500 Gäste sind wieder „IN“

Februar 8, 2019

Die Zeit der Neujahrsempfänge ist vorbei. Jetzt ist Düsseldorf wieder „in“. Fast 500 Gäste haben sich für die 158. Ausgabe von „Düsseldorf IN“, dem Netzwerktreffen von Rheinische Post Mediengruppe und SIGNA, am 11. Februar (ab 19 Uhr) im Kesselhaus des Areal Böhler angemeldet.

In einem schönen Rahmen mit Multiplikatoren aus Düsseldorf und Umgebung bei gutem Essen und Getränken zusammenstehen, Ideen schmieden, sich auf Augenhöhe austauschen. Nur so zu Netzwerken schafft wirkliches Vertrauen, nur so entstehen die Verbindungen, die weiterbringen. In Düsseldorf ist es auch im 18. Jahr der Veranstaltung begehrt, hier dabei zu sein, sich hier zu zeigen.

Zum Jahresauftakt ihr Kommen zugesagt hat fast die komplette Stadtspitze der Landeshauptstadt mit Oberbürgermeister Thomas Geisel, den Bürgermeistern Friedrich G. Conzen, Wolfgang Scheffler und Klaudia Zepuntke, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, den Beigeordneten Andreas Meyer-Falcke, Hans-Georg Lohe, Christian Zaum und Stadtkämmerin Dorothée Schneider. [Read more]

Dr. Rolf Pohlig übernimmt am 16. Januar den Vorsitz des Flughafen-Aufsichtsrates

Dezember 12, 2018

Der Aufsichtsrat der Flughafen Düsseldorf GmbH hat in seiner 315. Aufsichtsratssitzung Dr. Rolf Pohlig (Foto) zu dessen Vorsitzendem gewählt. Die Amtszeit beginnt mit Wirkung vom 16. Januar 2019. Zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden bestimmte das Gremium Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, der dem Aufsichtsrat zuletzt turnusmäßig vorsaß. Erster stellvertretender Vorsitzender bleibt Peter Büddicker, Landesfachbereichsleiter Verkehr NRW bei der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft verdi.

Der 66-jährige Diplom-Ökonom Pohlig, der in seiner beruflichen Laufbahn unter anderem die Unternehmensgeschicke bei Franz Haniel, Veba, Eon und RWE mitgestaltet hat, war zuletzt Finanzvorstand der RWE AG. [Read more]

500 Gäste kommen zum „Düsseldorf IN“Jahresabschluss

Dezember 7, 2018

Die Vorweihnachtszeit ist ja immer hektisch. Alles ist wichtig, alles ist dringend. Geschenke besorgen, Bilanz fürs Jahr ziehen, die letzten Planungen fürs nächste Jahr abschließen, viele Menschen, mit denen man ganz dringend nochmal sprechen muss und eigentlich müsste man mit diesem und jenem Menschen auch noch mal ein Gläschen trinken…

Wie schön also, dass es „Düsseldorf IN“ gibt. Das traditionelle Netzwerktreffen von Rheinische Post Mediengruppe und SIGNA steigt am Montag, 10.12. (ab 19 Uhr) zum 157. Mal und bietet Möglichkeit, im wunderbaren Kesselhaus auf dem Areal Böhler bei leckerem Essen von Caterer Georg W. Broich genau das zu erledigen – ganz bequem an einem Abend! Kein Wunder, dass 500 Gäste der Einladung folgen wollen.
[Read more]

Edelbrennerei Schmittmann feiert 200. Firmenjubiläum

Juli 31, 2018

200 Jahre (zweihundert!) Edel-Brennerei Schmittmann in Niederkassel – kaum ein Düsseldorfer Unternehmen kann sich einer längeren Historie rühmen. Am 15. September feiern Sonja und Vera Schmittmann ihr seltenes Firmenjubiläum mit zahlreichen Gästen in Niederkassel.

Außer vielen Kunden, Freunden und Nachbarn hat auch OB Thomas Geisel sein Kommen zugesagt, es gibt eine große Tombola, ein Kinderprogramm und vieles mehr. 

News aus dem Rathaus der Stadt Düsseldorf

Mai 30, 2018

  • Jugendfreizeiteinrichtung wird neu gebaut
    Die in die Jahre gekommene Jugendfreizeiteinrichtung Lüderitzstraße erhält am Schulstandort Theodor-Litt-Straße ein neues Domizil. Der Rat hat dem Plan nun zugestimmt und die Finanzierung beschlossen. weiter…

 

  • Umfangreiche Datenbank zur Sanierung städtischer Gebäude erstellt
    Zur einheitlichen Datenerfassung hat das Amt für Gebäudemanagement die Projektgruppe „Sanierung städtischer Gebäude“ eingerichtet. Die Ergebnisse liegen vor. weiter…

 

  • Oberbürgermeister Geisel reist nach Jerusalem
    Oberbürgermeister Geisel nimmt an der Verleihung des Wolf-Preises teil. weiter…

[Read more]

Oberbürgermeister Thomas Geisel gratuliert Fortuna Düsseldorf zum Meistertitel der 2. Bundesliga

Mai 14, 2018

Oberbürgermeister Thomas Geisel (links) mit seinem Nürnberger Amtskollegen Dr. Ulrich Maly beim Fortuna-Spiel in Nürnberg © Landeshauptstadt Düsseldorf

 

Zum Meistertitel der 2. Liga gratulierte Oberbürgermeister Thomas Geisel (schaute das Spiel in Nürnberg) der Profi-Fußballmannschaft von Fortuna Düsseldorf: „Wir sind wieder da – und wie! Nach dem Aufstieg krönt nun auch der verdiente  Meistertitel der 2. Liga diese Saison, die so viele Menschen in unserer Stadt begeistert hat. Ich gratuliere der Mannschaft, ihrem Trainer Friedhelm Funkel, sowie dem Vorstand um Robert Schäfer ganz herzlich zu diesem sensationellen Erfolg und freue mich, das morgen mit allen Fans zusammen zu feiern.“

Stadtdirektor Burkhard Hintzsche: „Die Stadt ist rot-weiß! Fans, Verein und Team haben diesen Meistertitel gemeinsam gewonnen und so den Grundstein für eine hoffentlich lange und erfolgreiche Geschichte in der 1. Liga gelegt. Das Nachwuchsleistungszentrum, das seit Januar gebaut wird, wird seinen Teil dazu beitragen.“

Stadtspitze, Spitzenpolitik und Spitzenpromis bei „Düsseldorf IN“

März 2, 2018

Deutschland holt Silber im Eishockey bei den Olympischen Spielen. Und auch bei „Düsseldorf IN“ ist am Montag (19 Uhr, Kesselhaus im Areal Böhler) der „erste Sturm auf dem Eis“. Die Gästeliste ist extrem hochkarätig! So treffen sich beim Event der Rheinischen Post-Mediengruppe  und Signa unter anderen Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, Bürgermeister Wolfgang Scheffler, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, Stadtkämmerin Dorothée Schneider, Ordnungsdezernent Christian Zaum sowie Uwe Kerkmann, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung.

Aus dem Bundestag kommen Thomas Jarzombek und Sylvia Pantel (beide CDU), aus dem Landtag Monika Düker und Stefan Engstfeld (beide Grüne), Angela Erwin (CDU) als werdende Mutter, Olaf Lehne (CDU) und der Liberale Rainer Matheisen. [Read more]

The Beach – Büros mit Blick feiern Richtfest

März 1, 2018

Thomas Etz, Johannes Klobusch, Thomas Spieker, Andreas Bahners (v.l.) – vier Macher feiern Richtfest des The Beach – Büros in Bestlage. Foto: Melanie Zanin

„The Beach“ feierte heute in Anwesenheit von Oberbürgermeister Thomas Geisel Richtfest im Düsseldorfer Hafen.Auf 2.500 qm entstehen sieben Mieteinheiten im obersten Segment. Deckenhöhen von bis zu sechs Metern, eine rund 400 qm große Dachterrasse sowie raumhohe Fensterelemente garantieren ein offenes Raumgefühl. Die geplanten Büros werden modernsten und höchsten Ausstattungsstandards entsprechen. „The Beach“ ist zu drei Seiten von Wasser umgeben und
der einzige Bürokomplex in Düsseldorf, der einen direkten Strandzugang bietet.  [Read more]

Zum 50. Mal: Großer Empfang für rheinische Prinzenpaare in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“

Januar 16, 2018

Gastgeber Karl-Heinz Gatzweiler (rechts) mit OB Thomas Geisel

Der große Prinzenempfang in der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“, eine Tradition im 50. Jahr! Kein Wunder, dass zum Jubiläum der Andrang der Gäste besonders groß war. Neben dem amtierenden Düsseldorfer Prinzenpaar begrüßte Inhaber Karl-Heinz Gatzweiler zehn weitere Prinzenpaare aus dem Umland. Unter den Gästen: OB Thomas Geisel, Caterer Georg W. Broich, Engelbert Oxenfort, Oliver Raths (Große Karnevalsgesellschaft) Chocolatier Heinz Richard Heinemann, Josef Nagel, Polizeipräsident Norbert Wesseler  Lothar Inden, 1. Chef der St. Sebastianus Schützen von 1316, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven, Steigenberger-Chef Carsten FritzMichael Ohmen (CC), die Ex Prinzen Harald Müller, Jürgen Kieruj, Dr. Rüdiger Dohmann, Josef Hinkel und Simon Lindecke. Der Prinzenempfang wurde moderiert von Thomas Merz. Friedhelm Riegel (Foto) hatte diese Rolle einige Dutzend Male übernommen.

Der Aufmarsch der 2000 Schützen – bestes Wetter bei der historischen Parade am Sonntag im Hofgarten

Juli 18, 2017

Ankunft in der Reitallee: Schützenkönig Heiko Legner mit Frau Christine – Fotos: osicom

Stolz und mit den „Insignien der Macht“, der Königskette, steigt Heiko Legner mit seiner Frau Christine vor der großen historischen Parade auf der Reitallee aus der Kutsche. Bei bestem Schützenwetter genossen das Paar und viele hundert Gäste den beeindruckenden, farbenprächtigen Aufmarsch mit 2000 Mitwirkenden – uniformierten Schützen in 27 Formationen, ca. 700 Musikern in 29 Musikformationen, ca.100 Pferden, zahlreichen Darstellungen in historischen Kostümen und das alles eingeteilt in 6 Batallione.

Unter den Gästen: Oberbürgermeister Thomas Geisel und seine Frau Dr. Vera Geisel, die Bürgermeister Friedrich G. Conzen, Klaudia Zepuntke und Günter Karen-Jungen, die Ehrenmitglieder der 1316er Ex-OB Marlies Smeets und 
Weihbischof Rolf Steinhäuser, Stadtdechant Ulrich Hennes, der Erzbischof von Berlin Dr. Heiner Koch, Ex-OB Dirk Elbers mit Frau Astrid, die MdB Sylvia Pantel (CDU), Thomas Jarzombek (CDU) und Andreas Rimkus (SPD), der ehemalige Vizepräsident des deutschen Bundestages Dr. Burkard Hirsch (FDP), der Präsident des Neusser Bürger- und Schützenvereins Thomas Nickel, Gästekönig: Norbert Schüßler von Schüßler-Plan, Polizeipräsident: Norbert Wesseler CC Präsident Michael Laumen, Ehrenpräsident Engelbert Oxenfort, der Chef des Prinzenclubs Jobsi Driessen, die IGDS-Chefin Britta Damm, MdL Angela Erwin, Chocolatier Heinz-Richard Heinemann, die Leiterin des Stadtmuseums Dr. Susanne Anna, Schausteller/Präsident des deutschen Schaustellerverbandes Albert Ritter und Wolfgang Rolshoven, Baas der Düsseldorfer Jonges.

Jürgen Hilter-Höltgen moderierte den großartigen Festzug detailreich und mit Charme zum 23. Mal, Oberst Günther Pannenbecker erstattete im 37. Jahr Meldung an den Schützenchef und seine Tochter Patricia Pannenbecker ritt zum 23. Mal als Anna Maria Luisa de Medici. Mit dem schönsten Hut glänzte Beate Inden, Ehefrau des Schützenchefs, siehe Foto.

Weihbischof Rolf Steinhäuser beim Empfang im Garten von Schloss Jägerhof mit OB Geisel und Ehefrau Dr. Vera

Schneidig: die Sappeure, unverwechselbar in ihren Uniformen

Immer besonders eindrucksvoll – die Reiter im Zug

Besonders viel Applaus erhielt die Reserve

Farbenprächtiges Bild – der Zug der Blumenhörner zum Schluss

Zum 23. Mal als Anna Maria Luisa de Medici dabei: Patricia Pannenbecker

Schöner Hut, stattliches Paar: Beate Inden mit ihrem Mann, dem Schützenchef Lothar Inden

 

 

Heimbuchenhecke schmückt neue Architektur-Ikone

Juni 1, 2017

Das Leuchtturmprojekt soll Ende 2019/Anfang 2020 fertiggestellt sein – Entwurf: Centrum /B+L Gruppe /Cadman

Nach fast 10 Jahren Entwicklungszeit ist es soweit: Heute fand der offizielle Spatenstich statt. Dazu lud die Centrum Gruppe zusammen mit der B+L Gruppe sowie der Stadt Düsseldorf zum ersten offiziellen Pressetermin auf die Baustelle zwischen Gustaf-Gründgens-Platz und Schadowstraße ein. Der Oberbürgermeister Thomas Geisel
führte zusammen mit dem Geschäftsführer der Centrum Gruppe, Uwe Reppegather, den ersten Spatenstich vor geladenen Gästen, darunter auch der Architekt des Gebäudes, Christoph Ingenhoven, durch. Damit ist der Startschuss für ein einmaliges Bauprojekt in Düsseldorf gefallen, das in seinem Umfang und architektonischen Dimension einzigartig in ganz Deutschland ist. Zwischen den drei Ikonen Dreischeibenhaus, [Read more]

Vorfreude auf das Frankreichfest (7.-9. Juli) – 100.000 frankophile Fans werden erwartet

Mai 30, 2017

Vorfreude auf das Frankreichfest (von links): OB Thomas Geisel, Boris Neisser, Destination Düsseldorf, Heiner Imdahl, PSD Bank Rhein-Ruhr, Dr. Klaus Gutberlet, Autohaus Ulmen und Vincent Muller, französischer Generalkonsul

Vom 7. – 9. Juli werden zum Frankreichfest wieder rund 100.000 Besucher erwartet, die an über 100 Ständen das berühmte Savoir-vivre genießen können. Bereits ein Wochenende zuvor steht die Landeshauptstadt bei der Tour de France, dem bekanntesten Radsportereignis der Welt, im Zentrum der Öffentlichkeit. [Read more]

Prinzenclub: Vorstand bestätigt: Flotte Wahl, fröhliche Feier – Sirtaki und „Weiße Rosen aus Athen“ im Chor

Mai 7, 2017

Einstimmig wiedergewählt: von links – Clubvorstand Wolfgang Kral, Dr. Rüdiger Dohmann und Jobsi Driessen (Präsident) mit dem neu aufgenommenen Prinzen Christian Erdmann (2. von links)

Die Jahreshauptversammlung des Prinzenclubs der Landeshauptstadt – wie immer eine Veranstaltung mit drei „f“ – flott, was die Wahl betrifft, ansonsten feucht und fröhlich. Taki, Wirt im „Toxotis“, dem Lieblingsrestaurant der Prinzen, fuhr auf was er tragen konnte – und zum Schluss flogen zu Sirtaki Livemusik Teller und Blumentöpfe.

Die Wahl des Vorstandes – Wolfgang Kral, Dr. Rüdiger Dohmann und Jobsi Driessen (Präsident) verlief wie bei SPD-Kandidat Martin Schulz – 100 % Zustimmung.

Unter den 63 Gästen auch OB Thomas Geisel mit Frau Vera, Ex-OB Dirk Elbers mit Frau AstridNorbert Schüssler, Stadtwerke-Vorstand Manfred Abrahams mit Frau Annette, Messechef Werner Dornscheidt mit Frau Mechthild, Heinz Hessling mit Martina Lindner und Heribert Klein mit Frau Jutta.

Präsent waren die Prinzen von 1968 – Helmer Raitz von Frentz, der mit Frau Marianne damals das Prinzenpaar bildete, einziger „Blaublüter“ unter den Prinzen – bis zum amtierenden Christian Erdmann, der einstimmig in den Club aufgenommen wurde.

Zu später Stunde fand sich der erstaunlich große „harte Kern“ im Gesang zusammen: „Weiße Rosen aus Athen“, textsicher und stimmgewaltig.

 

Ab heute bis Dienstag: „Pro Wein goes City“ in 55 Restaurants, Szenelokalen und Hotels sowie im Fachhandel – über 90 Veranstaltungen in Düsseldorf

März 17, 2017

Stießen auf „Pro Wein“ an (v. links): Hans Werner Reinhard, stv. Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, Dr. Vera und Thomas Geisel, Frankreichs Generalkonsul Vincent Muller und Boris Neisser, Destination Düsseldorf

Rund 300 Gäste, Mitglieder und Partner der Destination Düsseldorf (DD), trafen sich Donnerstagabend im Rathaus, um den Start von ProWein goes city (17.-21.3.) mit Champagner, erlesenen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten zu feiern.

„Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Geisel zum diesjährigen Opening von ProWein goes city ins Rathaus einladen konnten. Die Veranstaltung steht unter dem Motto ‚Weinprolog zum Grand Départ‘, weil wir auch die Mitglieder und Partner der Destination Düsseldorf für den Start der Tour de France in Düsseldorf begeistern und somit unsere Unterstützung für das bedeutendste Radrennen der Welt zum Ausdruck bringen möchten“, sagte Boris Neisser, Geschäftsführer der DD. [Read more]

Netzwerk-Treff „Düsseldorf IN“ am Montag – Jacques Tilly wird wohl im Mittelpunkt stehen

März 3, 2017

Jacques Tilly mit Team-Mitgliedern in der Wagenbauhalle – Fotos: Lust auf Düsseldorf/Hojabr Riahi

Auch eine Woche nach Rosenmontag ist er weltweit noch in aller Munde – Jacques Tilly, der mit seinen provokativen Zugwagen rund um den Erdball Gesprächsthema ist. Am Montag, beim 140. Netzwerktreffen „Düsseldorf IN“ im Alten Kesselhaus, dürfte er einer der gefragtesten Gesprächspartner sein. Unter diesem Link finden Sie eine große Tilly-Story aus „Lust auf Düsseldorf“.

Unter den 450 Gästen:
Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel mit den Bürgermeistern Friedrich G. Conzen, Klaudia Zepuntke und Günter Karen-Jungen, Stadtdirektor Burkhard Hintzsche, der Korschenbroicher Bürgermeister Marc Venten, die Beigeordneten und Dezernenten Hans-Georg Lohe (Kultur), Andreas Meyer-Falcke (Personal/Gesundheit), IHK-Präsident Andreas Schmitz, Thomas Schnalke (Sprecher der Geschäftsführung Flughafen Düsseldorf), Frank Schrader (Geschäftsführer Düsseldorfer Marketing und Tourismus), Roland Schüßler (Vorsitzender der Geschäftsführung Agentur für Arbeit Düsseldorf), DFB-Vize-Präsident Peter Frymuth (zog Mittwochnacht mit Matthias Sammer die Halbfinalpaarungen im DFB-Pokal), Fortuna-Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer und Aufsichtsratsvorsitzender Reinhold Ernst, Schaffrath-Geschäftsführer Marc Fahrig, der Ärztliche Direktor der Uni-Klinik Düsseldorf, Klaus Höffken, Marie-Agnes Strack-Zimmermann (stellv. Bundesvorsitzende der FDP), Polizeipräsident Norbert Wesseler.

 

 

Nächste Seite »