Opernhaus: Weihnachten mit Freunden

Dezember 5, 2018

Zu einer musikalischen Winterreise mit den jungen Solistinnen und Solisten aus dem Opernstudio, Ensemblemitgliedern und den Duisburger Philharmonikern lädt die Deutsche Oper am Rhein am 11. Dezember, um 19.00 Uhr ins Düsseldorfer Opernhaus ein. „Weihnachten mit Freunden“ heißt das Konzert, das unter der Leitung von Kapellmeister Lukas Beikircher ein breit gefächertes Programm bekannter und selten gespielter weihnachtlich-winterlicher Kompositionen präsentiert. [Read more]

Düsseldorfer lieben „Madame Butterfly“ – Zusatzvorstellung!

Mai 3, 2018

Liana Aleksanyan singt die Titelpartie der Madame Butterfly  Foto: HansJörg Michel

Mit einer Zusatzvorstellung am Mittwoch, 9. Mai, um 19.30 Uhr im Opernhaus Düsseldorf begegnet die Deutsche Oper am Rhein dem großen Publikumsinteresse an Giacomo Puccinis Oper „Madama Butterfly“. Mehr als 10.000 Besucher haben sie in der Neuinszenierung von Joan Anton Rechi in dieser Saison schon in Düsseldorf erlebt – die acht Vorstellungen waren fast komplett ausverkauft. Für die Aufführung am 9. Mai und zwei weitere Termine im Juli sind noch Karten erhältlich: Im Opernshop, unter Tel. 0211.89 25 211 und online über www.operamrhein.de. [Read more]

Die Bilder- und Bühnenzauberer der „Zauberflöte“ mit neuem Programm: „1927“ zeigt Igor Strawinskys „Petruschka“ und Maurice Ravels „L’Enfant et les Sortilèges“

März 1, 2018

 

 Szene aus Petruschka / L’Enfant et les Sortileges – Foto: Iko Freese 

Nach ihrem weltweiten Erfolg mit Mozarts „Die Zauberflöte“ zeigen die großen Bilder- und Bühnenzauberer der britischen Theatergruppe „1927“ Suzanne Andrade, Esme  Appleton und Paul Barrit in ihrem neuen Programm gleich zwei Stücke: Am Freitag, 9. März, um 19.30 Uhr ist im Opernhaus Düsseldorf Premiere für die in Koproduktion mit der Komischen Oper Berlin entstandene Neuinterpretation von Igor Strawinskys Ballett und Konzertstück „Petruschka“ und Maurice Ravels Kurzoper „L’Enfant et les Sortilèges“.

Wie in einem zum Leben erweckten Bilderbuch verschmelzen auf der Bühne Orchesterklang und Gesang mit Darstellern und Animationen. Die verzauberten Gegenstände aus Ravels Kurzoper führen ein verblüffendes Eigenleben und weisen in schier unendlicher Wandlungsfähigkeit das ungestüme Kind in seine Grenzen. [Read more]

„Russische Eleganz und böhmisches Musikantentum“

April 10, 2017

Singt am Sonntag: Sopranistin Lavinia Dames – Foto: Klaudia Taday

„Symphoniker im Foyer“ am Sonntag, 9. April, um 11.00 Uhr im Opernhaus auch als Konzerterlebnis für Menschen mit Demenz und deren Begleitung 

Seit der vergangenen Spielzeit bietet die Deutsche Oper am Rhein ihre Kammermusikreihe „Symphoniker im Foyer“ auch als Konzerterlebnis für Menschen mit Demenz und deren Begleitung an. Nach einer eigenen Einführung eine Stunde vor Konzertbeginn können mobile Frühbetroffene und deren Angehörige eine kammermusikalische Matinee erleben und dabei Momente der Freude und Entspannung genießen. Eine vorherige Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unbedingt erforderlich. [Read more]

Startenor Rolando Villazón inszeniert „Don Pasquale“ – Premiere im April

März 9, 2017

Inszeniert „Don Pasquale“ für das Opernhaus Düsseldorf: Rolando Villazón – Foto: Andreas Endermann

Der aus Mexiko stammende Startenor Rolando Villazón gehört seit vielen Jahren zu den Publikumslieblingen der Opernszene und macht inzwischen auch als Talk-Master, Cartoonist, Romanautor und Opernregisseur von sich reden. Nun ist er erstmals an der Deutschen Oper am Rhein zu Gast, um Gaetano Donizettis komische Oper „Don Pasquale“ als seine sechste Operninszenierung zu präsentieren. Unter der musika­lischen Leitung von Nicholas Carter ist am Samstag, 29. April, Premiere im Opernhaus Düsseldorf. [Read more]