Klüh-Sitzung wird zum Knaller im Karneval

Dezember 9, 2006 by  

Jobsi11.jpg

Feudel als Perücke: Jobsi Driessen in der letzten Session

“Klüh, Kamelle, Killepitsch” – das ist die Geheimformel für ungebremsten Turbo-Karneval in Düsseldorf. Klüh-Topmanager Hans-Joachim Driessen, besser bekannt als Jobsi Driessen und Chef des Prinzenclubs, bläst zum vierten Mal zum Angriff aufs Zwerchfell. Am 13. Februar startet Düsseldorfs stärkste Sitzung im Radschlägersaal der Rheinterrassen.

stelter.jpg

Zum zweiten Mal dabei: Bernd Stelter

Jobsi Driessen hat sich der Mitwirkung bewährter Humor-Fachkräfte versichert: Bernd Stelter, Swinging Fanfares, Die 3 Colonias, Alt Schuss, Düssel-Disharmoniker und weitere mehr sind verpflichtet. Das Prinzenpaar der Landeshauptstadt, die Prinzengarde Blau-Weiss und die Gerresheimer Bürgerwehr sind natürlich auch vertreten. Bei Schnittchen, Schlüssel Alt und reichlich Killepitsch sind Polonäsen und Raketen in Reihe programmiert. Karten? Gibt’s leider nicht. Entweder Josef Klüh und sein Management haben Sie eingeladen – oder nicht.

Kommentare