Jetzt online nachzulesen: Herbert Kremps vierteilige RP-Serie über den Islam

Oktober 4, 2006 by  

herbertKremp.jpg

Herbert Kremp

Dr. Herbert Kremp ist als Journalist eine Legende. Er war sowohl Chefredakteur der Rheinischen Post als auch der Tageszeitung Die Welt – letzteres gleich drei Mal. Als Chefkorrespondent lieferte er für die Welt brillante Reportagen aus China. Kremp wurde zwei Mal mit dem begehrtesten deutschen Journalistenpreis, dem Theodor-Wolff-Preis, ausgezeichnet. Der Autor, der für seine klaren und fundierten Analysen bekannt ist, hat in einer vierteiligen Serie für die Rheinische Post, die heute zu Ende geht, den Islam vorgestellt. Die vier Folgen “Woran Muslime glauben”, “Der Siegeszug des Mohammed”, “Als Arabien blühte” und “Die starken Frauen Mohammeds” kann man bei rp-online nachlesen. Es lohnt.

Kommentare