„Düsseldorf IN“ mit 350 Gästen – 12 Karnevalsprinzen und eine frische Wahlkämpferin

Oktober 2, 2019

„Düsseldorf IN“, das Netzwerkformat von Rheinische Post Mediengruppe und Signa Funds, feiert am Montag, dem 7. Oktober ab 19 Uhr, die 166. Ausgabe im Kesselhaus auf dem Areal Böhler. Angemeldet sind über 340 Gäste. Und obwohl ein starker Düsseldorfer Tross derzeit auf der Expo Real ist, spielt die Kommunalpolitik eine große Rolle. Auf der Gästeliste stehen die Bürgermeister Friedrich Conzen und Wolfgang Scheffler, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Bezirksbürgermeister Rolf Tups, die Beigeordneten Andreas Meyer-Falcke und Helga Stulgies.

Dabei ist aber auch die Bundestagsabgeordnete Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), hier erstmals unterwegs als neue Kandidatin für das Amt des Oberbürgermeisters! Und wer „StraZi“ kennt weiß, dass sie „Düsseldorf IN“ sicher gern besucht, um hier mit den wichtigsten Entscheidern über ihre Ideen für die Landeshauptstadt zu sprechen.

Drei Landtagsabgeordnete 

Aus dem Landtag kommen drei Düsseldorfer Abgeordnete, Olaf Lehne (CDU), Rainer Matheisen (FDP) und Markus Weske (SPD). Aus dem Rhein-Kreis Neuss ist Stadtdirektor Dirk Brügge dabei.

IN sind in Düsseldorf auch immer Bildung und Kultur. Spitzenvertreter beim abendlichen Get-Together sind Anja Steinbeck, Rektorin der Heinrich-HeineUniversität, Edeltraut Vomberg, Präsidentin der Hochschule Düsseldorf, Alexandra Stampler-Brown, Geschäftsführerende Direktorin der Oper. Auf der Gästeliste stehen Messe-Geschäftsführer Wolfram Diener, die BreuningerBosse David Lehr und Andreas Rebbelmund, Peter Ehler und Jörg Mühlen, [Read more]

500 Gäste kommen zum „Düsseldorf IN“Jahresabschluss

Dezember 7, 2018

Die Vorweihnachtszeit ist ja immer hektisch. Alles ist wichtig, alles ist dringend. Geschenke besorgen, Bilanz fürs Jahr ziehen, die letzten Planungen fürs nächste Jahr abschließen, viele Menschen, mit denen man ganz dringend nochmal sprechen muss und eigentlich müsste man mit diesem und jenem Menschen auch noch mal ein Gläschen trinken…

Wie schön also, dass es „Düsseldorf IN“ gibt. Das traditionelle Netzwerktreffen von Rheinische Post Mediengruppe und SIGNA steigt am Montag, 10.12. (ab 19 Uhr) zum 157. Mal und bietet Möglichkeit, im wunderbaren Kesselhaus auf dem Areal Böhler bei leckerem Essen von Caterer Georg W. Broich genau das zu erledigen – ganz bequem an einem Abend! Kein Wunder, dass 500 Gäste der Einladung folgen wollen.
[Read more]

Düsseldorf IN feiert am Montag den Fortuna-Aufstieg

Mai 4, 2018

Der Aufstieg ist geschafft. Das beeindruckende 2:1 der Fortuna bei Dynamo Dresden ist noch frisch in Erinnerung. Und weil doch einige der rund 400 Gäste bei „Düsseldorf IN“ nicht live in Dresden waren, ist es umso schöner, dass der frisch gebackene Erstligist zum großen Netzwerktreffen der Rheinischen Post Mediengruppe mit großer Mannschaft antreten will. Allen voran Cheftrainer Friedhelm Funkel, der fünf Stars aus dem Aufstiegsteam mitbringen will. Angemeldet sind auch Aufsichtsratschef Reinhold Ernst, Sportvorstand Erich Rutemöller, die Aufsichtsräte Sebastian Fuchs und Dirk Böcker und Kommunikationsdirektor Thomas Gassmann. Sie alle werden das Bad in der Menge genießen! [Read more]

„Ich möchte Licht ins Dunkel tragen“ – Astronaut Alexander Gerst (41) heute Abend im „Ständehaus“-Interview

September 11, 2017

Heute im Ständehaus: Alexander Gerst – Foto: Wikipedia

Ich bewundere Astronauten: Sie verfügen über Spezialkenntnisse, sind gesundheitlich topfit – und mutig, das sind sie gewiss auch. Es ist nicht jedermanns Sache, sich ins All schießen zu lassen. Heute erleben rund 500 Gäste des „Ständehaus-Treffs“, den Rheinische Post, Klüh Multiservices und SIGNA ausrichten, einen deutschen Astronauten im Gespräch:  Alexander Gerst (41) soll am 27. April des kommenden Jahres zum zweiten Mal ins All fliegen – Startpunkt Baikonur, Ziel die internationale Raumstation ISS. Während der zweiten Hälfte seiner Mission wird er als Kommandant dienen. Der ESA-Astronaut ist Gesprächspartner von Michael Bröcker , dem Chefredakteur der Rheinischen Post.  [Read more]

Erster Test von „Mr. Gravity“ – Laura von der RP überstand’s mit geschlossenen Augen

Juli 14, 2017

Montag stellt sich Österreichs junger Erfolgspolitiker Sebastian Kurz den Fragen von RP-Chefredakteur Michael Bröcker – Dritter Kanzlerkandidat im Ständehaus

Juni 23, 2017

Nach SPD-Chef Martin Schulz und Kanzlerin Angela Merkel stellt sich am Montag beim 73. „Ständehaus Treff“ der österreichische Außenminister Sebastian Kurz den Fragen von RP-Chefredakteur Michael Bröcker. Der 30-Jährige kandidiert im Oktober für das Amt des Bundeskanzlers in der Alpenrepublik.

Kurz, der am 27. August 31 Jahre alt wird, gilt neben dem französischen Präsidenten Macron als eines der größten Polit-Talente der Welt. Mit 25 wurde „der Sebastian“, wie ihn seine Vertrauten nennen, Staatssekretär für Integration, mit 27 Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres und in diesem Jahr übernahm er auch noch die Funktion des Vorsitzenden der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). [Read more]

Kanzlerin Merkel kommt zum „Ständehaus Treff“-SPECIAL

Januar 25, 2017

 

Talkgast beim Ständehaus-Treff: Angela Merkel – Foto: Bundeskanzleramt

Das gab es auch noch nie in mehr als 17 Jahren „Ständehaus Treff“: Innerhalb von acht Tagen finden im Frühjahr gleich zwei Veranstaltungen kurz hintereinander statt! Nach Vizekanzler Sigmar Gabriel (57) am 24. April kommt Kanzlerin Angela Merkel (62) am 2. Mai in den ehemaligen Landtag.

Für beide ist es der dritte Besuch bei dem dann 72. Treff: Angela Merkel war jeweils als CDU-Vorsitzende am 28. November 2001 (damals noch beim „Landhaus Treff“ in Duisburg) und am 15. Dezember 2003 in Düsseldorf zu Gast; Sigmar Gabriel am 18. Februar 2008 und am 8. März 2010. Organisator Axel Pollheim: „Nach dem Premierenbesuch [Read more]

Zehn Tage nach dem Amtsantritt von Donald Trump: USA-Experte Friedrich Merz zu Gast beim „Ständehaus Treff“

Januar 10, 2017

 

Er gilt als einer der profundesten deutschen Kenner von Amerikas Politik und Wirtschaft Friedrich Merz (61). Zehn Tage nach dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump ist der bekennende Transatlantiker aus dem Sauerland zu Gast beim 70. „Ständehaus Treff“. 

Foto: Wikipedia/Kai Mörk

Auch die übrigen drei Gäste der insgesamt vier Termine im ehemaligen Landtag, bei denen Klüh, die Rheinische Post und SIGNA als Einladende fungieren, stehen fest: Am 24. April wird SPD-Chef und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (57) [Read more]

„Düsseldorf IN“-Jubiläum am Montag – weit über 1000 Gäste feiern die 400. Veranstaltung der Pollheim-Netzwerkformate

September 15, 2016

 

axel„Düsseldorf IN“, „Ständehaus-Treff“, „Was gibt’s Neuss?“ und „reden mit essen“ – diese und daraus entstandene Formate sind Netzwerk-Veranstaltungen, die der Journalist Axel Pollheim (Foto) organisationsstark und mit Nachhaltigkeit etabliert und zum Erfolg geführt hat. Am kommenden Montag feiert Pollheim mit dem neuen Träger der Veranstaltungen, der Rheinischen Post, die 400. Netzwerkveranstaltung von allen in der Schmiedehalle der Böhlerwerke in Heerdt.

Die erste Veranstaltung hatte Axel Pollheim im November 1999 ausgerichtet – als „Landhaus Treff“ in Duisburg mit Oskar Lafontaine als Talkgast auf dem Podium.

Die stolze Veranstaltungsbilanz bislang:

  • 68 x „Landhaus Treff“ im Landhaus Milser in Duisburg bzw. „Ständehaus Treff“ seit 2002 im K21 in Düsseldorf
    (Premiere: 30. November 1999)
  • 135 x „Düsseldorf IN“ im Alten Kesselhaus auf dem Areal Böhler, davon 3 x in der Alten Federnfabrik, 2x in der Alten Schmiedehalle
    (Premiere: 07. Oktober 2002)
  • 104 x „reden mit essen“ im Colosseum Theater
    (Premiere: 19. April 2005, der Tag, an dem der deutsche Papst Benedikt gewählt wurde)
  • 12 x „GOLF-SPECIAL“, zunächst im GC Elfrather Mühle, dann im Golfpark Rittergut Birkhof und aktuell im Golfpark Renneshof
    (Premiere: 17. Juni 2005)
  • 75 x „Was gibt´s Neuss?“, zunächst in der Eventhalle und seit 2014 in der Wetthalle (Premiere: 28. September 2006)
  • 8 x „Düsseldorf IN“ – Ärzte im Gespräch in der Alten Schmiedehalle
    (Premiere: 19. Juni 2013)

Gleich 60 Partner sind diesmal in der Schmiedehalle dabei, um zum Jubiläum zu gratulieren. Ein bisschen Kirmes, ein bisschen Oktoberfest – alle haben sich etwas Besonderes einfallen lassen.

Hier alle Details zum Angebot und über die VIP-Gäste und Sponsoren:

[Read more]

Bahnchef Rüdiger Grube morgen beim Ständehaus-Treff

September 11, 2016

Bei der Bahn können alle mitreden. Etwa jeder 7. nutzt sie täglich. Klagen gibt es über Züge, die bei großer Hitze ausfallen oder zu spät kommen. Aber auch das „soziale Umfeld“ auf Bahnhöfen macht so mancher Kommune Sorge. Positive Nachrichten sind für einen Mann wie Rüdiger Grube (65) also nicht gerade Alltag. Aber das wusste der Bahnchef auch, bevor er seinen Job angetreten hat…
Seinen „Vornamen“ hat er von seinem Vorgänger geerbt: Bahnchef Grube ist zu einem ähnlichen Synonym geworden wie einst Bahnchef Mehdorn. Dass der eine Rüdiger und der andere Hartmut heißt, dürfte dem einen oder anderen Nachrichtensprecher erst beim Nachlesen bewusst geworden sein…
Mit Rüdiger Grube kommt einer der spannendsten Wirtschaftslenker in Deutschland zum 68. „Ständehaus Treff“. Seit 2009 ist er der Chef des Schienen-Unternehmens, das täglich 11,8 Millionen Kunden von A nach B bringt und wie kaum ein anderes Unternehmen in der Öffentlichkeit steht. Der Vorstandschef selbst steht dabei ständig zwischen den Interessen von Politik, Wirtschaft und Kunden. Befragt wird Grube wie gewohnt von RP-Chefredakteur Michael Bröcker. [Read more]

Wieder „Sprechstunde“ in den Böhler-Werken – Gesundheitsminister Gröhe beim Ärzte-Treff

August 30, 2016

Seit vier Jahren hat es Tradition: Wenn die Deutsche Apotheker- und Ärztebank, die Rheinische Post und SIGNA zum Ärzte-Treff bitten, dann sitzt einmal im Jahr der Gesundheitsminister auf dem Podium, um Rede und Antwort zu stehen.

Morgen (31. August 2016) ist es wieder so weit: dann wird Hermann Gröhe (55) zum 3. Mal auf dem Podium sitzen und berichten, was es Neues im Gesundheitswesen gibt. Und auch diesmal werden mehr als 700 Ärzte und Apotheker seinen Worten lauschen und ihn anschließend auch im kleinen Kreis befragen, wenn der Neusser das „Bad in der Menge“ sucht. Schließlich steht nicht nur das Gespräch, sondern vor allem auch viel Netzwerkarbeit im Mittelpunkt des Treffs. [Read more]

Bahnchef Rüdiger Grube am 12. September Gast beim „Ständehaus Treff“

August 11, 2016

Am 12. September wird Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, erstmals Gast beim „Ständehaus Treff“ sein. „Ursprünglich hatten wir für 2017 mit ihm geplant. Jetzt kommt er bereits ein Jahr früher, kurz nach seinem 65. Geburtstag, was uns sehr freut“, so Organisator Axel Pollheim.

[Read more]

Grünen-Chef Cem Özdemir ist am Montag Gast beim 67. „Ständehaus Treff“

Juni 23, 2016

Kaum eine Idee der Grünen wurde in den vergangenen Jahren so kontrovers diskutiert, wie der „Veggie-Day“ – einmal in der Woche sollte in den Kantinen der Firmen nur vegetarische Kost angeboten werden um den Fleischkonsum zu reduzieren. Das Thema war nach kurzer heftiger Diskussion schnell vom Tisch, hat sich aber in den Köpfen als Plan der Grünen festgesetzt. Für Grünen-Chef Cem Özdemir ist übrigens schon seit frühester Jugend jeder Tag Veggie-Day.

Der 50jährige verzichtet auf Fisch, Fleisch und Ei-Produkte. Am Montag ist er Gast beim 67. „Ständehaus Treff“ im ehemaligen Düsseldorfer Landtag und stellt sich den Fragen von RP-Chefredakteur Michael Bröcker. Klar, dass Caterer Georg Heimanns (GCS) in seiner Menü-Auswahl den Essgewohnheiten Özdemirs Rechnung trägt. Für ihn gibt es Cous-Cous-Cocktail mit Apfel, Traube & Dattel mit Ducca-Joghurt; „légumes au vin“ Rotwein-Schalotten-Jus & Parmesan-Chip mit gegrillten Drillingen; Marinierte Erdbeeren & Joghurt-Eis. [Read more]

Düsseldorf IN startet ins Frühjahr

März 10, 2016

Tagelang beherrschte der Streit zwischen dem Venetienclub und seiner ehemaligen Präsidentin Angela Erwin die Schlagzeilen in der Landeshauptstadt. Am Montag treffen sich die Kontrahentinnen Ute Heierz-Krings (Präsidentin), Heidrun Leinenbach (Geschäftsführerin) und Angela Erwin (ausgetreten) erstmals wieder – bei der 130. Auflage von „Düsseldorf IN“ auf dem Areal Böhler.

Das Alte Kesselhaus ist mit 855 Quadratmetern sicherlich groß genug, falls die Damen sich aus dem Weg gehen wollen. Mit Anke Conti-Mica ist dieses Mal nur noch eine weitere Venetia angemeldet. Aber: Falls notwendig werden die Prinzen Udo Heinrich, Josef Hinkel, Lothar Hörning, Stephan Kleinehr, Simon Lindecke, Thomas Merz, Engelbert Oxenfort und Peter Thorwirth sowie CC-Geschäftsführer Hans-Jürgen Tüllmann sicherlich als „Friedensstifter“ zur Verfügung stehen. [Read more]

Wandel bei der Rheinischen Post

Oktober 31, 2014

Die „Rheinische Post“ („RP“), Düsseldorf, rüstet sich fürs digitale Zeitalter und erweitert ihre Produktpalette: Zum 1. Dezember 2014 fass Michael Bröcker, 37, Chefredakteur seit Januar 2014, im „RP“-Newsroom Print- und Online-Desk zu einem Desk zusammen. Das Sagen wird dort Stefan Weigel haben, seit Mai Vize-Chefredakteur der „RP“. Der Wandel erfasst auch (vorerst) drei der Mantelressorts: Im Sport, im Ressort NRW/Report sowie bei den Chefs vom Dienst wird es crossmediale Redakteure geben, die von der „RP“-Website „RP Online“ kommen. Mehr hier.

Nächste Seite »