Düsseldorf Architektur: Der Medienhafen boomt weiter – 23.310 qm Bürofläche mehr

Juli 12, 2006 by  

Der Bauboom im Medienhafen hält an. Das neueste architektonische Highlight, das “Capricorn”, können Sie sich auf dem Video anschauen. Das Kölner Architekturbüro Gatermann, Schossig, Partner hat den Bürobau entworfen, mit dessen Fertigstellung Düsseldorf jetzt über weitere 23.310 qm Bürofläche verfügt. Das Gebäude an der Holzstraße im Süden des Medienhafens hat sieben Ober- und vier Tiefgeschosse. Die Mieteinheiten rangieren von 283 – 2763 qm. Die Tiefgarage steht zum Teil auch der Öffentlichkeit zur Verfügung. Das “Capricorn” grenzt an die “Killepitsch”-Fabrik an, die Sie auch im Video sehen (erkennbar an den Fahnen). Das nächste Großprojekt ist der “Streamer”. Gerade heute sind die Projektentwickler der Düsseldorfer Wayss & Freitag AG im Hamburger Architekturbüro BRT Bothe Richter Teherani zu Besuch, um Änderungen für einen möglichen Nutzer zu besprechen. Der exakte Baubeginn steht noch nicht fest. Der ausgefallene Stramer wird über eine Bürofläche von rund 22.000 qm und üppiges Tiefgaragen-Angebot verfügen.

Streamer1.jpg

Nächstes Großprojekt im Medienhafen: Streamer

 

Kommentare