Düsseldorf Headlines, Mittwoch, 8. November 2006

November 8, 2006 by  

BILD: WIE RÜTTGERS ZU ROBIN HOOD WURDE / …und warum die SPD-Chefs jetzt gegen ihn in den Kampf ziehen.

EXPRESS Düsseldorf: SKANDAL-MANAGER: ICH MACHE WEITER! / Gericht wandelt das Urteil gegen den Ex-Organisator von Ute Ohovens Unesco-Gala in eine Bewährungsstrafe um.

NRZ Düsseldorf: TERRASSENSATZUNG ENTSORGT / Bürokratie. OB Erwin behauptet, das umstrittene Papier eines Mitarbeiters sei “nur eine Fingerübung der Verwaltung” gewesen. Wirte müssen sich trotzdem auf strenge Auflagen gefasst machen.

RHEINISCHE POST: STUDENTENPROTEST WIRKT / Die Erstsemester hatten die Nase voll von überfüllten Hörsälen und sich überschneidenden Pflichtveranstaltungen – und demonstrierten. Mit Erfolg: Der Rektor versprach 120.000 Euro mehr für Lehrende und Veranstaltungen.

WZ Düsseldorfer Nachrichten: POLIZEI BEKOMMT 50 “NEUE” BEAMTE / Durch die Strukturreform soll eine halbe Hundertschaft von den Schreibtischen zurück auf die Straße. Eingesetzt werden sie, um mehr Präsenz zu zeigen.

 

Hinweis: Zeitungen in alphabetischer Reihenfolge – eigentliche Headline in Versalien.

Kommentare