Ritter Hunold

Juni 27, 2006 by  

Achim Hunold.jpg

 Ritterschlag: Achim Hunold / Foto: www.hsbuehler.com

Achim Hunold, “Mr. Air Berlin” erhält den Ritterschlag. Die Aachener Jecken verleihen dem Düsseldorfer am 3. Februar den “Orden wider den tierischen Ernst“. Die wohl begehrteste Karnevalsauszeichnung Deutschlands, die vom Fernsehen übertragen wird, erhielten vor ihm u.a. Kardinal Karl Lehmann, Guido Westerwelle und Porsche Chef Wendelin Wiedeking. Zu den ersten Preisträgern gehörte 1959 Kanzler Konrad Adenauer. Aktueller Ritter ist CDU-Brain und Wirtschaftsanwalt Friedrich Merz, der peinlich mit einer abgekupferten Rede auffiel. Achim Hunold ist, im Gegensatz zu manchem früheren Preisträger, Edmund Stoiber etwa, ein wirklich lustiger Mensch, der gerne feiert und mitreißend Stimmung machen kann. Die Rede abzukupfern hat er nicht nötig, er hat ja einen Pressesprecher. Peter Hauptvogel wird für die nötige Bissigkeit und Würze mit trockenem Humor sorgen.

Kommentare