoch mit „MobileSpy Kundendienste“. Das Unternehmen erklärt, seinen Kunden „u.a. einen ‚first level‘ CustomerCare Service, die Plattformtechnik sowie die Kurzwahlen für diverse Dienste zur Verfügung“ zu stellen und „in erster Linie technischer Dienstleister“ zu sein.

Das, Herr Professor Groebel, darf man merkwürdig finden und es kommt der Verdacht auf, dass es sich hier um eine Abzocke unter Beteiligung einiger Unternehmen handelt.

„Verhaltenskodex“?