Jetzt kommt das Düsseldorf-Fernsehen!

März 17, 2006 by  

Startschuss: 2. Mai – dann geht’s los mit einem Düsseldorfer Lokalfernsehen, das 24 Stunden sendet. In Köln kann man das Geschehen rund um den Dom bereits seit Oktober letzten Jahres sowohl über Kabel als auch auf www.centertv.de verfolgen. Richtig: Dieses Fernsehprogramm kann man auch live im Internet anschauen!

Nach dem erfolgreichen Start von center.tv Heimatfernsehen in Köln geht es nun weiter in Düsseldorf. Zuschauer in DUS können sich auf ein total lokales 24-Stunden-Vollprogramm aus Information, Service, Unterhaltung, Kultur und natürlich Sport freuen. Das Programm wird überwiegend live produziert und kann von etwa 450.000 Haushalten verfolgt werden – sowohl über analoges Kabel (Ish) auf dem bisherigen Sendeplatz von Viva Plus als auch im Internet.

André Zalbertus, ehemaliger RTL-Auslandskorrespondent, hat als Geschäftsführer des ausschließlich aus Eigen- und Werbemitteln finanzierten TV-Kanals eine klare Vorstellung: “Positive Nachrichten und Geschichten stehen im Vordergrund, wir wollen Mut und Zuversicht für die Zukunft schaffen”. Mehr als drei Jahre arbeiteten Zalbertus
und sein Team an der inhaltlichen und technischen Umsetzung von center.tv Heimatfernsehen. “Uns hat am meisten gefreut, dass wir mit unserem Sender die Herzen der Kölner erreicht haben”, sagt Zalbertus. Dass Düsseldorf Zalbertus auch am Herzen liegt, darf man annehmen – er ist in Düsseldorf geboren und aufgewachsen. Der Sitz von center.tv wird sich im Düsseldorfer Stadttor befinden.

Düsseldorfer Unternehmen werden auf centertv attraktive Werbe- und Präsentationsmöglichkeiten geboten. Die Landesanstalt für Medien NRW hatte dem entsprechenden Antrag auf Sendelizenz bereits im August vergangenen Jahres einen positiven Entscheid für die Dauer von 10 Jahren erteilt. Das darin festgelegte 24 Stunden Programm wird nach
einer Anlaufzeit mit Wiederholungsblöcken in vollem Umfang umgesetzt.

center.tv ist ein 100%iges Tochterunternehmen der AZ Media von André Zalbertus in Köln. Der entwickelt und produziert seit elf Jahren wirtschaftlich erfolgreich und mit zahlreichen Auszeichnungen versehen, TV-Formate für alle namhaften Fernsehsender. Seit 1998 besitzt die AZ Media eine Sendelizenz für Fensterprogramme bei RTL. Als technischer
Dienstleister und Betreiber von TV-Studios verfügt die AZ Media zudem über eine weltweit führende Kompetenz im Einsatz innovativer digitaler TV-Technologien.

Kommentare