Düsseldorf – Talk of the Town

März 31, 2006 by  

Joachim Erwin – der Erste Bürger der Stadt ist auch die klare Nr. 1, was den Unterhaltungswert betrifft. Denn ob er holzt oder schmeichelt, ob er giftet oder gönnerhaft ist – langweilig ist er nie. Diese Woche bot wieder mal das komplette Wechselspiel: Kernig im Rennoverall, potenzieller Chef eines neuen DTM-Rennzirkus. King of Boom Town. Konsequenter Entwickler Düsseldorfs. Stadt wird schon wieder schöner: Entwurf des neuen Amts- und Landgerichts, neuer Bürgersaal und K20-Erweiterung. Rein in den Flieger nach Berlin und Angela Merkel und Ronald Pofalla erklärt, wie Hartz IV-Verteile besser geht: ihm das Geld geben – und die Verantwortung. Zum Wochenausklang dann mal – in der WAZ – wieder ein bisschen geholzt in Richtung Nachbarn. Und weil Parteifreund Jürgen Rüttgers ihn zur Vorstellung der K20-Erweiterungspläne nicht einladen ließ (obwohl DUS mitzahlt), gab’s über BILD einen Löffel Löwensenf Richtung Landeslöwe. Pralle Woche für Erwin-Watch.

Der Rücktritt von CC-Präsident  Peter König war allerdings wohl das Ereignis der Woche. Lustich is wichtich! Ist König ein Weichei ohne Stehvermögen oder lebt er einfach zu gern um nebenberuflich einen Stunkverein zu leiten? Egal, es wird sich ein Neuer finden. Wunschkandidat scheint Jobsi Driessen. Doch der hat als Klüh-Geschäftsführer schon etwas das ihn ausfüllt. Wer sonst kann das? Engelbert Oxenfort! Hand runter, willste dir das wirklich antun?

Herbert Schenkelberg kam wie Zieten aus dem Busch in die Düsseldorfer Szene galoppiert. Benannt. Vorgestellt. Eingeführt. Fait accomplit. Innenminster Ingo Wolf hat da etwas filigran gefingert. Wir bekommen einen sehr geeigneten Polizeichef, über den ich diese Woche hier schon mal geschrieben habe. Und Joachim Erwin, der den scheidenden PP Michael Dybowski richtig lieb verabschiedete, wird mit ihm können, der Mann (Schenkelberg) ist ja konsenserfahren. Und vielleicht, weil sie so – exotisch – war, noch mal die Erinnerung an die Exklusiv-Schlagzeile der Woche in BILD: “Tatort Gartenteich – Frosch vergewaltigt und tötet Goldfisch”. Das war so exklusiv, dass kein anderer nachziehen wollte.

Kommentare