Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Albrecht Woeste

Oktober 30, 2006 by  

Albrecht Woeste, 30.10.jpg

Feiert heute den 71. Geburtstag: Albrecht Woeste – Foto: www.hsbuehler.com

Er ist Urenkel von Fritz Henkel, dem Begründer des Henkel-Konzerns, den er kontrolliert. Außerdem sitzt er in den Aufsichtsräten der Allianz und der Deutschen Bank. Albrecht Woeste ist ein mächtiger Mann. Im Henkel-Konzern stellte er wichtige Weichen, etwa mit der Besetzung des Gesellschafter-Ausschusses, des wichtigsten Gremiums der Henkelaner. Hier sitzen fünf Mitglieder der Familie und fünf “Fremde”, die Woeste sorgfältig aussuchte – der ehemalige Henkel-Chef Hans-Dietrich Winkhaus, Eon-Aufsichtsratsvorsitzender Ulrich Hartmann, Allianz-Finanzchef Paul Achleitner, der frühere Chef der Bierdynastie Heinecken, Karel Vuursteen, und Burkhard Schmidt, Vermögensverwalter der Verlegerfamilie Gruner+Jahr. Albrecht Woeste, selbst Sproß einer Unternehmerfamilie, die mit einem heute von seinem Sohn Gerrit geführten Betrieb für Rohrverschraubungen in Bilk ihr Glück machte, will in Zukunft kürzer treten. “Spätestens mit 75 ist Schluss”, sagt er. Einen Nachfolger für sich selbst dürfte er schon im Visier haben. Dann bliebe ihm mehr Zeit für seine vielfältigen Aktivitäten im Rochusclub, im Pferdesport (er hält eigene Galopper), bei den Jonges, im Industrieclub…

Albrecht Woeste, ein wichtiger Düsseldorfer, der sich nicht wichtig nimmt – herzlichen Glückwunsch zum “71”.

Kommentare