FAZ sieht Machtbrand um Merkel

Oktober 9, 2006 by  

Die FAZ am Sonntag rechnete gestern im Leitartikel “Der Machtbrand” (Autor: Wulf Schmiese) mit der Großen Koalition und Angela Merkel ab.

Zitate: “Jetzt haben sie Feuer gefangen ganz oben in der großen Koalition. Angela Merkel hat sich anstecken lassen. Sie fleht bei Kurt Beck um Hilfe. Doch der bläst in die Flammen. Die Vorsitzenden von CDU und SPD hat der Machtbrand gepackt. Das Land wird darunter mehr leiden als das Regierungsbündnis.” / “Angela Merkel setzt fort, was Gerhard Schröder begonnen hat. Das ist ein fürchterlicher Satz, denn er stimmt.” / “Die Regierung Merkel ist reformunfähig, und Teilen der Regierung gefällt das.” / “Schröder hatte zu spät begriffen, daß es grundfalsch war, “nicht alles anders, aber vieles besser” machen zu wollen. Diese Regierung hat das nicht begriffen. Sie ist schlecht für Deutschland. Jede andere mit nur einer Volkspartei und einem kleineren Partner würde mehr bringen: klare Verhältnisse.” Den kompletten Kommentar, online wohl nicht verfügbar, können Sie hier als pdf nachlesen.

Kommentare