Rezzo Schlauch (Grüne) bei EnBW

März 16, 2006 by  

Die EnBW, Mehrheitsgesellschafter der Düsseldorfer Stadtwerke, hat einen weiteren “Energieexperten” in den Beirat gehievt: Rezzo Schlauch (Grüne, Foto). Ist das nicht bemerkenswert! EnBW, die einen nicht unbeträchtlichen Teil ihrer Energie aus Atomkraftwerken bezieht (was ich persönlich ganz in Ordnung finde) holt sich einen Spitzenmann der Anti-Atom-Partei. Was lehrt uns das: Der Geldbeutel ist Herrn Schlauch wichtiger als seine Überzeugung. Der abgehalfterte Grüne will im Beirat natürlich für eneuerbare Energie kämpfen. Toll! Andere Mitglieder dieses Organs sind: Klaus Kinkel (Ex-FDP-Minister), Theo Waigel (Ex-CSU-Minister), Matthias Wissmann (Ex-CDU-Minister), SWR-Landessenderdirektor Willi Steul (gestern nach Protesten zurückgetreten), Stuttgarts Oberbürgermeister Wolfgang Schuster, Rita Süßmuth (CDU Ex-Bundestagspräsidentin), Gerhard Mayer-Vorfelder (CDU Ex-Minister), also “Top-Energiefachleute”!

Stuttgarter Zeitung hier!
Siehe Handelsblatt
Siehe die ZEIT

Kommentare