Klinik unter Kostendruck

Juni 29, 2006 by  

paracelsus.jpg

Deutschlands größtes Fachkrankenhaus für Urologie, die Paracelsus Klinik Golzheim e.V. , ärztlich geführt von dem herausragenden Chirurgen Prof. Dr. Hans-Peter Caspers, spürt den Kostendruck wie Nierensteine. In einem Mailing richtet sich Christian von den Driesch, Vorstand der “Golzheimer Klinik”, jetzt an Freunde, Förderer und dankbare Patienten mit der Bitte um Unterstützung. Der Vorstand: ” Auch eine traditionelle Institution wie die Golzheimer Klinik hat mit den immer knapperen finanziellen Mitteln des Staates zu kämpfen”. Um das Niveau der Klinik zu halten, wurde vor einiger Zeit der “Verein der Freunde und Förderer der Paracelsus-Klinik Golzheim” gegründet. Der Verein schenkt dem Krankenhaus z.B. ein laparoskopisches Instrumentarium im Wert von über 25.000 Euro. Damit können minimalinvasive Operation nach der so genannten “Knopflochchirurgie” durch die Bauchdecke durchgeführt werden.

Kommentare