Christel Heilmann: Salon für Kunstkontakte

März 18, 2013

Hiltrud (“Hillu”) Schwetje, Exfrau von Gerhard Schröder (links) mit Dr. Cord  Eberspächer, Direktor des Düsseldorfer Konfuzius-Instituts der Universität und Gastgeberin Christel Heilmann

Kö-Juwelierin Christel Heilmann öffnete am Sonntag ihr Anwesen in Metzkausen für eine kulturell geprägte Netzwerkveranstaltung – ein Haus als Kultursalon im Zeichen Russlands und Chinas. Leoni Spiekermann, rührige Inhaberin von “Artgate”, einem Kunst-Consultingunternehmen, präsentierte mit Jana Zviaghin, Vorstand der Russischen Gesellschaft NRW, ihr Konzept für einen Brückenschlag zur russischen und chinesischen Kultur.

In Düsseldorf erleben Interessenten vom 19. bis 20. April in der Stiftung Museum Kunstpalast eine bemerkenswerte Darstellung der chinesischen Kunstszene, bei der Prof. Zhao Li von der Central Academy of Fine Arts in Beijing und die Chefredakteurin des wichtigsten chinesischen Kunstmagazins LEAP, Cao Dan, nur zwei von mehreren Referenten sind, die die chinesische Kunstszene ausleuchten. Eine weitere Initiative ist eine Kunst- und Kulturreise nach Moskau am 8. Mai, die hochrangige Kontakte und Einblicke ermöglicht. [Read more]

Düsseldorf IN – Golf Special: Freitag im Club Rittergut Birkhof

Juni 26, 2012

Wenn sich regelmäßig 400 bis 500 Gäste bei den Netzwerkveranstaltungen „Düsseldorf IN“ oder „Was gibt´s Neuss?“ treffen, dann ist nicht selten Golf eines der Themen. Am Freitag treffen sich die Golfspieler der beiden Treffs zum 8. Mal beim „GOLF-SPECIAL“. Die Veranstaltungen fanden die ersten vier Jahre im Golfclub Elfrather Mühle in Krefeld statt, danach in Korschenbroich im GC Rittergut Birkhof.

Prominentestes Mitglied im GC Rittergut Birkhof ist Weltmeister und Ex-Bundestrainer Berti Vogts (Hcp 22), der diesmal die Liste der 128 Golfer anführt, die Freitag um 11 Uhr auf die Runde gehen. Mit dabei auch der airberlin-Aufsichtsratsvorsitzende und Ex-Metro-Chef Hans-Joachim Körber (Hcp 30), sein ehemaliger Metro-Vorstandskollege Zygmund Mierdorf (Hcp 14,8),und Ronald Hoogerbrugge (General Manager Interconti, Hcp 26,9). [Read more]

Die Wahl beim In-Treff

April 21, 2010

Düsseldorf IN am Montag: Die stets engagierte Bürgermeisterin Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) sah man immer wieder in lebhafter Diskussion. Ihr Parteikollege, Innenminister Ingo Wolf, stand dagegen eher unbeteiligt am Stehtisch und signalisierte Sorgenstimmung. Vielleicht wußte er noch nicht, dass sein Parteivorsitzender Guido Westerwelle gestern die Aktion Hürdenspringen (10 % + bei der Wahl) ausrufen würde (was in Anbetracht seiner Umfragewerte durchaus mutig ist).

Die am 9. Mai anstehende Wahl war zweifelsfrei großes Thema bei Düsseldorf IN am Montag. Und wen das zu sehr aufregte, konnte sich gleich nach altchinesischer Medizin den Puls fühlen lassen, Diagnose inklusive. Ein Service unseres China Center, den Marketingmann Walter Schuhen bereitstellte.

Wer kommt rein, wer darf nicht mehr?  Die Fragestellung zur Wahl gilt nicht nur für das Parlament sondern auch für Düsseldorf IN nach der Ausdünnung der Zahl der Gäste um einige Hundert. Das bekommt der Veranstaltung ausgezeichnet, da der Kreis überschaubarer ist und man, streng genommen, auch nur wenige vermisst, aber manche eben doch, so einen Modemann, Montag von einem Sponsor geladen, aber ansonsten “rausgeflogen”. [Read more]

Eine Empfehlung: Das Spitzenrestaurant im DCC – Jinling bietet chinesische Gourmetkost auf der südlichen Kö

August 20, 2009

Das Chinese Gourmet Restaurant „Jinling“ im Düsseldorf China Center an der Königsallee 106 verdient einen empfehlenden Hinweis, weil es ganz ausgezeichnet ist und derzeit darunter leidet, dass die obere Kö ein Schattendasein führt. Insbesondere das Nebengebäude des DCC, in dem bis vor kurzem der Elektronikmarkt MediMax residierte, bietet ein Bild der Verwahrlosung, das die obere Kö prägt.

Wer sich davon nicht beirren läßt, finden im Jinling ein Restaurant (mittags günstige Gerichte) das letztes Jahr von  der World Association of Chinese Cuisine (WACC) als „Internationales China-Restaurant mit authentischer Küche“ ausgezeichnet wurde. Die WACC vergibt die weltweit höchsten Auszeichnungen in der chinesischen Gastronomie. Das „Jinling“ ist das einzige China-Restaurant in Deutschland, dem bislang dieses Gütesiegel zugesprochen wurde.

In dem Restaurant im Düsseldorf China Center werden fünf der acht chinesischen Hauptküchen zubereitet (Huaiyang-, Jing-, Chuan- , Kanton- und die Xiang-Küche). Eine besondere Spezialität des „Jinling“ ist die traditionelle Peking-Ente. Ihre Zubereitung ist ein kulinarisches Geheimnis von Chefkoch Wei Liu und das Servieren gleicht einer zeremoniellen Präsentation. Auch die original chinesische Teezeremonie ist eine Attraktion des Jinling, bei der Genuss und Kontemplation Hand in Hand gehen.

Landtagspräsidentin Regina van Dinther würdigt die Rolle des Düsseldorf China Center am 9. September mit einem Empfang im Landtag, bei dem Einblicke in die Zusammenarbeit des Landes mit der Volksrepublik China gewährt werden sollen. Ludger Baten, Redaktionsleiter bei der NGZ, wird moderieren, chinesische Künstlerinnen und Künstler treten auf, die Provinz Sichuan präsentiert sich mit traditionellen Stickereien und das Restaurant Jinling serviert Spezialitäten. “Für uns ein ausgezeichnetes Forum”, freut sich DCC-Marketing-Chef Walter Schuhen.