Neuer Interconti-Chef eingeführt

November 21, 2006 by  

Fuehrungswechsel Interconti2.jpg

Robert Herr (rechts) übergab das Haus an Jörg T. Böckeler

Stabwechsel im Hotel Intercontinental an der Kö: Der bisherige General Manager Robert Herr, der wie berichtet das 700-Betten-Haus der Gruppe in Prag übernimmt, stellte gestern seinen Nachfolger vor. Jörg T. Böckeler hat bislang das Intercontinental in Berchtesgaden geleitet und freut sich auf die neue Aufgabe in Düsseldorf. Böckeler entpuppte sich als düsseldorf-blog-Leser: “Habe den Bericht damals gelesen, als ich in Südafrika war”. Zum Kreis derer, die Robert Herr verabschiedeten und Jörg T. Böckeler begrüßten, gehörten OB Joachim Erwin, Mitsubishi Deutschland-Vorstandsvorsitzender Shoko Bedi, Karl-Heinz Gatzweiler (“Schlüssel”), Yasu Nori Fuji, General Manager Bank of Tokyo-Mitsubishi, Ex-Schwimm-As Christian Keller (Weber-Bank), Günter Slawik (Air France), Bernhard Kaeselau (T.E.S.T.-Hotelservice), Volker Doppstadt (Getränke), Burkhardt Leinen (Domiziel), Messe-Prokurist Hans Werner Reinhard, Wempe-Geschäftsführerin Mechthild Nolte, DeHoGa-Chef Rainer Specke und Uwe Mädchen (“Mädchen & Partner).

Kommentare

One Response to “Neuer Interconti-Chef eingeführt”

  1. Renate Löffler on November 23rd, 2006 12:30

    Herzliche Gratulation an Herrn Joerg T. Boeckeler zur neuen Aufgabe. Mit Joerg T. Boeckeler erhält das Hotel Intercontinental an der Kö einen fantastischen Hausherrn der schon bei der Eröffnung des Intercontinental Resort Berchtesgaden seinem Namen alle Ehre gemacht hat und das Haus mit viel Fingerspitzengefühl und höchstem Service- und Qualitätsbewustsein geführt hat.