Düsseldorf Headlines – Samstag, 14. Oktober 2006

Oktober 14, 2006 by  

BILD: Nach einer Woche Schlägen, Fesseln, höllischen Qualen – SKLAVE FLIEHT AUS FOLTER-STUDIO

EXPRESS: Acht neue Kreisverkehre sind in Planung – HIER GEHT’S RUND – Das Düsseldorfer Verkehrsdezernat setzt immer mehr auf diese Art der Straßenführung

NRZ Düsseldorf: EINFACH ÄTZEND! – Zerstörung. Unbekannte zerkratzten Scheiben von 20 Geschäften in Ober- und Niederkassel. Ein Fall von vielen. Nur die wenigsten Vandalen werden ermittelt. Sie greifen sogar zu Säure.

RHEINISCHE POST: LAUBENPIEPER AUF DEM BAUM – Für Kleingärtner gibt es strenge Vorschriften, die sie oft ärgern: Beim Verein “Piel’s Kull” hat das Gartenamt nun nachgeschaut – und fast alle Gärten beanstandet. Hohe Hecken, große Lauben haben keine Chance.

WZ Düsseldorfer Nachrichten: KREISVERKEHR: DÜSSELDORF GIBT GAS – Die Stadt will neun weitere Kreuzungen umbauen. Den Politikern reicht das nicht, sie fordern höhere Investitionen. Der Blindenverein ist skeptisch.

Hinweis: Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien.

 

 

Kommentare