Zwei Müdemacher am Wochenende: Nacht der Museen und METRO-Marathon

Mai 3, 2006 by  

Marathon google earth.jpg

HIER können Sie das spektakuläre google earth herunterladen. google earth bereits installiert? Dann das Bild anklicken! Es zeigt sowohl die Marathonstrecke als auch die Möglichkeit sie zu umfahren

Nach diesem Wochenende ist Düsseldorf müde. Zumindest die ca. 10.000 Menschen, die am Sonntag die 42,195 Km des METRO Marathon laufen werden. Und sicher auch die Besucher, die unsere phantastische NACHT DER MUSEEN besuchen und das Angebot, mehr als 40 Düsseldorfer Museen und Galerien zu besuchen, richtig ausschöpfen. Besonderheit beim diesjährigen Marathon: 8 Zwillingspärchen laufen mit – für einen karitativen Zweck. Die von Ratiopharm sind nicht dabei. Bei der Nacht der Museen am Samstag heißt es Kultur tanken von 19 Uhr bis zwei Uhr früh. Letztes Jahr kamen 23.000 Besucher. Dieses Jahr u.a. im Angebot: Eine Heinrich Heine-Inszenierung in der Kunsthalle, dazu revolutionäre Künstler-Avantgarde der 50er und 60er Jahre im museum kunst palast, die Punk-Lady Vivienne Westwood im NRW-Forum und ein Blick auf die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft im Haus der Architekten. Kulturelle Highlights aus der ganzen Welt setzen Akzente: elektronische Live-Musik mit honeymunch auf dem Uecker-Platz, rockige Sounds mit Dilek & Band (Frontsängerin von Squeezer) im stilwerk, dazu Staunen über Porzellan aus China im Hetjens Museum, historische Uhren im Comtoise Uhren-Museum, Alligatoren aus dem Regenwald im Aquazoo, Akkordeon-Klänge im Polnischen Institut, Open Air-Kinogenuss im Medienhafen und eine japanische Performance-Show im tanzhaus nrw. Abgerundet wird das Programm mit Partys zu später Stunde in diversen Late Night-Locations. Die Stadt Basel präsentiert auf dem Grabbeplatz und im Ehrenhof open air eine Trommel-Show des Top-Secret-Ensembles sowie – ebenfalls im Ehrenhof – ausgewählte Jazz-Highlights. Die Kunst-Auktion von Ernst & Young wird wegen der großen Nachfrage nicht im Industrie-Club, sondern im Vortragssaal des K20 Kunstsammlung NRW stattfinden. Neu bei der NACHT DER MUSEEN dabei ist – neben einigen anderen neuen Locations gegenüber dem Vorjahr – die Akademie-Galerie der Kunstakademie Düsseldorf. Wer Düsseldorf liebt, sollte unbedingt bei Friedhelm Riegel vorbeischauen.

 

 Riegel2.jpg

Malt Düsseldorfer Motive: Friedhelm Riegel

Der Ex-Bierbotschafter und heutige Kunstmaler zeigt seine schönsten aktuellen Düsseldorf-Bilder im Ballhaus im Nordpark (18-24 Uhr). Und Anna Troner (Troner Art Consulting/anders galerie) hat die Shops im Stilwerk eingebunden in die Aktion “TOR” von und mit Künstler Felix Droese.

 Kunsttor.jpg

 

Gucken Sie doch auch dort mal rein. Drei kostenlose Buslinien bringen die Besucher auch in diesem Jahr zu den Museen und Galerien. Auch entfernter gelegene Institutionen wie zum Beispiel das Ensemble von Schloß Benrath sind somit gut zu erreichen. Tickets: 11 Euro (in den Museen an der Abendkasse und an allen bekannten VVK-Stellen). Alle Details über den METRO MARATHON gibt es HIER.

Kommentare