Herzlichen Glückwunsch zum 61, Wim Wenders!

August 14, 2006 by  

14.08.2006 Wim Wenders.JPG

 Wird heute 61 Jahre alt: Regisseur Wim Wenders Foto: www.hsbuehler.com

Zuletzt machte Regisseur Wim Wenders als Fotograf von sich reden. In einer Ausstellung in der römischen “Scuderie del Quirinale” präsentierte er letzten Monat 61 großformatige Landschaftsaufnahmen, die bei Dreharbeiten in aller Welt, so auch in der morbiden Altstadt Havannas entstanden, wo er “Buena Vista Social Club” drehte. Sein Credo als Fotograf: “Wenn ich mit dem Fotoapparat durch die Gegend ziehe, dann suche ich nicht die Orte, sondern es ist, als würden die Orte mich rufen, um mir ihre Geschichte zu erzählen”. Wenders, gebürtiger Düsseldorfer, wird heute 61 Jahre alt. Er erinnert sich heute noch an das “einzige Haus an der Klever Straße, das dort stehen geblieben war”. Es war sein Elternhaus. Später zog die Familie um. Der Vater ging als Oberarzt, später wurde er Chefarzt, zum Benrather Krankenhaus. Klein Wim drückte die Schulbank im Benrather Schlossgymnasium. Später dann wollte ihn die Düsseldorfer Kunstakademie nicht haben, worauf er eine Kupferstecher-Lehre in Paris begann. Weil seine zugige Mansardenbude ihm zu kalt war, ging er regelmäßig ins Kino, sah bis zu sieben Filme am Tag. Das war wohl der Anfang seiner Filmleidenschaft. Es folgten später Erfolge wie “Paris-Texas”, “Der amerikanische Freund”, “Der Himmel über Berlin”, “Land of Plenty” und natürlich “Buena Vista Social Club”. Wenders ist Preisträger des “Helmut-Käutner-Preises der Landeshauptstadt Düsseldorf”. 

Kommentare