Herzlichen Glückwunsch, Bernd M. Michael

September 12, 2006 by  

12.9. Bernd M. Michael.jpg

Werbelegende Bernd M. Michael, heute 64, mit den Grey-“Zapfsäulen” – Foto: www.hsbuehler.com

Die rote Krawatte gehört zu ihm wie andere rote Accessoires. Bernd M. Michael, auch äußerlich “gebrandet”. Diesen Mann darf man eine Werbelegende nennen. Über Jahrzehnte war er Gesellschafter und CEO der großen Werberei Grey in Düsseldorf, das der gebürtige Dresdner, aufgewachsen in München, als “Gastarbeiter” kennen- und später lieben lernte. Er war verantwortlich für mehr als 6000 Grey-Mitarbeiter und zahllose erfolgreiche Kampagnen. 1972 wurde Bernd M. Michael Geschäftsführer von Grey Düsseldorf und seit 1982 baute er als Gesellschafter die Düsseldorfer Niederlassung zur Zentrale der Grey Global Group für Europa aus. Die “Geiz ist geil”-Philosophie hat er stets abgelehnt. Michael ist ein Mann der Marke. Ja zu Persil, ja zu Nivea, ja zu Coca Cola & Co. Ein Herzenswunsch blieb dem Werber, der heute die Grey Global Group berät und sich um den Nachwuchs unter den Kreativen kümmert, jedoch verwehrt. Er wäre gern ein erfolgreicher Sportler geworden. Allerdings: Er hat sein eigenes Polo-Team und importiert die geeigneten Pferde dazu aus Argentinien. Werber werden ihn am 12. Oktober noch einmal in Glanzform erleben. Beim Deutschen Marketing-Tag in Düsseldorf spielt er auf dem Kommunikationsklavier. Herzlichen Glückwunsch, Bernd M. Michael!

Kommentare

One Response to “Herzlichen Glückwunsch, Bernd M. Michael”

  1. Keine Panik! Knüwer spricht on Oktober 3rd, 2006 14:02

    […] Das wurde ja auch HandelsblattZeit: Thomas Knüwer hat angekündigt, ab Freitag seine durchaus lesenswerten Randbemerkungen auch in hörbarer Form zu verbreiten. Den Anfang macht wohl ein Interview mit Bernd M. Michael – den ich ja nun schon auf einigen Kongressen getroffen habe, und der es meisterhaft versteht, viel zu reden und wenig zu sagen. Thomas ist da zwar anderer Meinung – aber okay – hören wir doch einfach mal, was da so auf uns zukommen wird. Verwandte Posts: […]