CrowdRocker, Ralle Richter, Circoloco & Fear and Loathing in Las Vegas

Juli 21, 2006 by  

Fr. 21.07.06 // 23.00 H // Harpune // 6 € // DJs: Crowdrocker Allsters & Bewerber  

CrowdRocker – Sony Ericsson Blue Parade Special (Part 1)

 Einmalige Chance für DJs!  Über CrowdRocker an die Turntables der Blue Parade! “Crowdrocker” – das ist die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der harpune, bei der junge DJ-Talente die Chance bekommen durchzustarten! Diesen Freitag wartet nun eine ganz besondere Ausgabe, denn die besten Nachwuchs-DJ der Nacht werden bei der Sony Ericcson Blue Parade ihr Können zeigen dürfen. Am 26. August habe diese dann die große Chance beim größten Dance-Event auf dem Rhein vor 4000 Menschen sich endgültig einen Namen zu machen. Seit drei Wochen kann man sich bewerben und knapp 300 Bewerbungen sind bereits im Briefkasten von Veranstalter Ingo Schmitz eingegangen: “Mir war schon klar, dass viele Nachwuchstalente diese Chance nutzen wollen, aber mit solch einem Ansturm habe ich wirklich nicht gerechnet”, zeigt sich der “Harpunero” begeistert.

 

Fr. 21.07.06 // 23.00 H // 3001 // 5 € // DJs: Ralf Richter & DK Pimp Don Summer

Das Drei-Eins lädt heute Abend zu “Rock this Town” mit Ralle Richter aka Kalle Grabowski. Er wird heute Abend sein DJ-Debüt geben. Support durch DK Pimp Don Summer und VJ Philip Schnur!

 

Fr. 21.07.06 // 23.00 H // Nachtresidenz // k.a. // DJs: der Resident

In der Nachtresidenz legt am Freitag zur Abwechslung mal der Resident auf  – und jetzt kommt’s: Wunschparty! Heute spielt der DJ nur Wunschlieder. Na das kann ja lustig werden…

 

Sa. 22.07.06 // 23.00 H // Harpune // 10 € // DJs: Joachim, Jay Samuel, Tobias Becker & Cess

Sound Architecture meets harpune

joachim.jpg

Joachim von S.A.
 
Sound Architecture ist eine der bekanntesten und ältesten niederländischen Veranstaltungsreihen für gute elektronische Tanzmusik. Von Detroit-Legenden wie Derrick May oder Carl Craig über den deutschen DJ-Urvater Sven Väth bis zu Minimal-Artists wie Steve Bug oder Luciano waren zahllose Big Names der Szene zu Gast bei Gastgeber und Gründer der Reihe Joachim Marijnen, dieser ist längst selbst zu einem der bekanntesten Namen der niederländischen Szene avanciert. Heute tritt Sound Architecture, vertreten durch Joachim und seinen Kollegen Jay Samuel zu einem “DJ-Duell” gegen die harpuneros Cess und Tobias Becker an. Duelliert wird sich natürlich mit den besten Scheiben aus Techno und House!

 

Sa. 22.07.06 // 22.00 H // Home 14 // 12 € // DJs: System of Survival, René, Mab Marley, Ante Perry, Oliver Hess, special Guest from Hamburg

Night and Day Club for Electronic Music

circoloco.jpg

Nachdem System of Survival und René im April im Home14 für ausgelassene Stimmung sorgten, werden die beiden Residents des legendären „Circoloco“ am 22.07. erneut im Night & Day Club aufschlagen. Die sagenumwobene Montags-Afterhour „Circoloco“ im weltbekannten DC10 auf Ibiza ist bereits seit Jahren ein MUSS für alle musikbegeisterten internationalen Inselbesucher.

 

Sa. 22.07.06 // 23.00 H // Tribehouse Café del Sol // 12 € // DJs: Moonbootica & Alexander Bongardt  // Special: Open Air Kino “Fear and Loathing in Las Vegas” (ab 21:30 H)

 

fear_and_loathing_in_las_vegas.jpg

Fear and Loathing in Las Vegas

Café del Sol by Night

2005 fand im schönen Café del Sol, wo TRIBEHOUSE Jahr für Jahr  die Sommersaison stimmungsvoll eröffnet, erstmals eine Café del Sol by Night Veranstaltung statt. Dabei hat sich bewiesen, dass die halbüberdachte Location bei Mondschein und Sternenhimmel genauso anmutend wirkt, wie bei strahlendem Sonnenschein. Um erneut in den Genuss zu kommen, die außergewöhnliche Atmosphäre einer lauen Sommernacht in Düsseldorfs „Wohlfühllocation“ No. 1 zu erleben, wird das doppelstöckige, mediterran angehauchte Café am Samstag, den 22. Juli ab 23h eine ganze Nacht lang mit sommerlichen Beats beschallt! Als absolutes Highlight bietet sich im Vorfeld die Gelegenheit, bei Eintritt der Dämmerung einen wahren Filmklassiker im Open Air Kino des Café del Sol anzuschauen. DER Kultstreifen „Fear and Loathing in Las Vegas“ von Monty Python-Regisseur Terry Gilliam  flimmert an diesem Abend über die Leinwand, welche mitten auf der mit gemütlichen Liegestühlen bestückten Grünfläche hinter dem Café del Sol aufgestellt wird. Moonbootica und Alexander Bongardt übernehmen im Anschluss die Gestaltung des Unterhaltungsprogramms.

Moonbootica 4.jpg

Moonbootica

Location: Café del Sol | Niederkasseler Deich 285
direkt neben dem Strandbad Lörick // Ausfahrt A52/B7 // Am Seestern // Lörick

 

Euer Onkel Oberbilk

 

Kommentare