Internationaler Kongress der Zahnmediziner in Düsseldorf – Topthema: Neue Knochen mit körpereigenen Mitteln

September 19, 2018

Organisierten den Kongress (v.links): Dr. Gernot Mörig, ZA. Robert Svoboda, ZÄ. Anja Vogler und Prof. Dr. David Sonntag von ZahnGesundheit Oberkassel

Ein revolutionärer Therapieansatz steht im Mittelpunkt eines internationalen wissenschaftlichen Zahnarzt-Kongresses, der am Freitag und Samstag dieser Woche in Düsseldorf stattfindet: die Geweberegeneration mit dem Tissue Master Concept (TMC). Den Kongress mit Teilnehmern aus der Schweiz, aus Österreich, Spanien, Dänemark, Bulgarien und Bahrain hat das Ärzteteam um Dr. Gernot Mörig (ZahnGesundheit Oberkassel), organisiert.

Mit der TMC-Methode war es anfänglich nur gelungen, abgebrochene Zähne zu erhalten, die früher reihenweise gezogen worden wären. Im nächsten Schritt konnte der sonst übliche Knocheneinfall nach Zahnentfernung verhindert werden und neuerdings gelingt es sogar mit Hilfe der eigenen Zahnwurzeln neuen Knochen zu generieren. [Read more]